Bauernbund

Beiträge zum Thema Bauernbund

Achten auf regionale Qualität: Irene Neumann-Hartberger, Josef Fuchs, Martin Preineder, Johann Stickelberger.

„Das isst Österreich – Schau auf regionale Qualität“

„Schau auf regionale Qualität“, so die zentrale Botschaft des Österreichischen Bauernbundes, der das Bewusstsein für regionale Lebensmittel weiter stärken will. Corona hat uns vor Augen geführt, wie wichtig die Lebensmittelversorgung durch heimische Familienbetriebe und die Selbstversorgung für die nationale Sicherheit ist. WIENER NEUSTADT/BEZIRK. "Die Konsumenten haben in dieser Zeit gezeigt, dass das Interesse an regionalen Lebensmitteln hoch ist und der bewusste Einkauf bei...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
V.l.: Manuela Grabner, Erika Riedl, Gebietsbäuerin Martina Karnthaler und Bürgermeister Bernhard Karnthaler

Langjähriges Bauernbundmitglied
Erika Riedl feierte 80. Geburtstag

LANZENKIRCHEN. Am Mittwoch, den 19. August feierte Erika Riedl ihren 80. Geburtstag. Da die Jubilarin ein langjähriges Bauernbund-Mitglied ist, besuchten Sie Gebietsbäuerin Martina Karnthaler und Manuela Grabner. Auch Bürgermeister Bernhard Karnthaler schloss sich mit Gratulationen seitens der Marktgemeinde an. Wir wünschen alles Gute und viel Gesundheit!

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Bundesrat Martin Preineder ersucht um Achtsamkeit.
2

Hier wachsen Ihre Lebensmittel - Bleiben Sie bitte auf den Wegen!

Viele Mitbürger wollen in dieser Zeit die Natur genießen. Leider achten Sie dabei nicht immer darauf, wo die Wege für derartige Spaziergänge und Sportaktivitäten im Freien sind. Dabei werden auch Felder, Wiesen und Gärten für die Freizeitaktivitäten genutzt. LANZENKIRCHEN. Bundesrat Martin Preineder appelliert im Namen vieler Kollegen des Bezirkes an das Bewusstsein und den jetzt noch mehr gelebten Zusammenhalt der Bevölkerung. „Bitte seien Sie sich bewusst, dass auf den Wiesen und...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Bauernbund-Spitzenkandidat Johannes Schmuckenschlager mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (Mitte) und den Ministerinnen Köstinger und Tanner.
Video 116

Landwirtschaftskammer-Wahl 2020
Auftakt des Bauernbundes auf der Tullner Messe (mit Video)

TULLN / NÖ. Am 1. März geht es um klare Entscheidungen. Gemeinsam mit dem Bauernbund-Spitzenkandidaten Johannes Schmuckenschlager werden die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft der Bäuerinnen und Bauern gestellt. Heute, 15. Februar, fand die Auftaktveranstaltung auf der Tullner Messe statt. Gemeinsame Agrarpolitik Im Rahmen seiner Rede betont Schmuckenschlager die Werte, für die man einstehe und die sowohl innerhalb der Familie als auch auf den Höfen gelebt wird: "Die liegen in unseren...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Kammerobmann Josef Fuchs, Lisa Riegler (Bezirksleiterin der LJ), Martina Karnthaler (Gebietsbäuerin), LKR Irene Neumann-Hartberger, BR Martin Preineder, Vicky Förstl (LJ Lanzenkirchen), Michael Burger (NÖ Bauernbund).

Bauern im Bezirk Wr. Neustadt ziehen Bilanz

Der Bauernbund Bezirk Wr. Neustadt hielt vergangene Woche im Hubertushof in Bad Fischau-Brunn seine Bezirksbauernratskonferenz ab. BAD FISCHAU-BRUNN. Bezirksobmann Martin Preineder konnte dabei auf ein sehr arbeitsreiches Jahr zurückblicken. Großveranstaltungen wie das Warther Sommergespräch und das Bezirkserntedankfest waren Highlight des Jahres. Ebenso konnte der Bauernbund auf Erfolge bei der EU-Wahl – Alexander Bernhuber zog aus Niederösterreich für den Bauernbund in das EU-Parlament...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Kapitän Christopher Zwischitz und Bauernbundobmann Roman Schmied.

Ballspende des Bauernbundes beim Heimspiel des SV Bad Erlach

BAD ERLACH. Unterstützung in Form einer Ballspende durch den Bauernbund erhielt der SV Bad Erlach beim Heimspiel gegen Neunkirchen. Bauernbundobmann Roman Schmied führte den Ankick durch und die Bad Erlacher Kampfmannschaft tat das Ihrige dazu um am Ende verdient mit einem 1:0-Heimsieg vom Platz zu gehen. Damit ist der SV Bad Erlach, punktgleich mit Tabellenführer Wiesmath, Zweiter in der 1. Klasse Süd.

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Bauernbundobmann Christoph Rodler, Bundesrat Martin Preineder, Gebietsbäuerin Martina Karnthaler und Gatte Bgm. Bernhard Karnthaler und Bezirksbauernkammer-Obmann Josef Fuchs
67

Polka, Dirndl und Schuhplattler am Bauernball

LANZENKIRCHEN. Bauernbundobmann Christoph Rodler ließ die Katzelsdorfer Jugendblasmusik den Bauernball eröffnen; deren Kapellmeister Andreas Schöberl nahm das wörtlich und forderte Gebietsbäuerin Martina Karnthaler zum ersten Tanz auf. Musikalisch übernahm dann die Gruppe volXpop. Nicht nur die humorvolle, tänzerisch wie akrobatisch gelungene Mitternachtseinlage der Landjugend fand Anklang, sondern schon um 22 Uhr begeisterten die Schuhplattler Buam aus Edlitz mit ihrem Können. Sogar das...

  • Wiener Neustadt
  • Mirjam Preineder
Abbildung 1:
Neu gewählte Ortsbauernräte des Ortsbauernbundes Katzelsdorf – Geben den bäuerlichen Familienbetrieben auch in Zukunft eine starke Stimme

Am Bild v.l.n.r.: (OB = Ortsbauernrat)
1. Reihe: 
Bürgermeister Michael Nistl, Schriftführerin Jasmin Halling, OB und Obfrau der Bäuerinnen Katzelsdorf Anna Hahn, Obmann Markus Hahn, OB Josef Binder & Karl Ecker
2. Reihe: 
OB Christian Samm & Friedrich Schadl, Kassier Alexander Salzer, Obmannstv. Florian Samm, BR Martin Preineder, OB Lukas Döller & Stefan Samm
2

Ortsbauernbund Katzelsdorf ist für die Zukunft bestens aufgestellt
Bei der Mitgliederversammlung des Ortsbauernbundes Katzelsdorf wurde der Vorstand neu gewählt!

Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 9. Jänner 2019 im „Gasthaus zur Schmiede“ in Katzelsdorf fand neben der Wahl der Ortsbauernräte auch die Wahl des Vorstandes für die kommende Funktionsperiode statt. Dabei wurde Markus Hahn zum Ortsbauernratsobmann gewählt; ihm steht künftig Florian Samm als Obmannstellvertreter bei. Zum Schriftführer wurde Jasmin Halling und zum Kassier Alexander Salzer gewählt. Insgesamt besteht unser Ortsbauernrat nun aus 13 Ortsbauernräten, der Altersdurchschnitt des...

  • Wiener Neustadt
  • Markus Hahn
Georg Jeitler, Ing. Gerhard Fuchs, Markus Grabner mit Sohn Matthias, Christian Grundtner, GR Philipp Simpliceanu, Fritz Haller, Obmann Christoph Rodler, Georg Tremmel, GR Manfred Grimm, DEV Föhrenau-Obmann Alfred Koglbauer, GGR David Diabl, Rudolf Jeitler, Marcel Terpe, Lukas Karnthaler, Marco Nesner, Christoph Schatzer und GGR Martin Karnthaler.

Christbaum-Sammelaktion des Bauernbundes

LANZENKIRCHEN (Red). Wie jedes Jahr wurden auch heuer wieder die trockenen Christbäume in Lanzenkirchen durch den Bauernbund rund um Obmann Christoph Rodler eingesammelt. Mehr als 400 Bäume konnten dadurch kostenlos für die Lanzenkirchner Gemeindebürger entsorgt werden. Wir sagen: Danke! Im Anschluss lud der Bauernbund alle Helfer auf eine Jause in Cafe-Restaurant Adrienn ein.

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Bundesrat Martin Preineder, Landesbäuerin Irene Neumann-Hartberger, Küchenleiter Johannes Haindl, Kaufmännischer Direktor des LKH Wr. Neustadt Herr Mag. Andreas Gamlich, Kammerobmann ÖKR Josef Fuchs, Gebietsbäuerin Martina Karnthaler, Bürgermeister Bernhard Karnthaler.

Bauernbund
„Gut zu wissen“, was am Teller landet

Wiener Neustadt/Bezirk (red). Die Herkunft von Lebensmitteln muss erkennbar sein. Das fordern Landwirtschaftskammer und NÖ Bauernbund. Sie setzen sich für eine Transparenz bei Lebensmittelprodukten sowohl im Supermarkt, als auch in der Gemeinschaftsverpflegung durch Großküchen ein. Gemeinsam haben sie die Kampagne „Unser Essen: Gut zu wissen wo’s herkommt“ zur Verbesserung der Herkunftskennzeichnung samt einer Unterschriftenaktion gestartet. „Österreichs Bäuerinnen und Bauern gehören auf...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
2

Jungbauer Zusag will in den Landtag

LICHTENWÖRTH. Erst 25 Jahre alt, Student der Rechtswissenschaften, Heurigenchef und bald eventuell Landtagsabgeordneter. Ist das nicht alles ein bisschen viel auf einmal? Nein. Ich habe konkrete Ziele und diese lauten Studium abschließen sowie Politik machen, daher auch meine Kandidatur. Ganz klar: Ich will in den Landtag. Warum? Ich will etwas verändern und vor allem bin ich der Meinung, dass de Politik junge Köpfe braucht und diese auch im Landtag nichts schaden. Daher auch ihr...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Kammerobmann Josef Fuchs, BB-Spitzenkandidat für den Landtag Manuel Zusag, Chef der LK-Österreich Hermann Schultes, Bezirksbäuerin Irene Neumann-Hartberger, Bauernbundobmann BR Martin Preineder, Bezirksbäuerin Martina Karnthaler, Josef Freiler

Manuel Zusag ist Bauernbund-Spitzenkandidat für den Landtag

BAD FISCHAU-BRUNN. Bei der Jahresversammlung des Bauernbundes Wiener Neustadt im Gasthaus Fromwald stellte sich Manuel Zusag den Bauernbundfunktionären vor. Der 25-jährige Lichtenwörther, er ist auch Obmann der Jungen VP im Bezirk, wird für den Bauernbund und die JVP als Spitzenkandidat im Bezirk ins Rennen für die Landtagswahl am 28.01.2018 einsteigen. Für das Gastreferat konnte Bauernbundobmann BR Martin Preineder den Chef der LK-Österreich Hermann Schultes gewinnen. Schultes, am Sonntag...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Obmann Bauernbund Karl Heinz Fuhl – KDT Manfred Oberger – Michaela und Hermann Kühteubl (Obmann ÖVP)

Bauernbund-Spende für FF Schwarzenbach

Das 130-Jahr-Jubiläum der Feuerwehr wurde in Schwarzenbach ordentlich gefeiert. Doch nicht nur Party stand im Mittelpunkt. Bei dem Festakt am Sonntag übergab der Bauernbund Schwarzenbach der Feuerwehr eine Spende in der Höhe von 2.000 Euro. "Dafür natürlich herzlichen Dank seitens des Kommandos der Feuerwehr Schwarzenbach", zeigt sich Kommandant Manfred Oberger dankbar.

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
"Die Wirtschaft braucht eine Flexibilisierung. Man muss dann arbeiten, wenn man Arbeit hat." - Innenminister Sobotka im Interview mit Bezirksblätter-Chefredakteur Oswald Hicker
1 2

Wolfgang Sobotka im Interview: "Brauchen keine Spitzel"

Innenminister Wolfgang Sobotka über Sicherheitsbürger, flexible Arbeitszeiten und den Wechsel in Niederösterreich. Der NÖAAB fordert eine Arbeitszeitflexibilisierung. Was meinen Sie damit? Wir wollen weggehen von der Tagesarbeitszeit hin zu einer Wochenarbeitszeit. Diese sollen sich Arbeitnehmer und Arbeitgeber in beiderseitigem Einverständnis selbst einteilen können. Dabei ist wichtig, dass elf Stunden Ruhezeiten eingehalten werden, und einmal pro Woche eine Ruhezeiteneinheit mit 36 Stunden...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
Schuldirektor Dipl. Ing. Franz Aichinger, Bauernbund-Direktorin Mag. Klaudia Tanner, Bgm. Michaela Walla, BM Sebastian Kurz, BR Martin Preineder, Hauptbezirksobmann von Neunkirchen Thomas Handler, und NR Hans Rädler (v.l.).

Bauernbund: „Sommergespräch 2016 mit BM Sebastian Kurz“

Bezirk Wiener Neustadt (Red.). „Kurz und klar – Kurz und gut“ … ... waren die Aussagen beim Sommergespräch des Bauernbundes der Bezirke WN / NK in der LFS-Warth-Aichhof. 600 Bauernbundmitglieder und Gäste lernten Christoph Holzbauer, einen jungen Techniker (29) kennen, der neu in die Bio-Legehennenhaltung eingestiegen ist. Tamara Eckner (21) berichtete über den Stallneubau für 100 Rinder mit Melkroboter am elterlichen Betrieb, den sie im Vollerwerb führen möchte. BB-Direktorin Klaudia Tanner...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Anzeige
Die "Bauernrebellen": (v.l.n.r.) BKR Mitsch Karl, BKR Sederl Herbert, LKR Schmiedlechner Peter, BKR Winkler Peter, BKR Hampel Siegfried;
2

Die "Bauernrebellen" aus dem Bezirk Wiener Neustadt-Land!

Freiheitliche & Unabhängige Bauern fordern sofortige Entlastung der Bauern! In der Vollversammlung der Bezirksbauernkammer wurden zwei Dringlichkeitsanträge eingebracht. 1) Antrag betreffend Erlaubnis für landwirtschaftliche Betriebe zur Verwendung von Heizöl als Treibstoff für landwirtschaftliche Zugmaschinen. Wir fordern die Vollversammlung auf, folgenden Antrag zu beschließen: Die Vollversammlung der BBK Wiener Neustadt fordert die Landeslandwirtschaftskammer auf, dass zur Entlastung...

  • Wiener Neustadt
  • Walter Gall
Anzeige
"Das falsche Spiel der ÖVP wird auch offensichtlich, wenn die Niederösterreichischen ÖVP Abgeordneten am 19. November 2015 im NÖ Landtag gegen die Registrierkassen- und Belegerteilungsfrist stimmten und am 26. November dieselben Abgeordneten der ÖVP im Pa
1 2

Es wird a Wein sein, aber die Heurigen wird'n bald nimmer sein! Viele Traditionsheurige haben dank ÖVP-Bauernbund zum letzten Mal "Ausg'steckt"!

Registrierkassenpflicht wird zum letzten Leichenschmaus einer ganzen Zunft! „Die Scheinheiligkeit und Falschheit der ÖVP gegenüber Winzern und Heurigenbetreibern ist kaum zu übertreffen!“, so LKR Peter Schmiedlechner aus dem Bezirk Wiener Neustadt-Land. Als die Freiheitlichen und Unabhängigen Kammerräte in der Landwirtschaftskammer die Registrierkassenpflicht für die Bauern thematisierten und davor warnten, dass mit dieser Regelung hunderte Betriebe aufgeben werden, wurde dieses Thema nur...

  • Wiener Neustadt
  • Walter Gall
Martin Preineder (r.) will die Jugend für die Landwirtschaft begeistern. Das Gespräch führte Peter Zezula.
2

Landwirtschaft ist spannend!

Interview mit Martin Preineder, dem NR-Wahl-Spitzenkandidaten des Bauernbundes - NÖ-Süd. BEZIRK (pz). Martin Preineder ist ein Bauer im besten Sinn des Wortes, denn trotz aller politischen Funktionen hat er nicht vergessen, woher er kommt und was er ist - nämlich ein waschechter Landwirt (siehe "ZUR PERSON"). Schon gar nicht, wenn er jetzt als Nationalratskandidat des Bauernbundes auf "Stimmenfang" geht. BB: Haben Regionalprodukte in der heutigen Zeit der Globalisierung überhaupt noch eine...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
34

Oldie-Abend mit Musik der 60er-/70er-Jahre

Die Volkspartei Sollenau lud gemeinsam mit den Teilorganisationen Wirtschaftsbund, Seniorenbund, Bauernbund, JVP, ÖAAB und Frauengruppe zum Oldie-Abend in den Sollenauer Pfarrsaal. Bei Live-Musik unterhielten sich die Gäste im ausverkauften Saal prächtig und nutzten die Gelegenheit um die "guten, alten Zeiten" hochleben zu lassen.

  • Wiener Neustadt
  • Gerald Spiess
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.