Baumscheiben

Beiträge zum Thema Baumscheiben

Drei Baumscheiben in der Strozzigasse werden von Privatpersonen betreut. Im August werden auch für andere Grünflächen fleißige Helferinnen und Helfer gesucht.

Lokale Agenda Josefstadt
Im August werden freiwillige Gießer gesucht!

Lokale Agenda 21 startet im August in die Sommerfrische. Aus diesem Grund werden Anrainerinnen und Anrainer gebeten, an heißen Tagen ein Auge auf die begrünten Flächen der Josefstadt zu werfen. WIEN/JOSEFSTADT. Die Hitze und der Sommer bringen oftmals nicht nur die Josefstädterinnen und Josefstädter zum Stöhnen, sondern vor allem auch die spärlichen Grünflächen des Bezirks. Doch genau diese Grünpflanzen helfen die gesamte Stadt in den Sommermonaten wiederum abzukühlen. Aber nur wenn sie auch...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Bis 20. September wird in der Schottenfeldgasse noch gearbeitet.

Schottenfeldgasse
Baustelle für 14 neue Baumscheiben

Mehr Grün, dafür auch einige Änderungen für Autofahrer im siebten Bezirk: Der Abschnitt zwischen Burggasse und Westbahnstraße wird umgestaltet. NEUBAU. Man ist sie ja schon fast gewöhnt: die Baustellen am Neubau. Auch in der Schottenfeldgasse wird seit Dienstag, 8. September gearbeitet. Nach Aufgrabungen durch Wiener Wasser und der Straßenverwaltung – die Schottenfeldgasse hat ihre besten Zeiten auch schon hinter sich – wird nun der Abschnitt zwischen Burggasse und Westbahnstraße aufgepeppt....

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Die Baumscheibe vor der Bürgergasse wurde von der Lokalen Agenda Favoriten bunt gestaltet.
2

Lokale Agenda
Auf gute Nachbarschaft in Favoriten

Trotz Corona fand am 5. Juni 2020 das Fest der Nachbarschaft statt. FAVORITEN.  In den letzten Monaten der Covid-19-Pandemie hat sich gezeigt, wie wichtig eine funktionierende Nachbarschaft besonders in einer Großstadt wie Wien ist. Dieses Miteinander beweist den hohen Stellenwert der guten Nachbarschaft. Am 5. Juni wurde diese gute Nachbarschaft gemeinsam und in sicherem körperlichem Abstand in Favoriten mit der Lokalen Agenda gefeiert. Eine Kernaufgabe der Lokalen Agenda 21 ist es,...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Neue Baumpflanzungen sollen in der Wolfsaugasse das Klima verbessern. Die Anzahl an Parkplätzen bleibt gleich.
2

Bezirksbudget Brigittenau
Der 20. Bezirk investiert 12,1 Millionen Euro

Von Schulen über Straßenbau bis Grünraum: Die Brigittenau hat heuer 12,1 Millionen Euro im Börserl. BRIGITTENAU. In der Bezirksvertretungssitzung wurde das Brigittenauer Budget von 12,1 Millionen Euro beschlossen. Das ist wesentlich mehr als noch im Vorjahr, denn 2019 waren es nur 10,7 Millionen Euro. "Ich freue mich sehr, dass das Bezirksbudget auch 2020 wieder einstimmig beschlossen wurde", sagt Bezirksvorsteher Hannes Derfler (SPÖ). Die finanziellen Mittel erhält die Brigittenau von der...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Josef Mantel (ÖVP) bei der Baumscheibe in der Blindengasse 10.

Josefstadt
Neue Baumscheibe in der Blindengasse

Es grünt so grün in den Gassen der Josefstadt. Um die Bäume des 8. Bezirks auch richtig zu schützen, gab es eine neue Baumscheibe in der Blindengasse. JOSEFSTADT. Das neue Jahr startet für die Blindengasse mit zwei neuen Errungenschaften. Zum einen werden dort Hochbeete erbaut, zum anderen erhält ein Baum auf Höhe der Blindengasse 10 eine neue Baumscheibe. Josef Mantel, Stellvertreter von Bezirkschefin Veronika Mickel-Göttfert (beide ÖVP), hat diese nun offiziell eingeweiht. In der Baumscheibe...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Beim Ausmessen in der Lazarettgasse: Bezirksrätin Christa Schmid (l.) und Bezirksvizin Momo Kreutz.
1

Lazarettgasse
Neue Baumscheiben zu klein für Bäume?

Die Grünen Alsergrund orten einige Probleme bei den neuen Baumscheiben in der Lazarettgasse. ALSERGRUND. Jeder Wiener Bezirk kämpft derzeit um neue Bäume, denn die Hitze hat die Stadt jeden Sommer fest im Griff und Bäume fungieren als natürliche Klimaanlagen. Umso erfreulicher ist es, dass der Alsergrund in den kommenden Jahren einige neue Bäume bekommt. So auch in der Lazarettgasse, nur dort orten die Grünen im Bezirk ein Problem. "Leider mussten wir feststellen, dass die bis jetzt umgesetzten...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Maximilian Spitzauer
In der Gassergasse wird gegartelt: Die leeren Baumscheiben werden mit acht neuen Bäumen bepflanzt.
1

Ersatzpflanzungen
40 neue Bäume für Margareten

MARGARETEN. In der Gassergasse gibt es zahlreiche Baumscheiben. Diese waren jedoch seit Monaten ohne Bepflanzungen, worüber sich vor allem Anrainer aufregten (die bz berichtete). Nun gibt es Grund zur Freude: Acht neue Bäume wurden gesetzt. Gerade bei Laubbäumen sei eine Pflanzung im Herbst optimal. "Da die Bäume zu diesem Zeitpunkt bereits das Laub abgeworfen haben, kann sich der Baum voll und ganz auf das Wurzelwachstum konzentrieren", heißt es von der zuständigen MA 42 – Stadtgärten. 40 neue...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Die Waldgasse, wie sie sich zur Zeit präsentiert. Hier werden 14 Bäume gepflanzt.
1 2 2

Favoriten
Bäume für die Waldgasse

Die Baumoffensive der Stadt ist in Favoriten angekommen: 14 Baumscheiben werden in der Waldgasse angelegt und Bäume gepflanzt. FAVORITEN. Die Grünoffensive der Stadt macht die nächste Station in Favoriten. So wird in den nächsten Wochen die Waldgasse grüner gemacht. Konkret werden im Abschnitt von der Quellenstraße bis zur Gudrunstraße insgesamt 14 Baumscheiben errichtet. Neben Grünfpflanzen bekommt jede davon auch einen Baum eingepflanzt. Eschen und Buchen Zwölf schmalblättrige Raywood-Eschen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Neue Baumpflanzungen sollen in der Wolfsaugasse das Klima verbessern. Die Parkplätze sollen erhalten bleiben.
1 2

Straßensanierung
Die Wolfsaugasse wird jetzt grüner

Sanierung Wolfsaugasse: Neue Bäume sorgen für ein besseres Klima. Die Parkplätze bleiben erhalten. BRIGITTENAU. Klimaschutz ist spätestens seit der jungen schwedischen Aktivistin Greta Thunberg, die die weltweiten „Schulstreiks für das Klima“ ins Rollen brachte, ein Thema, vor dem man nicht die Augen verschließen kann. Auch in der Brigittenau macht man sich diesbezüglich Gedanken und setzt nun in der Wolfsaugasse konkrete Schritte für ein besseres Klima. Die wichtige Verbindungsstrecke zwischen...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
Ein trostloses Bild an der Ecke Gassergasse/Laurenzgasse.
1 1 2

Leere Baumscheiben
Betonwüste statt neuem Grün in der Gassergasse

Seit Monaten sind die Baumscheiben in der Gassergasse ohne Bepflanzung. Das regt vor allem Anrainer auf. MARGARETEN. Bäume, Sträucher und Blumen sind schön anzusehen und bieten Nahrung und Lebensraum für eine Vielzahl an Tieren. Vor allem aber verbessern Pflanzen die Luftqualität und kühlen die Umgebung. Die vergangenen Sommer waren bereits jene mit den höchsten Temperaturen in Wien seit Beginn der Messaufzeichnungen. Wie die Hitze-Karte zeigt, die von Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne)...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
In der Ramperstorffergasse bei der Busstation "Bacherplatz" befindet sich Margaretens erster umgebauter Hydrant.
2 3

Ramperstorffergasse
Hydrant zum Wasserspender umfunktioniert

In Margareten wurde der erste Hydrant mit einer Armatur ausgestattet. MARGARETEN. Bei der Bezirksvertretungssitzung im Juni stellten die Grünen Margareten einen Antrag auf Überprüfung, ob es möglich ist, Armaturen zur Wasserentnahme auf bereits bestehende Hydranten anzubringen. Wasser für alleBei heißen Temperaturen ist ausreichend Wasser trinken sowohl für Menschen als auch für vierbeinige Begleiter besonders wichtig. Die umgebauten Hydranten hätten einen weiteren Vorteil: Viele Anrainer...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Noch ist der Vorplatz der Volksschule Waltergasse grau und trist – das soll sich nun bald ändern.
1

VS Waltergasse
Die Pläne zur Neugestaltung des Schulvorplatzes sind fix

Die neuen Pläne für den Vorplatz der VS Waltergasse beinhalten mehr Begrünung, Sitzgelegenheiten und eine autofreie Zeit. WIEDEN. Die Neugestaltung des Schulvorplatzes der VS Waltergasse ist seit Monaten ein heiß diskutiertes Thema im Bezirk. Anfang April lud Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl (SPÖ) Anrainer, Eltern und Lehrkräfte zur Infoveranstaltung. Alle Interessierten konnten vor Ort ihre Ideen und Wünsche einbringen. Im Rahmen des Beteiligungsprozesses wurden Vorschläge gesammelt und die...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Begrünte Baumscheiben sehen nicht nur schön aus, sie sind auch gut für das Klima.

Klimaschutz
Margareten soll grüner werden

Von Grätzeloasen über Blumenbeete bis Baumpflanzungen: Der 5. Bezirk soll grüner werden. MARGARETEN. Um Bewusstsein für das Thema Klimaschutz zu schaffen und nachhaltige Maßnahmen zu setzen, ist Margareten letztes Jahr dem Klimabündnis Österreich beigetreten. Seit dem hat der Bezirk etwa vier E-Tankstellen von Wien Energie erhalten. An diesen können Elektroautos gratis aufgeladen werden. Bei der ersten Bezirksvertretungssitzung in diesem Jahr, wurden wieder einige Projekte für die kommenden...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Die Kinder der Volksschule Wolfgang-Schmälzl-Gasse sind eifrig beim Einsetzen der Arzneipflanzen.
1 2 9

Natur für Stadtkinder: Garteln und Verkosten vor der Apotheke

Rund um die Rotunden-Apotheke wachsen Arzneipflanzen, die auch die Umgebung verschönern. LEOPOLDSTADT. Die Beete sind bunt und wohlriechend: Salbei, Thymian, Pfefferminze, Arnika, Ringelblume, Lavendel, Sonnenhut, Kamille und Goji-Beeren wachsen im Garten und auf Baumscheiben vor der Rotunden-Apotheke in der Sebastian-Kneipp-Gasse 1. Apotheker Alexander Hartl hat den Kräutergarten zur Verschönerung der Umgebung und auch zur Vermeidung von weggeworfenem Abfall angelegt: „Wir haben auch eigene...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Sabine Krammer
Garteln verbindet - das hat kürzlich auch eine europäische Studie zum Thema Nachbarschaft ergeben.

Mariahilf: Baumscheiben zu vergeben!

Die Mariahilfer können ab sofort zu Stadtteilgärtnern werden, elf Baumscheiben wolllen gepflegt werden! MARIAHILF. Hobbygärtner, aufgepasst: Wer seinen grünen Daumen schon immer in Mariahilf ausleben wollte, aber einfach keine Grünfläche dafür hatte, kann sich diesen Traum nun erfüllen. Denn die Gebietsbetreuung und die Bezirksvorstehung suchen Gärtnerinnen und Gärtner für acht Baumscheiben – darunter versteht man jene Beete, die rund um Straßenbäume angelegt sind. Zu haben sind Baumscheiben...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Theresa Aigner
Farbklecks: Betreute Baumscheiben gibt es bereits im Stuwerviertel im 2. Bezirk.

Paten für Baumscheiben gesucht: Herr über ein kleines Stück Wiese

Blumen pflanzen und Co.: Übernehmen Sie eine Baumscheiben-Patenschaft und verschönern Sie Ihr Grätzel. WIEN. Der Traum vom eigenen Garten kann jetzt auch für Nicht-Hausbesitzer in Erfüllung gehen. Zumindest im Mini-Format. Bei den Wiener Stadtgärten kann man nämlich die Patenschaft für eine Baumscheibe beantragen und die Grünfläche selbst betreuen. Baumscheibe? Das ist der Bereich, der sich rund um einen Baumstamm befindet. Und so funktioniert’s: • Die Bäume der Wiener Stadtgärten sind...

  • Wien
  • Agnes Preusser
Mit Anfang Mai gibt es in der Josefstadt insgesamt drei Gemeinschaftsgärten.

Garteln vor der eigenen Haustüre

Im Mai startet im Bezirk die Gartensaison: Mit dem neuen Albertgarten gibt es nun drei Gemeinschaftsgärten. JOSEFSTADT. Gemüse direkt vor der eigenen Haustüre anpflanzen: Das ermöglichen die Nachbarschaftsgärten in der Josefstadt. Mit dem neuen Albertgarten gibt es nun drei davon. • Albertgarten: Der neue Gemeinschaftsgarten am Albertplatz verfügt über insgesamt 18 Beetplätze. • Tigergarten: Dieser ist der älteste der drei Nachbarschaftsgärten und befindet sich direkt im Tigerpark. Hier stehen...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Valerie Krb

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.