Bauprojekt

Beiträge zum Thema Bauprojekt

Im Rahmen einer Landesfinanzsonderaktion werden NÖs Gemeinden im Ausmaß von 55,6 Mio. Euro unterstützt.
2

Landesfinanzsonderaktion
55,6 Mio. an Zinszuschüssen für NÖs Gemeinden

Im Rahmen einer Landesfinanzsonderaktion unterstützt das Land Niederösterreich Investitionen, die von Gemeinden getätigt werden. Insgesamt 55,6 Millionen Euro werden vom Land übernommen und den Gemeinden bleiben dadurch die Zinskosten für die Investitionen erspart. Dadurch sollen die Investitionen in der Krise gefördert werden.  ST. PÖLTEN/NÖ (red.) Niederösterreichs Gemeinden investieren auch in der Krise weiterhin kräftig. Das zeigt auch der Blick auf die Beschlüsse der NÖ Landesregierung:...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Gegenüber der Firma Lendl KG Transtporte-Erdbewegungen fährt bereits ein Bagger
10

Bauvorhaben
Einfamilienhäuser in Neulengbach in Planung

NEULENGBACH (df). Gegenüber der Firma Lendl KG Transporte-Erdbewegungen in der Holubgasse in Neulengbach, wird bereits gearbeitet. Die Firma MAPAG GmbH, eine privat geführte bundes- und landesrechtlich akkreditierte Prüf- und Inspektionsstelle für Baustoffuntersuchungen und Umweltanalytik, arbeitet auf dem Gelände und prüft die Verlegung und teilweise Verrohrung des Wassergrabens, der seitlich am Grundstück vorbeiführt. Diese Arbeiten haben mit dem tatsächlichen Bau noch nicht viel zu tun....

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniela Fröstl
1 2

Traismauers umstittenstes Projekt

Baubewilligung für "Betreutes Wohnen" soll nun erteilt werden. Jetzt fand die Bauverhandlung zum Projekt "Hauptplatz 11", einem Gebäude für "Betreutes Wohnen" statt. Eine unabhängige Bürgerliste hatte im Vorfeld über 550 Unterschriften gegen dieses geplante Bauvorhaben gesammelt. Es wird nun zwar - nach entsprechenden Eingaben von Anrainern in der Bauverhandlung - noch kosmetische Änderungen bei den Einreichplanungen geben (so müssen etwa Mauern an Grundstücksgrenzen erhalten bleiben),...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Eva Dietl-Schuller
In der Kirchengasse in Oberwölbling sollen 20 Wohnungen entstehen. Anrainer wehren sich mit einer Petition gegen den Neubau.

Petition: Anrainer gegen Wohnanlage

Oberwölblings Bürgermeister sieht sich zwischen den Fronten OBERWÖLBLING (jg). Schon vor Jahren habe es laut Anna Wiebogen im Zuge der Dorferneuerung die Idee gegeben, den Weg für Schüler von der Bushaltestelle über die Oberwölblinger Kirchengasse sicherer zu gestalten. Das Vorhaben sei damals nicht realisiert worden. Unterschriftenliste Nun macht sich Wiebogen erneut Sorgen um die Sicherheit der Schulkinder: 20 geplante Wohnungen in der Kirchengasse würden zu mehr Verkehr führen. "Die Straße...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.