Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

Fahrlässige Tötung endete mit Geldstrafe.
2

Bezirksgericht Hollabrunn
Arbeitgeber ist für Tod verantwortlich - Berufung angemeldet

Ein 62-Jähriger Hilfsarbeiter stürzte vom Dach, obwohl er es nicht betreten hätte sollen. Das Seil war zu lang. Chef kassierte dafür einen Schuldspruch mit Geldstrafe. NIEDERFLADNITZ. Einem 62-Jährigen wird die fahrlässige Tötung nach einem Arbeitsunfall zur Last gelegt. Der Beschuldigte bestritt die Vorwürfe. Sein Verteidiger Farid Rifaad plädierte auf nicht schuldig. Was geschah auf der BaustelleDie Firma des Angeklagten war mit der Errichtung einer Blitzschutzanlage an einer Halle in...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Klar zu erkennen ist der große Zubau zum Landesklinikum Hollabrunn.

Landesklinikum Hollabrunn
Zu- und Umbau des Landesklinikums Hollabrunn schreitet zügig voran

HOLLABRUNN. Vor dem Landesklinikum Hollabrunn starteten Anfang September 2019 die Bauarbeiten für einen Zu- und Umbau, um künftig die räumliche Situation sowohl für Patienten als auch für Mitarbeiter zu optimieren. Die Bauarbeiten für den Zubau im Landesklinikum Hollabrunn schreiten zügig voran. Ab Mitte September starten die Arbeiten an den Außenanlagen. Es wird daher ab Freitag, 18. September 2020, die Zufahrt zum Haupteingang des Landesklinikums von der Robert-Löffler-Straße kommend für die...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll

SP Bezirkspartei besucht Stützpunkt der ÖBB Baustelle in Göllersdorf
Pregler und Hinterberger sind sich einig: "Dank den Jungs der ÖBB ist alles auf Schiene!"

SP Bezirksvorsitzender Richard Pregler und sein Stellvertreter Stefan Hinterberger haben heute die ÖBB Baustelle – genauer gesagt den Stützpunkt in Göllersdorf – im Anschluss an die morgendlichen Baustellenbesprechung besucht um sich ein Bild von den Arbeiten vor Ort zu machen und vor allem um zu wissen wie es den Arbeitern vor Ort geht. Dabei hatten die Beiden mit Kaffee, Mineralwasser und Wurstsemmeln auch eine kleine Stärkung im Gepäck. Für die SP Bezirksspitze war es besonders wichtig, dass...

  • Hollabrunn
  • Stefan Hinterberger
Auf der Baustelle der künftigen S 3 wird wieder gearbeitet.
2

Asfinag arbeitet wieder
S 3 Baustelle wieder in Betrieb

Sowohl bei der Sanierungsbaustelle zwischen Hollabrunn Süd und Nord, als auch beim Weiterbau der S 3 Weinviertler Schnellstraße bis Guntersdorf werden die Arbeiten wieder aufgenommen. HOLLABRUNN. Den Anfang machen erste bauliche Maßnahmen sowie vor allem die Maßnahmen zur Sicherstellung aller notwendigen Hygieneeinrichtungen. Dazu gehören unter anderem die Ergänzung der Mannschafts- und Sanitär-Container oder auch die Unterweisungen der Mitarbeitenden.  Instandsetzung bei HollabrunnAuf rund...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Die Bautätigkeiten für die Umfahrung Hollabrunn bis Guntersdorf wurden aufgrund des Coronavirus eingestellt.

Baustellen geschlossen
Asfinag schließt S3 Baustelle

Auch der Bezirk Hollabrunn ist von Baustellen-Schließungen betroffen. HOLLABRUNN (ag). Auf allen Asfinag-Baustellen laufen derzeit Sicherungsmaßnahmen. Die Bauarbeiten werden vorübergehend stillgelegt. Das gilt für alle nicht verkehrsnotwendigen Vorhaben. "Sofort notwendige Maßnahmen wie kleinere Reparaturen werden selbstverständlich weiterhin sofort durchgeführt", erklärte Alexandra Vucsina-Valla von der Asfinag.

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Für den 49-jährigen Polen kam jede Hilfe zu spät.

Arbeitsunfall Hollabrunn
Toter auf Baustelle für S 3

Im Zuge von Verladearbeiten von Baugerüstteilen kamen diese ins Rutschen und verletzten einen Baustellenmitarbeiter für die künftige S 3 schwer. HOLLABRUNN. Der 49-jährige Pole dürfte sich gerade alleine auf einem auf einer etwas abschüssigen Fläche abgestellten LKW befunden haben, um Verschalungsteile an einem Kran einzuhängen. Aus bislang unbekannter Ursache dürften die Verschalungsteile in weiterer Folge in Bewegung gekommen sein und den 49-Jährigen erdrückt haben. Die weiteren anwesenden...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
2

Straßensperre Hollabrunn
Wegen Baustelle ist Josef Weisleinstraße gesperrt

Die Verkabelungsarbeiten zwischen dem RIZ und der Schaltzentrale neben dem Alten Schlachthof sind dem Zeitplan voraus, sodass die Josef Weisleinstraße zwischen der Zufahrt zum Tennisplatz und der Ausstellungsstraße bereits gesperrt ist. HOLLABRUNN. Die Sperre der Josef Weisleinstraße im Baustellenbereich ist bis 15. Dezember 2019 vorgesehen. Von der Straßensperre sind Linienbusse und Radfahrer ausgenommen. Zufahren möglichWährend der Straßensperre sind von Norden der Tennisplatz, die...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Neben Großbaustellen auf den Autobahnen des Landes sind auch im Bezirk einige Sommerprojekte geplant.

"Steig ein" in Woche 8: Das ist der Baustellensommer

Neun Großbaustellen haben das Land NÖ sowie die ASFINAG im Jahr 2016 auf ihrer Agenda. Neben diesen Megaprojekten sind rund 850 Baumaßnahmen auf den Landesstraßen NÖs geplant. Vor allem die Sommermonate werden für die Umsetzung intensiv genutzt. Wir haben uns umgehört, wo in Ihrer Umgebung die Hotspots sind und was geplant ist. Hier finden Sie die Geschichten aus Ihrem Bezirk: Das Land NÖ wird rund 360 Millionen Euro in die rund 850 Straßenbaumaßnahmen im Jahr 2016 investieren. Die größte...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Bald ist die FUZO in der Sparkassegasse eine einzige Baustelle; statt Pflastersteinen wird asphaltiert.Foto: Alfred Eipeldauer
1

Einkaufen nur mit Hindernissen

Bauarbeiten in der Sparkassegasse trifft Handelsbetriebe extrem. HOLLABRUNN (ae). Die Betriebe in der Hollabrunner Sparkassegasse haben es nicht leicht. Nachdem die Fußgängerzone durch die Großbaustelle auf dem Eugen-Markus-Platz ohnehin schon schwer zugänglich ist, und dazu auch noch viele der Parkplätze rundum fehlen, wird jetzt auch noch, zwei Monate früher als geplant, die Fahrbahn erneuert. Erst im September hätte in der Sparkassegasse mit den Bauarbeiten begonnen werden sollen, Anfang...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
11

Baustelle nervt die Wirtschaft

In Hollabrunn bleibt zurzeit zwischen Lothringer- und Eugen-Markus-Platz kein Stein auf dem anderen. (ae). Ende März haben in der Hollabrunner Innenstadt großflächige Aufgrabungen begonnen, die den ganzen Bereich vom Lothringer Platz über die Sparkassegasse bis einschließlich Eugen-Markus-Platz in eine durchgehende Baustelle verwandeln und Autofahrer, Fußgänger und ansässige Geschäftsleute zeitweise zur Verzweiflung bringen. Dabei sind die derzeitigen Grabungen nur die Vorstufe. Ab Mitte Mai...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.