Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

So soll die Wärmeanlage mit Bauhof aussehen.
2

Hackschnitzel-Heizwerk
Wohlige Wärme für die Kirnberger Bevölkerung

Dompropstei St. Stephan baut neues Hackschnitzel-Heizwerk samt Bauhof KIRNBERG. Ein Gebäude, zwei Funktionen. In Kirnberg wird im nächsten Jahr ein ökologisch hochwertiges Hackschnitzel-Heizwerk errichtet. Zudem wird der Bauhof in das Gebäude einziehen. Möglich macht dies die Dompropstei St. Stephan, die mit dem Werk natürlich ihre Räumlichkeiten beheizen wollen. Aber nicht nur diese. "Geplant ist, dass nach Fertigstellung im Herbst 2021 neben den Räumlichkeiten der Dompropstei die Pfarre, der...

  • Melk
  • Daniel Butter
Vizebgm. Mandic, GR Wippel, BGM Heisler und die Mitarbeiterinnen des Bauhofes Frau Woldrich und Fr. Gschwandner

Pöchlarn
Trostapferl für die "Autofahrerseele"

PÖCHLARN. In der Stadtgemeinde Pöchlarn kommt es aufgrund der derzeitigen Baumaßnahmen zu vermehrten Verkehrsbeeinträchtigungen. Aus diesem Grund wurden als kleine Entschuldigung und als Dankeschön für die Geduld Äpfel seitens der Gemeinde verteilt. „Wir wissen, dass diese notwendigen Straßenarbeiten Geduldsproben speziell für die Autofahrer darstellen, deshalb war es uns ein Bedürfnis, mit dieser Aktion Danke zu sagen“, so Bürgermeister Franz Heisler.

  • Melk
  • Daniel Butter

Neueröffnung
Loosdorf hat nun seinen vierten Kindergarten

LOOSDORF. Rechtzeitig aus dem "Boden gestampft" wurde der "Kindergarten IV" in Loosdorf. Nach nur einem Jahr Bauzeit wurde das Haus für zwei Kindergartengruppen für 30 Kinder eröffnet. Ungefähr die Hälfte davon ist unter zweieinhalb Jahre alt. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner führte durch die Eröffnungsfeierlichkeiten und zeigte sich ebenso von dem innovativen Raumkonzept begeistert wie Bürgermeister Thomas Vasku. Der neue Kindergarten wird von den Gemeinden Loosdorf und Schollach gemeinsam...

  • Melk
  • Daniel Butter
Landesrat Ludwig Schleritzko war in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner vor Ort.

Landesstraße ist verbreitert: Die Bauarbeiten sind vorbei

Mobil im Bezirk: Bauarbeiten in Nöchling sind abgeschlossen. NÖCHLING. Landesrat Ludwig Schleritzko war mit dabei, als die Baustelle in Nöchling geräumt wurde. Im Oberen Markt der Gemeinde kam es aufgrund der engen Strecke immer wieder zu gefährlichen Verkehrssituationen. Vor allem das ehemalige Haus der Familie Haselberger verengte die Straße. Die Familie zeigte sich damit einverstanden, das nicht mehr benötigte Grundstück an die Gemeinde abzutreten, somit konnte die Strecke verbessert werden....

  • Melk
  • Sebastian Puchinger
Alois Schroll (rechts) kämpft gegen die Transporte an.

Ybbs' Bürgermeister Alois Schroll: "Werden im Notfall eine Blockade organisieren"

Ybbser Bürgermeister will mit allen Mitteln gegen den Transport des Schotters für die Umfahrung vorgehen. YBBS. Die Umfahrung Wieselburg ist an sich eine gute Sache, die in Zukunft zu einer Verkehrsentlastung führen soll. Jetzt, während der Bauarbeiten, die noch rund 17 Monate andauern werden, kommt es aber zu einer erheblichen Belastung für die Ybbser Bewohner. Nachdem bekannt wurde, dass die Schottertransporte nicht wie ursprünglich angepriesen via Zug vom Semmering nach Wieselburg...

  • Melk
  • Daniel Butter
Rainer Irschik, Gerhard Bürg, Ludwig Schleritzko, Franz Heisler und Andreas Fromm geben die Fahrbahn frei.
2

Die Westautobahn zwischen Matzleinsdorf und Pöchlarn ist wieder "Baustellenfrei"

36 Millionen Euro Projekt zwischen Matzleinsdorf und Pöchlarn ist für den Verkehr ab 28. April freigegeben. BEZIRK. Seit 2016 arbeitet die ASFINAG mit Hochdruck am Ausbau der A 1 West Autobahn auf drei Fahrspuren zwischen Matzleinsdorf und Pöchlarn. Jetzt ist es soweit: Am Samstag, den 28. April ab 5 Uhr früh, ist der letzte zweispurige Bereich der A 1 fertig ausgebaut und wird für den Verkehr geöffnet. Damit stellt die ASFINAG auf mehr als 123 Kilometer der niederösterreichischen West Autobahn...

  • Melk
  • Daniel Butter
2 10 3

Fortsetzung von gestern: die Baustell

Kinder wie die Zeit vergeht. I hab no schnell Aufnahmen vom Bau gemacht, bevor er ganz weg is. Jeden Tag wird a bissl was abgetragen, abmontiert, ausgegraben. I bin schon neugierig, wie der leere Platz ausschaun wird.

  • Melk
  • Josef Draxler
Rainer Irschik, Gernot Brandtner, Johanna Mikl-Leitner und Ludwig Schleritzko auf der Raststätte Ornding.
2

Westautobahn-Baustelle Pöchlarn: "Drei Spuren während der Winterpause offen"

Schrittweise werden auf der Westautobahn alle Spuren bis Ende November geöffnet. PÖCHLARN. Bis Ende November öffnet die ASFINAG, während der Arbeitspause im Winter, auf der A 1 West Autobahn zwischen Matzleinsdorf und Pöchlarn schrittweise die neue dritte Fahrspur. Beim gemeinsamen Fototermin unterstreichen Johanna Mikl-Leitner, Landeshauptfrau von Niederösterreich, der für den Straßenbau in Niederösterreich zuständige Landesrat Ludwig Schleritzko und ASFINAG Geschäftsführer Gernot Brandtner...

  • Melk
  • Daniel Butter
Ab Montag wird die Fahrspur Richtung Salzburg gesperrt

Achtung Autofahrer: Fahrbahnsperre auf der Westautobahn bei Pöchlarn

PÖCHLARN. Auf der Baustelle zur dritten Fahrspur auf der A 1 West Autobahn zwischen Matzleinsdorf und Pöchlarn gibt es ab Montag, 25. September Spuränderungen und Sperren. Die Richtungsfahrbahn Linz wird für den Verkehr komplett gesperrt. Das bedeutet, dass bis voraussichtlich Donnerstag, 2. November alle vier Fahrspuren – zwei Richtung Wien und zwei Richtung Linz – auf der Richtungsfahrbahn Wien verlaufen. Durch diese Umstellung bleibt auch der Parkplatz Ornding in dieser Zeit gesperrt....

  • Melk
  • Daniel Butter
Die Sperre gilt von 12. September bis maximal 22. September.

Achtung Autofahrer: Abfahrt Pöchlarn wird eineinhalb Wochen gesperrt

BEZIRK. Von Dienstag, 12. September ab 7 Uhr, bis längstens Freitag, 22. September bis 24 Uhr, sperrt die ASFINAG auf der A1 West Autobahn die Abfahrt Pöchlarn in Fahrtrichtung Wien. Die Umleitung führt entweder über die vorherige Anschlussstelle Ybbs oder die nachfolgende Anschlussstelle Melk. Notwendig sind die Sperren für den dreispurigen Ausbau der A 1 zwischen Matzleinsdorf und Pöchlarn.

  • Melk
  • Daniel Butter
Die Bauarbeiten entlang der Westautobahn gehen nun wieder los.
3

Pöchlarn: Ende des "Winterschlafes" auf der Westautobahn-Baustelle

Bis Mitte 2018 wird der letzte zweispurige A1 Abschnitt in Niederösterreich ausgebaut. PÖCHLARN. Ab Faschingdienstag, den 28. Februar, führt die ASFINAG den Ausbau der A1 West Autobahn zwischen Matzleinsdorf und Pöchlarn weiter. Rund eine Woche wird für die Baustelleneinrichtung benötigt. In dieser Zeit steht zwischen 20 Uhr und sechs Uhr früh pro Fahrtrichtung jeweils nur eine Fahrspur zur Verfügung. Danach werden trotz Bauarbeiten immer zwei Fahrspuren pro Richtung offen sein. „Mit dem Ausbau...

  • Melk
  • Daniel Butter

Container in Mank steht Kopf – Polizei bittet um Hinweise

Bislang unbekannte Täter betraten in der Nacht von 28. auf 29. Oktober widerrechtlich eine abgesperrte Baustelle in der Anderlegasse in Mank. Die Täter brachen in zwei Baustellencontainer ein und stahlen einen Radio sowie die Fernbedienung für einen elektrisch betriebenen Turmdrehkran. Einer der Baustellencontainer wurde in der Folge an dem Kran befestigt, angehoben, zur Seite geschleift und schließlich in der angrenzenden Wiese auf der Stirnseite stehen gelassen. Am Container entstand dabei...

  • Melk
  • Michael Hairer
Ab 3. Oktober beginnen die Hauptbauarbeiten auf der Westautobahn bei Pöchlarn.

Westautobahn: Baustellenstart zwischen Matzleinsdorf und Pöchlarn

Mit Montag, den 3. Oktober startet die ASFINAG die Hauptbauarbeiten zum dreispurigen Ausbau der A 1 West Autobahn zwischen Matzleinsdorf und Pöchlarn. BEZIRK. Nach dem Abschluss aller erforderlichen bauvorbereitenden Arbeiten in den vergangenen Wochen erfolgt die Baustelleneinrichtung in den Nächten von 3. Oktober bis einschließlich 5. Oktober. In dieser Zeit kommt es zu Spursperren, um die Leiteinrichtungen aufzustellen und Bodenmarkierungen anzubringen. Untertags, während der gesamten...

  • Melk
  • Daniel Butter
Ab 12. August kann die B 36 bei Hofamt Priel für zwei Wochen wieder befahren werden.

Provisorische Freigabe der B36 bei Hofamt Priel für zwei Wochen

HOFAMT PRIEL. Im Gemeindegebiet von Hofamt Priel wird an der Landesstraße B 36 seit November des Vorjahres eine Trassenoptimierung im Bereich Kleehof durchgeführt und somit die Verkehrssicherheit wesentlich erhöht. Nunmehr kann trotz der schlechten Witterung, auf Grund der guten Projekts-Koordination, der guten Arbeitsleistung der bauausführenden Firma und der Mitarbeiter der Straßenmeisterei Persenbeug schneller als erwartet eine provisorische Verkehrsfreigabe durchgeführt werden. Einwöchige...

  • Melk
  • Daniel Butter
Neben Großbaustellen auf den Autobahnen des Landes sind auch im Bezirk einige Sommerprojekte geplant.

"Steig ein" in Woche 8: Das ist der Baustellensommer

Neun Großbaustellen haben das Land NÖ sowie die ASFINAG im Jahr 2016 auf ihrer Agenda. Neben diesen Megaprojekten sind rund 850 Baumaßnahmen auf den Landesstraßen NÖs geplant. Vor allem die Sommermonate werden für die Umsetzung intensiv genutzt. Wir haben uns umgehört, wo in Ihrer Umgebung die Hotspots sind und was geplant ist. Hier finden Sie die Geschichten aus Ihrem Bezirk: Das Land NÖ wird rund 360 Millionen Euro in die rund 850 Straßenbaumaßnahmen im Jahr 2016 investieren. Die größte...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Bei der Eröffnung der Fußgängerzone 1986 mit dabei waren Bürgermeister Josef Böck und Landtagsabgeordneter Karl Kurzbauer.
2

Stadt Melk: "Dann wird's halt ein Zönchen"

Seit mittlerweile 30 Jahren besteht in Melk die Fußgängerzone. Auch damals wurde heftig debattiert. MELK. Vor über 30 Jahren entbrannte, so wie jetzt mit den Parkgebühren, eine hitzige Diskussion in der Stadt Melk. Die früher noch im Gegenverkehr geführte Hauptstraße wurde bereits als Einbahn vom Rathausplatz in Richtung Hauptplatz geführt. Das Nebeneinander von Fahrzeugen, Fußgängern und Touristen wurde aber von Tag zu Tag gefährlicher. Neues Verkehrskonzept Mit einem neuen Verkehrskonzept für...

  • Melk
  • Daniel Butter
Verbotsschilder gehören im Melker Zentraum bald der Vergangenheit an.

Nächtliche Sperre der B1 steht noch an

Während es in der Melker Innenstadt inzwischen kaum noch zu Behinderungen kommt, ist auf der B1 in der Nacht vom 20. auf den 21. August nochmals ein größerer Eingriff nötig: Wegen Asphaltierungsarbeiten wird es bei Melk auf einem Abschnitt von 1,2 Kilometern zu einer Totalsperre kommen.

  • Melk
  • Christian Rabl
Vizebürgermeister Wolfgang Kaufmann inspiziert die letzten Umbauarbeiten auf dem Melker Hauptplatz.
3

Der Melker Baustellen-Sommer nähert sich seinem Ende

Noch wird auf den Baustellen des Bezirks fleißig gearbeitet, aber Entlastung ist in Sicht! Wer von uns kennt das nicht: Hitze, rote Ampeln vor staubigen Baustellen und ewig lange Wartezeiten, die uns quälen. Auch in diesem Sommer wird auf den Straßen des Bezirks wieder fleißig gebaggert, saniert und asphaltiert. Die gute Nachricht: Ein Ende ist in Sicht! Was etwa die Bauarbeiten in der Melker Fußgängerzone anbelangt, sind die Arbeiten nahezu abgeschlossen. "Bis 5. September sind wir im...

  • Melk
  • Christian Rabl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.