Bauvorhaben

Beiträge zum Thema Bauvorhaben

Anzeige
Hier lohnen sich Investitionen: Wohnbauprojekt in der Wiener Straße 6, 2301 Groß-Enzersdorf
4

Crowdinvesting
Mit Zinsquartier gewinnbringend in Immobilienprojekte investieren

Crowdinvesting ist eine zunehmend beliebte Anlagemöglichkeit – vor allem in Anbetracht der vorherrschenden Niedrigzinspolitik der EZB. Mit Zinsquartier positioniert sich nun ein versierter Newcomer am heimischen Immobilien-Crowdinvestment-Markt. „Das Sparbuch wirft kaum bis gar keine Zinsen mehr ab. Immobilien machen sich da einmal mehr bezahlt“, so Initiator und Branchen-Experte Mario Gruber. Neben den Angeboten klassischer Crowdinvestment-Plattformen bietet Zinsquartier eine Reihe weiterer...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Die Anrainer des Donauwartesteigs mit den FPÖ-Politikern Michael Eischer (l.) und Klemens Resch (r.).
4 3

Unterschriftenaktion
Protest gegen Monsterbau am Donauwartesteig

Am Donauwartesteig sorgt ein Mega-Bauvorhaben für Proteste unter den Anrainern. DÖBLING. Ein überdimensionales Bauprojekt erregt die Bevölkerung. In der beschaulichen Gasse am Fuße des Leopoldsberg soll nämlich bei der Straßennummer 14–16 ein Mega-Bauprojekt in der obersten Preiskategorie entstehen. Zwölf Wohnungen und nicht weniger als 16 Garagenplätze sind geplant. "Dafür werden insgesamt vier Stockwerke in den Hang hineingebaut, zwei weitere unterirdisch", sagt Anrainer Josef Jerabek. Die...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
ÖVP Bezirksparteiobmann Ottakring Stefan Trittner (l.) und ÖVP Verfassungssprecher Wolfgang Gerstl (r.) bei der Übergabe der Petition "Schutz der Lebensqualität am Wilhelminenberg! Nein zur Massivverbauung im UNESCO-Biosphärenpark Wienerwald!" an Nationalratspräsidenten Wolfgang Sobotka
23 7 3

UNESCO als letzter Strohhalm?
Wohnungsbau in der Gallitzinstraße ein Fall fürs Parlament

Der geplante Bau von 200 Wohnungen in der Gallitzinstraße bekommt eine immer schiefere Optik. OTTAKRING. Auf dem Grund einer ehemaligen Friedhofsgärtnerei sollen 200 Wohnungen und ein Kindergarten errichtet werden, 50 Prozent davon gefördert, also als sozialer Wohnbau mit begrünten Fassaden und Flachdächern. Bei der Präsentation sprachen die Gemeinderäte Peter Kraus (Grüne) und Christian Oxonitsch (SPÖ) von einem "Vorzeigeprojekt". Da das Baugebiet in der Entwicklungszone des...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Das Projekt Triiiple mit drei Hochhäusern in den Zollamtsgründen am Wasser wird 2021 fertig gestellt.
1 2

Bauprojekte in der Landstraße

Welche Projekte im Bezirk wurden bereits verwirklicht, welche stehen noch an? Ein Überblick. LANDSTRASSE.  Rund 90.000 Menschen leben derzeit in der Landstraße. Nach Bevölkerungsprognosen werden es im Jahr 2025 schon 110.000 Einwohner sein. Deshalb ist es unabdingbar, Wohnmöglichkeiten und Arbeitsplätze zu schaffen. 2. Bauphase der AspanggründeBereits im Zeitrahmen zwischen 2010 und 2015 wurden zahlreiche Projekte fertiggestellt. Beispiele sind der Neubau des Hauptbahnhofs, der Anschluss des...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
Der Neubau in der Brunnengasse 57 wächst zusehends in die Höhe. Im Herbst soll das Haus fertig sein.
5

Kunst statt Lücke: Beim Brunnenmarkt entsteht ein neues Haus

Nach langem Hin und Her entstehen auf dem ehemaligen Schandfleck in der Brunnengasse 30 Wohnungen. OTTAKRING. Ungefähr sechs Jahre lang war die Fläche direkt an der Ecke Brunnengasse/Neulerchenfelder Straße unbebaut – und wahrlich kein Augenschmaus für die Passanten. Jahrelang hat sich der Bezirk darum bemüht, dass der Schandfleck an einem der belebtesten Orte Ottakrings verschwindet. Mittlerweile wird fleißig an einem neuen Haus gebaut. Die Fertigstellung ist für Herbst 2017 geplant. Übrigens:...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.