BB vor Ort IL

Beiträge zum Thema BB vor Ort IL

Investiert viel Liebe und Geld in ihre Tiere: Ingrid Tschenett im Bild mit "Mama-Bub" Garfield
1 9

Vals-St. Jodok
"Bei mir ist alles für die Katz"

Tieren fühlt sich Ingrid Tschenett tief verbunden und Katzen ganz besonders. VALS/ST. JODOK. Katzengeschirr Katzenuhr, Katzenkerzen, Katzentoaster und Geschirrtuch mit Katze – dass Ingrid Tschenett ein riesen Katzenfan ist, wird beim Betreten ihrer Wohnung schnell klar. Logisch, dass die 43-Jährige und ihr Lebensgefährte Gert Schöffthaler auch lebenden Katzen ein Zuhause bieten: 15 sind es derzeit, "womit die Kapazitätsgrenze erreicht ist" lacht die Besitzerin. Dass sie zwischen der mit dem...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die vielen Spielgeräte locken auch jetzt im Lockdown jede Menge Erholungssuchende zum Kampler See. Die Notdurft sollte besser vor oder nach dem Besuch verrichtet werden.

Kampler See
Keine Toilette in Sicht

Nicht nur jetzt im Lockdown kommt es immer wieder zu beklemmenden Situationen. NEUSTIFT/KAMPL. Wenn die Kampler Seestube geöffnet hat, dürfen Besucher des Naherholungsgebiets die dortigen Klos benützen. Ist das Restaurant aber geschlossen, gibt es weit und breit keine Toilettenanlage, die aufgesucht werden könnte. Leider sieht es auch nicht danach aus, als würde sich daran in naher Zukunft etwas ändern – wenngleich das drängende Problem bekannt ist: "Die jetzige Lösung ist sicher nicht ideal",...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der Aufstieg will technisch richtig gemacht werden!
3

Stubaier Gletscher
Intensivtraining für die Skibergsteiger

Rund einen Monat vor dem Weltcupauftakt in Adamello (ITA) absolvierten die ÖSV Skibergsteiger eine Trainingswoche am Stubaier Gletscher. Bei Testrennen erfolgt die endgültige Festlegung des Weltcup-Aufgebotes. NEUSTIFT. Wir berichteten bereits darüber, dass die ÖSV Skibergsteiger immer wieder für Trainingslager ins Stubai reisen. So auch vor kurzem wieder, als sich die Athletern bei optimalen Bedingungen am Stubaier Gletscher en letzten Feinschliff in Sachen Technik und Kondition holten. Zwei...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Das neue Gipfelkreuz am 3.099 m hohen Roten Grat im hinteren Stubai wurde von der JB/LJ Neustift gefertigt und aufgestellt und holte jetzt den Titel des besten JB-Projektes 2021 in ganz Österreich!
3

JB Neustift
Gold bei "Best of 2021"!

Mit ihrem Projekt "100 % handmade im Stubaital: Gipfelkreuz am Roten Grat" siegten die Neustifter bei der Bundesprämierung! NEUSTIFT. Über die gelungene Aktion der Neustifter Jungbauern haben wir im Sommer groß berichtet. Das neue Gipfelkreuz am Roten Grat hat nun kürzlich auch in Bad Ischl für Aufsehen gesorgt: Beim diesjährigen "Best of" der Jungbauernschaften wurde das Stubaier Projekt als eines der besten von ganz Österreich ausgezeichnet! Die Freude bei der Truppe rund um Ortsleiterin...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Gault&Millau-Hauben für 2022 sind vergeben: Im Stubai- und Wipptal sticht die Hubertus Stube im Hotel Jagdhof wieder als Spitzenreiter hervor.
Aktion

Neustift/Trins
Sechs Hauben für drei Restaurants

Der Gault & Millau 2022 vergibt wieder vier Hauben für die Hubertus Stube, der Hoferwirt – ebenfalls in Neustift – und die Pumafalle in Trins erkochten jeweils eine Haube. NEUSTIFT/TRINS. Mit erneut vier Hauben und 17 Punkten strahlt die Hubertus Stube im 5-Sterne-Spa-Hotel Jagdhof weiterhin unter den Top-Stars am Tiroler Gourmethimmel. Damit bestätigt nicht nur Küchenchef Boris Meyer mit seinem Team die herausragende Leistung in einem mehr als schwierigen Jahr, sondern auch das einzige...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
V.l.: Manfred Leitgeb im Massai-Look, Irma Werth, Thomas Driendl und GV Thomas Leitgeb, Kulturreferent der Gemeinde Mieders
4

Nächste Ausstellung in der Ladengalerie
Irma hilft und bekommt Unterstützung aus Mieders

In der Ladengalerie lichtsinn kann derzeit origineller Schmuck aus Tansania gegen Spenden erworben werden. MIEDERS. Wie es dazu kommt? Irma Werth aus Missian lernte 2010 bei einer Reise nach Sansibar zwei Massai und deren Heimatdörfer kennen. Zurück in Südtirol begann Werth, diverse Hilfsprojekte für ihre Freunde in Tansania zu planen. Unterstützung dafür erfährt sie auch in Mieders. Finissage am DonnerstagÜber Manfred Leitgeb und Seppi Lechner wurde heuer auch Thomas Driendl auf die Aktion...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Stefan Garbislander, Leiter der Abteilung Wirtschaftspolitik in der WK Tirol, referierte in Mieders.
6

Mieders
Die Wirtschaft in Corona-Zeiten am Frühstückstisch

Am Donnerstag fand in Kooperation von Wirtschaftskammer Tirol und Planungsverband Stubaital ein Unternehmerfrühstück im Hotel Bergkranz statt. MIEDERS. Im Stubaital gibt es seit einigen Monaten eine eigene Arbeitsgruppe „Wirtschaft“, die mit Projekten wie z.B. der Lehrlingsmesse (wir berichteten) talübergreifende Anliegen und Themen der lokalen Unternehmer unterstützt. Auch regelmäßige Unternehmerfrühstücke sind geplant – sie sollen die Vernetzung und den Austausch erleichtern. Ein solches...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Bei der Übergabe: Wolfgang Hirn und Elfriede Nagiller (Vinzenzgemeinschaft) sowie Franziska Jenewein, Rita Mörtenschlag, Julia Trautinger, Gottfried Groder und Helli Auer (Friedenslicht-Team)

Friedenslicht in Mieders
Vinzengemeinschaft freut sich über große Spende

Trotz der Covid-Maßnahmen und einer gedämpften Stimmung in der Gesellschaft, wurde das Friedenslicht auch am 24. Dezember 2020 unter die Miederer gebracht. MIEDERS. "An verschiedenen Stationen konnten die Menschen das Friedenslicht am Vormittag des 24. Dezembers 2020 für sich zu Hause abholen. Besonderer Dank gilt dem ehrenamtlichen Team, das die Verteilung schon zum fünften Mal ermöglichte“, sagt die Begründerin des Friedenslicht-Projektes in Mieders, Franziska Jenewein. Bereits 2016 konnte...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Rund 60 Miederer brachten Ideen und Vorschläge ein, mit welchen das Dorf "fit für die Zukunft" bleibt.

Mieders
Der Wahlkampf läuft

Viele Ideen bei Bürgerbeteiligungsprozess. MIEDERS. Beim Zukunftsworkshop „LebensRaum Mieders 2030“ haben Ende Oktober über 60 Bürger Ideen und Vorschläge diskutiert, wie ihre Gemeinde lebenswerter gestaltet werden könnte (wir berichteten im Vorfeld). "Alle Anregungen und Wünsche werden ernst genommen und in einem Maßnahmenkatalog gebündelt, der natürlich auch umgesetzt werden soll", verspricht GV Thomas Leitgeb, dessen Gemeinderatsfraktion "Unabhängige Lite aller Gemeindebürger von Mieders"...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Engagiertes Organisationsteam der Pfoner Kulturtage: David Kirchmair (JB-Obmann), Edith Zimmermann (Kassierin), Magdalena Schneider (JB-Ortsstellenleiterin) und Obmann Wolfang Zimmermann
54

Pfons
Pfons im Zeichen von Tracht & Tradition

Alles rund um die Tracht gab es diese Woche in Pfons zu erleben. Die Brauchtumsgruppe Matrei und Umgebung begeisterte mit den Pfoner Kulturtagen.  PFONS. Einen spannenden Blick in die Geschichte und die vielfältigen Entwicklungen der Tracht erhielten die Besucher im Gemeindesaal am Donnerstag. Trachtenreferentin der Arge Volkskultur Angelika Neuner-Rizzoli gelang es, einen informativen und lebhaften Einblick in viele Jahre Tiroler und insbesondere Wipptaler Trachtenkultur zu geben. Praktische...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.