Beate Palfrader

Beiträge zum Thema Beate Palfrader

Auf den Landeskanälen wird das Stück der Kammerspiele "Alter Ego" live gestreamt.

Premiere von „Alter Ego“
Tiroler Landestheater streamt heimische Kultur in die Wohnzimmer

TIROL. Auf Initiative von Tirols Landeshauptmann Günther Platter überträgt das Land Tirol am kommenden Freitag (27.11) auf den verschiedenen Kanälen die Uraufführung des Stückes „Alter Ego“ der Kammerspiele des Tiroler Landestheaters. Dabei werden nicht nur die Kulturschaffenden unterstützt, sondern der Bevölkerung wird auch eine kleine Auszeit in der Krise verschafft. Das Stück der Tiroler Autorin Petra Maria Kraxner handelt von ihrem Alter Ego, welches sich zwischen Hektik und Arbeitsdruck...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Ideen aufschreiben! Bis zum 31. Jänner 2021 gilt die Bewerbungsfrist zum Bildungsinnovationswettbewerb.

Bildungsinnovationspreis 2021
Bewerben ist ab jetzt möglich

TIROL. Seit dem Jahr 2010 schreibt das Land Tirol alle zwei Jahre einen Bildungsinnovationspreis in zwei Kategorien aus. Das Ziel ist es, die herausragenden Leistungen und Innovationen im Bereich der Erwachsenenbildung und des öffentlichen Büchereiwesens zu würdigen und stärker sichtbar zu machen. Für das kommende Jahr 2021 wurde der Themenschwerpunkt „Demokratie leben & gestalten – Konzepte und Projekte der Tiroler Erwachsenenbildung zur Unterstützung eines demokratiepolitischen Handelns...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader: "Wir freuen uns, dass wir mit dieser wichtigen Arbeitsmarktmaßnahme das Beschäftigungspotenzial von gemeindenahen Tätigkeiten verstärkt nutzen können."  (Symbolbild)

AMS/Land Tirol
Gemeindenahe Einrichtungen und Gemeinden als Dienstgeber als Jobmotor

TIROL. In Tirol soll das "Gemeindenahe Beschäftigungsprogramm", die Aktion 2.000 aufgestockt werden. Damit werden vor allem ältere Menschen in den Arbeitsmarkt zurückgeführt. Aufstockung des Gemeindenahen BeschäftigungsprogrammsDas Gemeindenahe Beschäftigungsprogramm wird um weitere 200 Plätze auf 300 im Jahr 2021 aufgestockt. Dieses Programm ist eine Initiative des Landes Tirol und des Arbeitsmartkservis (AMS). Mit diesem werden Menschen über 50 Jahre, Langzeitbeschäftigungslose und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Tirol hat mit 1. Juli 2020 einen „Raus aus Öl-Bonus“ für klimafreundliches Heizen eingeführt
2

Maßnahmen beim Wohnbau
WohnbaureferentInnenkonferenz im Zeichen des Klimaschutzes

TIROL. Gestern und am heutigen Freitag fand die WohnbaureferentInnenkonferenz per Videoübertragung statt. Beate Palfrader war als zuständige Landesrätin für Tirol dabei. Im Fokus der Sitzung stand unter anderem der Klimaschutz. Tirol begrüßt Bemühungen vom Bund „Das Land Tirol begrüßt die Bemühungen des Bundes, für ökologische Sanierungen und den Umstieg auf klimafreundliche Heizungen zusätzliche Förderungen in Aussicht zu stellen“, betont die Tiroler Landesrätin Palfrader. Sie fährt fort:...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Im Vergleich zum Vormonat September 2020 ist die Arbeitslosigkeit von 19.694 Personen auf 28.338 Personen gestiegen

Bundesunterstützungen
Weiterer Arbeitskräfteabbau soll verhindert werden

TIROL. Mit rund 329.000 Beschäftigten verzeichnet Tirol im Vergleich zum Vorjahr ein Minus von knapp unter 8.000 Personen an unselbständig Beschäftigten. In der Oktober-Statistik des Arbeitsmarktservice zeigt auf, dass Tirol mit einer Arbeitslosenquote von 7,9 Prozent dennoch unterhalb des Österreich-Schnitts von 8,7 Prozent und Wien mit 13,7 Prozent liegt. „Die Zunahme der Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat September 2020 war auch durch die vermehrten Reisewarnungen zu erwarten. Vor...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Svenja Maier aus Prägraten wurde von Bildungs- und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader als "Lehrling des Monats Oktober 2020" ausgezeichnet.

Auszeichnung
Osttirolerin ist Lehrling des Monats

Svenja Maier, Lehrling in der BH Lienz, wurde als „Lehrling des Monats Oktober 2020“ ausgezeichnet. LIENZ (red). Der „Lehrling des Monats Oktober 2020“ heißt Svenja Maier, kommt aus Prägraten a. G.  und absolviert eine Lehre zur Verwaltungsassistentin im ersten Lehrjahr beim Land Tirol in der Bezirkshauptmannschaft Lienz. Bildungs- und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader überreichte bei einem Besuch in der BH Lienz persönlich die Auszeichnung an den engagierten Lehrling. „Ich freue mich...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Gegen die türkisen Bestrebungen: AAB-Landesobfrau und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader
4 1

Heftige Kritik wegen Hacklerregelung
Palfrader: "Sehe Abschaffung sehr kritisch"

Die Kurz-ÖVP will bereits im November die kurz vor der Nationalratswahl eingeführte Hacklerpension wieder rückgängig machen. Das sorgt für heftige Kritik. TIROL. Das sei mit den Grünen so vereinbart. Im Gegenzug sollten die Türkisen der grünen Idee einer Verlängerung der Aufstockung des Arbeitslosengelds zustimmen. Beides falsch, heißt es aus dem Büro von LHStv. Ingrid Felipe. "Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es keine Vereinbarung bezüglich einer Reform der sogenannten Hacklerregelung....

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Tirols Kinder- und Jugendanwaltschaft wendet sich in einem offenen Brief an Landeshauptmann Günther Platter, Landesrätin Beate Palfrader und Bildungsdirektor Gappmair. Hier der Brief im Wortlaut.
4

Coronavirus
Offener Brief der Kinder- und Jugendanwaltschaft

TIROL. Tirols Kinder- und Jugendanwaltschaft wendet sich in einem offenen Brief an Landeshauptmann Günther Platter, Landesrätin Beate Palfrader und Bildungsdirektor Paul Gappmair. Hier der Brief im Wortlaut: Offener Brief der Kinder- und Jugendanwaltschaft TirolErlauben Sie, dass wir uns an Sie wenden - als Vertreter unterschiedlicher Berufsgruppen, die mit Jugendlichen befasst sind. Die Maßnahmen, die am 16.10.2020 in Tirol aufgrund der besorgniserregenden Zahlen im Rahmen der SARS-CoV-2...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
V. li. Paul Gappmaier (Bildungsdirektor für Tirol), Schul- und Kulturlandesrätin Beate Palfrader, LH Günther Platter, Irmgard Plattner (Vizerektorin Pädagogische Hochschule Tirol) und Werner Mayr (Pädagogischer Leiter Bildungsdirektion für Tirol).

„Euregio macht Schule“
Kinder werden bei der Gestaltung der Euregio mit eingebunden

TIROL. Das Ziel des Projekts „Euregio macht Schule" ist, das Interesse an der Euregio Tirol-Südtirol-Trentino wecken. Auf Initiative des Tiroler Landeshauptmannes Günther Platter hat die Europaregion in Kooperation mit der Bildungsdirektion für Tirol und der Pädagogischen Hochschule Tirol ausführliche Lehrmaterialien über die Europaregion ausgearbeitet. Dort werden die Themen Politik, Geschichte, Sprache, Musik, aber auch die Zukunft der Europaregion und vieles mehr behandelt. Schülerinnen und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Von links Annemarie Regensburger, Laudatorin Irmgard Bibermann, LRin Beate Palfrader sowie Hubert Flattinger bei der Verleihung des Otto Grünmandl Literaturpreises 2020.
3

Kunst & Kultur
Otto Grünmandl Literaturpreis 2020 vergeben

TIROL. Der Otto Grünmandl Literaturpreis ist heute an die Schriftstellerin Annemarie Regensburger sowie den Literaten und Zeichner Hubert Flattinger vergeben worden. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Otto Grünmandl Literaturpreis 2020 vergeben Der Otto Grünmandl Literaturpreis 2020 wurde heute, Mittwoch 7. Oktober an die Schriftstellerin Annemarie Regensburger sowie dem Schriftsteller und Zeichner Hubert Flattinger vergeben. Die Feierlichkeit wurde im kleinen Kreis im Lesesaal des Tiroler...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Kulturlandesrätin Beate Palfrader gratulierte Schriftstellerin und Lyrikerin Barbara Hundegger zum "Landespreis für Kunst 2020".

Landespreis für Kunst 2020
Schriftstellerin Barbara Hundegger ausgezeichnet

TIROL. Am Montagabend überreichte die zuständige Kulturlandesrätin Beate Palfrader der Schriftstellerin und Lyrikerin Barbara Hundegger den Landespreis für Kunst 2020. Die Auszeichnung ist zudem mit 14.000 Euro dotiert. Sie wird alljährlich in Anerkennung herausragender künstlerischer Leistungen verliehen. Dieses Jahr fand die Verleihung im kleinen Kreis in den Amtsräumlichkeiten der Landesrätin statt. Tiroler Literaturlandschaft geprägt „Barbara Hundegger ist eine profilierte...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
LRin Beate Palfrader (Mitte) mit VertreterInnen des Wohnbauförderungskuratoriums

Wohnbauförderung
Land Tirol vergibt 88,5 Millionen Euro für leistbares Wohnen

TIROL. Zwischen Juni und September diesen Jahres hat das Land Tirol rund 88,5 Millionen Euro für die Wohnbauförderung zugesichert . Davon gehen rund 40,6 Millionen Euro an den Neubau und 8,5 Millionen Euro in Sanierungen. Insgesamt werden für den Neubau verschiedener Projekte im gemeinnützigen Wohnbau zusätzlich insgesamt rund 39,4 Millionen Euro freigegeben. Kontinuität besonders wichtig „Gerade in der Coronakrise ist die Kontinuität in der Wohnbauförderung wichtig. Uns ist wichtig, dass...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Allein in der letzten Woche gab es einen Rückgang um 9.000 Personen in Kurzarbeit
2

Arbeit
Starker Rückgang bei Kurzarbeit in Tirol

TIROL. Mit dem gestrigen Stichtag verzeichnete Tirol einen Rückgang der sich in Kurzarbeit befindlichen Personen. Von über 88.000 Mitte Juni auf derzeit knapp über 16.000 Personen. Mit 5,2 Prozent hat Tirol zudem die niedrigste Arbeitslosenquote Österreichs vor Salzburg und Oberösterreich. Kurzarbeit in Tirol bewährt „Die Einführung der Kurzarbeit hat sich in Tirol voll bewährt. Von Juni bis September 2020 hat es einen Rückgang von rund 72.000 Personen gegeben, allein in der letzten Woche...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Ab 14. September 2020 drücken Schüler wieder die Schulbank. Die "Corona-Ampel" regelt die Auflagen.

Nach Sommerferien
Schulstart für rund 95.000 Kinder und Jugendliche

TIROL. Bereits vor knapp zwei Wochen sind 2.000 SchülerInnen aus der Sommerschule in den Schulalltag zurückgekehrt. Am Montag (14.09) starten dann auch alle anderen in das neue Schuljahr. Insgesamt werden in Tirol prognostiziert 95.281 Kinder und Jugendliche von rund 10.500 Lehrerpersonen unterrichtet werden. Für über 8.000 Schulanfängerinnen und Schulanfänger wird der Montag der Start in die Schullaufbahn sein. Nach den Sommerferien und dem turbulenten Monaten im Frühjahr können die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Mit Schulbeginn nützen wieder viel mehr SchülerInnen die Öffentlichen Verkehrsmittel in Tirol. Um in den Öffis die Abstandsregeln einhalten zu können, könnten die Unterrichtsbeginnzeiten für die Oberstufen entzerrt werden.

Coronavirus
Für mehr Sicherheit in den Öffis könnten Unterrichtsbeginnzeiten gesplittet werden

TIROL. Mit Schulbeginn nützen wieder viel mehr SchülerInnen die Öffentlichen Verkehrsmittel in Tirol. Um in den Öffis die Abstandsregeln einhalten zu können, könnten die Unterrichtsbeginnzeiten für die Oberstufen entzerrt werden. Unterrichtsbeginnzeiten entzerrenMitte September gehen die Ferien zu Ende und mit dem Ferienende werden auch die Öffis zu den Stoßzeiten wieder voll. Um die Abstandsregeln einzuhalten appellieren an LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern, die Unterrichtsbeginnzeiten zu...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Wohnbaulandesrätin und AAB-Landesobfrau Beate Palfrader

Baulandhorten
Bewegung in der Widmungsfrage

Wohnbaulandesrätin und AAB-Landesobfrau Beate Palfrader freut es, dass ihre Vorschläge gegen das Baulandhorten Gehör finden. So erfreut sich über den Verlauf der Diskussionen in den letzten Tage und begrüßt zudem die jüngsten Aussagen von WK Tirol-Präsident Christoph Walser rund um das Thema Baulandüberhang und Spekulation mit Grund und Boden. Die Wohnbaulandesrätin betont einmal mehr, dass vor Rückwidmungen niemand Angst haben müsse: „Wichtig ist in dieser Frage vor allem die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
LH Günther Platter sowie Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader: "Tirols Arbeitsmarkt hat sich auch im Sommermonat August weiter erholt."

Arbeitsmarktdaten
Arbeitslosigkeit ist in Tirol gesunken

TIROL. Tirols Arbeitsmarkt hat sich im August weiter erholt. Die Arbeitslosigkeit ist im Vergleich zum Vormonat weiter gesunken. Im Österreichvergleich hat Tirol die niedrigste Arbeitslosenquote. Um die Hälfte weniger Arbeitslose als im April Im April 2020 hatte die Arbeitslosigkeit in Tirol einen Höchststand mit rund 45.000 arbeitslosen Personen. Im Juli sank die Arbeitslosigkeit auf 20.487 Personen und im August auf 18.830. I Bereig der Beherbung und Gastronomie war der Rückgang der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader traf sich in Wien mit Arbeitsministerin Christine Aschbacher (li.) zu einem Informationsaustausch über die aktuelle Situation am Arbeitsmarkt.

Coronavirus
Arbeitstreffen zu Untertützung des Arbeitsmarkts zwischen Palfrader und Aschbacher

TIROL. Am 31. August besuchte Beate Palfrader die Arbeitsministern Christine Aschbacher in Wien. Themen waren die Abstimmungen von Corona-Unterstützungsmaßnahmen für den Arbeitsmarkt und Details für eine Corona-Arbeitsstiftung. Unterstützungsmaßnahmen für ArbeitnehmerInnen Das Gespräch zwischen Arbeitslandesrätin Beate Palfrader und Arbeitsministerin Christine Aschbacher (ÖVP) in Wien dreht sich um die Corona-Unterstützungsmaßnahmen für den Arbeitsmarkt zwischen dem Land Tirol und dem Bund...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
LH Günther Platter und LRin Beate Palfrader – Wie das AMS Tirol gestern bekannt gegeben hat, stabilisieren sih die Arbeitsmarktzahlen in Tirol etwas.

Coronavirus
Der Arbeitsmarkt in Tirol entspannt sich leicht

TIROL. Wie das AMS Tirol gestern bekannt gegeben hat, stabilisieren sih die Arbeitsmarktzahlen in Tirol etwas. Arbeitslosenzahlen sind im Juli etwas gesunkenAuch im Juli sind die Arbeitslosenzahlen am Tiroler Arbeitsmarkt etwas gesunken. Aktuell sind 0.487 Personen beim Arbeitsmarktservice (AMS) als arbeitslos gemeldet. Im Vergleich zum Vormonast sind das rund 7.600 Personen bzw. rund 27 Prozent weniger. Die meisten Arbeitslosen gab es im April. Da waren rund 45.000 Personen beim...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bei der Onleihe Tirol können E-Medien rund um die Uhr bequem von zu Hause aus entliehen werden. Rund 18.600 E-Medien stehen zur Verfügung.

E-Medien
Onleihe Tirol bietet eine große Auswahl an E-Medien

TIROL. Bei der Onleihe Tirol können E-Medien rund um die Uhr bequem von zu Hause aus entliehen werden. Rund 18.600 E-Medien stehen zur Verfügung. 18.600 E-Medien zum Ausleihen Die Onleihe Tirol stellt rund 18.600 elektronische Medien für die Ausleihe zur Verfügung. Das Angebot umfasst digitale Bücher aus allen Genres, Zeitschriften und Audios und ist kostenlos. „Die Mediennutzung und das Leseverhalten haben sich durch die digitalen Möglichkeiten verändert. Das Land Tirol unterstützt und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Verspricht Hilfe: LH Günther Platter

Betroffenheit bei der Landesregierung wegen Swarovski
Platter: „Ihr seid nicht alleine“

Das Land Tirol will gemeinsam mit Unternehmen, AMS und Sozialpartnern verschiedene Unterstützungsmaßnahmen für Betroffene schaffen. TIROL. LH Günther Platter zeigt sich von den Kündigungen bei Swarovski betroffen: „Der Stellenabbau bei Swarovski Wattens ist ein schwerer Schlag für alle betroffenen Mitarbeite, für die  Wattens und das Land Tirol. Wir sind bestürzt, dass so viele Arbeitsplätze verloren gehen werden. Wichtig ist, dass die Betroffenen in dieser schwierigen Situation...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Die Arbeitslosigkeit ist in Tirol gesunken. 1.250 Menschen sind im Vergleich zur Vorwoche weniger beim AMS als arbeitslos gemeldet. Mit weiteren Maßnahmen sollen für Arbeitslose Zukunftsperspektiven geschaffen werden.

Coronakrise
Arbeitslosigkeit ist in Tirol im Vergleich zur vergangenen Woche leicht gesunken

TIROL. Die Arbeitslosigkeit ist in Tirol gesunken. 1.250 Menschen sind im Vergleich zur Vorwoche weniger beim AMS als arbeitslos gemeldet. Mit weiteren Maßnahmen sollen für Arbeitslose Zukunftsperspektiven geschaffen werden. Arbeitslosigkeit ist in Tirol weiter zurückgegangenAktuell sind in Tirol 20.987 Personen beim Arbeitsmarktservice (AMS) Tirol als arbeitslos gemeldet. Im Vergleich zur vergangenen Woche sind rund 1.250 Menschen weniger arbeitslos. Gleichzeitig zeigt sich die Buchungslage...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
V. li. Landesmusikschuldirektor Helmut Schmid, LRin Beate Palfrader, Manuel Tumler und Professor Erich Rinner.
2

Tiroler Landeskonservatorium
Hochwertige Musikausbildung mit akademischem Abschluss in Innsbruck

Das Tiroler Landeskonservatorium (TLK) in der Innsbrucker Innenstadt kooperiert mit der Universität Mozarteum Salzburg und der Musikuniversität Wien, um seinen Studentinnen und Studenten eine hochwertige Ausbildung mit akademischem Abschluss anbieten zu können. Durch die Kooperation erhalten die Studierenden die künstlerische Ausbildung zur/m BerufsmusikerIn. Einzigartige Zusammenarbeit „Diese Zusammenarbeit ist österreichweit einzigartig und wird auch international sehr beachtet. Darüber...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Kinderbetreuungsstatistik zeigt, dass auch im vergangenen Jahr die Zahl der Kinderbetreuungsplätze gestiegen ist. Jedoch entsprechen viele nicht den Vereinbarungskriterien.

Kinderbetreuung
Anzahl der Plätze ist gestiegen, Vereinbarkeit von Beruf und Familie aber oft nicht gegeben

TIROL. Die Kinderbetreuungsstatistik zeigt, dass auch im vergangenen Jahr die Zahl der Kinderbetreuungsplätze gestiegen ist. Jedoch entsprechen viele nicht den Vereinbarungskriterien. Kinderbetreuungsstatistik: Zahl der betreuten Kinder gestiegen Kürzlich wurde die Kinderbetreuungsstatistik veröffentlicht. Diese zeigt, dass die Zahl der Kinderbetreuungsplätze im vergangenen Jahr gestiegen ist. Im Betreuungsjahr 2019/2020 ist die Zahl an Kindergartenkindern auf 22.000 Drei- bis Fünfjährige...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.