Beethoven

Beiträge zum Thema Beethoven

Unter dem Motto "Musik aus der inneren Stille geboren" wird am 7. Oktober ein Programm zu Ehren von Beethoven aufgeführt.

Beethoven in Penzing
Klangkollektiv lädt zum Konzert in den Lorely-Saal

Nach den Absagen im Frühling wagt sich nun das Klangkollektiv aus Penzing an eine Wiederaufnahme der Konzerte im Lorely-Saal in der Penzinger Straße 72. PENZING. Unter dem Motto "Musik aus der inneren Stille geboren" 
soll am 7. Oktober ab 19.30 Uhr mit Ludwig van Beethoven sozusagen eine Botschaft an die Nachwelt übermittelt werden. Die Veranstaltung wird nach den aktuellen Covid-19-Verordnungen und den behördlichen Bestimmungen für den Lorely-Saal durchgeführt. Aus der sozialen...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Das Palais bietet besonders in den Abendstunden eine besondere Stimmung.
2

Palais Auersperg
Ein Konzert im Rahmen des Beethovenjahres

Im Rahmen des Beethoven-Jahres wird auch das Palais Auersperg zum Konzert-Austragungsort.   JOSEFSTADT. Das international erfolgreiche junge Wiener Auner Quartett präsentiert Ende Juni ein Beethovenfest im Rosenkavaliersaal des Palais Auersperg. Am Fr, 26., und Sa, 27. Juni, werden jeweils ab 19.30 Uhr Streichquartette aus den verschiedenen Epochen von Beethovens kammermusikalischem Schaffen interpretiert. Ein großes Plus: Das Konzert darf ohne Mund-Nasen-Schutz besucht werden....

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Von Jänner bis Dezember – die bz verrät, was sich in Wien so tut.
2 2 13

Von Jänner bis Dezember
Das tut sich 2020 in Wien

Von Gebührenerhöhungen über U-Bahn-Ausbau bis hin zu neuen Begegnungszonen  – 2020 ist ganz schön was los. WIEN. Wofür Sie mehr ausgeben müssen, wann es mit dem U-Bahn-Ausbau weitergeht und welche Events Sie auf keinen Fall verpassen sollten: Die bz hat die Themen des Jahres 2020. Jänner: Die Parkscheine werden ab 1. Jänner teurer, und zwar um fünf Cent pro halbe Stunde. Das bedeutet: 30 Minuten Parken kosten nun 1,10 statt bisher 1,05 Euro. Bis 31. Dezember 2019 gekaufte Parkscheine...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Veronika Kaup-Hasler, Michael Ludwig und Susanne Schicker (v.l.) freuen sich auf "Wien Beethoven 2020".
1

Beethoven Jubiläum in Wien
250 Jahre Beethoven in Wien - mit Video!

Ludwig van Beethoven wäre nächstes Jahr 250 Jahre alt. Die Stadt stellt 2020 ganz ins Zeichen des großen Komponisten. WIEN. "Wien als Welthauptstadt der Musik ist ohne Beethoven schwer vorstellbar. Der Komponist hat aber nicht nur musikalisch große Bedeutung für unsere Stadt", erklärt dann Bürgermeister Michael Ludwig bei der Vorstellung des Beethoven-Jubiläumsjahrs, "schließlich steht sein ganzes Wirken im Zeichen von Freiheit, Gleichheit und Solidarität - den Werten der Aufklärung. Darum...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Mathias Kautzky
Aktuell gibt es rund 100 aktive Wiener Sängerknaben, die mehrere Wochen des Schuljahres  auf Tourneen in Europa, Asien oder Australien verbringen.
4

Wiener Sängerknaben
Wenn Musik Türen öffnet

Offene Proben, Minikonzert und Vorsingen: 400 Besucher blickten hinter die Kulissen der Wiener Sängerknaben. LEOPOLDSTADT. Die Wiener Sängerknaben haben eine über 500-jährige Geschichte. Aktuell bestehen sie aus 100 neun- bis vierzehnjährigen Buben. Mehrere Wochen des Schuljahres verbringen sie auf Tourneen in Europa oder auch Australien. Die Bildungsinstitution umfasst eine Musikvolksschule, ein Unterstufen- und ein Oberstufen-Realgymnasium. Am Tag der offenen Tür hatten Kinder und...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Klassik trifft Elektronik im Neubauer Off Theater.

Beethoven out of control: Die 5. Symphonie im Remix

Ab 16. November wird im Off Theater Beethovens fünfte Symphonie modernisiert auf die Bühne gebracht. NEUBAU. Ta-ta-ta-taa. Ta-ta-ta-taa. Ja, so fängt sie an, die wohl bekannteste Symphonie Beethovens, die fünfte, auch "Schicksalssymphonie" genannt. Wer das Werk einmal ganz anders hören möchte, hat ab 16. November im Off Theater Gelegenheit dazu. Dort widmet man sich nämlich im Rahmen des Festivals für neues Musiktheater namens "out of control" von netzzeit dem Werk, das etwa um 1800 entstand....

  • Wien
  • Neubau
  • Theresa Aigner

Ludwig van Beethoven: Fidelio

Die ungeheure Popularität, die Beethovens einzige Oper zu allen Zeiten erfahren hat, macht „Fidelio“ zu einer ‚Volks-Oper‘ im besten Sinne des Wortes. Fast auf den Tag genau 200 Jahre nach der Uraufführung der dritten „Fidelio“-Fassung am 23. Mai 1814 präsentiert die Volksoper die erste Neuproduktion nach mehr als 70 Jahren Absenz vom Spielplan. Volksoper, 19 Uhr 9., Währinger Straße 78 Infos und Karten: www.volksoper.at Wann: 11.06.2014 ...

  • Wien
  • Alsergrund
  • BZ Wien Termine

Benefizkonzert: Klavierabend mit Maria Theresia

Iliyana Stoyanova und Dimcho Velichkov spielen an diesem Abend Werke der berühmten ­Komponisten Mozart, Rachmaninoff, Beethoven, Chopin und Vladigerov. Festsaal 3. Bezirk 3., Karl-Borromäus-Platz 3 Beginn 19 Uhr Karten (20 €): Tel. 0650/58 88 688 Infos: www.wien-maria-theresia.kiwanis.at Wann: 10.06.2014 19:00:00 Wo: Festsaal 3. Bezirk, Karl-Borromäus-Platz 3, 1030 Wien ...

  • Wien
  • Landstraße
  • BZ Wien Termine

Piano-Konzert mit Manuel Jesús Corbacho Gómez, Louis-Braille-Haus

Manuel Jesús Corbacho Gómez ist Pianist aus Madrid. Er spielt Werke von Rautavaara, Debussy, Albéniz und Beethoven. 14., Hägelingasse 4-6, Eintritt: freie Spende, Reservierung unter Tel. 01/98189-112 Wann: 10.04.2014 19:00:00 Wo: Louis-Braille-Haus, Hägeling. 4-6, 1140 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Penzing
  • BZ Wien Termine

Matinee: Classic Coffee Concert, Klaviergalerie

Die ­Matineen stellen jeden Sonntag ­junge Meistersolisten vor. Vernonika Böhmova spielt heute Beethoven, Janáček und Brahms. 7., Kaiserstraße 10, Karten: 12 €, Infos: www.matineekonzerte.at Wann: 06.04.2014 11:00:00 Wo: Klaviergalerie Grosser Saal, Kaiserstraße 10, 1070 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Neubau
  • BZ Wien Termine
Doris und Karin Adam
2

Blüthner-Zyklus: Klassik ganz persönlich

“Brilliante Kammermusik”, so die Tageszeitung DER STANDARD, ist auch in dieser Saison von den Wiener Publikumslieblingen Doris und Karin Adam zu erwarten: Meisterwerke der Wiener Klassik und Romantik werden an diesem Abend Stravinskys virtuoser “Suite italienne” gegenüber gestellt. W.A. Mozart: Sonate für Klavier und Violine B-Dur, KV 378 L.v. Beethoven: Sonate für Klavier und Violine F-Dur, op. 24 I. Stravinsky: Suite Italienne F. Schubert: Fantasie für Violine und Klavier C-Dur, op....

  • Wien
  • Penzing
  • Marion Schunack

Döbling lädt zum Beethoven-Festival

Am 14. Mai gibt es die Veranstaltung "An die Liebe" Das große Festival startet am 14. Mai mit dem Konzert "An die Liebe" im Beethoven-Saal Heiligenstadt. Ein Festkonzert zum 200 Jahr-Jubiläum des berühten Briefes an die "unsterbliche Geliebte". Das Programm: Beethoven-Lieder: "An die ferne Geliebte" (Ernst Lintner, Tenor, Susanne Rittenauer, Klavier) Andante favori (Keiko Nakai, Klavier) Sonate für Cello und Klavier Op. Op. 102/1 (Katarina Hurayova, Cello, Suzanna Kralikova,...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 27. Oktober 2020 um 19:30
  • Sargfabrik
  • Wien

Beethoven Pocket Orchestra (Österreich)

Beethoven, aber anders! Eintritt: € 32 P r o g r a m m: Aleksandra Bajde – (kO)h Robert Pockfuss – Vom Schenen, vom Zweiten von da Siebtn Batya Frenklakh – Fireball Georg Vogel – Vermittlersäure Tibor Kövesdi – Cave Arnem Solistin: Aleksandra Bajde – Gesang Joanna Lewis – Violine, Simon Schellnegger – Viola, Arne Kircher – Cello, Tibor Kövesdi – Bass, Annegret Bauerle – Flöten, Victoria Pfeil – Saxofone, Christof Zellhofer – Trompete, Joe Pinkl – Posaune, Georg Vogel –...

  • 17. November 2020 um 19:30
  • Sargfabrik
  • Wien

Beethoven Pocket Orchestra (Österreich)

Beethoven, aber anders! Eintritt: € 32 P r o g r a m m: Dominik Leitner – Teufelsmühle – 60 Bohnen Amir Abbas Ahmadi – *1770 Paquito Chiti – ricadenzare David Dornig – Kronbeet Ralph Mothwurf – Pandemie Suite Solistin: Jelena Popržan – Quinton Viola / Gesang Joanna Lewis – Violine, Simon Schellnegger – Viola, Arne Kircher – Cello, Tibor Kövesdi – Bass, Annegret Bauerle – Flöten, Victoria Pfeil – Saxofone, Christof Zellhofer – Trompete, Joe Pinkl – Posaune, Georg Vogel –...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.