Befragung

Beiträge zum Thema Befragung

Rainer Adami (l.), Geschäftsführer der Steinthal-Deponie vor der Tagsatzung mit seinem Anwalt.

Seebenstein/Wiener Neustadt
UPDATE: Urteil im Fall Brigitta Stangl und "A.P.F.E.L" gegen Steinthal ist da

BEZIRK NEUNKIRCHEN. David gegen Goliath – oder auch Brigitta Stangl und der Verein A.P.F.E.L (Arbeitsgemeinschaft Pittental für Einwandfreien Lebensraum) gegen die Steinthal-Deponie. Der jahrelange Disput im Interesse der Umwelt war nun Gegenstand eines Gerichtsverfahrens. Kurz zusammengefasst behauptete Brigitta Stangl in einem Flugblatt, das ihr Verein herausgegeben hatte und in verschiedenen Interviews Dinge über die Steinthal-Deponie, für die sie keine Beweise hat....

  • Neunkirchen
  • Theres Stangl
Fachlehrerin Martina Piribauer und Fachlehrer Hans Rigler präsentieren die Ergebnisse der Befragung.

Schüler sind selbstständiger geworden, vermissen aber die Schulgemeinschaft
Umfrage zum Homelearning an LFS Warth durchgeführt

An der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Warth wurden die Schülerinnen und Schüler in den vergangenen zwei Monaten digital mit der Fernlehre unterrichtet. Die Lehrkräfte machten mit dieser Unterrichtsform durchwegs gute Erfahrungen. Jedoch fehlte den Pädagogen die Rückmeldung über das Homelearning von den Schülerinnen und Schülern, die sich mit dem neuen Lebensalltag erst arrangieren mussten. Daher wurde eine Online-Befragung über die Feedbackplattform „QualitätsInitiative BerufsBildung“...

  • Neunkirchen
  • Jürgen Mück
2

Kundenbefragung
Fahrgäste geben Schneebergbahn eine Eins

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 222 Fahrgäste stellten der Schneebergbahn ein gutes Zeugnis aus. 99 Prozent würden die historische Zahnradbahn weiterempfehlen, 93 Prozent geben an, wieder damit zu fahren. Bei der Gesamtzufriedenheit erhält die Schneebergbahn die Note 1,17 (2015: 1,46). Die Kompetenz des Zugpersonals wurde von den Befragten mit der Note 1,04 (2015: 1,25) bewertet, die Sauberkeit im Zug mit 1,19 (2015: 1,23). "Seit 2010 haben wir seitens des Landes rund 204 Millionen Euro in die Bahnlinien...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
<f>Hier ließen</f> es zwei Schüler krachen.

Frau gestürzt
"La Bomba" beim Friedhof: Polizei rückte aus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zwei Jugendliche aus einer Ternitzer Schule ziehen Polizei-Ermittlungen nach sich. Die Jugendlichen hantierten am 6. November, gegen 13 Uhr, am Parkplatz beim Friedhof, nahe der B26, mit Böllern. Sie ließen äußerst laute "La Bomba"-Knaller hochgehen. Die Knallerei wurde dem Ternitzer Sicherheitspartner Gerhard Zwinz gemeldet. Wie sich herausstellen sollte, erschrak eine Frau, die sich nahe der Friedhofsmauer befunden hatte, wegen der Knaller derart, dass sie zu Sturz kam....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Gut, dass wir nicht alles wissen – Update

Kommentar über den Cobra-Einsatz in Neunkirchen, neuer Wissensstand. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Jenem Tschetschenen (40), der am 6. Juni von der Cobra verhaftet wurde, schlägt wenig Sympathie entgegen. "Solche Leute fütterma durch?" wurde der jüngste Einsatz kommentiert. Verständlich. Allerdings ändern sich gelegentlich die Informationen. So hieß es anfänglich, das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung würde gegen den Mann ermitteln. Es schien also, als ob der Mann mit den in...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Er ist wieder da.
2

Kurios: Cobra holte Tschetschenen nur zur Befragung

Der Einsatz um den Neunkirchner Aslambek I. (40) wird immer seltsamer. Zwei laute Knaller, ein Cobra-Einsatz in Neunkirchen – und alles war viel Lärm um nichts. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die an sich ruhige Neunkirchner Siedlung, nebst der Bahnstraße, wird den 6. Juni nicht so bald vergessen: gegen 5 Uhr früh waren zwei lauter Knaller zu hören. "Als ob eine Wand umfallen würde", erinnert sich ein Anrainer. Die Knaller gingen dem Zugriff der Cobra-Spezialeinheit voraus, die in das Zuhause des...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
LH-Stv. Pernkopf, Holding-Geschäftsführer Klamminger und Patientenanwalt Gerald Bachinger präsentierten das Ergebnis der Befragung sowie Maßnahmen zur weiteren Verbesserung in Niederösterreichs Krankenhäusern
2 4

Patientenbefragung 2017 in Niederösterreich: "Beschwerden sind ein Schatz, den es zu heben gilt"

Landeshauptmann-Stellvertreter Pernkopf, der designierte Geschäftsführer der Landeskliniken-Holding, Markus Klamminger und Patientenanwalt Gerald Bachinger präsentierten die Ergebnisse der Patientenbefragung 2017 sowie Maßnahmen zur weiteren Verbesserung der niederösterreichischen Kliniken. Seit der Gründung der Landeskliniken-Holding, 2005, wurden rund 700.000 Patienten im Rahmen einer jährlichen Befragung gebeten. 32.000 PatientInnen bewerteten Niederösterreichs Kliniken Im vergangenen...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Raimund Schwaigerlehner: "Die ganze Mordgruppe ist draußen."
2

"Spurenauswertung frühstens Mitte nächster Woche"

Am Neunkirchner Mordfall wird zwar mit Hochdruck gearbeitet, dennoch sind Informationen vorerst rar. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Frieda L. (70) wurde am Abend des 11. Oktober erstochen in ihrer Wohnung aufgefunden (die BB berichten laufend auf www.meinbezirk). mehr dazu hier und hier Erhebungen laufen Und obwohl die Erhebungen der Polizei – laut Raimund Schwaigerlehner von der Landespolizeidirektion "ist die ganze Mordgruppe draußen" (O-Ton) – wird nur in kleinen Schritten Licht in den Fall...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bestnoten für den Wieselbus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Rahmen einer Fahrgastbefragung wurde die Qualität des Wieselbus auf den Prüfstand gestellt. Insgesamt rund 700 Mal wurde das Schnellbussystem dabei kritisch beäugt und aufgeschlüsselt nach den unterschiedlichsten Kriterien im Schulnotensystem bewertet. „Unsere Befragung hat uns eine Gesamtnote von 1,5 eingebracht – das ist ein absoluter Spitzenwert, der zeigt, dass der gebotene Service den Wünschen der Kunden voll und ganz entspricht. Besonders erfreulich ist dabei, dass...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Barbara Kunesch als Obfrau der Volksschulgemeinde wurde bereits befragt.

Die Korruptionsjäger ermitteln

Grund des Besuchs: die Neunkirchner Steinfeld-Volksschule. NEUNKIRCHEN. Wie bekannt wurde, erfolgte eine Befragung der Obfrau der Volksschulgemeinde Neunkirchen, Barbara Kunesch (ÖVP), durch Korruptionsjäger. Inhalt der Erhebungen soll die freihändige Vergabe beträchtlicher Geldmittel ohne Zustimmung des Gemeinderates sein. Seitens der SPÖ wurde diesbezüglich in der Vergangenheit bereits Anzeige bei der Staatsanwaltschaft erstattet. "Wegen der Direktvergabe von über 100.000 Euro", so...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

378 Puchberger sagten ihre Meinung

Ortschef Michael Knabl (SPÖ) startete Umfrage +++ Vereinzelt wurde der Bürgermeister schriftlich beschimpft PUCHBERG. Mit Schulnoten von 1 (= sehr gut) bis 4 (= schlecht) konnten die Puchberger ihre Meinung im Rahmen einer Ortsumfrage kundtun. Immerhin 378 Einwohner nutzten die Gelegenheit, um ihre Zufriedenheit oder Unzufriedenheit auszudrücken. Knabl zeigt sich mit dem Rücklauf zufrieden: "Es wurden auch Probleme aufgeworfen, wie Tempo-Überschreitungen, oder wo ein Gehsteig notwendig wäre."...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.