behindertenhilfe-bezirk-korneuburg

Beiträge zum Thema behindertenhilfe-bezirk-korneuburg

Spendenübergabe an Direktor Johannes Hofer (mi.) und die Anvertrauten der Behindertenhilfe: Günther Gass, Josef Appeltauer, Floriana Gass, Manfred Buzin, Herbert Hager und Melanie Gass.
  2

Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg
Tuttendörfl-Stammtisch übergab 1.000 Euro

Der Stammtisch des Tuttendörfls sowie Chef Günther Gass stellten sich bei der Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg mit einer Spende ein. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. So machte sich eine Abordnung auf, um die Tagesstätte in Stockerau zu besuchen und brachte dabei gleich einen Spenden-Scheck für Direktor Johannes Hofer mit: 500 Euro, der Erlös aus dem Gesellschaftsschnapsen, das Franz Heindl gewonnen hatte. Tuttendörfl-Chef Günther Gass verdoppelte den Spendenbetrag um weitere 500 Euro. Die...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Die Kiwanier Christian Hiller, Peter Hopfeld und Ernst Sommerer mit Johannes Hofer, Sylvia Bruchner und Fritz Schuster.

Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg
Ohne Spenden wäre es unmöglich

Kiwanis Lenaustadt übergeben 12.425 Euro an Behindertenhilfe. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. 80 Anvertraute leben in den Wohnhäusern der Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg. Ein Drittel davon hat mittlerweile Pflegestufe 5 bis 7, eine große Herausforderung für die Zukunft, wie Direktor Johannes Hofer erklärt. "Nicht nur wir werden älter, auch unsere Anvertrauten und damit verändern sich auch die Art der Betreuung und die Bedürfnisse der Anvertrauten." 100 Angestellte kümmern sich um die...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Spenden-Übergabe an die Behindertenhilfe.

Spende aus Enzersfeld
Sterne für die Behindertenhilfe

Die SPÖ Enzersfeld-Königsbrunn lud zur "Sterneaktion 2019" ein. BEZIRK KORNEUBURG | ENZERSFELD. "Rechtzeitig zu unserer Sterneaktion wurde es endlich kälter", freut sich Helga Ronge, Vorsitzende der Enzersfelder SPÖ. So wurden Punsch, Glühwein und Kinderpunsch zubereitet und die Ortsbewohner dazu eingeladen. "Wir danken allen Spendern und konnten nun der Behindertenhilfe 1.250 Euro übergeben", erzählt Ronge.

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Besuch in Oberrohrbach: Nationalratsabgeordneter Andreas Minnich, Silvia Bruckner (Aufsichtsrat Behindertenhilfe), Bürgermeister Michael Oberschil, Bürgermeisterin Magdalena Batoha, Bürgermeisterin Andrea Völkl, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Präsident Fritz Schuster, Bezirkshauptfrau Waltraud Müllner-Toifl, Direktor Johannes Hofer, Landtagsabgeordneter und Bürgermeister Christian Gepp sowie Christoph Lagler und Roman Sövegjarto von der Behindertenhilfe.

40 Jahre Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg
Persönliche Erlebnisse – Politiker zu Besuch im Förderzentrum

Zu einem Betriebsbesuch bei der Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg begrüßte Präsident Fritz Schuster zahlreiche politische Vertreter am Standort Oberrohrbach, auch Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister. BEZIRK KORNEUBURG | OBERROHRBACH. Dieses Gelegenheit nützte Direktor Johannes Hofer, um die Entwicklung des Vereins zu präsentieren. "In den 40 Jahren des Bestehens auf den Standorten Oberrohrbach, Langenzersdorf und Stockerau entstand nicht nur ein umfassendes Arbeits- und...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
  3

Adventmarkt der Behindertenhilfe 2019
Handwerkliches und Süßes für Besucher in Oberrohrbach

BEZIRK KORNEUBURG | OBERROHRBACH. Zu den vielen Spendern von Mehlspeisen stellte sich auch Dagmar Stummer mit einem Apfel- und einem Topfenstrudel, gespendet von Seeschlachtwirtin Alexandra Scheucher, bei Josef Schicker von der süßen Abteilung beim Adventmarkt im Förderzentrum der Behindertenhilfe ein. Neben unzähligen kunsthandwerklichen Angeboten und Naschereien gab es auch stimmige Live-Adventmusik von "Die Stockerauer New Edition, Wolfgang Schneps und Gattin Ingrid.

  • Korneuburg
  • Friedrich Doppelmair
Alleine an der einsamen einzigen Sektflasche für zehn Gäste sieht man, dass es sich um ein gestelltes Promi-Foto handelt.

40 Jahre ist auf alle Fälle ein guter Grund zum Feiern

Die Ballnacht der Behindertenhilfe unter dem Motto "Mensch zu Mensch" stand ganz im Zeichen des Jubiläums 40 Jahre Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Dementsprechend hochkarätig die Liste der Ehrengäste. So scharten sich rund um Landtagsabgeordneten und Korneuburgs Bürgermeister Christian Gepp Promis aus Politik, Wirtschaft und Organisationen auch Bezirkshauptfrau Waltraud Müllner-Toifl und Stockeraus Bürgermeisterin Andrea Völkl. Für unterhaltsame Abwechslung...

  • Korneuburg
  • Friedrich Doppelmair
Ein gemeinsames Gruppenfoto am Weltspartag hat bei der Raika Korneuburg schon Tradition.

40 Jahre Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg
4.000 Badesalze zum Weltspartag

Bereits im Sommer beginnt in den Werkstätten der Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg das Produzieren der Weltspartagsgeschenke. BEZIRK KORNEUBURG. Auch heuer gab es, bereits zum 13. Mal in Folge, von der Raiffeisenbank Korneuburg den Auftrag für die Behindertenhilfe, die Geschenke für den Weltspartag anzufertigen. 4.000 Stück wurden bestellt, die dann auch am 31. Oktober von den Anvertrauten selbst in den Korneuburger, Bisamberger und Langenzersdorfer Raika-Filialen verteilt wurden. Wunderbar...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Spendenübergabe bei Pfiffikus: Maria Hoffmann, Richard Wegsada, Johannes Hofer, Werner Bogenstorfer, Doris Schneider, Gabriele Weinhappl, Wilhelm Luger und Helene Zugcic.

50 Jahre Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg
Spende für Pfiffikus dank Kaffee-Pausen

Culumnatura und die Werkstätte Pfiffikus der Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg sind treue Kooperationspartner. Jetzt stellte sich die Familie Luger samt Mitarbeiterin Helene Zugcic mit einem 500 Euro-Spendenscheck ein. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU | ERNSTBRUNN. Dass man die Werkstätte Pfiffikus der Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg mit verschiedensten Aufgaben betreut – Tees abfüllen, Etikettierungen, Bürstenkisten befüllen, Plakat-Aussendungen  vorbereiten und vieles mehr – hat bei der...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Essen auf Rädern - los geht’s: Martin Kosak und Manuel Göttinger mit Fahrer und Zivi Michael Neugebauer (mi.).
  3

40 Jahre Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg
Mit dem Fuhrpark sechsmal die Erde umrundet

7,5 Millionen Kilometer – die stolze Leistung spulten die Autos der Behindertenhilfe in 40 Jahren herunter. BEZIRK KORNEUBURG. "Es ist eine logistische Meisterleistung und zwar jeden Tag", lacht Johannes Hofer, Direktor der Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg. Da kann nur ein ausgeklügelter Fahrtenplan helfen, um dafür zu sorgen, dass jeden Tag jeder genau dort ankommt, wo er hin muss. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass der 16 Autos zählende Fuhrpark im Jahr rund sechsmal die Erde...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Lukas Kaltenbrunner als (Oster)hahn im Geschenkekorb.
  4

Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg
Handwerkskunst beim Ostermarkt in Oberrohrbach

Ohne den Ostermarkt in Oberrohrbach wäre Ostern nur halb so schön. BEZIRK KORNEUBURG | OBERROHRBACH. Zweimal im Jahr verwandelt sich das Förderzentrum der Behindertenhilfe in Oberrohrbach in einen Markt für Produkte, welche das ganze Jahr in den Werkstätten produziert werden. So wurden auch an diesem Sonntag, wie jedes Jahr zwei Wochenenden vor dem Ostersonntag, in den Gruppenräumen und in den allgemeinen Aufenthalts-Bereichen die (kunst)handwerklichen Arbeiten ausgestellt und...

  • Korneuburg
  • Friedrich Doppelmair

Osterstimmung in Oberrohrbach
Ostermarkt der Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg

BEZIRK KORNEUBURG | OBERROHRBACH. Am 7. April 2019 lädt die Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg zu ihrem beliebten Ostermarkt in das Förderzentrum Oberrohrbach ein. Von 9 bis 16 Uhr können Sie über die zahlreichen, selbstgemachten Kostbarkeiten staunen und sich so richtig in Osterstimmung versetzen lassen. Von 12 bis 14 Uhr wartet die Kinderbastel-Ecke auf kleine Künstler und um 11 und 13:30 Uhr sorgt die "Combo Inklusiv" für einen musikalischen Osterreigen.

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Michael Skerlan (2. v. re.) mit seinem Küchen-Team: Jeden Tag bringen sie 850 Portionen auf die Teller.
 2  1   3

40 Jahre Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg
Wenn 850 Knödel dampfen

Knapp zwei Millionen Portionen verließen in den letzten 40 Jahren die Großküche der Behindertenhilfe. BEZIRK/OBERROHRBACH. Es ist 8 Uhr in der Früh und in der Großküche der Behindertenhilfe in Oberrohrbach herrscht emsiges Treiben. Kein Wunder, wollen doch hunderte Semmelknödel gerollt und gekocht sowie 35 Kilo Linsen zu einem schmackhaften Gericht verarbeitet werden. Es dampft aus den Töpfen, bereits seit 6 Uhr. Küchenleiter Michael Skerlan hat den Überblick, ebenso eine große Leidenschaft...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Die "Selbstvertreter" als Sprachrohr der Anvertrauten: Helmut Reisacher, Christina Lenius, Manuel Stumm, Martin Kosak und Bernhard Pall.
  2

40 Jahre Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg
"Wir sprechen für uns selbst"

Probleme, Sorgen, Wünsche – die "Selbstvertreter" sind Sprachrohr der Anvertrauten der Behindertenhilfe. BEZIRK KORNEUBURG | OBERROHRBACH. Mitreden, mitbestimmen, mitentscheiden und mitgestalten können – was für uns alle selbstverständlich ist, gestaltet sich für Menschen mit besonderen Bedürfnissen schwierig. Eigentlich absurd, denn genau sie selbst wissen wohl am besten, was sie brauchen und wollen. Das hat man auch bei der Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg erkannt und die...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Am Montag wurde beim Neujahrsempfang der Behindertenhilfe in Oberrohrbach das 40-jährige Jubiläum gefeiert.
  6

2019 ist das Jubiläumsjahr
40 Jahre Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg

Die Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg feiert heuer ihr 40-jähriges Bestehen. Ein Jubiläum, das die Bezirksblätter das ganze Jahr über mit einer monatlich erscheinenden Serie begleiten werden. BEZIRK KORNEUBURG | OBERROHRBACH | STOCKERAU | LANGENZERSDORF. "Zurück zum Ursprung" heißt das Motto des ersten Teiles unserer Serie "40 Jahre Behindertenhilfe". So wurde im Jahr 1979 in Oberrohrbach die erste Tagesheimstätte mit damals acht Anvertrauten eröffnet. Gründer und Stifter der ersten Stunde:...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Präsident Fritz Schuster und Direktor Johannes Hofer stellen den Plan für den Neubau in Stockerau vor.

Es wird gebaut
Notwendig – Behindertenhilfe braucht mehr Platz

Die Behindertenhilfe baut in Stockerau eine alte Lagerhalle um. Sieben neue Zimmer sollen hier entstehen. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Eine NÖ-weite Erhebung hat ergeben, dass bis zum Jahr 2015 über 600 Menschen mit besonderen Bedürfnissen einen Platz in einem Behindertenwohnheim brauchen. "Unsere Anvertrauten werden älter, die Anforderungen an Pflege und Unterbringung ändern sich. Dieser Entwicklung wollen wir nun mit einem Neubau am Stockerauer Gelände Rechnung tragen", erklärt Johannes...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Hatten beim Verkauf der Handarbeiten mehr als genug zu tun: Ariane Lindner, Anna Pitzer und Marianne Berger.
 1   5

Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg
Unzählige Gäste aus nah und fern beim Adventmarkt in Oberrohrbach

Wenn der Behindertenverein Oberrohrbach zum Adventmarkt ruft, ist in dem Ort, zumindest im weiteren Umkreis der Heimstätte, der Ausnahmezustand ausgebrochen. BEZIRK KORNEUBURG | OBERROHRBACH. Unglaublich, wie viele Besucher auch aus benachbarten Bezirken und Wien jedes Jahr diesen besonderen Sonntag zum Anlass nehmen, mit ihren Einkäufen und Spenden Direktor Johannes Hofer und sein Team zu unterstützen. "Dieser Adventmarkt ist schon etwas ganz besonderes", finden nicht nur die Betreuerin der...

  • Korneuburg
  • Friedrich Doppelmair
<f>Feierliche Scheckübergabe in der Raika Korneuburg</f> mit den Direktoren Helmut Stöck und Andreas Korda, Behindertenhilfe-Präsident Fritz Schuster, Direktor Johannes Hofer und den Anvertrauten.

Gelebte Inklusion
4.000 "Stöpsel" zum Weltspartag in Raika Korneuburg

Große Feier und Scheckübergabe in der Raiffeisenbank Korneuburg. BEZIRK | STADT KORNEUBURG | OBERROHRBACH. Schenken mit Mehrwert, das ist mittlerweile seit über zehn Jahren das Motto in der Raiffeisenbank Korneuburg. Denn auch heuer beauftragte man die Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg mit der Herstellung der Weltspartagsgeschenke. Bereits seit dem Sommer wurde also in der Werkstätte der Behindertenhilfe Oberrohrbach emsig gearbeitet, um die 4.000 Stück Flaschenstöpseln, liebevoll...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Bei der Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg wird allmählich der Platz zu eng. Jetzt wird zugebaut.

Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg braucht Platz

800.000 Euro für einen Zubau: Wohnraum für sechs Schwerstbehinderte in Stockerau BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Laut Bedarfsplan der NÖ Landesregierung werden bis zum Jahr 2025 allein im Weinviertel 168 neue Wohnplätze bei der Behindertenhilfe notwendig. Der Großteil wird für die Personengruppe 65+ benötigt. Zudem ist, laut UN-Konvention, die freie Wahl des Wohnortes für selbstbestimmtes Wohnen der Schwerstbehinderten sicherzustellen. Der Direktor der Behindertenhilfe Korneuburg, Johannes...

  • Korneuburg
  • Marina Kraft
Behindertenhilfe-Direktor Johannes Hofer, Toni Christ, Christoph Lagler, Manuel Göttinger und Leo Pripfl freuen sich über die Weinspende von Bernhard Scheit.

Kiwanis-Wein für Behindertenhilfe

Vergangene Woche spendete der Winzerhof Scheit aus Karnabrunn der Behindertenhilfe wieder 50 Flaschen des köstlichen Kiwanis-Weines. BEZIRK KORNEUBURG | KARNABRUNN. Beim diesjährigen Kiwanis-Wein handelt es sich um einen sehr fruchtigen und gehaltvollen Grünen Veltliner aus dem Hause Scheit. Auf Grund des 20-jährigen Jubiläums der Kiwanis Club Stockerau-Lenaustadt ziert das Weinetikett auch die Bezeichnung "Jubiläumswein 1998 - 2018". Der Verein Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg versteht sich...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Eine kleine Abordnung des vielfältigen Betreuungsteams lässt erkennen, mit welcher Freude alle bei der Sache sind.
  3

Osterstimmung in Oberrohrbach

Produkte aus den Werkstätten der Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg beim traditionellen Ostermarkt. BEZIRK KORNEUBURG | OBERROHRBACH. Auch wenn er zur Zeit nicht zum Stammpersonal gehört und "nur" als Gast durch die Räume streift, Sebastian Kurz und Behindertenhilfe sind untrennbar. Hier ist allerdings nicht die Rede vom Bundeskanzler, sondern vom Musiker und engagierten Behindertenbetreuer "Basti". So oder so, Ostern beginnt im Bezirk jedes Jahr so richtig in Oberrohrbach.

  • Korneuburg
  • Friedrich Doppelmair
Unser selbstgestaltetes Begrüßungstransparent
  19

Weihnachtsengel … Männer?

Vorbereitungen schon seit MaiJa, es gibt sie, echte Weihnachtsengel! Stark und gestählt vom (Berufs)leben... ... und wir brauchen sie und sie sind da, damit die Dinge, die wir täglich brauchen auch pünktlich dort sind, wo wir sie erwarten. Trotzdem bemerken wir sie nur, wenn wir das Gefühl haben, dass sie uns im Weg sind. Sie heißen auch nicht so, wie wir es von Engeln erwarten würden, nicht Gabriel, nicht Michael, oder so ähnlich. Unsere Weihnachtsengel heißen: „Highwayzigeuner“! - Wer wir...

  • Korneuburg
  • Walter Waiss

Adventmarkt der Behindertenhilfe

Am Sonntag, den 3. Dezember, lädt die Behindertenhilfe von 9 bis 16 Uhr zum Adventmarkt ins Förderzentrum nach Oberrohrbach ein. OBERROHRBACH. Von 9 bis 16 Uhr hat nicht nur die hervorragende Mehlspeistheke geöffnet. Um 9:45 Uhr singen "Die Stockerauer" Weihnachtslieder, um 10:30 und 14:30 Uhr steht Singen mit dem Weihnachtsmann auf dem Programm, von 11 bis 14 Uhr wird zum Mittagstisch geladen und von 13 bis 15 Uhr hat auch die Bastelecke geöffnet. Wo: Förderzentrum, ...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Michaela, Andi, Petra und Tamara stärkten sich am Stehtisch vor der nächsten Tanzrunde mit einem Glas köstlichem  Wein.
  7

Fünfter Benefizball der Behindertenhilfe im Z2000

Am vergangenen Samstag fand im Z2000 die Ballnacht der Behindertenhilfe Korneuburg statt. STOCKERAU. Gemeinsam mit dem Soroptimist International Club sorgten die Organisatoren für eine unterhaltsame Nacht unter dem Motto "Mensch zu Mensch". Für die Livemusik sorgte die Band Late Night. Karin Kalcher, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit, machte diesmal mit einer Kollegin Kassadienst und strahlte der Abgeschiedenheit vom Hauptgeschehen aus dem kleinen Kassaraum im ebenerdigen Foyer vor Freude...

  • Korneuburg
  • Friedrich Doppelmair
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.