Behindertenparkplatz

Beiträge zum Thema Behindertenparkplatz

Altenberg
Neuer Parkplatz für Behinderte vor Gemeindezentrum

ALTENBERG. Im Bereich Marktplatz und neues Gemeindezentrum soll Barrierefreiheit sichergestellt werden. Ein eigener Behindertenparkplatz wird ausgewiesen. Dieser soll Menschen mit Beeinträchtigungen eine leichtere Zugänglichkeit ermöglichen. Die Marktgemeinde erhofft sich mit dieser Lösung einen wichtigen Beitrag zur Barrierefreiheit zu leisten. Dabei handelt es sich um eine Zwischenlösung bis der neue Marktplatz gestaltet wird. Behindertenparkplätze sind im Rahmen des Gesamtkonzeptes...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Beim Praterstern gibt es im Bereich der Heinestraße 30 neue Anwohnerparkplätze. Damit sollen die
Parkmöglichkeiten für Leopoldstädter verbessert werden.
2 2

Mehr Parklätze für Leopoldstädter
30 neue Anwohnerparkplätze beim Praterstern

30 neue Anwohnerparkplätze gibt es ab sofort beim Praterstern im Bereich der Heinestraße. Noch heuer sollen weitere im Stuwerviertel folgen. LEOPOLDSTADT. Mehr Anwohnerparkplätze fordern die Leopoldstädter schon seit Langem. Ab sofort gibt es am Praterstern zusätzliche 30 Stück davon. Die Parkplätze sind ausgeschildert und befinden sich im Bereich der Heinestraße. Auch weitere Anrainerparkplätze sollen dieses Jahr in der Leopoldsdadt folgen. Als nächstes ist das Stuwerviertel an der Reihe. ...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm

Kunstparker ohne Scham

BADEN. Schief und ohne Behindertenausweis hinter der Windschutzscheibe parkte dieses Auto am Merkurparkplatz im Baden. Schief hätte man ja noch durchgehen lassen können, meint Stefanie. Aber dass hier ein Parkplatz blockiert wurde, den jemand anderer vielleicht dringender brauchte, das will sie nicht verstehen. Übrigens: Es ist strikt verboten, Behindertenparkplätze ohne Ausweis zu verparken. Leider passiert es immer wieder. Ihr Kunstparkerfoto bitte an gabriela.stockmann@bezirksblaetter.at

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Vor dem Ärztezentrum in Voitsberg gibt es nun einen Behindertenparkplatz und einen Parkplatz für Mütter mit Kinder.

ÖZIV Voitsberg
Neuer Behindertenparkplatz beim Ärztezentrum

Dem ÖZIV Voitsberg mit Obmann Fritz Muhri, der Hausverwaltung Wieser aus Graz und der SGK-Siedlungsgenossenschaft Köflach ist es gelungen, beim neuen Ärztezentrum am Dr.-Hubert-Kravcar-Platz 1 in Voitsberg, einen Behindertenparkplatz zu schaffen. VOITSBERG. Zusätzlich gibt es daneben noch einen Parkplatz für Besucher mit Pkw und einem Kinderwagen, der dieselbe Breite wie der Behindertenparkplatz hat. Dafür ist der ÖZIV Voitsberg da, um auf solche Missstände und Probleme hinzuweisen. "Ich...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner

Kunstparker: Die Qual der Wahl

Da hat unser Fotograf mit dem klingenden Namen Don Roberto aber schön g'schaut: Dieser Kunstparker, explizit nicht mit Behindertenberechtigung ausgestattet, konnte sich nicht zwischen zwei freien Behindertenparkplätzen entscheiden und wählte deshalb die nicht wirklich goldene, sondern eher schamlose Mitte. Don Roberto zückte sein Smartphone. Ihr Kunstparkerfoto bitte an gabriela.stockmann@bezirksblaetter.at.

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Gloggnitz
Zweirädriger Kunstparker

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Irritationen in Saggen, statt Behindertenparkplatz gibt es Radbügel. Im Stadtplan ist der Parkplatz noch zu finden.
4

Saggen
Radbügel statt Behindertenparkplatz

INNSBRUCK. Irritationen gibt es in Saggen in der Ing.-Etzel-Straße Ecke Schillerstraße über den neuen Verwendungszweck eines Behindertenparkplatzes. Zwar ist der Behindertenparkplatz noch markiert, aber nicht mehr verwendbar. Auf der Nebenfläche gibt es zwar ein Verbotsschild aber keine Markierungen. Ebenso fehlt eine Rampe auf den Gehsteig. Rechtlich ist das Verbotsschild ausschlaggebend. Die Stadt verweist auf eine Verbesserung der Verkehrssicherheit. Noch im StadtplanÜber die Homepage der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Kumberg
Behinderten-Parkplatz ist errichtet

In der Print-Ausgabe vom 22. Jänner erzählte der Kumberger Rene Leitner, der nach einem Snowboard-Unfall 2003 im Rollstuhl sitzt, von unterschiedlichen Hürden im Alltag (hier ist der Artikel nachzulesen). Unter anderem sprach er von der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel: "Der öffentliche Verkehr in Graz funktioniert immer besser. Aber im Umland sind barrierefreie Öffis oder Behindertenparkplätze Mangelware", hieß es. Auch bei der Park-and-Ride-Anlage in seiner Heimatgemeinde fehlte bislang...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Vor dem Scheibbser Rathaus: Michael Krammer, Christoph Hiesberger, Burgi Krammer, Franz Aigner und Gerhard Nenning
1

Mobil im Bezirk Scheibbs
Neuer Behindertenparkplatz vor dem Scheibbser Rathaus

Der Behindertenparkplatz am Scheibbser Rathausplatz wurde verlegt, um mehr Platz zu schaffen. SCHEIBBS. Der vor dem Scheibbser Rathaus befindliche Behindertenparkplatz war lagemäßig direkt vor dem Fahnenmast situiert. Dadurch ergaben sich Beeinträchtigungen bei der Nutzung des Parkplatzes und bei heckseitigen Ladevorgängen für den Fließverkehr. Größere Fläche steht zur Verfügung Um diese Situation zu verbessern, wurde die Anordnung des Behindertenparkplatzes und des daneben liegenden...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Kunstparker ohne Scham

BADEN. Einen besonders ungenierten "Kunstparker" entdeckte ein Leser, der nicht genannt werden möchte, am Hofer-Parkplatz in Baden. Der dreiste "Künstler" blockierte gleich zwei Behindertenparkplätze. Oder hatte er keine Augen im Kopf? Unser Fotograf hat an dem Lenker keine Beeinträchtigung wahrnehmen können am kürzesten Weg zum Eingang. Ihr Kunstparker bitte an gabriela.stockmann@bezirksblaetter.at Weitere Kunstparker aus der Region finden Sie hier

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Rücksichtsloser Kunstparker am Behindertenparkplatz

BADEN. Am Hofer-Parkplatz in Baden/Haidhof entdeckte Herbert Gruber einen Kunstparker, den man durchaus als extrem rücksichtlos bezeichnen kann. Er verparkte nämlich einen Behindertenparkplatz ohne sein Auto entsprechend mit Ausweis oder Behindertenpass gekennzeichnet zu haben. "Das schlägt dem Fass den Boden aus", empörte sich Herbert Gruber zu recht. Haben auch Sie ein Kunstparkerfoto für uns - bitte Mail unter Angabe von Zeit und Ort der Aufnahme an gabriela.stockmann@bezirksblaetter.at....

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Kunstparker beim Krankenhaus Waidhofen.

Kunstparker der Woche am Krankenhausparkplatz

WAIDHOFEN. Der Award für den Kunstparker der Woche geht an dieses Exemplar der freien Wildbahn. Das erste Verbrechen: Parken zwischen zwei Parkplätzen. Nummer zwei: Ohne Ausweis auf einem klar gekennzeichneten Behindertenparkplatz den Motor abstellen. Der dritte, krönende Verstoß gegen die Vernunft: Wie sollen die jeweils anderen beiden Parker mit dem Rollstuhl zur Tür fahren? Da hilft nur mehr der Abschleppdienst. Kunstparker gesichtet? Foto machen und an waidhofen.red@bezirksblaetter.at...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Hubert Rogelböck zeigt der Bezirkszeitung den immer wieder illegal verstellten Behindertenparkplatz beim Pflegeheim St. Barbara.

Behindertenparkplatz illegal blockiert
Ein Parkplatz mit Handicap

Manche Menschen haben es nicht leicht in ihrem Leben. Wir sollten es ihnen nicht schwerer machen. LIESING. "Seit Mai befindet sich vor dem Pflegeheim St. Barbara am Erlaaer Platz 4 zwischen der Rettungseinfahrt und dem Eingang ein Behindertenparkplatz." Mit dieser doch eigentlich erfreulichen Nachricht beginnt ein Brief, den der Liesinger Hubert Rogelböck an die Bezirkszeitung schrieb. Doch die Geschichte dahinter stimmt nachdenklich. Es war Liebe auf den ersten Blick, als der ehemalige...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Der Hanriederparkplatz befindet sich stadtauswärts in unmittelbarer Nähe des Zentrums.

Hanriederstraße
Rohrbach-Berg bekommt neuen Behindertenparkplatz

ROHRBACH-BERG. In der letzten Gemeinderatssitzung der Stadtgemeinde Rohrbach-Berg wurde beschlossen, einen Behindertenparkplatz im Bereich des Hanriederparkplatzes einzurichten. Auch ein Gehweg auf der Gemeindestraße Mayrhof soll demnächst gekennzeichnet werden.

  • Rohrbach
  • Annika Höller

Gemeinderats-Ausschuss
Behindertenparkplatz vor dem Riepl-Center

GALLNEUKIRCHEN (fog). Der Gallneukirchner SPÖ-Mandatar Leopold Hackl-Lehner fordert bei der Gestaltung der Gaisbacherstraße vor dem neuen Riepl-Center einen Behindertenparkplatz direkt vor dem Centereingang und nicht nur in der Tiefgarage. Seit Jahren setzt sich Hackl-Lehner für ein "Barrierefreies Gallneukirchen" ein. "In der Vergangenheit wurde viel in der Stadt gemacht. Wir tragen mehr Verantwortung als andere Gemeinden als Standort des Diakoniewerks", betont er. Die Anregung des...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

KW 15
Kunstparkern auf der Spur

BEZIRK TULLN. "Hallo, ich hätte da einen Super-falsch-Parker. Das Auto steht auf zwei Parkplätzen (einer davon ist ein Behindertenparkplatz) UND auf der Straße. Beim Billa in Erpersdorf aufgenommen", schreibt eine treue Bezirksbatt-Leserin. Wenn auch Sie solche "Parksünder" sehen, dann einfach das Foto und einen kurzen Text an tulln.red@bezirskblaetter.at senden.

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Kunstparker
Gesehen in Wimpassing

Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Kunstparker
Wozu gleich zwei?

Zeigen Sie den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Einsatz im Bezirk Baden
Schon zweite Attacke auf Auto eines Gehbehinderten

BADEN (lorenz) Die Polizei ersucht um zweckdienliche Hinweise bei einem besonderen Fall von mutwilliger Sachbeschädigung (PI Baden, Telefon: 059133-3300). Wer die Palffygasse im Baden kennt, der kennt auch das Halte- und Parkverbot, das sich über eine komplette Häuserlänge zieht. Ausgenommen davon ist ein Behindertenparkplatz. Es darf dort ein Opel parken, der für den Transport eines schwer kranken und sehr gehbehinderten Menschen benötigt wird. Und dieser PKW wurde in der Zeit vom 8. Jänner...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Dieses Foto hat Reinhard Schön im Dezember aufgenommen.

Gmünd
Behindertenparkplatz dient nicht länger als Schneedepot

GMÜND. Schon mit der Lage der Behindertenparkplätze am Gmünder Stadtplatz ist Reinhard Schön nicht zufrieden, da sie nicht direkt vor der Apotheke liegen. Dass sie dann nicht einmal frei von Schnee sind, stößt ihm sauer auf. "Im Gegenteil, einen vollschaufeln, damit nur mehr einer von den spärlichen zwei Parkplätzen übrig bleibt", ärgert sich der Mann, der aufgrund seiner Behinderung auf die Parkmöglichkeit angewiesen ist. Schon letzten Winter wandte Schön sich an die Stadt, erneut auch am 16....

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

ARBÖ: „Behindertenparkplätze frei halten!“

EISENSTADT. Die Beobachtungen des ARBÖ vor großen Einkaufszentren in Eisenstadt an den letzten Wochenenden ergaben, dass häufig „suchfaule“ Autofahrer ihr Fahrzeug auf den reservierten Parkflächen abstellen. Nur mit Ausweis! Dabei dürfen auf diesen nur Autofahrer mit offiziellem Behindertenausweis parken. ARBÖ Burgenland-Behindertenberater Roland Hirtl erklärt: "Nur wer einen Ausweis nach §29 b der Straßenverkehrsordnung besitzt und ihn gut sichtbar ins Fahrzeug legt, darf die blau...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
„Besprechung“ vlnr: Vbgm. Günther Straub, Gerhard Frank, GGR Ilse Horejs
2

Versprochen – gehalten
Felixdorf: Neuer Behindertenparkplatz auf der Hauptstraße

Bezirk Wiener Neustadt (Red.). Ein wenig hat es gedauert – nun ist der neue Behindertenparkplatz auf der Hauptstraße bei HausNr. 21 fertig gebaut (die Bodenmarkierung folgt noch). Nach Beratung vor Ort – hier danke nochmals an Herrn Gerhard Frank – wurde der neue Behindertenparkplatz in der Hauptstraße gebaut. Doppelt positiv – einerseits baulich so gut wie möglich errichtet um nach dem Aussteigen von beiden Seiten des Autos den Gehsteig sicher und vor allem barrierefrei zu erreichen – und...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.