Beratung

Beiträge zum Thema Beratung

Bilanz über das „Corona-Jahr“ 2020: AK-Präsident Josef Pesserl, Außenstellenleiter Ewald Pfeifer und Direktor Wolfgang Bartosch.

AK-Außenstelle Voitsberg
Corona war das Hauptthema

Die Corona-Pandemie hinterließ im Vorjahr auch in der Beratungstätigkeit der AK-Außenstelle Voitsberg tiefe Spuren. Insgesamt erteilten die AK-Experten 2020 rund 3.400 Rechtsauskünfte, 156.500 Euro wurden erkämpft. VOITSBERG. Insbesondere die Auswirkungen der Pandemie auf die Arbeitswelt brannte den auskunftssuchenden Mitgliedern unter den Nägeln, berichtet Außenstellenleiter Ewald Pfeifer: "Auflösung von Dienstverhältnissen, vor allem aber die Kurzarbeit und die daraus resultierende Berechnung...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Mag. Ronald Angeringer
koeflach@gaedke.co.at

Gaedke & Angeringer
Umsatzausfall und sein Ersatz

Sollten Sie einen Betrieb führen, der im Zuge des „Lockdown light“ auf staatliche Anordnung geschlossen oder auch nur eingeschränkt wurde, können Sie für November 2020 einen Ersatz von bis zu 80% Ihres entgangenen Umsatzes erhalten. Voraussetzung dafür ist, dass in diesem Zeitraum auch keine Kündigungen von Mitarbeitern ausgesprochen werden. Die Bemessungsgrundlage für den Ersatz bilden die pauschal aus Vergangenheitsdaten ermittelten Umsätze, wobei höchstens 800.000 Euro, mindestens aber 2.300...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Margit Schwarz steht für Beratungen bei akzente zur Verfügung.

akzente
Frauen- und Mädchenberatungsstelle geöffnet

Das Team von akzente steht auch jetzt bereit und bietet Beratung für alle Lebenslagen. VOITSBERG. Das Büro in der Grazer Vorstadt 7 in Voitsberg ist wie gewohnt Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Beratungen zu rechtlichen, beruflichen oder psychosozialen Fragen sind persönlich und telefonisch möglich. Terminvereinbarung unter 03142/93030 oder office@akzente.or.at. "Holen Sie sich Unterstützung, wenn Sie in einer schwierigen Situation sind, oder kommen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Das Team ist weiterhin im Einsatz.

akzente
Vielfältige Beratungs- und Online-Angebote

Auch der Verein akzente hält seine Beratungs- und Online-Angebote aufrecht. VOITSBERG. Das Team ist von Montag bis Freitag zwischen 8 und 13 Uhr per Mail unter office@akzente.or.at erreichbar. Außerdem haben sie in der Osterwoche von Montag bis Donnerstag jeweils von 9 bis 11 Uhr einen telefonischen Journaldienst eingerichtet. Die Angebote Telefonische oder Mail-Beratung für Frauen und Mädchen bei rechtlichen oder finanziellen Fragen, Konflikten oder Gewalt in der Familie, psychischen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Österreichweit ist jede fünfte Frau ab ihrem 15. Lebensjahr von Gewalt betroffen.
1 2

Gewalt gegen Frauen kommt in allen Schichten vor

Morde an oder Gewalt gegenüber Frauen häufen sich. Die Frau­en­be­ra­tungs­stelle "Weit­blick" hilft. Laut Kriminalstatistik gab es 2019 41 Morde an Frauen, jede fünfte Frau ist Gewalt ausgesetzt. Damit liegt Österreich bei Morden an Frauen an trauriger Spitze im Europavergleich. Anika Harb, Klinische Psychologin und Obfrau der Frau­en­be­ra­tungs­stelle der Institution "Weitblick", hat mit der WOCHE über Gewaltformen, Schutz und Prävention gesprochen. WOCHE: Die Meldungen über häusliche Gewalt...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
In der Raiffeisenbank wurden wichtige Fragen über die Unternehmensnachfolge geklärt.

Unternehmensnachfolge
Einzigartiges Service der Raiffeisenbank

Familienunternehmen sind etwas ganz Besonderes und stellen das Rückgrat der heimischen Wirtschaft dar. Was zu tun ist, wenn der Zeitpunkt der Unternehmensnachfolge kommt, darüber informierte die Raiffeisenbank Lipizzanerheimat in einer gemeinsam mit der Wirtschafts- und Landwirtschaftskammer organisierten Veranstaltung. Allein in der Steiermark beschäftigen die 27.000 Familienbetriebe rund 400.000 Mitarbeiter und erwirtschaften jährlich 63 Milliarden Euro. Jährlich erfolgt bei knapp 1000...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Filzwieser: Arbeits- und Organisationspsychologie mit System.
1

Wir evaluieren ihre psychische Belastungen im Betrieb

In Österreich sind alle Arbeitgeber dazu verpflichtet, für die physische und psychische Gesundheit ihrer Arbeitnehmer zu sorgen. Die „Evaluierung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz“ ist gesetzlich vorgeschrieben (ASchG, B-BSG) und wird vom Arbeitsinspektorat überprüft. Dabei werden zunächst psychische Belastungen (in den Bereichen Aufgabenanforderungen/Tätigkeiten, Organisationsklima, Arbeitsumgebung/-abläufe und Arbeitsorganisation) ermittelt, die sich negativ auf die Gesundheit der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Steiermark WOCHE

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.