Beratung

Beiträge zum Thema Beratung

Die Hilfsgemeinschaft der Blinden uns Sehschwachen  bittet um finanzielle Unterstützung: Der kleine Labradoodle Kaja ist ein unabdingbar im Alltag des blinden Familienvaters Michele.
2 5

Hilfsgemeinschaft für Blinde und Sehschwache
Helfen Sie mit einen Blindenführhund zu finanzieren

"Wir sehen die Welt ein wenig anders" ist das Motto der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs mit Standort in der Brigittenau. BRIGITTENAU. Wenn man die Jägerstraße 36 betritt, begrüßen einen farbige Wände, bunte Möbel und große Schriften – und das aus einem ganz bestimmten Grund. Denn an dem Standard ist die Hilfsgemeinschaft für Blinde und Sehschwache Österreich beheimatet. Der Verein wurde 1935 gegründet um blinden und sehschwachen Menschen eine Plattform der...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Naz Kücüktekin
Mit Lupe oder Lesegerät können auch Sehschwache wieder Zeitungen oder Bücher lesen.
1 6

Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen: Unterstützung für die Augen

Zahlreiche Hilfsmittel können das Leben von blinden und sehschwachen Menschen deutlich verbessern. BRIGITTENAU. Die Zeitungsbuchstaben verschwimmen, die Skala des Herdes wird nicht mehr richtig gesehen und beim Nähen oder Spielen kann man keine Details erkennen – wenn die Sehkraft nachlässt und der Alltag dadurch eingeschränkt wird, kann die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen helfen. Kommunikationsleiterin Helga Bachleitner erklärt: „Wir können mit Beratung über die optimale Nutzung...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
Tanja Berlakowitz zeigt einer sehbehinderten Dame eine sprechende Uhr im Rahmen der Hilfsmittelberatung

Kostenlose Sprechstunden für sehbeeinträchtigte Menschen in Gmünd

Sehbeeinträchtigte Menschen in Gmünd und Umgebung können seit Mai 2018 die Beratungs- und Serviceleistungen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs in Anspruch nehmen. Die Sprechstunden sind für blinde und sehbehinderte Menschen und ihre Angehörigen kostenlos. Degenerative Augenerkrankungen, die zum Verlust der Sehkraft führen, betreffen vor allem ältere Menschen. Diagnosen wie AMD (Altersbedingte Makuladegeneration) oder DMÖ (Diabetisches Makulaödem) bedeuten für die...

  • Gmünd
  • Helga Bachleitner
Bezirksgruppenleiter Hubert Wagner informiert und berät sehbeeinträchtigte Menschen und ihre Angehörigen

Bezirksgruppentreffen für sehbeeinträchtigte Menschen in Tulln

Für blinde und sehbehinderte Menschen gibt es auch in Tulln Unterstützung durch monatlich stattfindende Bezirksgruppen-Treffen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs. Wir informieren Sie über kostenlose Beratungsleistungen für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen. Wir bieten: - Sozialrechtliche Beratung (z. B. Pflegegeld, Behindertenpass) - Hilfsmittelberatung (z. B. sprechende Uhren, Großtastentelefone) - Kostengünstiger Zugang zur Hörbücherei - Kostengünstiger Verleih...

  • Tulln
  • Helga Bachleitner
Information, Beratung und Austausch für sehbeeinträchtigte Menschen jeden Alters

Bezirksgruppentreffen für sehbeeinträchtigte Menschen in Wiener Neustadt

Für blinde und sehbehinderte Menschen gibt es auch in Wiener Neustadt Unterstützung durch monatlich stattfindende Bezirksgruppen-Treffen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs. Wir informieren Sie über kostenlose Beratungsleistungen für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen. Wir bieten: - Sozialrechtliche Beratung (z. B. Pflegegeld, Behindertenpass) - Hilfsmittelberatung (z. B. sprechende Uhren, Großtastentelefone) - Kostengünstiger Zugang zur Hörbücherei - Kostengünstiger...

  • Wiener Neustadt
  • Helga Bachleitner
Bezirksgruppenleiter Hubert Wagner informiert und berät sehbeeinträchtigte Menschen und ihre Angehörigen

Bezirksgruppentreffen für sehbeeinträchtigte Menschen in Neusiedl am See

Sehbeeinträchtigte Menschen im Bezirk Neusiedl am See können kostenlose Information und Beratung der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs in Anspruch nehmen. Die monatlichen Bezirksgruppentreffen sind für blinde und sehbehinderte Menschen und ihre Angehörigen kostenlos. Degenerative Augenerkrankungen, die zum Verlust der Sehkraft führen, betreffen vor allem ältere Menschen. Diagnosen wie AMD (Altersbedingte Makuladegeneration) oder DMÖ (Diabetisches Makulaödem) bedeuten...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Helga Bachleitner
Mit Hilfe der Minikamera auf der Brille können z. B. Texte vorgelesen werden

Weltneuheit für sehbeeinträchtigte Menschen

Hilfsmittel-Infotag in Spittal/Drau mit Präsentation der innovativen, sprechenden Sehhilfe "OrCam MyEye" Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs und die Firma Transdanubia laden am 29. September 2016 um 13.00 Uhr zur Vorstellung der Weltneuheit „OrCam MyEye“ in den Gasthof Edlingerwirt, Villacherstraße 88, 9800 Spittal/Drau. „OrCam MyEye“ ist eine winzige Kamera, die an der eigenen Brillenfassung montiert wird. Sie erfasst den Bereich der Blickrichtung und wird mittels...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Helga Bachleitner
Kennzeichnende Hilfsmittel sind für die Sicherheit der Betroffenen sehr wichtig!

Hilfsmittel-Infotag für sehbeeinträchtigte Menschen in Villach

Mehr Lebensqualität durch praktische Hilfsmittel und modernste Sehhilfen Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs veranstaltet gemeinsam mit der Firma TSB Transdanubia (www.tsb.co.at) im April 2016 bereits zum zweiten Mal Hilfsmittel-Infotage in Kärnten. Vor allem ältere Menschen, die ihre Sehkraft durch degenerative Augenerkrankungen einbüßen, benötigen Unterstützung. Die Hilfsgemeinschaft bietet sehbeeinträchtigten Personen und deren Angehörigen kostenlose Information...

  • Kärnten
  • Villach
  • Helga Bachleitner
Kennzeichnende Hilfsmittel sind für die Sicherheit der Betroffenen sehr wichtig!

Hilfsmittel-Infotag für sehbeeinträchtigte Menschen in Wolfsberg

Mehr Lebensqualität durch praktische Hilfsmittel und modernste Sehhilfen Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs veranstaltet gemeinsam mit der Firma TSB Transdanubia (www.tsb.co.at) im April 2016 bereits zum zweiten Mal Hilfsmittel-Infotage in Kärnten. Vor allem ältere Menschen, die ihre Sehkraft durch degenerative Augenerkrankungen einbüßen, benötigen Unterstützung. Die Hilfsgemeinschaft bietet sehbeeinträchtigten Personen und deren Angehörigen kostenlose Information...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Helga Bachleitner
Tanja Berlakowitz führt eine sprechende Armbanduhr vor

Kostenlose Sprechstunden für sehbeeinträchtigte Menschen im Stephansheim Horn

Degenerative Augenerkrankungen, die zum Verlust der Sehkraft führen, betreffen vor allem ältere Menschen. Diagnosen wie AMD (Altersbedingte Makuladegeneration) oder DMÖ (Diabetisches Makulaödem) bedeuten für die Patienten eine starke Einschränkung ihrer Lebensqualität. Viele Betroffene wissen nicht, an wen sie sich wenden sollen. Die Hilfsgemeinschaft bietet ihnen Unterstützung durch kompetente Beratung an. Jeden 4. Donnerstag im Monat (außer im Juli und August) finden von 10.30 bis 12.00 Uhr...

  • Horn
  • Helga Bachleitner
Bezirksgruppenleiter Hubert Wagner informiert und berät sehbeeinträchtigte Menschen und ihre Angehörigen

Bezirksgruppentreffen für sehbeeinträchtigte Menschen in Stockerau

Für blinde und sehbehinderte Menschen gibt es auch in Stockerau Unterstützung durch monatlich stattfindende Bezirksgruppen-Treffen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs. Wir informieren Sie über kostenlose Beratungsleistungen für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen. Wir bieten: - Sozialrechtliche Beratung (z. B. Pflegegeld, Behindertenpass) - Hilfsmittelberatung (z. B. sprechende Uhren, Großtastentelefone) - Kostengünstiger Zugang zur Hörbücherei - Kostengünstiger...

  • Korneuburg
  • Helga Bachleitner

Hilfsmittel-Infotag für stark sehbeeinträchtigte Menschen

Kostenlose Beratung durch Experten Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs lädt am 15. November 2015 von 10.00 bis 17.00 Uhr ins Beratungszentrum in der Jägerstraße 36, 1200 Wien. Verschaffen Sie sich mehr Durchblick im Alltag mit optischen und elektronischen Sehhilfen sowie praktischen Hilfsmitteln! Die Firma TSB Transdanubia präsentiert die neuesten technischen Entwicklungen, wie z. B. mobile Großflächenlupen und Vorlesesysteme sowie Fernseh- und Lupenbrillen mit...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Helga Bachleitner
Die elektronische Großflächenlupe "Snow" verfügt über eine HD-Kamera und eine Fernfunktion

Hilfsmittel-Infotag für sehbeeinträchtigte Menschen in Spittal/Drau

Mehr Lebensqualität durch praktische Hilfsmittel und modernste Sehhilfen Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs veranstaltet gemeinsam mit der Firma TSB Transdanubia (www.tsb.co.at) im April 2015 zum ersten Mal Hilfsmittel-Infotage in Kärnten. Degenerative Augenerkrankungen, die zum Verlust der Sehkraft führen, betreffen vor allem ältere Menschen. Diagnosen wie AMD (Altersbedingte Makuladegeneration) oder DMÖ (Diabetisches Makulaödem) bedeuten für die Patienten eine...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Helga Bachleitner
Die elektronische Großflächenlupe "Snow" verfügt über eine HD-Kamera und eine Fernfunktion

Hilfsmittel-Infotag für sehbeeinträchtigte Menschen in Villach

Mehr Lebensqualität durch praktische Hilfsmittel und modernste Sehhilfen Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs veranstaltet gemeinsam mit der Firma TSB Transdanubia (www.tsb.co.at) im April 2015 zum ersten Mal Hilfsmittel-Infotage in Kärnten. Degenerative Augenerkrankungen, die zum Verlust der Sehkraft führen, betreffen vor allem ältere Menschen. Diagnosen wie AMD (Altersbedingte Makuladegeneration) oder DMÖ (Diabetisches Makulaödem) bedeuten für die Patienten eine...

  • Kärnten
  • Villach
  • Helga Bachleitner
Tanja Berlakowitz führt eine sprechende Armbanduhr vor

Kostenlose Sprechstunden für sehbeeinträchtigte Menschen am Universitätsklinikum St. Pölten

Auch heuer finden jeden 3. Donnerstag im Monat (außer im Juli und August) kostenlose Sprechstunden für sehbeeinträchtigte Menschen von 16:00 bis 18:00 Uhr am Universitätsklinikum St. Pölten statt. Tanja Berlakowitz von der Hilfsgemeinschaft unterstützt bei Anträgen für Pflegegeld oder Behindertenpass und informiert über Hilfsmittel wie z. B. sprechende Uhren, Leuchtlupen oder Markierungssysteme sowie über Tipps und Tricks für die Alltagsbewältigung. Um Voranmeldung wird gebeten! Bitte die...

  • St. Pölten
  • Helga Bachleitner
Bei den Bezirksgruppentreffen steht auch der Austausch mit Gleichgesinnten im Vordergrund

Bezirksgruppentreffen für sehbeeinträchtigte Menschen in Neunkirchen

Für blinde und sehbehinderte Menschen gibt es auch in Neunkirchen Unterstützung durch monatlich stattfindende Bezirksgruppen-Treffen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs. Wir informieren Sie über kostenlose Beratungsleistungen für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen. Wir bieten: - Sozialrechtliche Beratung (z. B. Pflegegeld, Behindertenpass) - Hilfsmittelberatung (z. B. sprechende Uhren, Großtastentelefone) - Kostengünstiger Zugang zur Hörbücherei - Kostengünstiger...

  • Neunkirchen
  • Helga Bachleitner
Bezirksgruppenleiter Hubert Wagner informiert und berät sehbeeinträchtigte Menschen und ihre Angehörigen

Bezirksgruppentreffen für sehbeeinträchtigte Menschen in St. Pölten

Für blinde und sehbehinderte Menschen gibt es auch in St. Pölten Unterstützung durch monatlich stattfindende Bezirksgruppen-Treffen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs. Wir informieren Sie über kostenlose Beratungsleistungen für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen. Wir bieten: - Sozialrechtliche Beratung (z. B. Pflegegeld, Behindertenpass) - Hilfsmittelberatung (z. B. sprechende Uhren, Großtastentelefone) - Kostengünstiger Zugang zur Hörbücherei - Kostengünstiger...

  • St. Pölten
  • Helga Bachleitner
Tanja Berlakowitz führt eine sprechende Armbanduhr vor

Kostenlose Sprechstunden für sehbeeinträchtigte Menschen am Landesklinikum Horn

Auch heuer finden jeden 4. Donnerstag im Monat (außer Juli und August) kostenlose Sprechstunden für sehbeeinträchtigte Menschen von 13:00 bis 16:00 Uhr am Landesklinikum Horn statt. Tanja Berlakowitz von der Hilfsgemeinschaft unterstützt bei Anträgen für Pflegegeld oder Behindertenpass und informiert über Hilfsmittel wie z. B. sprechende Uhren, Leuchtlupen oder Markierungssysteme sowie über Tipps und Tricks für die Alltagsbewältigung. Um Voranmeldung wird gebeten! Bitte die Hygienemaßnahmen...

  • Horn
  • Helga Bachleitner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.