Berg im Attergau

Beiträge zum Thema Berg im Attergau

Die Polizei St. Georgen konnte einen fahrerflüchtigen Lenker rasch ausforschen.

Fahrer ausgeforscht
Kennzeichentafel am Unfallort führte Polizei zu flüchtigem Lenker

Beim "Ausritt" mit seinem Wagen beschädigte ein 33-Jähriger Leitpflöcke, Schneestangen und eine Parkbank. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Der 33-Jährige fuhr am Mittwoch gegen 22:30 Uhr mit seinem Pkw auf der Seewalchener Landesstraße von Frankenmarkt in Richtung Berg im Attergau. Dabei geriet er im Ortschaftsbereich von Königswiesen auf die linke Fahrbahnseite und in den Straßengraben. In weiterer Folge beschädigte der Mann mit dem Pkw auf einer Länge von rund 200 Metern sämtliche Leitpflöcke,...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Platzgestaltung bei der Berger Kirche
3 2

Filialkirche Berg im Attergau
Berger Kirchenplatz neu gestaltet

Der Zugang zur Filialkirche Berg im Attergau wurde neu gestaltet. Eine der ältesten Kirchen im Attergau erhielt einen Zugangsweg. Bisher war die Kirche nur über ein Wiesengrundstück erreichbar. Das Eschensterben hat auch die Friedhofseschen bei der Kirche erreicht. Einige davon mussten geschlägert werden. Sie wurden aber durch neu gepflanzte Bäume ersetzt. Eine Aussichtsbank bietet einen schönen Blick Richtung St. Georgen im Attergau. Die vorbildliche Aktion konnte Dank der Grundbesitzer, der...

  • Vöcklabruck
  • Franz Hauser
Die Bürgermeister Ernst Pachler (l., Berg) und Walter Kastinger (r.) mit Archäologen Timothy Taylor (Mitte).
8

Ausgrabung am Buchberg
Depotfunde aus der Bronzezeit

Timothy Taylor und sein Team konnten mit der Hilfe von Metalldetektorengängern zwei seltene Depotfunde machen. ATTERSEE, BERG. Stolz präsentierten die Archäologen beim Tag der offenen Ausgrabung am Buchberg beim Jägerhäusl ihre neuesten Funde. Der Bürgermeister von Attersee Walter Kastinger und der Archäologe Timothy Taylor hielten eine Ansprache, dann wurden die gefundenen Werkzeuge, Nadeln, Sicheln, Bronzereserven und Schmuck enthüllt. Das schwerste Bronzestück wiegt 7,7 Kilo. Außerdem...

  • Vöcklabruck
  • Theresa Haidinger
Landesrat Rudi Anschober (l.) überreichte die Landespreisurkunde an Bürgermeister Ernst Pachler (2.v.l.) aus Berg im Attergau.
2

Berg und Steinbach
Zwei Lichtschutzpreise für den Bezirk Vöcklabruck

BERG, STEINBACH. Vergangene Woche verlieh Landesrat Rudi Anschober in Linz die Landespreise für Umwelt und Nachhaltigkeit. Als Sonderkategorie wurde der Lichtschutzpreis vergeben, der Initiativen von Betrieben und Gemeinden für künstliches Licht im Einklang mit Mensch und Natur würdigt. Unter den drei ausgezeichneten Projekten war die Generalsanierung der Straßenbeleuchtung in Berg im Attergau und das Projekt „Wasser, Licht, Natur und Sternenhimmel am Attersee“ der Gemeinde Steinbach. Zudem...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Aufsichtsratsvorsitzender Andreas Aichinger, Geschäftsführerin Angelina Eggl und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner.

Tourismusverband Attersee-Attergau
Angelina Eggl ist neue Geschäftsführerin

Neuer Tourismusverband Attersee-Attergau startete Aktivitäten ATTERSEE. Die Reform von Oberösterreichs Tourismusverbänden mit dem Ziel, die 104 Tourismusverbände durch Zusammenschlüsse auf rund 20 zu reduzieren, schreitet voran. Mit der ersten gemeinsamen Vollversammlung hat nun auch der neue Tourismusverband Attersee-Attergau seine Aktivitäten gestartet. Schlagkräftige Tourismusorganisation „Der neue Tourismusverband umfasst die beiden bisherigen Verbände Attersee und Attergau sowie die...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Das Wahllokal der Gemeinde Berg im Attergau wurde verlegt.

EU-Wahl
Stimmabgabe in Hotel statt im Gemeindeamt

Die Gemeinde Berg im Attergau musste das Wahllokal für die EU-Wahl am Sonntag, 26. Mai 2019, verlegen. BERG. Wie vergangene Woche bekannt wurde, gab es bisher in drei oberösterreichischen Gemeinden Wahllokale, die nicht der Europawahlordnung entsprechen. So auch in Berg im Attergau: Das einzige Wahllokal der 1.000-Einwohner-Gemeinde war bisher im Gemeindeamt. Dieses befindet sich jedoch in der Nachbargemeinde St. Georgen im Attergau. Neues Wahllokal in Hipping Weil der Wahlort aber im...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Kateryna Pötzlberger mit ihrer Tochter.

Tagesmutter in Berg hat ab September freie Plätze

BERG. Die 36-jährige Tagesmutter Kateryna Pötzlberger aus Berg im Attergau hat ab September wieder Betreuungsplätze frei. Bis zu vier Kinder – im Alter von null bis zehn Jahren – wird sie betreuen und während der gemeinsamen Stunden mit ihnen basteln, malen und spielen. Einen besonderen Fokus legt die Mutter einer dreijährigen Tochter darauf, dass sich die Tageskinder in dieser familiären Gemeinschaft wohlfühlen und frei entfalten. „Bei unseren Tagesmüttern sind die Kinder sehr gut...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Ernst Pachler aus Berg, Karl Wienerroither, Markus Bradler aus Straß und Ferdinand Aigner aus St. Georgen (v.l.).
2

Karl Wienerroither
Abschied vom Tourismusverband Attergau

ST. GEORGEN. Nach fast zwölf Jahren beendete Karl Wienerroither bei der letzten Vollversammlung seine Tätigkeit als Obmann des Tourismusverbandes Attergau. „Ich habe mich bewusst entschieden, nicht mehr als Aufsichtsrat im neuen Verband Attersee-Attergau zur Verfügung zu stehen", betonte er. "Ich bin aber überzeugt, dass die neuen Aufsichtsratsmitglieder aus dem Attergau die Region sehr gut vertreten werden." Neben dem Attergauer Marktfest,welches sich mittlerweile als Top-Event der Region...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Die Anbieter der Top-Ausfluziele präsentierten ihre Angebote bei einer Schifffahrt "ins Türkisblaue".
1 11

Präsentation
Top-Ausflugsziele am Schiff

Vereine und Schaubetriebe der Region Attersee-Attergau präsentierten ihre touristischen Angebote. ATTERSEE. "Die gesamte Region ins Boot zu holen ist das, was uns stärkt", betonte Doris Schreckeneder, Geschäftsführerin von Stern & Hafferl Verkehr, bei der Präsentation der Top-Ausflugsziele an Bord der Attersee Schifffahrt. Sie betonte zudem, dass man mit diesem Projekt bereits vor drei Jahren eine Vorreiterrolle im Hinblick auf die Fusion der Tourismusverbände Attersee-Attergau...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Hermine Jedinger koordiniert Einsätze und bringt ihren Kameraden bei, wie sie am Funk bestmöglich kommunizieren.

Florian – Der Preis fürs Ehrenamt
Feuerwehrfrau war ihr Kindheitstraum

Hermine Jedinger (26) ist Kommandant-Stellvertreterin der FF Hipping und für den Florian nominiert. BERG (rab). "Ich möchte Feuerwehrfrau werden – das war mein Kindheitstraum", erzählt Hermine Jedinger aus Berg im Attergau. "Ich konnte es kaum erwarten, dass ich endlich zehn Jahre alt wurde und offiziell mitmachen durfte", erzählt die heute 26-Jährige, die 2002 bei der Feuerwehrjugend begonnen hat. Nach dem Wechsel in den Aktivstand engagierte sie sich zuerst als Jugendbetreuerin und später...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Bürgermeister Ernst Pachler aus Berg spendete in St. Georgen Blut.

Blutspende-Marathon
Bürgermeister Ernst Pachler hilft mit

ST. GEORGEN. "Wenn ich die Möglichkeit habe zu helfen, dann möchte ich das auch machen", sagt Bürgermeister Ernst Pachler aus Berg im Attergau und spendete vergangene Woche sein Blut. "Vielleicht kommt man ja selbst mal in die Situation, dass man eine Blutkonserve benötigt." Deshalb beteiligte er sich am Blutspende-Marathon. Mit dieser Aktion, die 42 Tage dauert, möchten die BezirksRundschau und das Rote Kreuz zum Blutspenden motivieren. Der nächste Termin ist am Freitag, 8. März, von 15.30 bis...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Geschäftsführer Günter Neumann diskutierte mit Vöcklamarkter Bürgern über mögliche neue Angebote.
2

Stern & Hafferl lud zu "World Cafés"
Viele neue Ideen für die Atterseebahn

VÖCKLAMARKT. Mit der Bahn direkt zum See, zum Einkaufen oder zum Wandern. Speziell am Attersee, wo in den Sommermonaten eine Blechlawine anrollt, wird diese Alternative zum Auto immer wieder diskutiert. Deshalb erfragte Stern & Hafferl Verkehr nun die Bedürfnisse der Fahrgäste. Damit will das Unternehmen eine höhere Auslastung der Atterseebahn zwischen Vöcklamarkt und Attersee erreichen. Bahn in die Köpfe bringen Bei „World-Cafés“ in den Gemeinden Attersee, St. Georgen und Vöcklamarkt ...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Regatta-Assistentin Heidi Egger, Obmann Johann Reiter, Obmstellvertreter Franz Hauser, Geschäftsführer Leo Gander, Simone Puchner, Obmstellvertreterin Nicole Eder und Alex Staufer.

Vollversammlung
Leader-Region Regatta bestätigte Vorstand

ST. GEORGEN. Bei der Vollversammlung des Regionalentwicklungsvereines Attersee-Attergau (Regatta) waren die anwesenden Mitglieder sichtlich stolz auf die Aktivitäten der aktuellen Förderperiode. Mehr als zwei Drittel der seit 2015 beschlossenen 57 Leader-Förderprojekte sind regionsübergreifende Kooperationsprojekte. „Damit leistet die Regatta einen wichtigen Beitrag dafür, dass die Region stärker zusammenwächst", freuen sich Obmann Johann Reiter und sein Stellvertreter Franz Hauser....

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
1

Ärger über Schaffner
Asylwerber legten Hindernisse auf Gleise

BERG. Drei Asylwerber werden von der Polizei beschuldigt, der Attergau-Lokalbahn mehrere Gegenstände in den Weg gelegt zu haben. Laut Polizei fuhren die drei Männer im Alter von 20 bis 33 Jahren am vergangenen Mittwoch, 5. Dezember, nachmittags mit der Lokalbahn von Vöcklamarkt nach St. Georgen. Weil sie keine Fahrscheine hatten, forderte sie der Schaffner auf, den Zug bei der nächsten Haltestelle in Walsberg zu verlassen. "Dieser Aufforderung kamen die drei Personen nur sehr widerwillig...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Frauenbeauftragte Petra Gstöttner-Hofer gratuliert der neuen Vorsitzenden Maria Eicher (v.r.).

Frauenkommission
Maria Eicher ist neue Vorsitzende

BERG. „Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!“ – dieser Satz ist der neuen Vorsitzenden der Frauenkommission Maria Eicher ein Lebensmotto. „Als Vorsitzende möchte ich mich – entsprechend meines Lebensmottos und ganz im Sinne des Johannes-Evangeliums – einsetzen für ein Leben in Fülle für alle Menschen und dabei besonders auf die Frauen schauen“, betont die neue Vorsitzende der Frauenkommission. Maria Eicher ist Theologin und arbeitet als Sozialpädagogische Fachkraft, in der familiären...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Ein Rehbock wurde in St. Georgen gewildert.

Polizei sucht Wilderer
Enthaupteter Rehbock gefunden

BERG, ST. GEORGEN. Heute, Donnerstag, zeigte ein Jäger bei der Polizeiinspektion St. Georgen im Attergau eine Wilderei an. Demnach wurde in der Nähe eines Pfadfinderlagers ein toter Rehbock gefunden. Ein bislang unbekannter Täter hatte dem Rehbock das Haupt abgetrennt, berichtet die Polizei. Sie bittet um Hinweise aus der Bevölkerung an Tel. 05/9133-4175.

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Die Jugendlichen freuen sich über das Fotobuch mit Bildern des gesamten Lagers.

OÖ. Pfadfinder setzen auf Zusammenarbeit

Langjährige Kooperationen mit Feuerwehr und Rotem Kreuz ermöglichten erfolgreiches Lager. BERG. Alle fünf Jahre findet das größte Pfadfinderlager Österreichs am „Scout Camp Austria“ in Berg im Attergau statt, so auch vergangene Woche. Der Einladung der OÖ. Pfadfinder und Pfadfinderinnen folgten 4.200 Teilnehmer von 7 bis 21 Jahren und deren Jugendleiter, darunter auch Gäste aus 19 Ländern von Taiwan bis Kanada und Russland sowie aus halb Europa. Das Programm während der zehn Tage drehte...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Am Montag reisten 730 Kinder und Jugendliche mit dem Sonderzug aus Linz zum Pfadfinderlager an.
1 5

4.200 Pfadfinder in Berg

"Pfadis" aus 19 Ländern campen unter dem Motto "Home 2018" zehn Tage im Scout Camp Austria. BERG. Gestern, Montag, startete das 14. internationale Landeslager der OÖ. Pfadfinderinnen und Pfadfinder in Berg. Neben allen "Pfadis" aus Oberösterreich sind dazu auch viele Teilnehmer aus allen neun Bundesländern sowie Gästen aus Taiwan, Kanada, Russland, Luxemburg, Italien, Schweden, Finnland, Slowenien, Norwegen, der Schweiz, Irland, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Belgien, den Niederlanden...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Dominik Holzinger, Hannes Stöckl, Tanja Jetzinger-Kössler, Romy Haustein, Gerald Wiederkehr und Martin Rehrl (v.l.).

Lernwelt Rubenshof hat neuen Vorstand gewählt

BERG. Im Frühjahr wurde ein neuer Vereinsvorstand in der Lernwelt Rubenshof gewählt. Er besteht aus Obmann Martin Rehrl, seinem Stellvertreter Gerald Wiederkehr, Kassier Hannes Stöckl, seinem Stellvertreter Dominik Holzinger, Schriftführerin Tanja Jetzinger-Kössler und ihrer Stellvertreterin Romy Haustein. Der Rubenshof beherbergt in Berg im Attergau Spielgruppen, einen Kindergarten, eine Schule für Kinder von der 1. bis zur 8. Schulstufe und eine Erwachsenenbildung mit Schwerpunkt auf...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Simon Cechner, Markus Lohninger, Bürgermeister Ernst Pachler, Christoph Kübler, Hermine Jedinger, Florian Kübler und Abschnittsfeuerwehrkommandant Franz Jedinger (v.l.).

Florian Kübler leitet FF Hipping

Kommandant Christian Jedinger legte Amt nach 20 Jahren zurück BERG. Bei der Jahresvollversammlung der FF Hipping legte der bisherige Kommandant Christian Jedinger seine Funktion zurück. Er war zuvor 20 Jahre im Kommando tätig gewesen. Die Feuerwehr Hipping bedankt sich sehr herzlich für seine geleistete Arbeit in den letzten zwei Jahrzehnten. Sein bisheriger Stellvertreter Florian Kübler wurde zum neuen Kommandanten gewählt. Als Stellvertreterin wurde Hermine Jedinger gewählt. Sie hatte bisher...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
In Rubensdorf stoppte die Polzei am Sonntag gleich zwei Alkolenker.

Polizei erwischte zwei Alkolenker

Die beiden Freunde fuhren von derselben Feier hintereinander mit ihren Autos nach Hause. BERG, ST. GEORGEN. Gleich zwei Alkolenker stoppte die Polizei St. Georgen am Sonntag auf dem Güterweg Rubensdorf in der Gemeinde Berg. Laut Polizei fuhren der 58-Jährige und der 68-Jährige mit ihren Autos hintereinander von einer Feier nach Hause. Dabei gerieten sie in eine Verkehrskontrolle. Fluchtversuch gescheitert Während der 58-Jährige sein Fahrzeug anhielt, versuchte der 68-Jährige im...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Heidi Braun, Ernestine Rosenkranz, Barbara Gramlinger und Claudia Schneeweis (v.l.).

500-Euro-Spende für Lebenshilfe

BERG, ST. GEORGEN. Frauen aus der Gemeinde Berg im Attergau organisieren jeden zweiten Monat ein Jausenbuffet in der Volksschule St.Georgen im Attergau im Rahmen der „Gesunden Jause“. 500 Euro aus dem Verkaufserlös spendeten die Frauen nun an die Lebenshilfe Werkstätte Vöcklamarkt. Ortsbäuerin Barbara Gramlinger, Heidi Braun und Claudia Schneeweis überreichten die Spende an Ernestine Rosenkranz, Obfrau der Arbeitsgruppe Vöcklamarkt der Lebenshilfe Oberösterreich.

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Bürgermeister Walter Kastinger, Professor Timothy Taylor und Bürgermeister Ernst Pachler (v.l.n.r.).
27

Großer Andrang auf Buchberg

Viele Interessierte ließen sich urzeitliche Ausgrabungen zeigen BERG, ATTERSEE. Zahlreiche Besucher pilgerten am "Tag der offenen Ausgrabung" vergangene Woche auf den Buchberg bei Attersee. Die Kulturabteilung des Landes Oberösterreich, die Gemeinde Attersee am Attersee und die Familie Mayr-Melnhof luden dazu ein, die Ausgrabungen der Universität Wien zu besichtigen. Auch die Bürgermeister von Attersee, Walter Kastinger, Berg im Attergau, Ernst Pachler, und Lenzing, Rudolf Vogtenhuber, ließen...

  • Vöcklabruck
  • David Klein

Motorradfahrerin krachte beim Abiegen in Auto

Die junge Frau aus Fornach wurde bei dem Unfall schwer verletzt. BERG, VÖCKLAMARKT. Eine junge Motorradfahrerin aus Fornach stieß gestern, Donnerstag, um 15.30 Uhr mit einem Auto zusammen. Laut Polizei wollte sie von der Attergauer Landesstraße links in die Mühlreiter Landesstraße einbiegen. Dabei habe sie das Auto eines jungen Mannes aus Vöcklamarkt übersehen, der gerade in Richtung St. Georgen unterwegs war, berichtet die Polizei weiter. Das Leichtmotorrad der Frau wurde durch die...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.