Berge

Beiträge zum Thema Berge

Politik
!Fotomontage! So könnte die der Buchskopf in den Nockbergen mit Windrädern aussehen
4 Bilder

Windenergie
Kärntens Berge brauchen keine "Windriesen"

Die Initiative "Kärntens Berge ohne Windräder" will keine Energiewende auf Kosten der Landschaft sowie der Tier- und Pflanzenwelt. KÄRNTEN (kh). Die Kärntner Berge sind einer der letzten Rückzugsorte für Mensch und Tier. Nicht zuletzt deshalb haben es sich der Kärntner Alpenverein, BirdLife Kärnten, der Kärntner Jagdaufseher Verband sowie die Bürgerbewegung "Kärntner Berge ohne Windräder" zur Aufgabe gemacht, die heimischen Bergregionen zu schützen. Konkret geht es ihnen darum, den Bau von...

  • 19.09.19
  •  2
Freizeit

BUCH TIPP: Thomas Neuhold – "100 große Gipfelziele - Normalwege und alternative Routen"
Unsere Gipfel sind das Ziel

100 Gipfelziele mit Kartenskizzen und vielen Varianten, Angaben über Höhenmeter, Gehzeiten, Schwierigkeitsgrade – in diesem Buch findet man alle wichtigen Daten. Der Salzburger Alpinist und Autor Thomas Neuhold präsentiert die gesamten Gipfelhighlights der Regionen Höllengebirge bis zu den Nockbergen, Wilder Kaiser bis zum Dachstein, Glocknergruppe bis in die Niederen Tauern, Kitzbüheler Alpen bis zum Watzmann. Pustet Verlag, 224 Seiten, 22 €

  • 10.08.19
  •  1
Freizeit
Glockenhütte, Schiestlscharte 2027 m
28 Bilder

In die Berg...
Glockenhütte - Runde

Ein sonniger Tag als ich mich zeitig auf den Weg zur Glockenhütte an der Nockalmstraße machte. Angekommen , Wanderschuhe angezogen und den Rucksack umgeschnallt sowie Stöcke in die Hände genommen und hinauf ging es zum Klomnock. Ein recht steiler Aufstieg mit einigen ausgesetzten Stellen welche schon Trittsicherheit erfordern. Nach einer guten Stunde war das Gipfelkreuz in Sichtweite wobei man auch links in Richtung Falkert wandern könnte. Ein wunderbarer Blick hinunter zum Windebensee und...

  • 28.07.19
  •  11
  •  6
Gesundheit
Allzu schnell kommt es zu Stürzen.

Gesund durch den Skiurlaub

Wintersport ist gesundheitsfördernd, wenn man einige Regeln beachtet. Er kräftigt das Immunsystem, stärkt Muskeln und Sehnen und das Gleichgewichtsgefühl wird trainiert. Der Aufenthalt in der Natur bringt darüber hinaus Lebensfreude und fördert das Gemeinschaftsgefühl unter Freunden und in der Familie. Was es dabei zu beachten gilt, wissen die Bewegungsmediziner Ralf Rosenberger, Christoph Raas und Christian Deml von der Universitätsklinik für Unfallchirurgie in Innsbruck, die auch die MOVIA...

  • 01.02.18
  •  1
Freizeit
Das war mein Ziel
64 Bilder

Wanderung zur Klagenfurter Hütte

Klagenfurter Hütte Die Klagenfurter Hütte ist ein alpines Schutzhaus und Ausflugsziel auf 1664 m ü. A. Höhe in den Karawanken in Kärnten und sollte von Bergwanderern besucht werden. In einer wunderschönen Gegend wurde diese Hütte im Jahr 2015-2016 Generalsaniert und bietet ein wunderbares Ambiente umgeben von den Karawanken. Schöne Wanderungen und auch Klettertouren können von hier ihren Ausgang finden und für das Leibliche Wohl wird hier ab 28.04.2017 durchgehend gesorgt. Ca. 40...

  • 08.04.17
  •  6
  •  16
Freizeit
DCF 1.0

Einzigartige Natur- und Kulturlandschaft

BUCH-TIPP: Detlev Arens – "Die Alpen" Das gesamte Spektrum der Alpen und die Geschichte von der Antike bis heute in einem Band zu verpacken – das ist dem deutschen Journalisten und Buchautor Detlev Arens gelungen. Viel Wissen wurden in Fotos und Texte verpackt. Das facettenreiche Leben in Tälern und im Gebirge, die Entwicklung des Tourismus, Geologie, Fauna und Flora und das, was die Alpen für Einwohner und Gäste zum Sehnsuchtsort macht, ist prachtvoll wiedergegeben. Fackelträger-Verlag, 320...

  • 08.11.16
  •  2
Lokales
Festes Schuhwerk ist bei Wandertouren unbedingt notwendig. Auch die Vorbereitung auf die Wanderung ist wichtig

Sichere Wanderungen auf unseren Bergen ...

Beim Wandern gibt es einige Dinge zu beachten. Experte Reinhold Grayer von der Bergwacht klärt auf. ST. VEIT (stp). Herbstzeit ist Wanderzeit: Und deshalb zieht es viele wieder auf die Kärntner Berge. Welche Ausrüstung notwendig ist, wie man sich bei Schlechtwetter verhält und was erlaubt bzw. verboten ist, weiß Reinhold Grayer von der St. Veiter Bergwacht. WOCHE: Welche Ausrüstung sollte man bei einer Wanderung unbedingt mitnehmen? GRAYER: Natürlich braucht man gutes Schuhwerk, sowie...

  • 04.10.16
Freizeit
30 Bilder

Ankogel

Am Sonntag dem 11.09.2016 das Wetter ausgenutzt um die Bergwelt unsicher zu machen. Anbei ein paar Bilder vom Ankogel Gebiet. lg Martin

  • 13.09.16
  •  1
Lokales

Kärntens Naturschutzgebiete - Teil 4 - Vellacher Kotschna

Im Gebiet der Gemeinde Eisenkappel-Vellach liegt die Vellacher Kotschna. Das Hochtal in den Steiner Alpen bildet den südlichsten Zipfel Kärntens sowie Österreichs und ist seit 1959 ein Naturschutzgebiet. Nördlich in das Kotschnatal übergehend ist die Vellacher Kotschna auf den restlichen drei Seiten von Bergen umgeben. Die höchsten davon sind die Mrzla gora mit 2203 Metern, der südlich gelegene Seeländer Sattel mit 2034 Metern und der Sanntaler Sattel mit 1999 Metern, beide auf slowenischer...

  • 17.08.16
Freizeit

Blumen bestimmen ohne lang zu suchen

BUCH TIPP: Manuel Werner – "Welche Alpenblume ist das? - 168 Alpenblumen einfach bestimmen" Wer wissen will, welche Blume er bei seiner Wanderung vor sich hat, ist mit diesem Bestimmungsbuch gut beraten. Handliches Format und Übersichtlichkeit dank KOSMOS-Farbcode zeichnen den Führer aus. 168 bekannte Arten sind nach Blütenfarben geordnet. Auf diese Weise lassen sich die kleinen Schönheiten einfach und sehr schnell bestimmen. Kosmos Verlag (2. Auflage), 128 Seiten, 6,20 € Weitere...

  • 30.06.16
  •  2
  •  1
Freizeit
Mit "elan" geht es nun nach oben
44 Bilder

Falkert Spitz Rundwanderung

Sehr schöne Wanderung über die Almen am Falkert. Zunächst wurde auf direktem und steilen Weg der Gipfel des Falkert bestiegen. Der Abstieg erfolgte über den Rundweg über die Almen des Falkert-Gebiets. http://www.heidialm.at/home/de/virtueller_wanderfuehrer?action=show_details&trackID=52 Wo: Falkertspitze, 9564 Falkert auf Karte anzeigen

  • 24.06.16
  •  5
  •  12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.