Bergrettung

Beiträge zum Thema Bergrettung

Mein Tag als "Lawinenopfer": Redakteur Roland Mayr wirft einen letzten Blick aus dem Schneeloch am Fuße des Ötschers.
11 5 Video 68

Mein Tag als "Lawinenopfer"
Am Fuße des Ötschers im Schneeloch begraben, von der Bergrettung Lackenhof befreit – mit VIDEO!

Roland Mayr wurde von der Bergrettung im Zuge einer Übung als "Lawinenopfer" am Ötscher vergraben. Sehen Sie hier auch das Video seiner Befreiung! LACKENHOF. Schaufel um Schaufel legt sich der Schnee auf das kleine Einstiegsloch der Schneehöhle in Lackenhof, bis der letzte Aushub es verschließt. Die Sonne ist weg. Was bleibt ist Dunkelheit – und der Gedanke, nun wie ein Lawinenopfer unter Schneemassen gefangen zu sein. Leichte Nervosität macht sich breit. Doch ich bin nicht alleine:...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
2

Bergretter übten für den Ernstfall

Auf der Suche nach Verunglückten gehen Helfer oft an ihre Grenzen Egal, ob jemand mit Ski stürzt und nicht mehr weiter kann, oder sich im alpinen Gelände „verfranzt“ - die Bergretter sind zur Stelle. Beim Winterkurs übten die Retter aus NÖ und Wien das „Alltagsgeschäft“ im Skigebiet Mönichkirchen MÖNICHKIRCHEN/BEZIRK/NÖ. (CT) 125 Bergretter nahmen im Rahmen des diesjährigen Winterkurses von 27. Februar bis 5. März Schwerpunkte zur Rettung am Berg durch. Unter Leitung von...

  • Melk
  • Bezirksblätter Archiv (Michael Permoser)

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.