Bergsteigen

Beiträge zum Thema Bergsteigen

Auf diesem Grundstück soll das Life Movement Resort errichtet werden.
2 2

Tourismusinvestition
Eine waghalsige Gratwanderung für das Bergsteigerdorf Zell/Sele

Zwischen Hoffnung und Angst um das Naturjuwel: Ein touristisches in Planung befindliches Großprojekt sorgt für hitzige Diskussionen in der Gemeinde Zell/Sele. ZELL/SELE. Ein Thema spaltet die Bürger des Bergsteigerdorfs Zell/Sele im beschaulichen Rosental: die Rede ist vom geplanten Life Movement Resort. Ein deutscher Investor, Dennis Jansen, will in Zell ein nachhaltiges Naturerlebnis Resort errichten. Die Gemeindepolitik gibt sich zu dem Projekt wenig auskunftsfreudig, steckt es noch in den...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mag. Stephan Fugger
Mittels Seil musste der Kletterer vom Rettungshubschrauber aus geborgen werden

Schwierige Bergung am Klettersteig Lärchenturm

Ein Bergsteiger aus Kroatien stürzte ab und zog sich Brücke an Arm und Bein zu. ZELL. Gestern ist ein Kroate (54) am Klettersteig Lärchenturm beim Abstieg einige Meter abgestürzt. Warum, ist noch unklar. Sein Klettersteigset fing ihn auf, er brach sich jedoch den rechten Arm und das rechte Bein und blieb kopfüber im Seil hängen. Die Crew des Rettungshubschraubers C11 musste den Mann mittels Seil bergen. Einer der schwierigsten Einsätze überhaupt, so die Crew zum ORF Kärnten. Der Kroate wurde...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Schreib seine Bergerlebnisse nieder: Herbert Jesenko
1 3 2

Von den Karawanken in die weite Welt

Seine Bergerlebnisse packte Herbert Jesenko nun in ein Buch. Da erfährt man auch, warum nasse Schuhe ihm vielleicht das Leben retteten ... FERLACH (vp). Die geografische Lage seiner Heimat Ferlach war es, warum Herbert Jesenko mit 13 Jahren mit dem Bergsteigen begann - aus eigenem Antrieb. Die Karawanken, vor allem die Koschuta, waren sein Lehrmeister. Alle Erlebnisse und noch viele mehr kann man nun in seinem neuen Buch "Bergerlebnisse - in den Karawanken und anderswo" nachlesen. Zuerst die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Siegi Payrer und seine Sandra mit Küchenhilfe.
12

Haubenkulinarik mit rustikalem Bergflair

Die 1906 eingeweihte Klagenfurterhütte im Herzen der Karawanken ist begeisterten Wanderern, Bergsteigern und Schitourengehern bestens bekannt. Das die gern besuchte alpine Schutzhütte in 1664m Seehöhe jedoch versteckte kulinarische Gaumenfreuden birgt wissen nur wenige. Haubenkoch Payrer verzaubert durch Kreativität, Qualität und Geschmack. Für den kulinarischen Tupfen am "i" auf der Klagenfurterhütte sorgt Haubenkoch Siegfried Payrer und sein Team. Für einen unglaublich günstigen Preis...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sandra Oswald
Ein Highlight ist die Multimedia-Präsentation "Ans Ende der Welt: Project Fireland"

Das achte Fest der Berge

Am Samstag, dem 26. April, ab 14 Uhr, findet im Hörsaal A und B sowie am Freigelände der Uni Klagenfurt das Fest der Berge statt. Es erwarten Sie Präsentationen, Filme und Multi-Mediavorträge aus den Bergregionen dieser Welt atemberaubend gestaltet von jungen Kärntner Alpinisten sowie ein spannendes Rahmenprogramm. Wann: 26.04.2014 14:00:00 Wo: Universität, Universitätsstraße, 9020 Klagenfurt am Wörthersee auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Mucher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.