Bergtour

Beiträge zum Thema Bergtour

6

BERGWELT
Bergkulisse - OLPERER

Der Olperer 3476m hoher Berg in den Zillertaler Alpen Er ist der Hauptgipfel des Tuxer Kammes Der Olperer hat mit seinem pyramidenförmigen Gipfelaufbau ein markantes Erscheinungsbild

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Fernando Mader
kurz vor der Tribulaunhütte
10

HÖHENWEG
Willkommen - am Pflerscher HÖHENWEG

Vom Parkplatz am Talende in Obernberg zum Obernbergersee 1600m und von dort hoch zum Portjoch 2109m Der Wanderweg Nr.32A erstreckt sich vom Portjoch bis zur Pflerscher Tribulaunhütte 2369m Kein einfacher Wanderweg aber eine gewaltig schöne Höhenroute 1000 m über dem Pflerschtal am Fuß des Tribulauns gelegen An heiklen Stellen gibt es eine Seilsicherung Trittsicherheit und absolute Schwindelfreiheit mit alpiner Erfahrung sind für die Tour notwendig Abstieg ins Pflerschtal -...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Fernando Mader
1 6

FRÜHLING IM WIPPTAL
KASERBODEN

Bei diesen Temperaturen muss man noch in der Natur sein :-D Die Wiesen sind zwar noch braun und es liegen zum Teil noch einzelne Schneefelder aber man kann schon sehen das der Frühling schön langsam einkehrt.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Michael Spiehs
Daniel Jarosch (l.) und Stephan Pirker unterhalten  ... äääh, hüten heuer Vieh und Gäste auf der Profeglalm.
13

Profeglalm Ellbögen
Hirtenkunst von witzigen Kunsthirten

Dass es auf der Ellbögner Profeglalm etwas alternativer zugeht, ist nichts Neues. Seit heuer trifft man dort das Künstlerduo Stephan Pirker und Daniel Jarosch an. ELLBÖGEN (tk). Es ist Samstagmorgen. Zeitig radeln wir von Oberellbögen auf die aussichtsreiche Profeglalm. Daniel Jarosch sitzt schon an einem der Tische im Freien und hakt Nummern auf schier unzähligen Listen ab. Er ist dabei, die jüngste Nachschau nach den exakt 186 Kühen zu dokumentieren, die er und sein Kompagnon Stephan...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Das Kuratorium für Alpine Sicherheit warnt nun vor Gletscherspalten, die aufgrund des Schnees verdeckt sein können.
1 2

Verdeckte Gletscherspalten durch Neuschnee: "Gehen am langen Seil" beachten!

Nach dem heißen Sommer gab es am Wochenende eine Abkühlung, die in manchen Höhen sogar zu Schneefall führte. Das Kuratorium für Alpine Sicherheit warnt nun vor Gletscherspalten, die aufgrund des Schnees verdeckt sein können. "Vorsicht ist geboten", betont Karl Gabl, der Präsident des Österreichischen Kuratoriums für Alpine Sicherheit. TIROL. Allein diesen Sommer verunfallten 20 Personen auf einem Gletscher durch einen Spaltensturz. Eine Person kam dabei sogar ums Leben. Nur wer konsequent die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Frontgewitter kommen überraschend: Ein Blick auf die Wettervorhersage ist daher vor einer Bergtour besonders wichtig.
2 2 2

Gewitter in den Bergen: So verhalten Sie sich richtig

Auf einer Bergtour zählen Gewitter zu den gefährlichsten Situationen: Die Naturfreunde Österreich geben Tipps für das richtige Verhalten. ÖSTERREICH. Schon bei der Planung der Bergtour sollte man das Wetter bedenken: Holen Sie schon vorab Informationen zum Wetter ein! Im Sommer empfiehlt sich ein zeitiger Start, denn die Gewittergefahr steigt am Nachmittag an. Verzichten Sie auf die Bergtour, wenn die Gefahr von Frontgewittern besteht. Bei Frontgewittern treffen eine Kalt- und eine Warmfront...

  • Sabine Miesgang
Ein Panorama knapp vor dem Sonnenaufgang. Links unten das Panoramarestaurant.
2 3 24

Sonnenaufgang am Kreuzjoch und Tour zur Adolf Pichler Hütte

Nach einem beeindruckenden Sonnenaufgang, war eine Tour rund um die Kalkkögel mit Ausgangspunkt Kreuzjoch über Seejöchl - Hochtennboden - Halsl - Pfarrach - Talstation Schlick 2000 geplant. Leider war oberhalb der Adolf Pichler Hütte Schluss. Der Steig war wegen einer Mure weggeschwemmt und unpassierbar. Also retour über das Seejöchl zum Kreuzjoch. Daten: Länge: 17km Höhenanstieg: 1200m

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Walter Mayerhofer

Bergtour auf den Großen Gilfert (2500 m)

Am kommenden Sonntag, den 9. August lädt der AV Sektion Stubai herzlich zu einer Bergtour auf den Großen Gilfert in den Tuxer Alpen ein. Los geht es mit einer Fahrt auf den Weerberg und weiter nach Innerst. Von dort geht es gemütlich über die Nonsalm (1700 m) stets ansteigend auf den Großen Gilfert. Am Gipfel erwartet die Teilnehmer eine herrliche Rundumsicht. Bitte beachten: Es gibt keine Einkehrmöglichkeit! Dauer: ca. 7 Stunden (1200 Höhenmeter) Anmeldung: Wolfgang Meyer (05225/62138)...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Laura Sternagel

Jugendtour des AV Sektion Stubai

Alle AV-Jugendlichen und die, die es werden wollen sind zu einer tollen Bergtour auf den Habicht (mit Übernachtung auf der Innsbrucker Hütte) eingeladen. Los geht es am Donnerstag, den 16. Juli! Gemeinsam wird mit dem Hüttentaxi zur Karalm gefahren und dann weitergewandert zur Innsbrucker Hütte. Nach einem geselligen Hüttenabend und einer erholsamen Nacht erklimmen die Jugendlichen unter Führung der Bergführer von Stubai Alpin den wunderschönen Habicht (3277 m). Retour geht es wieder über die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Laura Sternagel

Bergtour auf das Judenköpfl mit dem AV Sektion Stubai

Am Sonntag, den 28. Juni lädt der AV Sektion Stubai herzlich zu einer wunderschönen Bergtour auf das Judenköpfl - Judentörl (2021 m) ein. Mit dem Auto geht es bis zum Strassberghaus, dort geht es gemütlich über die neue Alplhütte zum Judentörl und weiter auf die Judenköpfe! In ungefähr 5 Stunden gilt es 500 Höhenmeter zu überwinden. Die Tour wird von Wolfgang Meyer und Margarita Hammer geführt. Um Anmeldung bis Freitag Abend bei Wolfgang Meyer unter Tel. 05225/62138 oder Margarita Hammer...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Laura Sternagel
3

Im Nebel

Wo: Wolfendorn, 39041 Brenner auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Burghard Humml

Bergtour: Niederthai - Poschachkogel - Narrenkogel

Der AV Sektion Stubai lädt am Sonntag, den 10. August zu einer tollen Bergtour ein. Mit dem Auto geht es bis Niederthai und von dort über Höfle zum Poschach- und Narrenkogel. Die traumhafte Rundwanderung führt über Bergle wieder zurück nach Niederthai. Für die ganze Rundwanderung werden ca. 5 1/2 Stunden eingeplant. Um Anmeldung bis 8.8.2014 wird gebeten: Wolfgang Meyer, Tel. 05225/62138 oder Margarita Hammer, Tel. 0680/2471618 Wann: 10.08.2014 ...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Laura Sternagel

Bergtour mit dem Alpenverein Sektion Stubai

Am Sonntag, den 15. Juni lädt der AV Sektion Stubai zu einer Bergtour auf den "Sonnenstein" ein. Gestartet wird um 7 Uhr beim Sonnensteinparkplatz in Medraz. Geeignet ist diese Wanderung für Trittsichere und schwindelfreie Bergsteiger ab 12 Jahren. Um Anmeldung bis Freitag, um 18 Uhr bei Wolfgang Meyer unter Tel. 05225/62138 wird gebeten. Wann: 15.06.2014 07:00:00 Wo: Sonnensteinparkplatz, ...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Laura Sternagel
2 29

Eine Tour rund um die Kalkkögel mit Sonnenaufgang am Kreuzjoch

Zuerst wurde mit dem Lift um 5Uhr30 auf das Kreuzjoch gefahren. Hier konnten wir einen wunderschönen Sonnenaufgang erleben. Dann gings zum Sennjoch, weiter zum niederen Burgstall, dann zum Seejöchl. Von dort dann weiter richtung Adolf Pichler Hütte und anschleßend zum Hochtennboden, wo eine Rast mit Jause eingelegt wurde.Weiter gings dann zum Halsl und zum Mittagessen auf die Pfarrachalm. Endgültig beleidigt waren die großen Zehen dann, als wir wieder beim Auto an der Schlick2000 Talstation...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Walter Mayerhofer
Pfarrach Alm 1.740m
13 7

Von Kreith über Kreither Alm über den Pfarrachsteig zur Pfarrach Alm 1.470m

Ich fuhr mit der Stubaitalbahn nach Kreith/Stubaital. Von da aus weiter zur Kreither Alm und den Forstweg entlang bis zum Pfarrachsteig. Ein wunderschöner Steig, wo man einen herrlichen Blick auf die Stubaier Alpen bekommt. In gemütlichen drei Stunden erreichte ich die Pfarrach Alm 1.470m.

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Kaller Walter
Einsatzleiter Stefan Jungmann von der Alpinpolizei erläuterte die Details der Suchaktion.
10

Tiefe Bestürzung: Landecker Bürgermeister tödlich verunglückt

Bgm. Engelbert Stenico war nach einer Bergtour seit Sonntag abgängig. Am Morgen wurde er von den Suchmannschaften tot in einem Bachbett gefunden. LANDECK (otko). Der Bürgermeister der Stadt Landeck, Engelbert Stenico, war seit Sonntagvormittag von einer Bergtour im Stanzertal abgängig. Der 56-Jährige war um 11.00 Uhr alleine aufgebrochen und am Abend nicht zurückgekehrt. Daraufhin alarmierte die Familie die Einsatzkräfte. Eine groß angelegte Suchaktion startete. Nach der Vermisstenanzeige...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Othmar Kolp
3 3

Bacher Wand Alm 1.620m

Die Almhütte liegt idyllisch im schönen Stubaital auf 1620m Seehöhe. Wir haben sie in einer guten Stunde von der Doadleralm 1.250m erreicht. Die Alm ist von Mai bis Mitte Oktober geöffnet. Foto: Kaller Walter

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Kaller Walter
Latzfonser Kreuz, Kirche und Schutzhütte
13

Tourentipp: Latzfonser Kreutz, Kassianspitze, Südtirol

Eine der schönsten Wanderungen in den Sarntaler Alpen Genug von den verregneten Wochenenden in Tirol? Im Süden kann das Wetter schon einmal besser sein, darum ein Tourentipp für solche Anlässe. Es geht auf den höchste Wallfahrtsort in Europa, zum Kirchlein und Schutzhütte Latzfonser Kreuz. Autobahnausfahrt Klausen, von dort Richtung Klausen und nach 200 m rechts abbiegen nach Feldthurns, Latzfons. Dem Wegweiser Richtung Kühhof folgen, dort parken. In gemütlichen zweieinhalb Stunden ist...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Sieghard Krabichler
9

Tourentipp: Schlernhaus, Südtirol

Ein gewaltiger Hatscher mit lohnendem Ausblick Der Schlern ist ein grandioser Gebirgsstock oberhalb von Bozen. Auf seinem Rücken hat man einen herrlichen Blick auf Rosengarten, Latemar, Langkofel und Geißler-Gruppe. Vom Völser Weiher aus ist er hin und retour in ca. sieben Stunden zu bewältigen (reine Gehzeit). Anreise: Autobahnausfahrt Bozen Nord, zurück auf der Staatsstraße Richtung Brenner, dann rechts weg nach Völs am Schlern, weiter Richtung Kastelruth, rechts abbiegen zum Völser...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Sieghard Krabichler
17

Übernachtung auf der Hammerspitze

Christian Singer und Emanuel Angermair brachen am 30.09.2011 um ca. 15:00 Uhr zu einer Bergtour - mit Übernachtung - auf die Hammerspitze (2634m) auf. Der Aufstieg erfolgte vom Café Marlo (Neder -Neustift) über die Issenangeralm auf den Rohrauersteig und schlussendlich zum Gipfel. Ihr Schlafplatz war in unmittelbarer Nähe des Gipfelkreuzes. Das Wetter spielte auch mit, Sie hatten traumhafte Bedingungen: kaum Wind und eine gute Fernsicht, die einem einen super Sonnenuntergang und -aufgang...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Alisa Steiner
8

Tourentipp für das Wochenende: Oberetteshütte, Matschertal, Vintschgau

Schöne Hütte mit vielen Tourenmöglichkeiten - Dieses Wochenende noch geöffnet!! Mein heutiger Tourenvorschlag führt in den oberen Vintschgau nach Mals. Über den Reschen nach Tartsch bei Mals, von dort ins Matschertal fahren, bis zum Parkplatz am Gasthof Glieshöfen. Vom Glieshof folgen Sie dem Forstweg, der bis zur Talstation der Materialseilbahn führt. Von dort geht es zügig dem neu angelegten Hüttenzustieg hinauf und nach circa 2,5 Stunden (1 Stunde von der Materialseilbahn) erreicht man die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Sieghard Krabichler
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.