Bergung

Beiträge zum Thema Bergung

Unterhalb der "Neuen Wacht" wurde die 45-Jährige von den Bergrettern geborgen.

Bergrettung
Versäumter Bus führte zu Rettungseinsatz

In der Nacht von Samstag, 29. Februar, auf Sonntag, 1. März, musste die Bergrettung Großarl ausrücken um eine Werfenerin zu bergen. GROSSARL. Gegen 0.40 Uhr am Sonntag dem 1. März wurde die Bergrettung von Anrainern der "Neuen Wacht" bei Großarl alarmiert. Sie hatten Hilferufe in der näheren Umgebung gehört, einer der Anrainer fand eine 45-jährige Frau in der Nähe einer Kraftwerksleitung im Wald. Bus versäumt Die 45-jährige Werfenerin hatte eine Freundin in Großarl besucht und den letzten...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Bei der Suchaktion beim Kraftwerk Werfen, durch das sehr trübe Wasser ertasteten die Einsatzkräfte eher das Gebiet, als dass sie es sahen.
5

Wasserrettung
Ein Jahr mit Höhen und Tiefen

Die Wasserrettung Bischofshofen resümierte vor Kurzem ihr Jahr 2018. Dabei gab es viele Erfolge, aber auch vergebliche Einsätze. BISCHOFSHOFEN. Die Wasserrettung ist im Salzachpongau ein fixer Bestandteil der Rettungskette. Die Ortsstelle Bischofshofen sieht auf ein Jahr voller Erfolge, aber auch auf vergebliche Einsätze zurück. Sie wurden zu 28 Einsätzen gerufen und leisteten dabei 970 Stunden für die Allgemeinheit. Jahr begann gut Das Jahr 2018 begann mit zwei Ausrückungen bei denen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Ein dankbarer Handschlag der Geretteten.

Einsatz auf zwei Etappen

Deutsche Eiskletterer wollten Hilfe erst auf zweiten Anlauf annehmen Quasi zu ihrem Glück gezwungen wurden zwei junge Deutsche in Bad Gastein. Ein Einsatz auf „Raten“ der Bergrettung Bad Gastein war notwendig, um die beiden Eiskletterer aus einem Wasserfall zu holen. BAD GASTEIN (jb). „Die hätten es auch einfacher haben können“, kommentiert der Gasteiner Bergrettungs-Ortsstellenleiter Roland Pfund die Eisklettertour zweier Deutscher im Gasteinertal. Kürzlich machten sich in Bad Gastein ein 25-...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.