Bergung

Beiträge zum Thema Bergung

3 3

Gloggnitz
Parkplatz forderte über ein Dutzend Opfer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ähnlich wie beim Neunkirchner Spital sorgte auch ein Gloggnitzer Parkplatz für reichlich Feuerwehreinsätze. Eine Entwässerungsmulde durchzieht den Parkplatz der neuen Billa-Filiale der Alpenstadt. Rundum sind auch Randsteine gelegt, wodurch Autofahrer spüren sollten, wenn sie anfahren. Und dennoch wurde dieser Parkplatz bereits einer Reihe von Lenkern zum Verhängnis. Angelika Oswald ist eine von ihnen. "Sie sind die Nummer 18" "Als ich wegfuhr war es bereits dunkel", erzählt...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Feuerwehren Eben und Filzmoos waren bei dem Unfall vor Ort.

POLIZEIMELDUNG
Fahrzeug stürzte in Fritzbach

Am 13. Februar stürzte ein 52-Jähriger mit seinem PKW bei Filzmoos in den Fritzbach. Die Unfall Ursache ist bisher noch nicht bekannt. FILZMOOS. Am Nachmittag des 13. Februar 2020 fuhr ein 52-jähriger, in Filzmoos wohnhafter, Deutscher mit seinem Fahrzeug von Filzmoos kommend Richtung Eben. Aus unbekannter Ursache kam er auf die Gegenfahrbahn, durchschlug eine Schneewand und landete im Bachbett des Fritzbaches. Rettungssanitäterin agierte sofort Eine nachkommende Lenkerin verständigte die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Der abgestürzte Wagen wurde von der Feuerwehr Bad Gastein geborgen.

Polizeimeldung
Auto stürzte in Bad Gastein zehn Meter tief ab

Da sie vergessen hatte die Feststellbremse zu betätigen, stürzte das Auto einer 34-jährigen zehn Meter in die Tiefe. BAD GASTEIN. Ein abgestelltes Fahrzeug ist, laut Landespolizeidirektion, in Bad Gastein unbesetzt abgestürzt. Die 34-jährige Zulassungsbesitzerin habe ihren Pkw abgestellt, zuvor jedoch vergessen einen Gang einzulegen und die Feststellbremse zu betätigen. Das Fahrzeug sei rund 10 Meter über eine Stützmauer gefallen und wurde anschließend von mehreren Bäumen aufgehalten worden....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die Unfalllenkerin musste mit der Bergeschere geborgen werden.

Schwerer Unfall in Neumarkt

NEUMARKT (kha). Eine 23-Jährige war vor Kurzem in Richtung Henndorf unterwegs, als sie auf Höhe Sighartstein von der Fahrbahn abkam und gegen die Leitschiene prallte. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Lenkerin musste mit der Bergeschere aus dem Fahrzeug geborgen werden.  Mehr dazu HIER

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Die Arbeit der Feuerwehren beschränkte sich auf das Absichern der Unfallstelle und die Bergung des PKW.
3

Verkehrsunfall nimmt glimpfliches Ende

STATZENDORF (pa). Die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf wurde am Dienstag, den sechsten März, gemeinsam mit den Freiwilligen Feuerwehren Kuffern und Hausheim-Noppendorf zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person gerufen. Zum Glück war der Lenker bei Ankunft der Feuerwehren nicht mehr eingeklemmt und wurde vom bereits anwesenden Rettungsdienst erstversorgt. Die Arbeit beschränkte sich somit auf das Absichern der Unfallstelle und die Bergung des PKW. Nach einer Stunde konnte die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Symbolfoto

Fusch: Feuerwehr und Wasserrettung bargen einen PKW aus der Ache

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg FUSCH. Gestern, am 19. Juli 2017 gegen 21.40 Uhr wollte ein 49-jähriger Deutscher mit seinem PKW von derMautstelle Ferleiten in Fusch an der Glocknerstraße über die Großglockner Hochalpenstraße in Richtung seines Urlaubsquartiers in Heiligenblut fahren. Das Fahrzeug rollte 20 Meter talwärts Aufgrund des Nachtfahrverbotes war zu diesem Zeitpunkt die Mautstelle bereits geschlossen und lediglich noch durch einen anwesenden Angestellten besetzt. Der Mann...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
4

B 27: Autofahrer stürzte mit Pkw über Böschung zur Schwarza

Spektakulärer Verkehrsunfall am Ostermontag in Payerbach. BEZIRK NEUNKIRCHEN (schremser/einsatzdoku.at). Am 17. April, gegen 9.15 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Payerbach zur Fahrzeugbergung alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, das sich der Unfall bereits im Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Küb befindet, die nachalarmiert wurde. Provisorische Rampe für Auto gebaut Da im Uferbereich zahlreiche spitze und Kantige Felsen und Steine waren, wurde um bei der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3

Pkw blieb auf schneeglatter Straße hängen

Einsatz für die Feuerwehr. BEZIRK NEUNKIRCHEN (www.einsatzdoku.at). Kurz vor 11 Uhr wurde am Dienstag, 7. Februar, die FF Mönichkirchen zu einer Fahrzeugbergung beim Schwaigweg alarmiert. Ein Pkw blieb auf der schneeglatten Fahrbahn hängen und kam nicht mehr weiter. Mittels Seilwinde und Umlenkrolle wurde das Fahrzeug wieder flott gemacht. Kurze Zeit später konnte der Einsatz beendet werden.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Zwei Autobergungen in Kematen

KEMATEN. Zu zwei Einsätzen wurde die Freiwillige Feuerwehr Niederhausleiten-Höfing gerufen. 1.Einsatz: Am Vormittag wurden die Kameraden der FF Niederhausleiten-Höfing zu einer Fahrzeugbergung nach Kalsing alarmiert. Eine Fahrzeuglenkerin blieb auf der Schneebedeckten Fahrbahn mit ihrem Fahrzeug hängen. Nach dem Wenden des Fahrzeuges konnte diese Ihre Fahrt fortsetzen. 2.Einsatz:Am Nachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Niederhausleiten-Höfing auf die B121,km11,6 zu einer PKW-Bergung...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
6

Nach Pkw-Brand: Eine Person musste ins Spital

Feuer nach Verkehrsunfall auf der B 17. BEZIRK NEUNKIRCHEN (www.einsatzdoku.at). Am Abend des 4. Mai wurden die Feuerwehren St. Egyden Neusiedl, St. Egyden Saubersdorf und Schwarzau am Steinfeld zu einem Fahrzeugbrand nach Verkehrsunfall auf die B17 im Bereich Kreisverkehr Schwarzwirt gerufen. Aus noch unbekannter Ursache kam es zu einem Auffahrunfall zwischen drei Fahrzeugen. Der Brand konnte bis zum Eintreffen der Feuerwehren noch in der Enstehung mittels Handfeuerlöscher eingedämmt werden....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
8

Auto gegen Traktor: Beide Lenker verletzt

Unfall auf der B17 in der Nacht auf 22. April. BEZIRK NEUNKIRCHEN (www.einsatzdoku.at). In der Nacht auf 22. April rückte die Freiwillige Feuerwehr Breitenau zu einem Verkehrsunfall auf die B17, zwischen Breitenau und Neunkirchen, aus. Ein Pkw und ein Traktor kollidierten. Beide Lenker mussten vom Roten Kreuz versorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht werden. Für die Bergung des schwer beschädigten Pkw, wurde vom Einsatzleiter das WLF der FF...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
5

FF Pressbaum: Zwei Einsätze innerhalb einer Stunde

PRESSBAUM (red). Gleich zweimal musste die Feuerwehr innerhalb einer Stunde ausrücken. (Exakt 54 Minuten nach der ersten Alarmierung erfolgte die zweite). Zuerst musste ein PKW mit der Seilwinde aus einer weichen, gatschigen Wiese gezogen werden - alle Versuche des Fahres, aus eigener Kraft rauszukommen, waren vergeblich. Beim zweiten Einsatz kam die Feuerwehr einer Autofahrerin zu Hilfe, deren Wagen auf der Hauptstraße streikte. Der PKW musste mit Rangierrollen in eine Parklücke verbracht...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
2

FF Wolfsgraben rückte zu PKW-Bergung aus

WOLFSGRABEN (red). Am 11. Februar wurde die Feuerwehr Wolfsgraben nachmittags zu einer Fahrzeugbergung in die Drei Berge Straße alarmiert. Am Einsatzort stellte sich heraus, dass ein PKW aus ungeklärter Ursache im Straßengraben zum Stillstand gekommen war. Die Feuerwehr Wolfsgraben zog das Auto mit der Seilwinde auf die Fahrbahn zurück, der unverletzte Fahrzeuglenker konnte seine Fahrt fortsetzen. Die Feuerwehr Wolfsgraben war mit 16 Mitgliedern in 2 Tanklöschfahrzeugen zum Einsatz ausgerückt...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
2

St. Aegyd: Zwei Bergungseinsätze an einem Tag

ST. AEGYD (mg). Am Dienstag nachmittag gab es zwei Einsätze für die St. Aegyder Feuerwehr. Gegen 13:30 Uhr rückten sie zur Bergung eines Pkw aus. Der Geländewagen wurde mittels Seilwinde aus dem Graben gezogen und konnte seine Fahrt unbeschädigt fortsetzen. Wenig später blieb ein ungarischer Lkw am Gscheid stecken. Der Brummi wurde auf die Passhöhe geschleppt und abgestellt.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Florianis mussten Fahrzeug bergen

FORCHTENSTEIN. Die Einsatzkräfte der FF Forchtenau wurden vergangenes Wochenende zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Ein voll besetzter Kleinwagen schaffte die steile Auffahrt des Luifweges nicht. Mittels Seilwinde konnte der Pkw geborgen werden. Die junge Fahrzeuglenkerin und Ihre Insassen kamen mit dem Schrecken davon.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.