Alles zum Thema Bericht

Beiträge zum Thema Bericht

Leute
Zwei Jugendliche in fescher Tracht beim Empfang von Michael Schickhofer.
2 Bilder

LH-Stv. Schickhofer übergibt Fördermittel

Bei einem Besuch im Bezirk Liezen stattete LH-Stv. Michael Schickhofer auch der Gröbminger Vereinsjugend einen Besuch ab. Im vor kurzem neueröffneten Vereinsheim der Eisschützen konnte ESV-Obmann Walter Hirz den Landeshauptmann mit Bürgermeister Thomas Reingruber herzlich willkommen heißen. Die Trachtenmusikkapelle Gröbming sorgte mit einigen musikalischen Ständchen für einen netten Empfang. 100.000 Euro Förderung für Kinder und Jugendliche in Gröbming „In Gröbming wird hervorragende...

  • 23.09.18
Leute

Salzkammergut-Rundfahrt des Kameradschaftsbundes

Der Wettergott meinte es nicht sehr gut mit den Kameraden des Ortsverbandes Gröbming. Dennoch nahmen rund 50 Teilnehmer am alljährlichen Kameradschaftsbundausflug teil und freuten sich auf eine Salzkammergut-Rundfahrt. Die Reiseleitung und Planung lag auch diesmal wieder in den Händen von Obmann Johann Zach. Mit einem Bus der Ramsauer Verkehrsbetriebe, gelenkt vom routinierten Busfahrer Walter Schupfer ging die Fahrt von Gröbming über Bad Ischl nach Attersee. Mit der Fahrt auf einer...

  • 12.09.18
Politik
Die interessierten Kameraden der Freiw. Feuerwehr Gröbming. Foto Reinbacher

Gröbminger Gemeinderatssitzung vom April

In der kürzlich abgehaltenen öffentlichen Gemeinderatssitzung konnte Bürgermeister Guggi gleich zur Tagesordnung übergehen. Im besonderen begrüßte er die Zuhörerschar unter ihnen Kameraden von der Freiwilligen Feuerwehr, geht es doch um die Anschaffung eines neuen Rüstfahrzeuges. In der Fragestunde wurde die Modernisierung des Gröbminger Bahnhofes beantwortet und über die Gespräche mit den ÖBB aus der Bürgermeisterkonferenz der Region Gröbming berichtet. Eine Nutzungsvereinbarung über eine...

  • 20.05.18
Lokales

Ein Danke ...

der Ennstal-Woche-Redaktion für die Veröffentlichung des Berichtes über die Sommerausausgaben von den Lebens-Lese-Zeichen-Literatureditionen im Printmedium der Ennstal Woche.

  • 16.08.17
  •  4
  •  2
Lokales

Wochebericht

DANKE der Liezener Redaktion für die Veröffentlichung über die "lange Nacht der Kirchen in Palfau! Sowie danke auch für die immer wieder entzückenden Tierbilder von Brigitte Katzensteiner!

  • 07.07.16
  •  1
  •  5
Lokales
Wie in alten Zeiten - mit Schwalbln wird der Baum Stück für Stück aufgerichtet
3 Bilder

MAIBAUM AUFSTELLEN SPARVEREIN FÜRSTENSTEIG in WÖRSCHACH

Nach alter Tradition wurde auch dieses Jahr wieder der Maibaum aufgestellt. Und-ebenfalls nach alter Tradition- von Hand aus. Mit der ursprünglichen „Schwalbl“ Technik und rein mit Menschenkraft wurde der immerhin 25 m hohe Baum in die Senkrechte gebracht. Das ideale Wetter tat das seine dazu und die zu erwartende kulinarische Spezialität, „Steirakas-Nocken“ und der beliebte GÖSSER – Saft waren natürlich auch ein Anreiz für die immerhin 22 Männer, welche sich mit vollem Einsatz beteiligten....

  • 01.05.16
Lokales
Zwei aufmerksamen Landwirten ist zu verdanken, dass es keine Verletzen gab.

Feuer in St. Gallen verlief glimpflich

Auf der Veranda eines Einfamilienhauses am Oberen Markt in St. Gallen brach in der Nacht auf den 6. Juni ein Brand aus. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird mit etwa 10.000 Euro beziffert. Das Feuer brach gegen 4 Uhr morgens aus. Zwei Landwirte, die auf einer angrenzenden Wiese arbeiteten, entdeckten den Brand – weckten die Hausbewohner und verständigten die Feuerwehr.

  • 09.06.15
Lokales
7 Bilder

Multivisionsvortrag „Abenteuer Soloexpedition“

Unter Expeditionsbergsteigen stellt man sich gemeinhin die Besteigung eines hohen Gipfels in einem abgelegenen Land vor. Meist sind es teure Unternehmungen - hoher technischer Aufwand und Sponsoren sind ihr Markenzeichen. Einen völlig anderen Ansatz verfolgte Andreas Hollinger. Er kaufte um wenige Euro einen alten Pkw und reiste damit solo von Österreich durch den Iran nach Pakistan. Dort suchte er sich einen „sympathischen“ Berg und bestieg den ausgewählten Diranpeak mit 7266 Metern im...

  • 20.09.11
Lokales
7 Bilder

Multivisionsvortrag „Abenteuer Soloexpedition“

Unter Expeditionsbergsteigen stellt man sich gemeinhin die Besteigung eines hohen Gipfels in einem abgelegenen Land vor. Meist sind es teure Unternehmungen - hoher technischer Aufwand und Sponsoren sind ihr Markenzeichen. Einen völlig anderen Ansatz verfolgte Andreas Hollinger. Er kaufte um wenige Euro einen alten Pkw und reiste damit solo von Österreich durch den Iran nach Pakistan. Dort suchte er sich einen „sympathischen“ Berg und bestieg den ausgewählten Diranpeak mit 7266 Metern im...

  • 19.09.11
Lokales
7 Bilder

Multivisionsvortrag „Abenteuer Soloexpedition“

Unter Expeditionsbergsteigen stellt man sich gemeinhin die Besteigung eines hohen Gipfels in einem abgelegenen Land vor. Meist sind es teure Unternehmungen - hoher technischer Aufwand und Sponsoren sind ihr Markenzeichen. Einen völlig anderen Ansatz verfolgte Andreas Hollinger. Er kaufte um wenige Euro einen alten Pkw und reiste damit solo von Österreich durch den Iran nach Pakistan. Dort suchte er sich einen „sympathischen“ Berg und bestieg den ausgewählten Diranpeak mit 7266 Metern im...

  • 19.09.11
Lokales
7 Bilder

Multivision „Abenteuer Soloexpedition“

Unter Expeditionsbergsteigen stellt man sich gemeinhin die Besteigung eines hohen Gipfels in einem abgelegenen Land vor. Meist sind es teure Unternehmungen - hoher technischer Aufwand und Sponsoren sind ihr Markenzeichen. Einen völlig anderen Ansatz verfolgte Andreas Hollinger. Er kaufte um wenige Euro einen alten Pkw und reiste damit solo von Österreich durch den Iran nach Pakistan. Dort suchte er sich einen „sympathischen“ Berg und bestieg den ausgewählten Diranpeak mit 7266 Metern im...

  • 19.09.11
Lokales
7 Bilder

Vortrag „Abenteuer Soloexpedition“

Unter Expeditionsbergsteigen stellt man sich gemeinhin die Besteigung eines hohen Gipfels in einem abgelegenen Land vor. Meist sind es teure Unternehmungen - hoher technischer Aufwand und Sponsoren sind ihr Markenzeichen. Einen völlig anderen Ansatz verfolgte Andreas Hollinger. Er kaufte um wenige Euro einen alten Pkw und reiste damit solo von Österreich durch den Iran nach Pakistan. Dort suchte er sich einen „sympathischen“ Berg und bestieg den ausgewählten Diranpeak mit 7266 Metern im...

  • 19.09.11
Lokales
6 Bilder

Vortrag "Abenteuer Soloexpedition"

Unter Expeditionsbergsteigen stellt man sich gemeinhin die Besteigung eines hohen Gipfels in einem abgelegenen Land vor. Meist sind es teure Unternehmungen - hoher technischer Aufwand und Sponsoren sind ihr Markenzeichen. Einen völlig anderen Ansatz verfolgte Andreas Hollinger. Er kaufte um wenige Euro einen alten Pkw und reiste damit solo von Österreich durch den Iran nach Pakistan. Dort suchte er sich einen „sympathischen“ Berg und bestieg den ausgewählten Diranpeak mit 7266 Metern im...

  • 19.09.11