Berufsorientierung

Beiträge zum Thema Berufsorientierung

Lokales

PTS Deutschfeistritz
Erfolgreiche Lehrlingsrekrutierung dank E-Lectures

Seit Mittwoch sind die Schüler der PTS Deutschfeistritz sozusagen wieder „offline“ und drücken vor Ort die Schulbank. Dabei zeigte die Schule mit ihrem E-Learning-Programm, wie erfolgreich der Unterricht während der Zeit des Unterrichts zu Hause war und welche Möglichkeiten ausgeschöpft wurden, um die Schüler trotz der Maßnahmen den Kontakt mit der heimischen Wirtschaft zusammenzubringen. Gemeinsam durchstarten Nicht nur Teamarbeit, sondern auch der Wille, Neues auszuprobieren, war das...

  • 05.06.20
Leute

MindSet ist keine Hexerei
Wenn du weißt, WARUM du tust, was du tust

WARUM tust du, was du tust? Sollte die Antwort sein, "weil ich Geld verdienen muss", dann wäre es an der Zeit, mal zu überlegen, ob es vielleicht einen anderen Job gäbe, der dich mehr motiviert als der aktuelle. Ja, ich weiß, wovon ich schreibe - hab ichs doch nie länger als 4 Jahre in meinen jeweiligen unselbständigen Jobs ausgehalten - und teilweise hab ich auch dabei mehrmals die Positionen gewechselt. Nein, ich will dich nicht dazu animieren, von gleich auf jetzt alles hin zu schmeißen...

  • 04.06.20
Wirtschaft
Die Messe Jugend & Beruf wird 2020 nur digital abgehalten. Dafür wird gerade an einem Konzept gearbeitet.

Wirtschaftskammer OÖ
Messe Jugend & Beruf wird 2020 digital

Die jährlich in Wels durchgeführte Messe Jugend & Beruf wird in diesem Jahr ausschließlich digital angeboten. Das gab jetzt die Wirtschaftskammer Oberösterreich bekannt. OÖ. Die Messe Jugend und Beruf hat sich seit vielen Jahren als Bestandteil im Berufsorientierungsprozess von Jugendlichen etabliert. In diesem Jahr wäre die Messe von 30. September bis 3. Oktober geplant gewesen. Aufgrund der Corona-Pandemie hat die Wirtschaftskammer Oberösterreich, die die Messe veranstaltet,...

  • 03.06.20
Lokales
2 Bilder

Tanzlehrerausbildung in Niederösterreich
Tanzlehrerausbildung in Niederösterreich

Seit kurzem gibt es in Niederösterreich eine Fachschule für Tanzlehrer. Mussten bisher angehende Tanzlehrer Ihren schulischen Teil der Berufsausbildung in einem anderen Bundeland absolvieren so ist es ab Herbst auch möglich diesen in Niederösterreich zu durchlaufen. Die Ausbildung zum österreichischen Tanzlehrer in Standard und Latein verlangt eine 3-jährige duale Lehre ähnlich anderen Berufen wie TischlerIn oder Bürokauffrau. Hierbei muss der Schüler sowohl in einem Betrieb mitarbeiten als...

  • 02.06.20
Lokales
Talente-Check fährt die Test-Computer ab Juni wieder hoch.

Berufswahl
Talente-Check nimmt seinen Betrieb auf

Der Talente-Check Salzburg, eine der zentralen Bildungsberatungs-Institutionen Salzburgs, nimmt ab sofort wieder den Betrieb auf. SALZBURG. „Was vor der Corona-Krise gegolten hat, stimmt jetzt noch genauso: die richtige Berufs- und Bildungswahl ist und bleibt eine zentrale Lebensentscheidung. Schülerinnen und Schüler sollten wegen Corona nicht bei der Wahl ihre Bildungschancen verkürzt werden. Ab sofort bieten wir, auf die Corona-Situation abgestimmt, wieder Testungen und Beratungen an“,...

  • 12.05.20
Wirtschaft
Bei der Firma Hueck Folien in Baumgartenberg konnten sich im vergangenen Jahr Mädchen aus Neuen Mittelschulen ein Bild über die Arbeit im Betrieb machen. In diesem Jahr wird der Girls' Day aufgrund der Corona-Pandemie digital abgehalten.

Technik/Naturwissenschaften
Girls' Day 2020 wird digital

Alle Girls' Day Workshops und Veranstaltungen mussten in diesem Jahr abgesagt werden. Die Sicherheitsmaßnahmen der Bundesregierung hindern jedoch nicht daran, den Girls' Day digital abzuhalten. OÖ. Der Girl's Day soll Mädchen bei der klischeefreien Berufsorientierung unterstützen und ihnen einen neuen Blick auf die Berufswelt eröffnen. „Wir vertreten ein Land, in dem Frauen die gleichen Möglichkeiten haben wie Männer. Und wir unterstützen Frauen, ihre Talente selbstbewusst zu nutzen....

  • 24.04.20
Lokales
Ein Foto mit Landesrätin Sara Schaar aus dem Vorjahr, als der „Girls‘ Day“ noch ohne Einschränkungen stattfinden konnte.

Berufsorientierung
Kärntner „Girls‘ Day“ heuer erstmals digital

Der „Girls‘ Day“, ein Aktionstag für Volksschülerinnen der dritten und vierten Klasse, findet am Donnerstag in Kärnten erstmals online statt. KÄRNTEN. Der „Girls‘ Day“ ist ein Aktionstag. In Kärnten begehen die Initiatoren diesen Mädchen-Zukunftstag am Donnerstag, 23. April, bedingt durch die Corona-Ausgangsbeschränkungen mit einer Neuheit: Das ganzjährige Projekt zur Förderung frühzeitiger Berufsorientierung abseits von Rollenklischees für Volksschülerinnen der dritten und vierten Klassen...

  • 20.04.20
  •  1
Wirtschaft
Gibt Hilfestellung: Kerstin Hausegger-Nestelberger

Steirischer Zentralraum
Berufs-Orientierung auch in Zeiten der Corona-Krise

Die aktuellen Herausforderungen bringen für viele Menschen die Notwendigkeit oder auch die Chance einer beruflichen Um- bzw. Neuorientierung mit sich. Um die Suche zu vereinfachen, stellen die regionalen Koordinatorinnen für Bildungs- und Berufsorientierung eine umfassende Liste mit Angeboten der Bildungsberatung, Aus- und Weiterbildung und Förderberatung zusammen. Aufgrund der aktuellen Situation sind zahlreiche Menschen aus Graz-Umgebung unverschuldet arbeitslos geworden und müssen oder...

  • 06.04.20
Lokales

Talentierte gesucht
Orientierungstag für junge Kommunikationstalentierte

Du bist zwischen 16 und 30 Jahre jung, befindest Dich noch in Ausbildung oder bist schon damit fertig, aber besitzt noch eine wenig- oder ungenutzte kommunikative Fähigkeit? Wenn Du dafür eine Eigenmotivation (intrinsische Motivation) verspürst, dann melde Dich doch! Wir vom Projekt „Jugend und Berufsleben“ laden Dich dann zu einem Orientierungstag ein, wo Du Dein Kommunikationstalent selbst erkennen und erweitern kannst, sowie bisher unbekannte Möglichkeiten aufgezeigt bekommst. Dadurch...

  • 29.03.20
Lokales
Auf dem Foto: 
Klassenvorständin Cornelia Plocek mit Elias Altmann, Timea Batek, Alexander Dangl, Tobias Dangl, Thomas Eglau, Anna Hellinger, Benedikt Immervoll, Verena Klein, Lukas Königshofer, Niklas Miedler, Gerhard Pascher, Timo Samm, Oliver Semper, Kevin Weisgram, Lea Wühl, Maximilian Wunsch, Michelle Zuba sowie Personalentwickler Ernst Wurz und Roland Kases von der Firma Pollmann.

Mittelschule Kautzen zu Besuch bei Pollmann

KAUTZEN/KARLSTEIN. Die Schüler der 3. und 4. Klasse der Mittelschule Kautzen besuchten Anfang März, noch vor der Corona-Krise, die Firma Pollmann in Karlstein. Dies geschah im Rahmen des Unterrichtsfaches Berufsorientierung. Firmenmitarbeiter informierten die Schüler nicht nur über einen der bedeutendsten Arbeitgeber in unserer Region im Allgemeinen, sondern auch über die verschiedenen Lehrberufe und Zukunftschancen, die den künftigen Schulabgängern in der Firma offenstehen.

  • 19.03.20
  •  1
Lokales
Über ihre mögliche berufliche Zukunft informierten sich die Schüler aus Bad Ischl.
3 Bilder

Auf Zukunft vorbereiten
Bad Ischler Gymnasiasten besuchen Berufsinformationszentrum

Berufsinformation und Berufsorientierung sind ein integraler Bestandteil des Unterrichts am BG Bad Ischl. BAD ISCHL. Ab dem Sommersemester der 3. Klasse werden für die 3. und 4. Klassen verschiedenste Akzente gesetzt, teils im Unterricht, teils auf Exkursionen. Den Auftakt bildet üblicherweise ein Besuch im Berufsinformationszentrum (BIZ) Gmunden, wo die Schüler/innen zum ersten Mal intensiv in die Welt der Arbeit und der Berufe eintauchen. Die 3A-Klasse hatte am 9. März als erste die...

  • 11.03.20
Wirtschaft
Nicht nur Informationen zu den unterschiedlichen Lehrberufen, sondern Anpacken und Ausprobieren stand für die Schüler im Vordergrund.
62 Bilder

Berufsorientierungslauf in Frohnleiten

Zwölf regionale Betriebe, 55 Schüler der NMS Frohnleiten und jede Menge Informationen und Einblicke in die Welt der Lehrberufe. „Wir wollen aktiv auf die Jugend zugehen und nicht nur über Lehrberufe informieren, sondern sie vor allem dafür begeistern“, schildert Gerhard Hermann von ÖBAU Reisinger. Er ist neben Franz Tieber (Wirtschaftsbund-Ortsgruppenobmann Frohnleiten) und Thomas Spalt (Spalt Elektromechanik und -maschinenbau GmbH) einer der Initiatoren des Berufsorientierungslaufes...

  • 11.03.20
Freizeit

FrauenBerufsZentrum Wels
Neues Programm im FrauenBerufsCafé

Das FrauenBerufsZentrum (FBZ) Wels lädt alle interessierten Frauen jeden Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr zum freien Austausch und gemeinsamen Netzwerken ein! Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „FrauenBerufsCafé“ bieten wir Informationen und Beratung rund um die Themen Beruf(ung), Bewerbung, Aus- und Weiterbildung, Vereinbarkeit von Beruf und Familie und vieles mehr. Zusätzlich organisieren wir regelmäßig Fachvorträge zu aktuellen frauenspezifischen Themen. Mit dem FrauenBerufsCafé wollen wir...

  • 29.02.20
Lokales
4 Bilder

Einjährige Wirtschaftsfachschule besucht Firma Nikitscher Metallwaren GmbH und nimmt am Lehrlingscasting der WKO teil

Im Rahmen des Unterrichtsgegenstandes „Berufsorientierung“ besuchten die Schülerinnen und Schüler der einjährigen Wirtschaftsfachschule Pinkafeld mit der Dipl. Päd. Christa Halper die Firma Nikitscher Metallwaren GmbH in Pinkafeld.In zwei Gruppen geteilt wurden die Schüler und Schülerinnen durchs Unternehmen geführt, welches 304 Mitarbeiter, davon 22 Lehrlinge, beschäftigt.Die riesigen Werkshallen waren sehr beeindruckend und die Jugendlichen konnten die Tätigkeiten der Facharbeiter...

  • 28.02.20
  •  1
Wirtschaft
2 Bilder

BHAK/BHAS Oberwart
Workshop "GET A JOB! - Tourismus"

Ein abwechslungsreicher und interessanter Workshop zum Thema „GET A JOB! – Tourismus“ fand heute in der 2AS der BHAK/BHAS Oberwart statt. Der Verein BEN – Verein zur Berufseingliederung und Nachwuchskräfteförderung (in Kooperation mit dem AMS) stellte heute Berufschancen im Tourismus vor. Dabei wurden gemeinsam Kernkompetenzen in Sachen Berufsorientierung sowie Bewerbungstipps vermittelt. Den Schülerinnen und Schülern bot sich somit die Möglichkeit, Chancen und Bildungswege im Tourismus für...

  • 27.02.20
Lokales
Team der BBOK
4 Bilder

Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten
„Studikompass: Deine Zukunft. Deine Wahl." gibt Einblicke in die Berufswelt

Die Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten (BBOK) veranstaltete am 19. und 20. Februar 2020 das Projekt „Studikompass: Deine Zukunft. Deine Wahl." in Kooperation mit der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (AAU). Schüler der achten Schulstufe konnten an diesen Tagen gemeinsam mit ihren Lehrern und Vertretern der Wirtschaft und Bildung Ausbildungsangebote der AAU und der Fachhochschule Kärnten kennenlernen. Weiters wurde ihnen der Berufsalltag von Berufsvertretern internationaler erfolgreicher...

  • 25.02.20
  •  1
Lokales
Auf der Straße der Fähigkeiten: Roman Kaltenböck und Emil Koll aus der 3c-Klasse.
6 Bilder

Intensive Berufsvorbereitung

Statt regulärem Unterricht: Zwei Tage Berufsorientierung an der NMS. Die letzten beiden Tage des 1. Semesters waren in der NMS Horn der Berufsorientierung gewidmet. Der reguläre Unterricht wurde aufgehoben und stattdessen fand am Donnerstag das Projekt „Straße der Fähigkeiten“ und am Freitag das Projekt „Role models“ statt. „Die Straße der Fähigkeiten“, geleitet von Frau Barbara Scheichl, soll den Schüler*innen helfen, ihre Stärken zu erkennen und sich richtig einzuschätzen und so...

  • 23.02.20
Wirtschaft
Talkrundenteilnehmer von „Lehrlinge stellen ihre Führungskräfte vor“
2 Bilder

Lehrlingsstammtisch war voller Erfolg

Die NMS St. Agatha lud bereits zum vierten Lehrlingsstammtisch ein, um Schüler und auch Eltern einen Einblick in die Berufswelt zu geben. SANKT AGATHA. Für viele Schüler der NMS St. Agatha steht er nun bevor, der so wichtige Schritt in die Berufswelt. Neben einer enorm großen Vielfalt an Aktivitäten der Berufsorientierung und Bildungsberatung wurde nun zum vierten Mal ein Lehrlingsstammtisch durchgeführt. Zusammen mit der WKO Grieskirchen und der Sparkasse Eferding-Peuerbach-Waizenkirchen...

  • 10.02.20
Wirtschaft
Schülerinnen der digiTNMS Rohrbach

Berufs- und Bildungsinformation
"Get a job" an der digiTNMS Rohrbach

Rohrbach-Berg: Welche Berufe stehen im Tourismusbereich zur Verfügung? - Mit dieser Frage beschäftigten sich die Schüler der dritten Klassen im Rahmen eines mehrstündigen Workshops. Unterstützt wurden sie dabei vom Verein zur Berufseingliederung und Nachwuchskräfteförderung. Fragen betreffend Bewerbung, Lehre mit Abschlussprüfung oder Matura, Arbeitsbedingungen in den einzelnen Branchen wurden angeregt diskutiert und Tätigkeitsbereiche analysiert. Interessante Einblicke in die Praxis erhielten...

  • 07.02.20
Lokales
Kufsteins Gym-Direktorin Ellen Sieberer (re) mit den geladenen Experten, die einen Einblick in ihre Ausbildungen und Berufsleben gaben.

BG/BRG Kufstein
Absolventen gaben Einblicke in Ausbildungswege und Berufsbilder

Auch am Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium (BG/BRG) Kufstein findet Berufsorientierung statt, dafür holte man sich "Experten" ins Haus. KUFSTEIN (red). Am Donnerstag, den 6. Februar hatten alle Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen des BG/BRG Kufstein im Rahmen der Berufsorientierung die Möglichkeit, verschiedene Berufsfelder kennenzulernen und besuchten dafür jeweils zwei Expertenvorträge, bei denen ihnen der berufliche Werdegang, die jeweilige Ausbildung sowie das aktuelle...

  • 07.02.20
Lokales
3 Bilder

BHAK/BHAS Oberwart
Berufsorientierungsunterricht an der EMS Oberwart: SchülerInnen als "Mini"-Unternehmer

Im Rahmen der Berufsorientierung konnten die 3A und 4A der EMS Oberwart in den vergangenen 10 Wochen in den Schulalltag der BHAK/BHAS Oberwart „eintauchen“, indem sie jeden Mittwoch drei Stunden vor Ort in der Schule verbrachten. Hierbei konnten sie sich grundlegende wirtschaftliche Kenntnisse aneignen und diese praxisnah in ihren eigenen „Firmen“ „Tasty Toast“ und „Pizza Bella“ umsetzen. Die Schülerinnen und Schüler lernten somit die Arbeit in den Abteilungen „Einkauf“, „Marketing“,...

  • 06.02.20
  •  2
Wirtschaft
Junge Leute erhalten bei den Lehrstellenaktionstagen des AMS Deutschlandbserg maßgeschneiderte Information aus erster Hand.

Deutschlandsberg
Jetzt starten die Lehrstellenaktionstage beim AMS 2020

Von 10. bis 12. Februar finden die Lehrstellenaktionstage beim Arbeitsmarktservice Deutschlandsberg statt. DEUTSCHLANDSBERG. Junge Menschen und Betriebe mit offenen Lehrstellen, diese können in der Lehrstellenaktionswoche des AMS Deutschlandsberg zusammenfinden, und zwar ganz aktiv im persönlichen Kontakt. Das ist gerade in Zeiten des Facharbeitermangels ein Gebot der Stunde. An drei Tagen in der Woche vor den Semesterferien, also von 10. bis 12. Februar, haben interessierte...

  • 05.02.20
Wirtschaft
Kulinarische Dienstleistungen können eine sehr erfüllende berufliche Tätigkeit sein.

Lehre in der Gastronomie
Lehrlinge gesucht und gerne gefunden

Wer kennt sie nicht, die Aushänge in Gaststätten, Hotels und Tourismusbetrieben: "Kellner, Restaurantfachfrau, Barkeeper, Küchenchef (und weitere) gesucht". Dass für diese aber immer seltener genügend und vor allem qualifiziertes Personal gefunden wird, ist ein offenes Geheimnis. Die Gründe dafür mögen vielfältig sein, dabei kann die Arbeit in der Gastronomie eine sehr erfüllende sein, wenn der Beruf von Grund auf erlernt wird. Vielfältige AusbildungenDie Möglichkeiten durch eine Lehre und...

  • 02.02.20
Wirtschaft
FREITAG Philip, HOBEL Richard, SCHIESL Michael, LEIRER Marcello, Geschäftsführer RIEDLER THOMAS, ERLITZ Christian.

EMS Strasshof besuchte VOCK & SEITER

DEUTSCH WAGRAM. Im Rahmen der Berufsorientierung besuchten interessierte Schüler den Mazda-Betrieb VOCK & SEITER in Deutsch Wagram. Bei der Führung durch den Betrieb zeigte Geschäftsführer Thomas Riedler alle Arbeitsbereiche und erklärte die Ausbildungsmöglichkeiten in seinem Betrieb. Die Schüler bekamen tolle Einblicke in die Welt der Automobilindustrie und erfuhren interessante Details über die Berufe des KFZ-Technikers, Karosseriebautechnikers und Fahrzeugaufbereiters.

  • 31.01.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.