bestätigte fälle

Beiträge zum Thema bestätigte fälle

Besuche in Krankenhäusern sollen möglichst unterlassen werden.
7 2 8

Coronavirus
Aktuelle Entwicklungen im Murtal und in Murau

Wir berichten laufend über aktuelle Entwicklungen in der Region. MURAU/MURTAL. Überdurchschnittlich viele Neuinfektionen hat es über das Wochenende im Bezirk Murtal gegeben, in Murau hat sich die Situation dagegen weiter beruhigt. Die aktuelle Statistik (Stand: 12. April): Bezirk Murau: 1.681 jemals positiv getestete Personen (106 aktiv Infizierte) Bezirk Murtal: 4.248 jemals positiv getestete Personen (284 aktiv Infizierte) Diese Gemeinden bieten Selbsttests an Sonntag, 11. AprilBislang wurden...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Aktuelle Corona-Fälle aus dem Bezirk Vöcklabruck.
7 5

Corona-Fälle im Bezirk
386 Corona-Infizierte, 46 Neuinfektionen im Bezirk Vöcklabruck

Mit Stand Montag, 12. April, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Vöcklabruck 386 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. Das sind 22 weniger als gestern, Sonntag, Früh. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 46 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk Vöcklabruck beträgt 10.167. Die 7-Tage-Inzidenz – das ist der Wochendurchschnitt an neu gemeldeten Corona-Fällen bezogen auf...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Elf Bedienstete und vier Patienten haben sich infiziert, alle erforderlichen Maßnahmen wurden gesetzt und Contact Tracing läuft bereits.

Corona-Cluster
15 bestätigte Fälle im Krankenhaus Oberpullendorf

Im Krankenhaus Oberpullendorf wurden elf Bedienstete sowie vier Patienten positiv auf das Coronavirus getestet, informierte der „Koordinationsstab Coronavirus“ am Dienstag. Eine Station musste gesperrt werden.  OBERPULLENDORF. Ein Patient, der mit dem Coronavirus infiziert war, hat seine drei Zimmerkollegen angesteckt. Die vier positiv getesteten Patienten wurden sofort in der Isolierstation untergebracht. Die betroffene Station der "Allgemeinen Chirurgie" muss voraussichtlich bis 12. März...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Zwei Fälle der britischen Virus-Mutation wurden am Dienstag im Burgenland bestätigt

Zwei Fälle bestätigt
Britische Virus-Mutation im Burgenland angekommen

Nachdem vor zwei Wochen die ersten Verdachtsfälle in Bezug auf die britische Mutation des Corona-Virus im Burgenland aufgetreten sind, wurden am Dienstagabend erstmals zwei Fälle durch die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) bestätigt. BURGENLAND. Die AGES bestätigte am Dienstag zwei Fälle der britischen Corona-Virus-Mutation im Burgenland. Die beiden betroffenen Personen standen in Kontakt zueinander, erklärte der Koordinationsstab Coronavirus des Landes Burgenland am Abend....

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Die BH Murtal hat bislang rund 60 Anzeigen ausgestellt.
2

Murau/Murtal
"Die Leute sind sehr diszipliniert"

Seit zwölf Tagen keine neuen Corona-Fälle in der Region. Auch Anzeigen halten sich in Grenzen. MURAU/MURTAL. Es sind „ruhigere Zeiten“ angebrochen, wie es Muraus Bezirkshauptmann Florian Waldner ausdrückt. Nach wie vor gibt es in seinem Bezirk fünf bestätigte Corona-Fälle, davon ist eine Person genesen (Stand: Mittwoch, 15. April, 12 Uhr). Die Zahlen sind seit Tagen unverändert - und das wirkt sich auch auf die Arbeit der BH Murau aus. Disziplin „Es sind insgesamt auch wesentlich weniger...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Die aktuelle Statistik des Landes von Dienstag, 7. April.
1 2

Murtal/Murau
Ein Viertel ist bereits wieder gesund

Seit Tagen gab es keine neuen Fälle in der Region. Neun Personen sind wieder genesen. MURTAL/MURAU. „Die Zahlen sind seit mehreren Tagen unverändert geblieben“, bestätigt Bezirkshauptmann-Stellvertreter Peter Plöbst. Im Bezirk Murtal sind aktuell 31 Corona-Fälle gemeldet (Stand: Mittwoch, 8. April, 12 Uhr). Diese Bilanz hat sich seit fünf Tagen nicht geändert. Zudem gelten acht Personen als wieder genesen. "Ruhige Phase" „Wir haben Gott sei Dank in der gesamten Region - da zähle ich auch Murau...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Gute Nachrichten aus der BH Murtal.

Murtal/Murau
Erste Patienten sind wieder gesund

Keine neuen Corona-Fälle in der Region am Wochenende - mehrere Personen sind wieder genesen. MURTAL/MURAU. Äußerst positive Nachrichten gibt es am Montag aus den Bezirkshauptmannschaften Murtal und Murau zu vermelden. Über das Wochenende gab es bislang in der Region keine weiteren bestätigten Corona-Fälle. Die Landessanitätsdirektion hat zwar am Sonntag einen zusätzlichen Fall im Murtal gemeldet, diesen einen Tag später dann aber wieder zurückgenommen. Fall korrigiert "Der zustätzliche Fall war...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Murau wird stets als Positivbeispiel angeführt.
1

Murau/Murtal
Erste Genesungen werden bald erwartet

Die Region hat relativ wenige bestätigte Corona-Fälle - trotzdem arbeiten die Behörden auf Hochtouren. MURAU/MURTAL. „Zum Glück hält sich das alles noch in Grenzen“, sagt Bezirkshauptmann Florian Waldner. In Murau gibt es aktuell drei bestätigte Corona-Fälle (Stand: Mittwoch, 1. April, 10 Uhr). Darunter befindet sich eine ältere Dame, die sich seit Wochen in Graz aufhält, aber in der Statistik Murau zugerechnet wird. PositivbeispielIn diversen Medien wird der Bezirk deshalb als „quasi...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Corona-Virus: 58 bestätigte Fälle im Bezirk Scheibbs.
1 3

Corona-Virus
58 Infizierte im Bezirk Scheibbs (Plus 22)

1.259 bestätigte positive Fälle in Niederösterreich, 58 Infizierte im Bezirk Scheibbs mit Stand Samstag, 8 Uhr. BEZIRK SCHEIBBS/NÖ. In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen heute, Samstag, mit Stand 8 Uhr im Vergleich zum Vortag um 129 auf 1.259 erhöht (Quelle: Corona-Informationsportal des Gesundheitsministeriums). Die Gesamtzahl der bisher durchgeführten Testungen in Niederösterreich beläuft sich laut Angaben des niederösterreichischen Sanitätsstabes auf...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Positive Corona-Fälle in Markersdorf-Haindorf

Markersdorf-Haindorf
Bestätigte Corona-Fälle in Markersdorf-Haindorf

Vor Kurzem (26.3) wurden auch die ersten positiven Corona-Fälle in der Gemeinde Markersdorf-Haindorf bekannt. MARKERSDORF. Bürgermeister Friedrich Ofenauer informiert auf der Gemeindehomepage: "Die Bezirkshauptmannschaft hat mitgeteilt, dass es nun auch in der Gemeinde Markersdorf-Haindorf zwe positive COVID-19 Fälle gibt." Appell an alle Bürger "Ich darf aus diesem Anlass nochmals dringend ersuchen, die behördlichen Anordnungen zu beachten, Kontakte möglichst zu vermeiden und zuhause zu...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Corona-Virus: 36 bestätigte Fälle im Bezirk Scheibbs, 1.130 Infizierte in Niederösterreich.
3

Corona-Virus
36 Infizierte Personen im Bezirk Scheibbs (Plus 22)

Starker Anstieg der Corona-Fälle im Bezirk Scheibbs: Anstieg von 22 Infizierten seit Mittwoch. BEZIRK SCHEIBBS/NÖ. In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen heute, Freitag, mit Stand 8 Uhr auf 1.130 erhöht (Quelle: Corona-Informationsportal des Gesundheitsministeriums). Die Gesamtzahl der bisher durchgeführten Testungen in Niederösterreich beläuft sich laut Angaben des niederösterreichischen Sanitätsstabes auf 6.494. 36 Infizierte im Bezirk Scheibbs Die 1.130...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Über die aktuelle Coronavirus-Lage im Bezirk Gänserndorf.

Coronavirus Update
Bestätigte Fälle im Bezirk Gänserndorf auf 71 angestiegen

Es gibt laut aktuellen Zahlen 2.203 bestätigte positive Coronavirus-Fälle in Niederösterreich, davon 71 im Bezirk Gänserndorf mit Stand Freitag – 09.00 Uhr. BEZIRK GÄNSERNDORF. In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen heute, Freitag (10. April 2020), mit Stand 9.00 Uhr auf 2.203 erhöht (Quelle: Corona-Informationsportal des Gesundheitsministeriums).  Diese 2.203 bestätigten positiven Fälle in Niederösterreich verteilen sich auf die Bezirke Amstetten (250),...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
87 Personen im Burgenland wurden bisher positiv auf das Corona-Virus getestet

Corona-Virus
87 bestätigte Fälle im Burgenland

Die Zahl der Corona-Erkrankten im Burgenland ist bis Mittwochvormittag auf 87 gestiegen – 604 Personen befinden sich in behördlicher Quarantäne – bisher zwei Todesfälle – Erste Infizierte wieder gesund BURGENLAND. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums gibt es derzeit im Burgenland 87 Personen, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 25. März, 08.30 Uhr). Das bedeutet eine Zunahme um 23 Fälle gegenüber Sonntag. Bisher hat das Burgenland zwei Todesfälle zu beklagen. Die insgesamt 87 bestätigten...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Per 24. März haben wir im Bezirk Tulln 58 bestätigte Corona-Fälle.

Coronavirus
58 bestätigte Fälle im Bezirk Tulln

Coronavirus: Aktuelle Zahlen für Niederösterreich 609 bestätigte positive Fälle mit Stand Dienstag, 7.45 Uhr BEZIRK TULLN (pa). In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen heute, Dienstag, mit Stand 7.45 Uhr im Vergleich zum Vortag um 97 auf 609 erhöht (Quelle: Corona-Informationsportal des Gesundheitsministeriums). Die Gesamtzahl der bisher durchgeführten Testungen in Niederösterreich beläuft sich laut Angaben des niederösterreichischen Sanitätsstabes auf...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Rainer Handlfinger an alle Risikogruppen: "Bitte bleibt zu Hause, nehmt unseren Lieferservice an."

Corona-Virus im Pielachtal
Zweiter bestätigter Corona-Fall in Ober-Grafendorf

+++Update, 23. März 2020+++ OBER-GRAFENDORF. Wie Bürgermeister Rainer Handlfinger vor Kurzem bekannt gab, gibt es in Ober-Grafendorf aktuell zwei bestätigte Corona Fälle. "Der aktuelle Fall war wegen Verdachts auf Corona bereits seit Tagen in häuslicher Quarantäne", so Handlfinger. Es handelt sich hierbei über einen Reiserückkehrer. "Ich wünsche allen eine gute Besserung!! Bitte bleibt weiterhin zu Hause. Danke", so Handlfinger. Soeben wurde bekannt, dass es den ersten bestätigten Corona - Fall...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
In Murau wurde der erste Corona-Fall bestätigt.
1

Coronavirus
Der spezielle Fall in Murau

Murau hat den ersten bestätigten Corona-Fall - dieser befindet sich allerdings in Graz. Die Bezirkshauptmannschaften arbeiten auf Hochtouren. MURAU. Seit Dienstag weist die Statistik der Landessanitätsdirektion den ersten bestätigten Coronavirus-Fall im Bezirk Murau aus. "Das ist ein spezieller Fall: Die betroffene Patientin wurde in Graz getestet und befindet sich noch immer dort im Krankenhaus", erklärt Bezirkshauptmann Florian Waldner. Die Statistik wurde mittlerweile bereinigt und die Dame...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
In Obdach gibt es viel Lob für den Umgang mit der Krise.
2

Obdach
Der offensive Umgang mit der Krise

In Obdach gibt es fünf bestätigte Corona-Fälle - die Gemeinde kommuniziert offen und bietet gleichzeitig Hilfe an. OBDACH. Viel Lob erntet derzeit die Marktgemeinde Obdach für ihren offenen Umgang mit der Corona-Krise. In der Gemeinde sind mittlerweile fünf Personen nach einer Familienfeier positiv auf das Virus getestet worden. Gleich im Anschluss wurden seitens der Behörde alle notwendigen Maßnahmen getroffen. Die Gemeinde hat - ungewohnt - offen darüber informiert. Täglich Neuigkeiten...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Dr. Martin Handel ordiniert ab Donnerstag wieder.
1

Knittelfeld
Ordination sperrt wieder auf

Nach der Quarantäne öffnet Martin Handel seine Arztpraxis wieder. Maßnahmen der Regierung seien streng und richtig. KNITTELFELD. Nach einer Zwangspause sperrt Martin Handel am Donnerstag, 19. März, wie geplant seine Ordination in Knittelfeld wieder auf. "Der Betrieb ist vorerst etwas eingeschränkt, aber die wichtigsten Sachen laufen", bestätigt der Allgemeinmediziner. Er bittet gleichzeitig seine Patienten darum, eventuelle Notwendigkeiten im Vorhinein telefonisch mit ihm zu klären. Vorher...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Von 14. auf 15. März sind weitere Fälle im Bezirk Tulln bestätigt worden.

Coronavirus
26 Fälle im Bezirk Tulln bestätigt - plus vier seit gestern

Coronavirus: Aktuelle Information des NÖ Sanitätsstabes 1.145 Verdachtsfälle getestet, davon 111 positiv, 50 werden noch geprüft BEZIRK TULLN (pa). In Niederösterreich wurden bisher 1.145 Personen aufgrund eines Verdachts auf das neuartige Coronavirus getestet, wie der niederösterreichische Sanitätsstab heute, Sonntag, mit Stand 11.30 Uhr informiert. Von 1.145 getesteten Verdachtsfällen waren 984 negativ, 111 – nach 82 am Vortag – positiv. 50 sind noch in Prüfung und daher offen. Die 29 neuen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.