Best Of The Alps

Beiträge zum Thema Best Of The Alps

Siegerbild Netto A: Alexander Erhardt, CEO Best of the Alps Sammy Salm, Andreas Holzer, Franz-Xaver Anzenberger.

Kitzbühel
Best of the Alps Golf Cup startet in Kitzbühel

KITZBÜHEL (niko). Das Auftaktturnier des Best of the Alps Golf Cups 2019 (powered by Audi quattro) ging am Golfplatz Kitzbühel-Schwarzsee-Reith in Szene. Zum dritten Mal wird von Juni bis September der Best of the Alps Golf Cup auf neun Golfplätzen in den Best of the Alps Destinationen ausgetragen. Jedes Turnier ist vorgabewirksam und wird für sich selbst gewertet. Den Auftakt dieser Golfturnierserie bildete Kitzbühel.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Beim Museum in St. Anton am Arlberg wurde das 30-jährige Jubiläum von Best of the Alps gefeiert.

St. Anton: 30-jähriges Jubiläum von Best of the Alps

Am 18. September 2018 feierte die Vereinigung von Best of the Alps ihr 30-jähriges Jubiläum. Die Feierlichkeiten fanden im Mitgliedsort St. Anton am Arlberg statt. Der Einladung zur Jubiläumsfeier folgten Gründungsväter, sämtliche aktuelle, sowie etliche ehemalige Direktoren. Miteingeladen waren ebenfalls die Marketingverantwortlichen sowie Strategie- und Kooperationspartner. ST. ANTON. Begrüßt wurden die Gäste vor dem historischen Museumsgebäude vom lokalen Tourismusdirektor Martin Ebster, dem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Am Golfplatz in Lech findet am 17. September 2016 erstmals ein Turnier der „Best of the Alps“ Serie statt

Best of the Alps Golf Cup: Erstmals Turnier in Lech Zürs am Arlberg

Auf dem im Juni 2016 eröffneten 9-Loch-Platz des Golfclubs Lech findet am 17. September 2016 erstmals ein Turnier der „Best of the Alps“ Serie statt. LECH. Vor über 25 Jahren schlossen sich zwölf einzigartige Destinationen in den Alpen zusammen zur „Best of the Alps“ Gruppe. Das Ziel unter anderem: die Durchführung spektakulärer Events, damit die Gäste der Region die wunderbare Landschaft, die Kultur und die Menschen der Regionen kennenlernen. Bereits zum sechsten Mal findet in diesem Rahmen...

  • Tirol
  • Reutte
  • Othmar Kolp
Protagonisten von "Best of the Alps" diskutierten in Kitzbühel zukünftige Strategien.

Best of the Alps: Strategiemeeting in Kitzbühel

Im Rahmen des jährlichen Best-of-the-Alps-Treffens kamen europäische Top-Tourismusdestinationen in Kitzbühel zusammen, um Weichen für die Zukunft zu stellen und die Strategie für die nächsten Jahre abzustimmen. KITZBÜHEL (niko). Best of the Alps vereint zwölf namhafte Alpenorte bzw. Destinationen, die im touristischen Bereich vorbildhaft für den gesamten Alpenraum zwischen Wien und Nizza wirken wollen, darunter auch Kitzbühel. Das dreitägige Meeting fand nun wieder in der Gamsstadt statt. Der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Aufstieg zur Wirtsalm in Jochberg zum Kulinarik-Event "The Alpine Ingredients".

Kitzbühel ließ sich vom Kulinarik-Event „The Alpine Ingredients“ verzaubern

KITZBÜHEL (bp). Im Rahmen des Kulinarik-Projekts „The Alpine Ingredients“ haben sich die 12 renommiertesten alpinen Wintersport-Destinationen (Best of the Alps) zum Ziel gesetzt, die Qualitäten der einzelnen Regionen im Rahmen einer Eventserie hervorzuheben. Kitzbühel als Best of the Alps Mitglied war stolz, Gastgeber der 2. Auflage des Events zu sein, bei dem u.a. 3-Hauben-Koch Andreas Senn vom Hotel A-Rosa Kitzbühel Wintersportler auf der Wirtsalm hoch über Kitzbühel verwöhnte. Die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Birgit Peintner
Sichtlich stolz nahm Fürst Albert II (re.) am vergangenen Sonntag den Best of the Alps-Award von Markus Tschoner, Präsident von "Best of the Alps" und Geschäftsführer der Olympiaregion Seefeld, entgegen.
2

Prinz Albert II. von Monaco in Seefeld mit dem „Best of the Alps“-Award ausgezeichnet

Anlässlich des „Star Team for Children“ – Charity Events, das zahlreiche internationale Sportgrößen in Seefeld versammelte, wurde Prinz Albert II. von Monaco mit dem „Best of the Alps“-Award ausgezeichnet. SEEFELD. „Best of the Alps“- Präsident Markus Tschoner, der die Verleihung vornahm, beschreibt warum die renommierten Mountain-Ressorts in diesem Jahr Prinz Albert II. auszeichnen: „Der Award würdigt seinen Einsatz und die Liebe zu den Bergen, zum Wintersport, sein Engagement im Umweltschutz...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Top-Event von "Best of the Alps" in Jochberg

JOCHBERG. Eine besondere Veranstaltung wird am Sonntag, 30. März, in Jochberg angeboten. „The Alpine Ingredience“ ist ein Tourismusprojekt, das Kulinarik mit alpinen Sportmöglichkeiten zb. Handwerk/ Design in den zwölf Best of the Alps (BOTA) Destinationen auf unverwechselbare Art und Weise verbindet und dadurch einen nachhaltigen Mehrwert für die BOTA-Plattform und seine einzelnen Resorts ermöglicht. Die Veranstaltung am 30. März ist der Auftakt dazu, im Laufe des Jahres werden intensive...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Rossignol Partnerschaftsübergabe in Lech Zürs am Arlberg mit Tourismusdirektor Hermann Fercher und Markus Zaversnik von der Rossignol Austria GmbH.

Die Crème de la Crème des Skisports

Rossignol unterzeichnet ein strategisches Partnerschaftsabkommen mit Best of the Alps LECH/MÜNCHEN. Seit der Gründung im Jahr 1907 steht Rossignol für Authentizität und Spitzenleistungen. Diese Werte teilt das Traditionsunternehmen mit den Mitgliedern der Vereinigung „Best of the Alps“, einem Zusammenschluss der zwölf namhaftesten Wintersportorten in den Alpen. Das gemeinsame Ziel, Wintersportfans unvergessliche Erlebnisse zu bereiten, bildet die Grundlage für ein strategisches...

  • Tirol
  • Landeck
  • Marion Prieler
Die VertreterInnen der BOTA-Mitgliedsorte aus Österreich, Deutschland, der Schweiz, Frankreich und Italien zeigten sich begeistert von St. Anton am Arlberg.

Vertreter der Qualitätsmarke „Best Of The Alps" tagten in St. Anton

Zwei Mal pro Jahr treffen sich die Vertreter von „Best Of The Alps" abwechselnd in den zwölf Mitgliedsorten dieser Vereinigung der klassischen Tourismusdestinationen des Alpenraumes. ST. ANTON. Nach zölf Jahren war von 13. bis 15. Jänner wieder St. Anton am Arlberg an der Reihe. "Best Of The Alps“ heißt der Zusammenschluss der zwölf weltberühmten Tourismusdestination der europäischen Alpenregion: Chamonix Mont-Blanc, Cortina d'Ampezzo, Davos, Garmisch-Partenkirchen, Grindelwald, Kitzbühel, Lech...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.