Besuch

Beiträge zum Thema Besuch

ecoplus-Geschäftsführer Helmut Miernicki, Co-Gründer von Suessco Sensors, Ernst Windhör, Wirtschafts- und Technologielandesrat Jochen Danninger, Abteilung Wirtschaft von Tourismus und Technologie NÖ Landesregierung, Kerstin Koren, accent-Geschäftsführer Michael Moll.

Herzogenburger High-Tech-Unternehmen entwickelte neuartige Sensorik für Brücken-Monitoring

HERZOGENBURG. Die Planung und Entwicklung maßgeschneiderter, komplexer Sensorsysteme für unterschiedliche Anwendungsbereiche steht im Mittelpunkt der Arbeit der SuessCo Sensors GmbH. Wirtschafts- und Technologielandesrat Jochen Danninger informierte sich über die technologischen Innovationen des Herzogenburger High-Tech-Unternehmens. Neuartige Positions-Sensorik entwickeltDas Team rund um Universitäts-Professor Dieter Suess punktet mit einem technischen Background im Zusammenspiel mit großem...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Am 15. Mai ist es so weit, da wird die Garten Tulln eröffnen - im Bild: Landesrat Martin Eichtinger.
5

Ökologische Gartenschau
Garten Tulln öffnet am 15. Mai

DIE GARTEN TULLN öffnet am 15. Mai ihre Gartentore – Landesrat Eichtinger und Landesrat Danninger: „DIE GARTEN TULLN – die ,Natur im Garten“ Erlebniswelt - öffnet am 15. Mai wieder ihre Gartentore für Gartenfans und Erholungssuchende.“ TULLN (pa). Das sieben Hektar große Gelände mit 70 Schau- und Mustergärten bietet den Gästen Raum, um sich Ideen für den eigenen Garten zu holen oder einfach die vielfältige Natur zu genießen. Das barrierefreie Gelände ist zudem ein optimales Ausflugsziel für...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Die Senioren lernten den Berufsalltag der Landtagsabgeordneten kennen.

Seniorenbund Kapelln von Landeshauptfrau ins Landhaus eingeladen

KAPELLN. Die Senioren der Marktgemeinde Kapelln wurden von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner ins Landhaus in St. Pölten eingeladen. Die Begrüßung erfolgte durch Landtagsabgeordnete Doris Schmidl. Begonnen wurde mit einer Führung durch das Landesmuseum und einem anschließenden Mittagessen im Leopoldsaal. Nachmittags folgte eine Führung durch das Landhaus mit einem aktuellen Film über Niederösterreich. Danach besuchten die Senioren eine laufende Landtagssitzung. Der Abschluss fand auf der...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Landeshauptfrau-Stellvertreter Franz Schnabl mit Bürgermeisterin Karin Gorenzel in Oberwölbling.

Schnabl auf Gemeindebesuchstour bei Bürgermeisterin Gorenzel in Wölbling

WÖLBLING. Für Landeshauptfrau-Stellvertreter Franz Schnabl ist die optimale Unterstützung der Gemeinden von Seiten des Landes einer der wichtigsten Bausteine, den Bürgern ein attraktives Zuhause bieten zu können. „Wir müssen stets darauf achten, dass die den Gemeinden übertragenen Aufgaben auch finanzierbar bleiben und den Gemeinden nicht das Letzte abverlangen. Nur durch Gestaltungsspielraum für die Gemeinden können reale Phänomene, wie die Abwanderung verhindert werden. An dieser Stelle gilt...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Rudolf Stelzhammer, Heinz Flatnitzer (beide Vorstände der ERBER Group), S.E. Nguyen Xuan Phuc (Premierminister Vietnam) und Phuong Nguyen Quang (Managing Director BIOMIN Vietnam und Kambodscha).

Vietnamesische Delegation zu Besuch bei der ERBER AG

Die international tätige ERBER Group empfing diesen Dienstag am BIOMIN Research Center Tulln eine Delegation aus Vietnam, bestehend aus dem Premierminister S.E. Nguyen Xuan Phuc, gemeinsam mit mehreren Mitgliedern der vietnamesischen Regierung und einer hochrangigen Wirtschaftsdelegation. GETZERSDORF (pa). Im Rahmen bilateraler Wirtschaftsgespräche freuten sich die ERBER Group-Vorstände Heinz Flatnitzer und Rudolf Stelzhammer, eine hochrangige vietnamesische Delegation mit dem Premierminister...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
 Landesrätin Teschl-Hofmeister ist von den erbrachten Leistungen der Lebenshilfe begeistert. Am Bild zu sehen sind Obmann Josef Mitmannsgruber, Gemeindeparteiobmann Manuel Erber, Bezirksgeschäftsführer und Vizebürgermeister Matthias Adl, Leiter Christoph Endres, Bürgermeisterin Karin Gorenzel, Geschäftsführer Christian Albert, eine Bewohnerin, Präsidentin Friederike Pospischil, Bewohner Niklas, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, die geschäftsführenden Gemeinderäte Peter Hießberger und Eva Woisetschläger und Landtagsabgeordneter Martin Michalitsch.

Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister besucht die Lebenshilfe in Wölbling

WÖLBLING (pa). "Im Rahmen der Regionstage der Volkspartei Niederösterreich konnten wir Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister für einen Besuch der Lebenshilfe Oberwölbling gewinnen.", freut sich der Geschäftsführende Gemeinderat Peter Hießberger. Ebenfalls konnten die Volkspartei Wölbing die Präsidentin der Lebenshilfe Niederösterreich, Friederike Pospischil, und ihren Geschäftsführer Christian Albert in der Gemeinde willkommen heißen. Besichtigt wurden das Kleebinderhaus und die Werkstätte...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
IGM-Obmann Josef Inthal, VV-Obmann-Stellvertreterin Elisabeth Weinberger, IGM-Obmann-Stellvertreter Wolfgang Amon, VV-Obmann Stefan Willach, Gerold Fürlinger (IGM), Franz Heines (VV, Organisator des Ausfluges), Josef Muck (VV) und Monika Muck (VV) mit der detailgetreuen Nachbildung von St. Michael.

Verschönerungsverein Stollhofen besucht die Wachaubahn im Modell

STOLLHOFEN/TRAISMAUER (pa). Ihr jährlicher Ausflug führte eine ungefähr fünfzig Personen starke Gruppe des Verschönerungsvereins Stollhofen zur Interessens-Gemeinschaft-Modellbahn Wachau (IGM Wachau) nach Grunddorf, Gemeinde Grafenegg. Die IGM Wachau, die mit derzeit vierzehn Mitgliedern interessante Motive der Bahnstrecke zwischen Krems und Emmersdorf im Maßstab HO = 1:87 in Modulbauweise möglichst originalgetreu nachbildet, begrüßte die Gäste und führte sie in mehreren Gruppen durch die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
3

FF Statzendorf zu Besuch bei Partnerfeuerwehr Malgersdorf

STATZENDORF (mk). Trotz des trüben Wetters ließen es sich einige Kameradinnen und Kameraden nicht nehmen, am traditionellen Weinfest der Freiwilligen Feuerwehr Malgersdorf teilzunehmen. Die beiden Feuerwehren verbindet bereits eine langjährige Freundschaft. Im Sommer treffen meist die Jungen bei der Beach Party in Malgersdorf oder der Sirenenparty in Österreich aufeinander. Im August geht es dann etwas gemütlicher beim Weinfest zu. In gemächlicher Atmosphäre verbrachte man einen tollen Abend...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Erich Erber, der Aufsichtsratsvorsitzende der ERBER AG.

Landeshauptfrau Mikl-Leitner zu Besuch bei der ERBER Group

Erfolgsgeschichte der ERBER Group mit Konzernsitz in Getzersdorf sowie der Ausbau weiterer Standorte in Niederösterreich im Fokus der Gespräche. GETZERSDORF (pa). Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner besuchte Ende letzter Woche die ERBER Group, Biotechnologieunternehmen und Weltmarktführer im Bereich Lebens- und Futtermittelsicherheit.  In den kommenden Jahren sind alleine in Niederösterreich an drei neuen Standorten Investitionen von rund 150 Millionen Euro geplant, darunter auch ein neues...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Hautnah konnten die Wölblingerinnen und Wölblinger mit Bauernbundpräsident Georg Strasser und Nationalrat Johann Höfinger ins Gespräch kommen und diskutieren.

Wölblinger Bauernbund zu Besuch im Parlament bei Präsident Georg Strasser

WÖLBLING (pa). Vergangen Freitag besuchte der Bauernbund Wölbling das Ausweichquartier des Parlaments. Dort wurden die Mitglieder von Bauernbundpräsident Georg Strasser und dem Regionalabgeordneten Johann Höfinger empfangen. Nach einer kurzen Einleitung der beiden Nationalräte folgte eine spannende Diskussion zu brandaktuellen Themen wie Mindestsicherung, Zusammenlegung der Versicherungen, das emotionale Thema Neonicotinoide und die allgemeine Wertschätzung der bäuerlichen Arbeit. Anschließend...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Zwei ausgebildete Trainer weckten Begeisterung für den Tennisport.
2

Volksschule Kapelln am Tennisplatz

KAPELLN. Etwa vierzig Kinder der Volksschule Kapelln besuchten den Union Tennisclub Kapelln und verbrachten ihre Turnstunde am Tennisplatz. Zwei ausgebildete Trainer wurden vom UTC Kapelln zur Verfügung gestellt, um die Kinder für das Tennisspielen zu begeistern.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
7

Partnerdiözese Königgrätz zu Gast in St. Pölten

ST. PÖLTEN (red/dsp) Tief in das Gedächtnis der tschechischen Diözese Königgrätz (Biskupství Královéhradecké) eingegraben hat sich die Unterstützung seitens der Partnerdiözese St. Pölten nach dem Fall des Eisernen Vorhangs. Bei einem Besuch der tschechischen Delegation erinnerte man sich an die Aufbauhilfe aus Niederösterreich: von der Renovierung des Bischofshofes über die Zulieferung von technischer Ausstattung wie Kopierer oder der Mitfinanzierung von Fahrzeugen. Beziehungen gab es schon vor...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Intensiver Austausch über das AGZ-Modell: Peter Wachter (Wirtschaftskammer Tirol), Gerhard Teufner (AGZeins), Barbara Loferer-Lainer (Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen), Hansjörg Steinlechner (AMS Kufstein), Alexander Szöllösy (progressNETZ) sowie Brigitte Ecker und Karl Lanzenbacher (beide AMS St. Pölten).

St. Pöltner Pionierprojekt stößt auf reges Interesse

ST. PÖLTEN (red). Der Arbeitgeberzusammenschluss (AGZ) ist ein Arbeitsplatz-Modell, bei dem Unternehmen im Personalmanagement kooperieren und Fachkräfte durch attraktive Arbeitsplätze in der Region halten. Niederösterreichs erster AGZ wurde 2014 in St. Pölten von neun Unternehmen gegründet. Seitdem sind sieben neue Arbeitsplätze entstanden. Dieser Erfolg sorgt nun auch in anderen Bundesländern für Interesse. So gibt es bereits Anfragen aus Oberösterreich, dem Burgenland oder Tirol. Um...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

Rekordbesuch beim ORF am Küniglberg

ST. PÖLTEN (red). Knapp 60 Personen der Wagramer Gemeinschaft besuchten den ORF am Küniglberg und konnten sich einen sehr guten Überblick über die Gestaltung der Programme verschaffen. "Sehr beeindruckend und lustig waren die technischen Tricks im Publikums-Studio", berichtet Erich Schöpf. Zahlreiche Studios wie „heute konkret“, „was gibt es neues“,“ Lotto 6 aus 45“ und die erste noch ausgestellte Kamera aus dem Jahr 1955 zählten zu den weiteren Höhepunkten der Besichtigung. Die Adventfahrt...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Sohaim Akram Mir, Waltraud Maroschek (NÖGKK), Anneliese Steindl (NÖGKK), Lydia Kastner, Kerstin Brammer, Ingrid Hütller, Manfred Ahrer

NÖGKK: Infos für Wiedereinsteiger aus erster Hand

ST. PÖLTEN (red). Für Mitglieder der Gemeinnützigen Sanierungs- und Beschäftigungs GmbH (GESA), die sich mit breitem Angebot an arbeitssuchende Menschen richtet, stand kürzlich ein Besuch der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse (NÖGKK) am Programm. Infos aus erster Hand lieferte in diesem Rahmen NÖGKK-Service-Center-Leiterin Anneliese Steindl. Etwa, dass die NÖGKK Drehscheibe für andere Ämter ist, den gesamten Sozialversicherungsbeitrag einhebt und lediglich ein Fünftel davon bei der...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Fritz Dutter, Martin Antauer, LAbg Erich Königsberger, Udo Zickbauer, Nationalratspräsident Hofer, Gitti Wolf, Klaus Otzelberger, Julia Kupka, Alexander Hell.

Nationalratspräsident besuchte St. Pöltner FPÖ

ST. PÖLTEN (red). Nationalratspräsident Norbert Hofer besuchte kürzlich den neuen FPÖ Vorstand, der sich über den hohen Besuch in der Landeshauptstadt freute. Neben interessanten Gesprächen wurde beim Heurigen mit Wein auf das neue Team angestoßen.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

Biotechnologie hautnah

KREMS. Die SchülerInnen des Wahlpflichtfachs SPP am BRG Ringstraße konnten selber Proteine in Bioreaktoren produzieren. Die Fachhochschule Krems - IMC ermöglichte in einer Kooperation mit 4 Kremser Gymnasien, dass SchülerInnen einen Einblick in das biotechnologische Arbeiten bekommen konnten. Das Projekt wurde an vier Halbtagen durchgeführt, wobei alle TeilnehmerInnen in Kleingruppen sämtliche Arbeitsschritte selber durchführten: Am ersten Halbtag bekamen sie eine etwa einstündige Einführung,...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Doris Necker
Susanne Sauer (BRG/BORG, Englischprofessorin), Alize Akat, (Visa-Assistentin der amerikanischen Botschaft), Vizekonsul Mark Bland sowie Barry Markowitz (Human Resources Officer der Botschaft)
2

US-Konsul zu Gast in St. Pölten

ST. PÖLTEN (red). Sowohl Bürgermeister Matthias Stadler als auch Susanne Sauer vom BRG/BORG St. Pölten durften sich neben der Wirtschaftskammer über einen Besuch des US-Konsuls Mark Bland freuen. Im Rathaus standen insbesondere Bildungsthemen im Mittelpunkt des Gesprächs, aber auch die engen Kontakte und der rege Schüleraustausch zwischen St. Pölten und der Partnerstadt Altoona in Pennsylvania. Am Bundesgymnasium hielt Bland einen Vortrag über Bildungspolitik, wodurch sich für die achten...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Foto: Bildungsstadträtin Mag. Anna Wegl und Gemeinderat Mag. Klaus Bergmaier begrüßten die SchülerInnen des BRG Ringstraße mit ihren Gästen aus Isreal und Lehrerin Mag. Elisabeth Streibel.

Israelische SchülerInnen zu Gast in Krems

Rathausempfang für Schülergruppe aus Tel Aviv KREMS. Premiere in der Schulstadt Krems: Zum ersten Mal findet in Krems ein Schüleraustausch mit Israel statt. Auf Einladung des BRG Ringstraße besuchen SchülerInnen der Elite-Schule Hakfor Hayarok in Tel Aviv mit ihren Kremser Altersgenossen der siebenten Klassen den Unterricht. Während ihres fünftägigen Österreich-Aufenthaltes kam die Gruppe unter Leitung von Mag. Elisabeth Streibel auch das Kremser Rathaus, wo sie von Bürgermeister Dr. Reinhard...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Doris Necker
Die SchülerInnen des Piaristengymnasiums zeigten sich von der Führung im Atominstitut begeistert.

Piaristen besuchen das Atominstitut der TU Wien

KREMS. Die Schüler des Wahlpflichtgegenstandes „Einführung in das naturwissenschaftliche Arbeiten“ besuchten das Atominstitut der TU Wien. Bei einer fachkundigen Führung wurde den SchülerInnen nicht nur der Nachweis von Radioaktivität in einer Nebelkammer gezeigt, sondern auch Messungen zur Bestimmung der Strahlungsintensität von verschiedenen Kacheln, Uhren und Erzen durchgeführt. Das Highlight der Führung war eindeutig die Besichtigung des Forschungsreaktors sowie die anschließenden Versuche...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Doris Necker
Hoher Besuch beim St. Pöltner Kellergassenfest: Franz Bauer (Vorstandsvorsitzender Winzer Krems), Ewald Gruber (Winzer aus Röschitz), Organisatorin Eva Prischl, Andreas Beer (Bürgermeister Gmünd, 1. Reihe von links), Oberst Bruno Deutschbauer ,Bürgermeister Mag. Matthias Stadler, Josef Hag (Gastwirt, Gmünd), Bürgermeister Dr. Reinhard Resch, Mag. Helge Haslinger

Krems zu Gast beim St. Pöltner Kellergassenfest

Krems / St. Pölten – Spitzenweine aus der Region, kulinarische Schmankerln und eine reizvolle Kulisse: Dass dies die Zutaten für ein gelungenes Kellergassenfest sind, weiß man in Weingegenden schon lange. Dieses Erfolgsrezept wendet seit einigen Jahren auch die Landeshauptstadt St. Pölten an und lud heuer zum sechsten Kellergassenfest in die so genannten Rendl-Keller, wo unter anderem auch Weine aus dem Kremstal angeboten wurden. Bürgermeister Dr. Reinhard Resch und Franz Bauer,...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Doris Necker

Zu Besuch in Krems

KREMS. Micha Lindenstrauss, ehemaliger Präsident des israelischen Rechnungshofes, besucht mit seinem österreichischen Kollegen des Rechnungshofes, Dr. Josef Moser, die Stadt Krems. Anlass für seinen Österreich-Besuch ist die Verleihung des Großen Goldenen Ehrenzeichens am Bande für seine Verdienste um die Republik Österreich. Bürgermeister Dr. Reinhard Resch empfängt die Delegation im Rathaus Krems.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Doris Necker
Verena, Irene und Clarissa pflegten in ihrer Freizeit Kontakte mit den Bewohnern des Caritas-Wohnheims.

Soziales Engagement wird gepflegt

RASTENFELD. Jedes Jahr besuchen einige Schüler der NMS Rastenfeld gemeinsam mit ihrer Religionslehrerin Christine Cermak das Caritas-Wohnheim in Rastenfeld, um mit den Bewohnern zu zeichnen oder auch spazieren zu gehen. Die sozial engagierten Kinder halfen beim Pflanzen von Obstbäumen und Beerensträucher rund um das Wohnheim. Alle haben voller Freude und mit großer Offenheit an den vier Besuchen teilgenommen und sind dankbar über die wertvolle Erfahrung. Wo: Caritas Wohnheim, Rastenfeld auf...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Doris Necker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.