betreutes Reisen

Beiträge zum Thema betreutes Reisen

Tagesausflug zur Garten Tulln im Rahmen des betreuten Reisens
  2

Rotes Kreuz Klosterneuburg
Betreutes Reisen - Ausflug in die Garten Tulln

Nach langer coronabedingter Pause, unternahm das Roten Kreuz Klosterneuburg im Rahmen des Betreuten Reisens, wieder einen Ausflug in die Garten Tulln. Das Wetter war hervorragend und die 17 Klienten und ihre 8 Betreuer hatten sich viel zu erzählen. Die Zeit verflog und so viel es nicht einmal auf, das die große Runde eineinhalb Stunden dauerte. Lediglich der Hunger meldete sich schon bei einem Großteil der Mitfahrenden und um 12:30 Uhr gab es das Mittagessen. Ein entspannter Ausflug für alle....

  • Klosterneuburg
  • Thomas Wordie
Beim Eingang in das Theater - das Team des betreuten Reisens Klosterneuburg
  2

Rotes Kreuz Klosterneuburg
Ausflug – Marionettentheater Schönnbrunn

Das Rote Kreuz, Bezirksstelle Klosterneuburg war im Rahmen des betreuten Reisens mit 38 Personen bei der „Zauberflöte“ im Marionettentheater Schönbrunn. Wir danken für die Unterstützung der Feuerwehr Klosterneuburg und des Pflegeheims Barmherzigen Brüder, die uns ihre Busse liehen. Wir durften direkt zum Kaisertrakt in den Schlosspark zufahren, wo sich das Marionettentheater befindet. Die Opernaufführung war faszinierend, denn nicht nur die herrliche Musik von Wolfgang Amadeus Mozart...

  • Klosterneuburg
  • Thomas Wordie
Betreutes Reisen des Roten Kreuzes Klosterneuburg: Tagesausflug Stift Melk
  2

Rotes Kreuz Klosterneuburg
Betreutes Reisen: Tagesausflug Stift Melk

Klosterneuburgerinnen und Klosterneuburger nutzten die Gelegenheit einen Tagesausflug, mit Hilfe des Österreichischen Roten Kreuzes, Bezirksstelle Klosterneuburg, zu unternehmen. 18 Klienten und 7 Betreuer waren dabei. Die Fahrt führte durch die Wachau. Im Stift Melk gab es eine Führung durch die Prunkräume. Der 196 Meter lange Gang am Westflügel beeindruckte alle. Auch die Bibliothek und Kirche faszinierte. Anschliessend fuhren die Senioren am linken Donauufer nach Mitterarnsdorf zum Weingut...

  • Klosterneuburg
  • Thomas Wordie
Betreutes Reisen: Besuch der Nationalbibliothek
  2

Rotes Kreuz Klosterneuburg
Rotes Kreuz: Betreutes Reisen - Besuch der Hofburg

Die Klienten des Roten Kreuzes Klosterneuburg waren im Rahmen des betreuten Reisens im „Zentrum der Macht“. Damit ist die Hofburg, genauer gesagt, die Redoutensäle gemeint. Unsere Klienten hatten die Gelegenheit dort Platz zu nehmen, wo sonst die Abgeordneten im Plenum sitzen. Es war ein interessanter, einstündiger Rundgang in diese Räumlichkeiten. Diese wurden nach dem Hofburgbrand wunderschönen renoviert. Zum Abschluss sahen wir eine Computersimulation der zukünftigen Plenarräumlichkeiten,...

  • Klosterneuburg
  • Thomas Wordie
ÖRK: Der Besuch der Pferde war der Hit!
  2

Rotes Kreuz Klosterneuburg: Besuch der Lipizzaner am Heldenberg

Betreutes Reisen durch das Rote Kreuz Klosterneuburg - mit 16 Klienten und 8 Betreuern gab es ein Erlebnis beim Lipizzaner Ausbildungszentrum am Heldenberg. Der Besuch der Pferde und des Stalles war der Hit des Tages. Nach einem reichlichen Essen bestaunten unsere Senioren und Betreuer die Oldtimer im dortigen Museum. Fröhlich und Zufrieden kehrten alle gegen 16 Uhr in Klosterneuburg wieder zurück. Bei Interesse – Mitarbeit oder Mitfahrt beim nächsten Ausflug: Wilfried Mayer: Tel. 05914456046. ...

  • Klosterneuburg
  • Thomas Wordie
ÖRK: Betreutes Reisen Gneixendorf
  2

Rotes Kreuz Klosterneuburg: Betreutes Reisen - Ausflug der besonderen Art

nicht nur die Jugend, sondern auch unsere aktiven Senioren (19 Klienten) besuchten den Flughafen Gneixendorf. Bei einer zweistündigen Besichtigung durften wir hinter die Kulissen des Flugplatzes schauen. Eine kurze Einführung in der Flugschule, ein Schnuppern am Flugsimulator, der Blick in die Wartungshalle und zu den Hagelfliegern und die Führung am ÖAMTC Hubschrauberstützpunkt Christophorus2 ließ die Zeit im Nu verstreichen. Die Hälfte unserer Klienten nutzten die Möglichkeit einen...

  • Klosterneuburg
  • Thomas Wordie
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.