Betreuung

Beiträge zum Thema Betreuung

Damit die Ferien kein Drahtseilakt für die Eltern werden bieten die Gemeinden im Bezirk Ferienbetreuung an

Bezirk Mattersburg
Ferienbetreuung in den Gemeinden gesichert

Familie und Arbeitswelt sind zwei der wichtigsten Lebensbereiche. Sie miteinander zu vereinbaren ist für Eltern eine tagtägliche Herausforderung. Im Bezirk Mattersburg bieten die Gemeinden eine flächendeckende Ferienbetreuung. MATTERSBURG. „Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist eine der wichtigsten Herausforderungen und kann auch im Sommer gelebt werden", so SP-Bezirksvorsitzender Illedits. Ohne rettenden Oma-Opa-Schutzschirm wird der Spagat zwischen Familie und Beruf, zwischen Kindern...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Der Umgang mit Demenzpatienten ist herausfordernd.

MAS Demenztrainer
Mehr Wissen über Demenz ist gefragt

Der Bedarf an einer qualifizierten Ausbildung für Menschen mit Demenz steigt. ÖSTERREICH. In Österreich leiden etwa 130.000 Menschen an Demenz, Tendenz steigend. Somit wächst auch die Nachfrage nach einer qualifizierten Betreuung. „Das Wissen um Demenz ist eine Grundvoraussetzung, um eine optimale Behandlung von Menschen mit Demenz zu gewährleisten“, sagt Christine Adler, Leiterin der MAS Alzheimerakademie der MAS Alzheimerhilfe. Ab dem Frühjahr 2020 bietet die MAS Alzheimerhilfe neue...

  • Wien
  • Landstraße
  • Carola Bachbauer
Illedits begrüßt das Urteil des Verfassungsgerichtshofes.

Neue Wege im Pflegebereich
Bezirk Mattersburg ist soziale Modellregion

BEZIRK MATTERSBURG. Seit 1.1.2018 ist in Österreich der Pflegeregress generell abgeschafft. Trotzdem haben einige Bundesländer versucht finanzielle Begehrlichkeiten zu wecken, damit sie nicht die vollen Kosten tragen müssen. Mit dem Spruch des Verfassungsgerichtshofes gibt es nun endlich Klarheit in dieser Angelegenheit. Der Zugriff auf Vermögen ist „jedenfalls unzulässig“, so das Urteil. Vielfältiges Pflegenetz Im Bezirk Mattersburg gibt es ein dichtes und vielfältiges Pflegenetz. „Aktuell...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Bürgermeisterin Ingrid Salamon, VS-Direktorin Rafaela Strauß, Betreuerin Tanja Lorenz und Landesrätin Verena Dunst präsentieren das Mattersburger Ferienprogramm.
1

Umfangreiche Ferienbetreuung in Mattersburg

MATTERSBURG. Im Rahmen einer Pressekonferenz mit Familienlandesrätin Verena Dunst stellte Bürgermeisterin Ingrid Salamon das Ferienbetreuungsprogramm der Stadtgemeinde Mattersburg vor. Wie jedes Jahr im Sommer wird eine durchgängige Ferienbetreuung für Kindergarten- und Volksschulkinder angeboten. Öffnungszeiten In den ersten drei Juliwochen haben alle Kindergärten von 7.00 - 17.00 Uhr geöffnet. Ab 23. Juli gibt es dann einen Sommerkindergarten im Kindergarten Auwinkl bis 10. August, von 13....

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
m neuen Trakt: Bgm. Ingrid Salamon mit Villa Martini Geschäftsführerin Ingrid Lehner und den Pflegekräften Petra Walter, Petra Koch, Sabine Holzinger, Sabine Schuller und Marco Felder

Ausbau der Villa Martini abgeschlossen

MATTERSBURG. Die Stadtgemeinde Mattersburg finanzierte den Großausbau der Villa Martini. Der Ausbau des Sozialzentrums wurde vor kurzem fertig gestellt. Die ersten BewohnerInnen sind bereits eingezogen. Mehr als eine Millionen Euro wurden in das Projekt investiert, die Betreuungskapazität von 30 auf 40 Betten aufgestockt. Erfolgsgeschichte Villa Martini Die Villa Martini wurde im Jänner 2006 eröffnet und ist seither immer voll belegt. 2016 hat sich daneben das pro-mente Haus angesiedelt. „Der...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
24-Stunden-Betreuung findet zum in vertrauter Umgebung statt.

Betreuung rund um die Uhr

24-Stunden-Betreuung wird von der öffentlichen Hand gefördert Wir werden leider nicht jünger, weshalb ein Pflegedienst über kurz oder lang wahrscheinlich wird. Viele von uns erleben den Tag, an dem wir fremde Hilfe brauchen.  Zu Hause ist es am Schönsten Sind Personen rund um die Uhr auf Altenpflege angewiesen, stellt das die Angehörigen vor eine große Herausforderung – die Betreuung ihrer Lieben in fremde Hände zu geben. 24-Stunden-Betreuungsdienste sind hier eine echte Alternative zum...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Bgm. Ingrid Salamon und die beiden Villa Martini Geschäftsführer Ingrid Lehner und Karl Aufner machten sich ein Bild vor Ort.

Villa Martini in Mattersburg wird ausgebaut

MATTERSBURG. Die Stadtgemeinde Mattersburg finanzierte den Großausbau der Villa Martini. Der Ausbau des Sozialzentrums soll im September fertiggestellt werden, mehr als eine Millionen Euro werden in das Projekt investiert. Die Betreuungskapazität wurde von 30 auf 40 Betten aufgestockt, die der Tagesbetreuungsplätze von 15 auf 30. Sozialer Aspekt im Vordergrund Die Villa Martini wurde im Jänner 2006 eröffnet und ist seither immer voll belegt. Im Vorjahr hat sich daneben das pro-mente Haus...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Aufsichtsrat OSG Bgm. Johann Lotter, Obmannstellvertreter OSG Ing. Rainer Wallner, Arbeitersamariterbund Geschäftsführer und Prokurist Mag. Wolfgang Dihanits, Geschäftsführer und Obmann OSG KommR Dr. Alfred Kollar, Bürgermeister Josef Kutrovatz, Arbeitersamariterbund Präsident BR a.D. Johann Grillenberger, Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger und Baumeister Johann Schöll griffen zur Schaufel.

Spatenstich für Projekt "Betreubares Wohnen" in Sigleß erfolgt

SIGLESS. Am 29. Mai 2017 fand der Spatenstich für das Projekt "Betreubares Wohnen" in Sigleß, Pöttschingerstraße 8 statt. Sowohl der Bürgermeister Josef Kutrovatz wie auch der Vertreter der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft Geschäftsführer und Obmann Dr. Alfred Kollar freuen sich, dass mit der Umsetzung des Projektes nun gestartet wird. Kollar ist zuversichtlich, dass bereits im Sommer des nächsten Jahres die Eröffnung des Objektes stattfinden kann. Die zukünftigen Bewohner können im...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Betreuerin Rehab El Shikh (l) ist stolz auf ihre Klienten die im Gemüsegarten sichtlich einen grünen Daumen haben.

Integration klappt in Hirm

Derzeit sind rund 300 Asylwerber im Bezirk untergebracht, davon werden 124 von der Caritas betreut. BEZIRK. In der Gemeinde Hirm finden Flüchtlinge seit November 2015 eine Unterkunft. Die regionale Flüchtlingsbetreuerin der Caritas, Rehab El Shikh, hat zur Zeit fünf Familien mit insgesamt 25 Klienten in der Unterkunft in Hirm in ihrer Obhut. „Meine Hauptaufgabe besteht darin, den Klienten bürokratische Schritte abzunehmen und ihnen organisatorisch und administrativ unter die Arme zu greifen“,...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Lisi Habeler tauschte den Tennisschläger gegen einen Schreibtisch ein.

Vom Tenniscourt ins Sportministerium

NEUDÖRFL. Die Neudörfler Lisi Habeler jagte von 1993 bis 1997 als Tennisprofi den Filzbällen auf der ganzen Welt hinterher und konnte zahlreiche internationale und nationale Erfolge für sich verbuchen. Neben sieben Staats- und drei Vize-Staatsmeistertitel wurde Habeler, die sich auch unter den Top 200 in der Weltrangliste befand, 1994 zur Sportlerin des Jahres im Burgenland gewählt. Nach ihrer Karriere bekleideteLisi Habeler einige Funktionen im heimischen Tennis und leitete sieben Jahre das...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer

Betreutes Wohnen in Mattersburg

MATTERSBURG. Die Stadtgemeinde Mattersburg wird ab Sommer 2016 neben dem im Bau befindlichen pro mente-Haus „Betreutes Wohnen“ anbieten. In einem eigenen Bau werden seitens Gemeinde gemeinsam mit der OSG 10 Wohneinheiten für Betreutes Wohnen errichtet. „Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die selbstständig leben können, die aber auch wissen, dass bei Bedarf eine Rundumbetreuung möglich ist“, erklärt Bürgermeisterin Ingrid Salamon. Für Menschen mit psychischen Behinderungen Ergänzend dazu...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
LH NIessl, LR Darabos und Caritas Präs. Landau machten sich ein Bild über die vorbildliche Betreuung von Flüchtlingen in Neudörfl.

Flüchtlingsbetreuung in Neudörfl ein Vorbild für das Burgenland

LH Hans Niessl und LR Norbert Darabos auf Besuch im Haus Sarah der Caritas in Neudörfl. NEUDÖRFL. In Neudörfl betreut die Caritas seit dem Jugoslawienkrieg Flüchtlinge, derzeit leben 56 erwachsene und unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Haus Sarah. Das Zusammenleben in der Gemeinde funktioniert. Davon konnten sich Landeshauptmann Hans Niessl und der für Asyl zuständige Landesrat Mag. Norbert Darabos bei einem Besuch heute vor Ort überzeugen. Vorbildliche Einrichtung „Die Führung durch das...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Die Sozialpolitik ist immer mehr mit den zunehmenden Anforderungen der alternden Gesellschaft konfrontiert.

Herausforderungen im sozialen Bereich

Aufgrund des demographischen Wandels nehmen die Aufgaben im Gesundheits- und Sozialbereich zu. Derzeit hat das Burgenland österreichweit den höchsten Anteil älterer Menschen zu verzeichnen. Die Zahl der Senioren im Alter von 75 und mehr Jahren wird auch in den nächsten Jahren weiter ansteigen und davon werden viele Betreuung und Pflege benötigen. Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen Auch die Zahl der behinderten Menschen ist im Steigen begriffen, weil auch deren Lebenserwartung infolge...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.