Betriebe

Beiträge zum Thema Betriebe

 WKNÖ-Mitarbeiterin Margit Kozel (Mitte) wurde von Betriebsärztin Martina Neumeister (2.v.l.) geimpft. Bei den Impfungen unterstützte auch Dr. Daniel Nguyel (1.v.l). WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker (2.v.r.), WKNÖ-Direktor Johannes Schedlbauer (1.v.r.) und WKNÖ-Direktor-Stellvertreterin Alexandra Höfer (3.v.l.) besuchten die WKNÖ-Impfstelle im WIFI St. Pölten, wo die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter derzeit die erste Teilimpfung erhalten.

Coronaimpfung in NÖ
Bereits 50.000 „Stiche“ in betrieblichen Impfstellen vergeben

WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker: „Großer Schritt in Richtung Normalität“ – Zweitimpfungen starten Mitte Juni in den ersten Betrieben NÖ. Seit Mai wird in über 250 Impfstellen aus 700 niederösterreichischen Betrieben geimpft. „Mittlerweile haben über 50.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre erste COVID-19-Impfung erhalten. Bereits Mitte Juni beginnen die ersten Betriebe mit der zweiten Impfung“, betont Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker. Weitere 10.000 Niederösterreicherinnen und...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Die neuen Kurzarbeits-Regelungen schaffen Sicherheit für die heimischen Betriebe.
3

WKNÖ
Neue Kurzarbeit-Regelungen: mehr Sicherheit für NÖs Betriebe

Heute, am 07. Juni, wurde eine Weiterführung und Anpassung der Kurzarbeitsmodelle für 1. Juli 2021 beschlossen. Dieser Beschluss ermöglicht für viele Betriebe Planungssicherheit für die nächsten Monate und nicht zuletzt das Überleben.  NÖ (red.) „Die verlängerte und angepasste Kurzarbeit ist für Unternehmen und Beschäftigte ein klarer Wegweiser in Richtung Comeback“, sagt Wolfgang Ecker, der Präsident der Wirtschaftskammer NÖ (WKNÖ) zu den heute präsentierten neuen Regelungen ab Juli. „Sie...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Erholung bei den niederösterreichischen Industriebetrieben in Sicht.
5

Industrie in NÖ
Erholung zeichnet sich ab

Im ersten Quartal 2021 zeichnet sich in der nö. Industrie eine Erholung ab. Entscheidend sind nun die Erreichbarkeit von Nah- und Fernmärkten und die Eindämmung des Fachkräftemangels. NÖ. „Auch, wenn die Pandemie und die daraus resultierende Krise noch nicht überwunden sind – die wirtschaftliche Erholung ist in den niederösterreichischen Industriebetrieben bereits angelaufen“, sagt Thomas Salzer, Präsident der Industriellenvereinigung NÖ (IV-NÖ) anlässlich der Ergebnisse der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer, gGR Regina Steininger (Weiten), Bezirksstellenobfrau Silvia Rupp und Unternehmer Franz Bleicher
2

Angebot erweitert
Corona-Testbus nun auch in Weiten und Kemmelbach

Zwei Busse sind in ganz Niederösterreich unterwegs, um Mitarbeiter kleinerer Betriebe ohne eigene Teststraße dieses mobile Testangebot zu machen. Diese Woche wurde das Angebot um die Standorte Kemmelbach und Weiten erweitert. BEZIRK. „Wir wollen das Service für Betriebe und ihre Beschäftigten weiter ausbauen, um die Sicherheit zu erhöhen und Infektionsketten rascher zu durchbrechen“, betonen WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, Gesundheitslandesrätin Ulrike...

  • Melk
  • Daniel Butter
V.l.n.r.: Dr. Helmut Köberl, Generaldirektor AUVA; Alois Stöger, Sozialminister; Eva Schrott, leitende Angestellte Bäckerei Josef Schrott; Mario Wintschnig, Head of Health & Age Zumtobel Group AG
1

Gesunde Arbeitsbedingungen für alle

Europas Betriebe darüber zu informieren, wie Arbeitsplätze bis zur Pension altersgerecht gestaltet werden können, war das Ziel der Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze – für jedes Alter“ der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA). Sozialminister und Kampagnen-Schirmherr Alois Stöger zog bei der abschließenden Veranstaltung am 8. November in Wien ein Resümee über die zweijährige Kampagne. „Wir haben das klare Ziel, dass alle Menschen so lange wie möglich...

  • Elisabeth Schön
youngHeros Day bei C & A Filiale Ybbs: Erika Reiter (Filialleiterin), Julia Zmeck (Fachschule für wirtschaftliche Berufe Amstetten), Eva-Maria Hörmar (Shopmitarbeiterin), Katrin Griesbauer (Fachschule für wirtschaftliche Berufe Amstetten), Andrea Kern (yo

"Junge Helden" mischten in der Ybbser Wirtschaft mit

YBBS. 138 Jugendliche im Gebiet der Diözese St. Pölten durften für einen Tag ihre Schulhefte beiseite legen und aktiv in Betrieben mithelfen. Beim "youngHeroes" ging es ab nicht nur um die berufliche Erfahrung, sondern auch um Spenden, die die Firmen als Gegenleistung an ein Caritas Kinderprojekt weiterleiten. „Danken möchte ich neben den Betrieben den Schulen, besonders den engagierten Lehrer, die sich auf dieses österreichweite Pilotprojekt der youngCaritas eingelassen und mitgewirkt haben.“...

  • Melk
  • Daniel Butter
Auch Avantgarde stand in Mank auf dem Programm: Nicole Bichlmayr als lebendiges Geschenksmascherl aus Alufolie.
75

Mank, die Stadt mit vielen Modelgesichtern

Die Manker Wirtschaft präsentierte die Frühling-Sommertrends 2015: Kleider aus Alufolie, Mini-Casanovas und Fliegerbrillen MANK. Was für ein Freitagabend! Und damit meinen wir nicht nur das tolle 5:0 der Fußballnationalmannschaft gegen Liechtenstein, sondern die Modenschau der Manker Wirtschaft, die Hunderte Gäste vom Fernsehen abhalten konnte. "Ich bin ungeheuer stolz auf die Betriebe, die diese Show zusammengestellt haben", sagte gleich zu Beginn Stadtmarketing-Obfrau Sigrid Schalhas, die...

  • Melk
  • Christian Trinkl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.