Alles zum Thema Betriebliche Gesundheitsförderung

Beiträge zum Thema Betriebliche Gesundheitsförderung

Wirtschaft
Das Gütesiegel für die betriebliche Gesundheit wurde Ende März verliehen. Von links: Klaus Ropin (Leiter Fonds Gesundes Österreich), Heidi Röse und Gerhard Begher von Dertour und dem damaligen Obmann der Salzburger Gebietskrankenkasse Andreas Huss.

Betriebliche Gesundheit
Gütesiegel für Betriebe aus der Stadt

18 Unternehmen aus der Stadt Salzburg wurden mit dem Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung ausgezeichnet. SALZBURG (red). Das Gütesiegel der betrieblichen Gesundheit ist die höchste österreichische Auszeichnung für Unternehmen, die vorbildlich und nachhaltig in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter investieren. Es wird auf jeweils drei Jahre vergeben. Nur Unternehmen, die auf umfassende Maßnahmen setzen, werden als Partner in das Programm aufgenommen. Das Ziel sind langfristige...

  • 25.04.19
Lokales
Das Team von Vitamin R bei der Verleihung des BGF-Gütesiegels

Gesundheit
Vitamin R mit Gütesiegel ausgezeichnet

RADENTHEIN. Der Verein vitamin R – Zentrum für Familie, Soziales und Gesundheit wurde für die Aktivitäten der Betrieblichen Gesundheitsförderung mit dem BGF-Gütesiegel 2019 bis 2021 ausgezeichnet. 15 Kriterien Das BGF-Gütesiegel stellt ein nach außen hin sichtbares Zeichen dafür dar, dass ein Unternehmen, ein Betrieb Konzepte und Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung angewandt und umgesetzt hat. Für die Zuerkennung des Gütesiegels ist die Orientierung an 15 Qualitätskriterien...

  • 23.04.19
Gesundheit
Mit gesunden Arbeitsplätzen zu mehr Lebensqualität.

Gesundheit
Hohe Auszeichnungen für sechs Betriebe in Bruck

BEZIRK. Durch betriebliche Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz profitieren Unternehmen gleichermaßen wie deren Arbeitnehmer. Die Beschäftigten von mehr Gesundheit und Wohlbefinden, die Betriebe von motiviertem Personal und weniger Krankenständen, und nicht zuletzt können dadurch im Gesundheitssystem langfristig Kosten vermieden werden. In NÖ werden jährlich Vorzeigebetriebe für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ausgezeichnet, sechs von ihnen sind im Bezirk Bruck zu finden. Über das...

  • 13.04.19
Wirtschaft
Verleihung des BGF-Gütesiegels an die Polizeiinspektion Friedberg: Gert Lang vom Fonds Gesundes Österreich, BVA-Präsident Fritz Neugebauer, AI Theodor Trausmüller, KI Harald Ehgartner, GI Manfred Berghofer und BVA Generaldirektor Gerhard Vogel.
2 Bilder

Gütesiegelverleihung
Polizeiinspektionen in Friedberg und Fürstenfeld sind fit und gesund

Polizei Friedberg und die Polizei Fürstenfeld bekamen das Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung verliehen. FÜRSTENFELD/FRIEDBERG. Im Rahmen der „Betrieblichen Gesundheitsförderung“ wurden in der der BVA Zentrale in Wien mehrere Betriebe mit einem BGF-Gütesiegel ausgezeichnet. Dieses Gütesiegel erhalten Betriebe, nachdem sie mindestens zwei Jahre gesundheitsfördernde Projekte für die ihre Mitarbeiter durchführen. Diese Tätigkeiten wurden anschließend evaluiert und einer Bewertung...

  • 11.04.19
  •  1
Wirtschaft
Obmann-Stv. Norbert Fidler (NÖGKK, WKONÖ), Sabine Zuklin-Pollany (ZuklinBus GmbH), Franz Schober (Elektro Schober), Marion Bednar-Grill (Alten- und Pflegeheim der Barmherzigen Brüder), Ina Rossmann-Freisling (Fonds Gesundes Österreich), Stadträtin Elfriede Pfeiffer (Stadtgemeinde Tulln), Obmann-Stv. Michael Pap (NÖGKK), Josef Nirschl (VKF Renzel GmbH), Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Bettina Heise (Direktorin der Arbeiterkammer NÖ)

NÖGKK verlieh Gütesiegel für gesunde Betriebe

In Niederösterreich gibt es immer mehr Vorzeigebetriebe für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), 7 Firmen aus dem Bezirk Tulln wurden ausgezeichnet. BEZIRK TULLN/NÖ (pa). 131 heimische Unternehmen wurden Ende März in St. Pölten von der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) für vorbildliche und nachhaltige Projekte zur Gesundheitsförderung mit einem Gütesiegel ausgezeichnet. Darunter waren auch 7 Betriebe aus dem Bezirk Tulln. Feierliche VerleihungNeben Generaldirektor Mag. Jan Pazourek und...

  • 03.04.19
Gesundheit
Am Bild v.l.n.r.: 2. Obmann-Stv. KR Michael Pap, Günther Schranz und Christian Gmeiner (Mater Salvatoris), Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Ina Rossmann-Freisling, BA, MA (FGÖ), 1. Obmann-Stv. KommR Ing. Norbert Fidler

Mater Salvatoris
Betriebliche Gesundheitsförderung Mater Salvatoris

Mater Salvatoris bekennt sich schon seit mehreren Jahren zur betrieblichen Gesundheitsförderung und setzt Maßnahmen dazu nachhaltig um. Die NÖGKK unterstützt Betriebe dabei und zeichnet auch jene aus, die ein Projekt nach den Qualitätskriterien des Österreichischen BGF-Netzwerkes erfolgreich abschließen. Am 27. März 2019 konnten Hausleiter Christian Gmeiner und Pflegedienstleiter Günther Schranz diese Auszeichnung – das Gütesiegel Betriebliche Gesundheitsförderung – im Rahmen einer feierlichen...

  • 02.04.19
Wirtschaft
2. Obmann-Stv. KR Michael Pap, Prok.Monika Schober, GF. Ing. Franz Schober ( Elektro Schober GmbH) , Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Ina Rossmann-Freisling, BA, MA (FGÖ), 1. Obmann-Stv. KommR Ing. Norbert Fidler

Betriebliche Gesundheitsförderung
Elektro Schober erhält das Gütesiegel

RUPPERSTHAL (pa). "Wir freuen uns, dass wir am 27. März in St. Pölten von der NÖGKK für vorbildliche und nachhaltige Projekte zur Gesundheitsförderung mit dem „Gütesiegel – zur Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF)“ ausgezeichnet wurden", informiert Franz Schober, Geschäftsführer der gleichnamigen Haustechnikfirma. Jeder Betrieb, der ein BGF-Projekt nach den Qualitätskriterien des Österreichischen Netzwerks erfolgreich abschließt bzw. BGF im Unternehmen implementiert, kann ein Gütesiegel...

  • 02.04.19
Wirtschaft
Die Schaidreiter GmbH aus Großarl bekam erstmals das Gütesiegel. Im Bild: Dr. Klaus Ropin (Leiter Fonds Gesundes Österreich), Julia Toferer und Stefan Schaidreiter (beide Schaidreiter GmbH), Andreas Huss (SGKK).
8 Bilder

Betriebliche Gesundheit
Gütesiegel für Pongauer Betriebe

Drei neue und fünf Wiederholungstäter aus dem Pongau bekamen das "Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung" der Salzburger Gebietskrankenkasse. PONGAU. Die Gebietskrankenkasse Salzburg (SGKK) vergab Ende März das "Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung". Drei Pongauer Betriebe bekamen dieses zum ersten Mal überreicht. Fünf Unternehmen aus dem Pongau wurden in ihrem Engagement erneut bestätigt. Sie alle haben das Gütesiegel für die nächsten drei Jahre bekommen. Neu...

  • 01.04.19
GesundheitBezahlte Anzeige
v.l.n.r. 2. Obmann-Stv. KR Michael Pap (NÖGKK), 1. Obmann-Stv. KommR Ing. Norbert Fidler (NÖGKK, WKONÖ), Mag. Bettina Heise, MSc (Direktorin der Arbeiterkammer NÖ), Philipp Birnbaumer, MSc, (Vienna International Airport Security Service G.m.b.H), Stefan Aschenbrenner (AIB Aschenbrenner Industriefußboden GmbH), Dr. Günther Ofner (Vorstandsdirektor Flughafen Wien AG), Ing. Günter Zapletal (Toperczer Ges.m.b.H), Mag. Dr. Klaus Ropin (Fonds Gesundes Österreich), Sabine Hutflesz (WiSped-CANTRANS Europe Internationale Speditions GmbH), Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig

NÖGKK verlieh Gütesiegel für gesunde Betriebe

6 Firmen aus dem Bezirk Bruck/Leitha dabei In Niederösterreich gibt es immer mehr Vorzeigebetriebe für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF). 131 heimische Unternehmen wurden am 27. März 2019 in St. Pölten von der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) für vorbildliche und nachhaltige Projekte zur Gesundheitsförderung mit einem Gütesiegel ausgezeichnet. Darunter waren auch 6 Betriebe aus dem Bezirk Bruck/Leitha. Neben Generaldirektor Mag. Jan Pazourek und Obmann-Stellvertreter KR Michael Pap freute...

  • 01.04.19
LokalesBezahlte Anzeige
v.l.n.r.:  1. Obmann-Stv. KommR Ing. Norbert Fidler (NÖGKK, WKONÖ), Maria Steiner (KOSME Gesellschaft mbH), Christian Gmeiner (Mater Salvatoris Alten- und Pflegeheim GmbH), Angela Smida (riz up Niederösterreichs Gründeragentur GmbH), Ina Rossmann-Freisling, BA, MA (Fonds Gesundes Österreich), Helga Weitzer (Verein „Welt der Kinder“ – Kindergruppe Zwergenmützchen), Walter Schwarzbart (WOHN- SERVICE Wohnungs- und Althaussanierung GmbH) Stefan Seeland (Zahntechnik Seeland) Ing. Wolfgang Pürrer (Maschinenring Bucklige Welt), Gesundheits-landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, DI Michael Preiss (Josef GmbH), Mag.  Bettina Heise, MSc (Direktorin der Arbeiterkammer NÖ), Mag. Markus Ströbinger (WEGE zum WOHNEN), 2. Obmann-Stv. KR Michael Pap (NÖGKK)

Betriebliche Gesundheitsförderung in NÖ
NÖGKK verlieh Gütesiegel für gesunde Betriebe - 11 Firmen aus Wr. Neustadt dabei

In Niederösterreich gibt es immer mehr Vorzeigebetriebe für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF). 131 heimische Unternehmen wurden am 27. März 2019 in St. Pölten von der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) für vorbildliche und nachhaltige Projekte zur Gesundheitsförderung mit einem Gütesiegel ausgezeichnet. Darunter waren auch 11 Betriebe aus dem Bezirk Wr. Neustadt. Neben Generaldirektor Mag. Jan Pazourek und Obmann-Stellvertreter KR Michael Pap freute sich zahlreiche Prominenz mit den...

  • 01.04.19
Lokales
Norbert Fidler (NÖGKK, WKONÖ), Obmann-Stv. Michael Pap (NÖGKK), Michaela Holzschuh (Verein Soziale Initiative Gmünd), Thomas Graf (Eaton Industries Austria GmbH) Alexandra Koll (Tischlerei Michael Weinstabl), Alexander Rammel (Rammel GmbH), Viktoria Magenschab (Moorheilbad Harbach), Klaus Ropin (Fonds Gesundes Österreich), Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und Bettina Heise (Direktorin der Arbeiterkammer NÖ)

Bezirk Gmünd
Gütesiegel für fünf gesunde Betriebe

BEZIRK GMÜND (red). 131 Unternehmen wurden von der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) für vorbildliche und nachhaltige Projekte zur Gesundheitsförderung mit einem Gütesiegel ausgezeichnet. Darunter waren auch fünf Betriebe aus dem Bezirk Gmünd. Eaton Industries (Austria) und die Tischlerei Michael Weinstabl erhielten das BGF-Gütesiegel zum ersten Mal, das Moorheilbad Harbach, die Rammel GmbH und der Verein Soziale Initiative Gmünd bekamen es erneut verliehen. Bei der diesjährigen...

  • 29.03.19
GesundheitBezahlte Anzeige
v.l.n.r. 2. Obmann-Stv. KR Michael Pap (NÖGKK), Mag.  Bettina Heise, MSc (Direktorin der Arbeiterkammer NÖ), 1. Obmann-Stv. KommR Ing. Norbert Fidler (NÖGKK, WKONÖ), Ing. Lisa Friedl (Tischlerei Karl Friedl GmbH) Matthias Steinklammer (Casa Leben im Alter gGmbH), Christina Staffa, B.A. M.A. (Wopfinger Transportbeton Ges.m.b.H. und Wopfinger Fuhrpark Ges.m.b.H.) Ing. Anton Skalnik (Skapa Recycling GmbH), Tanja Szanto (Tanja´s Fußpflege) Peter Hayden (Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Pottenstein), Andrea Rapold (Elektro Rapold) Ing. Maria Krapf (Maschinenring Wiener Becken) Andreas Pulz (Andreas Pulz Malermeister), Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Mag. Dr. Klaus Ropin (Fonds Gesundes Österreich), Andreas Janisch (Installationen Janisch e.U.)

13 Firmen aus dem Bezirk Baden
NÖGKK verlieh Gütesiegel für gesunde Betriebe

In Niederösterreich gibt es immer mehr Vorzeigebetriebe für Betriebliche Gesundheitsför-derung (BGF). 131 heimische Unternehmen wurden am 27. März 2019 in St. Pölten von der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) für vorbildliche und nachhaltige Projekte zur Ge-sundheitsförderung mit einem Gütesiegel ausgezeichnet. Darunter waren auch 13 Betriebe aus dem Bezirk Baden. Neben Generaldirektor Mag. Jan Pazourek und Obmann-Stellvertreter KR Michael Pap freute sich zahlreiche Prominenz mit den heimischen...

  • 29.03.19
GesundheitBezahlte Anzeige
v.l.n.r.  2. Obmann-Stv. KR Michael Pap (NÖGKK), 1. Obmann-Stv. KommR Ing. Norbert Fidler (NÖGKK, WKONÖ), Gerda Clementi (Josef Manner & Comp AG, Standort Wolkersdorf), Karl Obermayer (COCON Sicherheitssysteme GmbH), Christine Bernscherer (hair design christine), Wilhelm Schreiber (Schreiber & Partner Natursteine GmbH), Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Ina Rossmann-Freisling, BA, MA (Fonds Gesundes Österreich), Mag.  Bettina Heise, MSc (Direktorin der Arbeiterkammer NÖ);

4 Firmen aus dem Bezirk Mistelbach dabei
NÖGKK verlieh Gütesiegel für gesunde Betriebe

In Niederösterreich gibt es immer mehr Vorzeigebetriebe für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF). 131 heimische Unternehmen wurden am 27. März 2019 in St. Pölten von der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) für vorbildliche und nachhaltige Projekte zur Gesundheitsförderung mit einem Gütesiegel ausgezeichnet. Darunter waren auch 4 Betriebe aus dem Bezirk Mistelbach. Neben Generaldirektor Mag. Jan Pazourek und Obmann-Stellvertreter KR Michael Pap freute sich zahlreiche Prominenz mit den heimischen...

  • 29.03.19
Wirtschaft
7 Bilder

Raiffeisenbank Region Schärding
Ein Siegel, das für Mitarbeitergesundheit steht

SCHÄRDING (juk). Die Raiffeisenbank Region Schärding erhielt die höchste nationale Auszeichnung für Betriebliche Gesundheitsförderung, das BGF Siegel. Das Siegel beruht auf einheitlichen Kriterien der Betrieblichen Gesundheitsförderung. Die Nachhaltigkeit der Maßnahmen wird dabei ebenfalls ins Auge gefasst. "Haben uns mit Gesundheit im Betrieb auseinandergesetzt" Bei der Raiffeisenbank Region Schärding beginnen die Bemühungen um die Gesundheit der Mitarbeiter mit der ergonomischen...

  • 26.03.19
Wirtschaft
Sowohl die Lebenshilfe Mürztal mit Sitz in Kindberg...
3 Bilder

BGF-Gütesiegel
Formel zum Erfolg sind gesunde Mitarbeiter

Im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag wurden drei vorbildliche Betriebe mit dem BGF-Gütesiegel ausgezeichnet. Die Steiermärkische Gebietskrankenkasse und der Fonds Gesundes Österreich zeichneten unlängst 45 steirische Betriebe mit dem BGF-Gütesiegel, der höchsten Auszeichnung für betriebliche Gesundheitsförderung in Österreich, aus. "Voll im Berufsleben stehende Menschen verbringen unter der Woche oft mehr Zeit am Arbeitsplatz als mit ihren Familien. Das zeigt deutlich, wie wichtig ein gesundes...

  • 26.03.19
  •  1
Gesundheit
Klaus Ropin Geschäftsbereichsleiter Fonds Gesundes Österreich, KGKK-Direktor Johann Lintner und LHStv.in Beate Prettner verliehen das Gütesiegel

KGKK
23 Kärntner Unternehmen für Gesundheitsförderung ausgezeichnet

Die Kärntner Gebietskrankenkasse (KGKK) zeichnete 23 Kärntner Betriebe mit dem Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung aus. KÄRNTEN. Im Rahmen des Netzwerkes Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) wird interessierten Unternehmen Unterstützung im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung angeboten. 23 Kärntner Betriebe erhielten nun das Gütesiegel der KGKK für ihre Aktivitäten in der betrieblichen Gesundheitsförderung. Gesundheit im Arbeitsalltag Die Gesundheit von...

  • 25.03.19
Wirtschaft
Arbeitsplatzergonomische Schulung mit einem Physiotherapeuten für richtiges Sitzen mit Wirbelsäulencheck im Druckzentrum
10 Bilder

Zwei Eisenstädter Vorreiter
Gesund am Arbeitsplatz

EISENSTADT. Betriebliche Gesundheitsförderung ist eine moderne Unternehmensstrategie mit dem Ziel, Krankheiten am Arbeitsplatz vorzubeugen, Gesundheit zu stärken und das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu verbessern. Zwei Unternehmen, die diese Vorreiterrolle umsetzen, sind das Druckzentrum und Buxbaum Automation. Gesundheit ist Anliegen Für die Familie Harnisch im Eisenstädter Druckzentrum ist Gesundheit am Arbeitsplatz schon seit 1999 ein großes Anliegen. „Als Produktionsbetrieb mit vielen...

  • 25.03.19
Wirtschaft
Die Belegschaft des LK Klosterneuburg geht mit gutem Beispiel voran und schaut auf die eigene Gesundheit.

Betriebliche Gesundheitsförderung
Mit gutem Beispiel voran: Betriebliche Gesundheitsförderung im LK Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG (pa). Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Gesundheitseinrichtungen sollen mit gutem Beispiel vorangehen und selbst einen gesunden Lebensstil pflegen, so wie sie es ihren Patientinnen und Patienten empfehlen. Einen wichtigen Anstoß zu mehr Fitness und gesunder Bewegung erhält die Belegschaft des Landesklinikums Klosterneuburg im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung. So gelang es der Betriebsratsvorsitzenden PKA Michaela Mayr für die Belegschaft einen Deal mit zwei...

  • 24.03.19
Gesundheit
Krebsvorbeugung als Schwerpunkt im Nationalparkbetrieb der österreichischen Bundesforste
2 Bilder

Krebsvorbeugung
Bundesforste sind aktiv in Sachen Krebsvorbeugung

"Vermeiden von Schwerhörigkeit" und "Krebsprävention" sind zwei Schwerpunkte, mit denen sich der Nationalparkbetrieb der Bundesforste im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung beschäftigt. REICHRAMING. "In Sachen Krebsvorbeugung sind wir bereits aktiv geworden", schildert Nationalparkförster Bernhard Sulzbacher, der auch Gesundheitsverantwortlicher im Nationalparkbetrieb ist. "Unsere Mitarbeiter sind oft starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Wir regen sie daher an, sich bei...

  • 22.03.19
Lokales
Die Seilbahn Komperdell legt besonderen Wert auf die Gesundheit sowie dem Wohlbefinden ihrer MitarbeiterInnen.
2 Bilder

Seilbahn Komperdell GmbH
Mit der betrieblichen Gesundheitsförderung immer bergauf

SERFAUS. Unter dem Motto „G’sundheit&morgen“ werden den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Seilbahn Komperdell Serfaus zahlreiche verhaltens- & verhältnisorientierte Maßnahmen angeboten, die maßgeblich zu einem gesunden Arbeitsklima beitragen. Verhaltensorientierte Maßnahmen zielen darauf ab, das Verhalten der Mitarbeiter zu beeinflussen. Dazu gehören z.B. Seminare zu den Themen „Stressbewältigung“, „richtiges Heben und Tragen“ oder Bewegungsmaßnahmen. Verhältnisorientierte Maßnahmen...

  • 22.03.19
Lokales
Rupert Gruber (re.) und Kolleginnen beim Training. Als ihr Motivator war diesmal Premium Coach Franz Pirker (blaues Shirt) mit dabei.
2 Bilder

Landesklinik Tamsweg
Das Spitalpersonal macht ein "Workout" – mit VIDEO

Seit letzten Jahres läuft ein Gesundheitsförderungsprojekt für die Bediensteten der Landesklinik Tamsweg (SALK). TAMSWEG. Die Bediensteten der Landesklinik Tamsweg sorgen sich Tag für Tag um das Wohlergehen der Patientinnen und Patienten der Region. Um anderen helfen zu können, ist es allerdings wichtig, selber bei Kräften zu sein, vital und energiegeladen zu bleiben, sich fit und gesund zu halten. Aus diesem Grund initiierte der Betriebsratsvorsitzende Rupert Gruber Ende letzten Jahres ein...

  • 21.03.19
Lokales
Fit in der Arbeit: Sieben Unternehmen aus dem Bezirk wurden für ihre gesundheitlichen Maßnahmen ausgezeichnet.
2 Bilder

BGF-Gütesiegel
Sieben Unternehmen aus dem Bezirk sind "fit und gesund"

HARTBERG-FÜRSTENFELD. Sieben Betriebe aus Hartberg-Fürstenfeld erhielten heuer das Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung. Nicht weniger als 45 Unternehmen wurden von der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse heuer mit dem begehrten Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ausgezeichnet. 23 empfingen sogar zum wiederholten Mal das Gütesiegel. Die von der Erfüllung strenger Qualitätskriterien abhängigen Auszeichnungen wurden vom steirischen GKK-Obmann Josef Harb, Verena...

  • 21.03.19
Wirtschaft
In den Büros, Produktionsstätten und Aufenthaltsräumen können sich die Mitarbeiter gratis an den Obstkörben bedienen.
2 Bilder

Gesundheitsfördernde Maßnahmen für Mitarbeiter
Von Yoga bis zum Obstkorb

ST. MARTIN. Die Gesundheit der Mitarbeiter liegt heute bereits vielen Unternehmen am Herzen, denn auch die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit von Unternehmen hängt von gesunden Mitarbeitern ab. So verfolgt die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) das Ziel, Krankheiten am Arbeitsplatz vorzubeugen, Gesundheit zu stärken und das Wohlbefinden von Menschen am Arbeitsplatz zu verbessern beziehungsweise langfristig zu erhalten.  Verschiedenste AngeboteUm die Gesundheit der Mitarbeiter zu...

  • 21.03.19