Alles zum Thema Betriebsrat

Beiträge zum Thema Betriebsrat

Wirtschaft
AK-Chef Manfred Fellerer an seinem Arbeitsplatz

Arbeiterkammer Zell am See
Betriebsräte sind von Vorteil für Unternehmen

Manfred Fellerer, der Chef der Arbeiterkammer Pinzgau, berichtet über seine Eindrücke im ersten Jahr. ZELL AM SEE. Vor genau einem Jahr hat Manfred Fellerer die Leitung der Bezirksstelle der Arbeiterkammer im Pinzgau übernommen. Das Angebot kam damals für den Zentralbetriebsrat der Wolfram AG in Mittersill überraschend, er habe sich nicht als logischer Nachfolger von Margit Pfatschbacher gesehen. Im BB-Interview zieht er Bilanz über das erste Jahr: Sie waren für 400 Mitarbeiter...

  • 15.07.19
Wirtschaft
ÖGB Regionalsekretär Peter Schoberleitner (2.v.r.) und Konrad Baschinger, Betriebsratsvorsitzender Pöttinger Landmaschinen (2.v.l) mit dem neugewählten Betriebsratsteam.

Grieskirchen
Betriebsrat für Kantine Landmaschinen Pöttinger gewählt

Ein kleiner gastronomischer Betrieb sorgt bei Landmaschinen Pöttinger in Grieskirchen für das kulinarische Wohl der Belegschaft. Während Pöttinger schon lange gewerkschaftlich organisiert ist, wurde nun auch in der Kantine ein Betriebsrat gegründet. GRIESKIRCHEN. Zwölf Beschäftigte zählt der Betrieb und die neue Betriebsratsvorsitzende, Herta Reiter, konnte sich über hundertprozentige Zustimmung freuen. Begleitet wurde die Wahl von ÖGB-Regionalsekretär Peter Schoberleitner. „Es ist gut,...

  • 11.07.19
Politik
Neu im Landtag: Thomas Stoimaier (r.) mit SPÖ-Klubobmann Hannes Schwarz

Neuer Landtagsabgeordneter aus Stainz

GRAZ/STAINZ. Der Bezirk Deutschlandsberg hat seit gestern wieder einen Landtagsabgeordneten mehr: Thomas Stoimaier wurde am Dienstag im Steiermärkischen Landtag angelobt. Er kandidierte bei der letzten Wahl 2015 für die SPÖ und rückte auf das Mandat von Bettina Vollath nach, die ja ins EU-Parlament wechselt. Betriebsrat und KammerratDer 47-Jährige lebt in Graschuh und ist seit rund drei Jahren Ortsparteiobmann der Stainzer SPÖ. Seit 2003 war er Betriebsratsvorsitzender bei Magna Steyr in...

  • 03.07.19
  •  1
Politik
Die Entwicklung der Betriebsrat-Wahlen stößt Dornauer übel auf.

TSD U-Ausschuss
Kurz vor U-Ausschuss neuer Betriebsrat - Kritik aus SPÖ-Reihen

TIROL. Kurz vor dem Start des Untersuchungsausschusses zu den Missständen bei der Tiroler Soziale Dienste GmbH, kam es zu Neuwahlen des Betriebsrates der GmbH. Die Entwicklung stößt besonders SPÖ-Dornauer auf. Die Flüchtlingsbetreuung würde immer weiter "grün eingefärbt". "Bild der Gesellschaft wird vernebelt"Dornauer wirft den Grünen vor, die Flüchtlingspolitik "grün einzufärben", will heißen, so kurz vor dem Start des Untersuchungsausschusses, würden alle Hebel in Bewegung gesetzt, um das...

  • 17.06.19
Lokales
Seit 30 Jahren im Betrieb, Ingrid Ganser und Maria Hauser mit Rupert Doppler und Rene Empl. Ebenso 30 Jahre dabei aber leider nicht im Bild: Michael König, Maria Laner, Peter Strobl und Gottfried Winter.
4 Bilder

Dienstjubiläum
106 Ehrungen im Krankenhaus Schwarzach

Über 100 Personen wurden vom Betriebsrat des Kardinal-Schwarzenberg Klinikums besonders geehrt. SCHWARZACH. "Treue Mitarbeiter sind das Fundament eines jeden Unternehmens und die größte Aktie, die es überhaupt gibt, vor allem in einem Krankenhaus", sagt Rupert Doppler, Betriebsratsvorsitzender im Krankenhaus Schwarzach. So gesehen stehen die Aktien für das Kardinal-Schwarzenberg Klinikum ausgezeichnet. 106 Mitarbeiter wurden vor kurzem für ihre lange Dienstzeit geehrt. Von zehn bis...

  • 14.06.19
Lokales
Haben letztlich gemeinsamen Weg gefunden: LR Bernhard Tilg, Verbandsobmann Paul Sieberer.
4 Bilder

BKH St. Johann
Kinderstation bleibt, Akutgeriatrie neu

Spitalsreform im Bezirk Kitzbühel ist auf Schiene; Ausbau statt Abbau nach intensiven Verhandlungen. ST. JOHANN (niko): Die Tiroler Spitalsreform geht ins Finale. In enger Abstimmung mit dem Krankenhausträger wurde beim zweiten Häusergespräch ein Zukunftspaket für den Standort St. Johann geschnürt: Die Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde mit Primariat bleibt mit zwölf Betten (bisher 14) bestehen. Eine Einheit für Altersmedizin wird mit zusätzlichen 20 Betten wird außerdem aufgebaut....

  • 22.05.19
Wirtschaft
Info-Tage am Bau im Bezirk Scheibbs: Auf Initiative von Betriebsrat Reinhard Pitzl gab's Infotage bei der Firma Traunfellner.
38 Bilder

Lehrlinge gesucht
Junge Maurer werden in Scheibbs gebraucht

Im Bezirk Scheibbs werden dringend Maurer-Lehrlinge gesucht. Die Firma Traunfellner lud die Poly-Schüler ein. BEZIRK SCHEIBBS. Dass viele Firmen im Bezirk Scheibbs mit dem Fachkräftemangel zu kämpfen haben, ist nichts Neues. Auch die renommierte Firma Traunfellner in Scheibbs ist ständig auf der Suche nach fähigem Nachwuchs am Bau. Infotage ins Leben gerufen Aus diesem Grund hat sich Betriebsrat Reinhard Pitzl etwas ganz Besonderes überlegt und die Poly-Schüler der Fachgruppe Bau-Holz zu...

  • 07.05.19
  •  2
Gesundheit
9 Bilder

LK Tamsweg
Betriebliche Gesundheitsförderung und rauchfreies Krankenhaus Tamsweg

Vor kurzem durften wir in Tamsweg Herrn Mag. Bernhard Reich - Koordinator der BGF der SALK - begrüßen, welcher sich einen Überblick über das Angebot in der LK Tamsweg betreffend des Programms der Betrieblichen Gesundheitsförderung schaffen wollte. Gemeinsam besuchten wir dann den Gesundheitsclub in Tamsweg woToni Klein sein Kursprogramm vorstellte, welches er bereits im Herbst 2018 und nun im Frühjahr 2019 den Mitarbeitern der LK Tamsweg anbot. Des Weiteren wurde über die Zertifizierung...

  • 30.04.19
  •  1
Lokales
Bei Mitarbeitern herrscht Verunsicherung.

BKH St. Johann
Unsicherheiten rund um's Spital

LR Tilg: Bündelung der akutstationären Versorgung; Unterschriftenaktionen, Mitarbeiter-Unsicherheit. ST. JOHANN (niko). "Die nachhaltige Gewährleistung einer weiterhin optimalen Versorgung von Kindern und Jugendlichen im Bezirk Kitzbühel besitzt beim Reformprozesses für uns höchste Priorität. Die Versorgung von Kindern aus den Bezirken Kitzbühel und Kufstein wird wie bisher bei komplexeren Fällen am Landeskrankenhaus Innsbruck erfolgen. Jenes Leistungsspektrum, das aus medizinischer Sicht...

  • 05.04.19
Lokales
Sandra Neges-Steinbeck: Betriebsratsvorsitzende im  UKH Kalwang.

Betriebsratswahl im UKH Kalwang: Von null auf vier

KALWANG. Erstmals ist Sandra Neges-Steinbeck – eine langjährige Mitarbeiterin des UKH Kalwang – bei den Betriebsratswahlen mit einer eigenen Liste angetreten. Mit dem Ergebnis, dass ihr Team "Gemeinsam für Kalwang" gleich vier von sechs zu vergebenden Mandaten erreicht hat. "Diesen großartigen Vertrauensvorschuss sehen wir als Auftrag, uns mit ganzer Kraft für die Anliegen unserer Kolleginnen und Kollegen einzusetzen", sagt die Betriebsratsvorsitzende. Positive Rückmeldungen Ein...

  • 05.03.19
  •  1
Lokales

Betriebsratswahl im Landesklinikum Horn

71,58% Zustimmung für das Team um Reinhard Waldhör und Sabine Neunteufl. 1024 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren bei der Betriebsratswahl im Landesklinikum, die von 26. bis 28 Februar stattgefunden hat, wahlberechtigt. Obwohl mit der FCG nur eine Liste kandidiert hat, konnte man sich über eine Beteiligung von 733 Kolleginnen freuen. Betriebsratsvorsitzender Reinhard Waldhör dazu: „Ich freue mich sehr über diese eindeutige Botschaft der Kolleginnen und Kollegen! Auch dass es insgesamt nur...

  • 01.03.19
Lokales
Betriebsrat LK Horn
Eva Nendwich – Sekretärin der Pflegedienstleitung, Sabine Neunteufl – Vors. Stellv., Reinhard Waldhör – Vorsitzender, Tatjana Mostböck – Diätologin, Hilde Juricka – Sekretärin d. Betriebsrates, Erich Jakoubek – Hol. und Bringdienst 
Vorne - Herbert Kiener – Portier

Valentinstag im Klinikum

Der Valentinstag – Ein besonderer Tag, an dem man seinen Mitmenschen seine Wertschätzung ausdrückt und sie beschenkt. Ein Anlass den sich der Betriebsrat des Landesklinikum Horn, Vorsitzender Reinhard Waldhör und sein Team zu Herzen nahmen, um sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr Engagement zu bedanken. Jeden Tag leisten die mehr als 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Landesklinikum Horn einen wichtigen Beitrag zum Wohle der ihnen anvertrauten Patientinnen und...

  • 14.02.19
  •  2
Wirtschaft
Arbeiter-Betriebsrat Martin Dornauer, Daniela Mühlbacher, Hannelore Jud, AK-Präsident Johann Kalliauer und Angestellten-Betriebsrat Albert Hochradl (v.l.n.r.)

Arbeiterkammer OÖ
Kalliauer zu Gast bei Dräxlmaier in Braunau

BRAUNAU. Präsident der Arbeiterkammer, Johann Kalliauer, stattete kürzlich dem Braunauer Unternehmen Dräxlmaier einen Besuch ab. Zur Dräxlmaier-Gruppe gehören auch die Firmen EKB und DPL in Braunau. Kalliauer erkundigte sich bei Betriebsräten und Beschäftigten über die Arbeitsbedingungen im Betrieb.  Die Firmen EKB, DPL und Dräxlmaier zählen insgesamt 70.000 Mitarbeiter in über 20 Ländern. Bei den beiden Firmentöchtern in Braunau sind derzeit 640 Mitarbeiter beschäftigt. Sie sind auf...

  • 01.02.19
Lokales
Die Belegschaft der "Voestalpine Böhler Bleche GmbH & Co KG" sammelte 1.621 Euro für den guten Zweck.

Voestalpine Böhler Bleche
Mürzer Belegschaft spendet 1.621 Euro an die Lebenshilfe Mürztal

Wohltätige Mitarbeiter der "Voestalpine Böhler Bleche GmbH & Co KG". Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Firma "Voestalpine Böhler Bleche GmbH & Co KG" in Mürzzuschlag organisierten der Arbeiter-Betriebsratsvorsitzende Erich Wallner und der Angestellten-Betriebsratsvorsitzende August Jetz einen Losverkauf, bei dem die Belegschaft Mürz-Gutscheine im Wert von 1.000 Euro gewinnen konnte. Der gesamte Erlös der Aktion kommt wie auch schon in den vergangenen Jahren einem wohltätigen Zweck...

  • 25.01.19
  •  1
  •  2
Lokales
Großes Interesse an der Informationsveranstaltung der Gewerkschaft vida
2 Bilder

Flughafen Innsbruck
ÖGB: 43 AUA-MitarbeiterInnen in Tirol von Kündigung betroffen

Die AUA streicht Stellen in Tirol. Aus diesem Grund werden die MitarbeiterInnen der Airline von der Gewerkschaft vida und dem ÖGB beraten. TIROL/INNSBRUCK. Wie kürzlich bekannt wurde, streicht die AUA (Austrian Airlines) ihren Standort in Innsbruck. Dadurch droht 43 MitarbeiterInnen der Jobverlust. 43 MitarbeiterInnen von Kündigung betroffenBetroffen von den Kündigungen sind jene 43 MitarbeiterInnen, die auf der Strecke Innsbruck-Frankfurt beschäftigt sind. Diese Strecke soll künftig die...

  • 22.01.19
Wirtschaft
Kurt Schuh, Alexander Herzog, BRV Günther Ehegartner, Sabine Wiedena, Natascha Hitz (Schriftführerin), Thomas Genner, Christa Fröhlich (Kassierin), BRV-Stv. KR Michaela Schön.

Arbeiter-Betriebsrats-Wahl bei Pollmann: Ehegartner bestätigt

KARLSTEIN. Betriebsratswahl der Arbeiter beim größten Arbeitgeber des Bezirkes. 420 Arbeiterinnen und Arbeiter der Firma Pollmann wählten ihre Vertretung. Der Arbeiterstand hat sich seit der letzten Wahl um 55 Personen erhöht, dadurch wurde erstmalig acht Betriebsräte gewählt, neu im Team ist der Groß Sieghartser Thomas Genner. Mit 95,2 % Zustimmung erhielt das Betriebsrats-Team unter der Leitung von Günther Ehegartner und seiner Stellvertreterin Michaela Schön ein deutliches Votum für ihre...

  • 16.01.19
Wirtschaft
Christoph Schellhorn und Christian Rass.

BKH/ÖGB
Betriebsrat im BKH St. Johann wurde bestätigt

ST. JOHANN. Im Bezirkskrankenhaus St. Johann wurden Betriebsratswahlen abgehalten. Der bisherige Betriebsratsvorsitzende der Angestellten Christian Rass und seine Liste wurden eindrucksvoll bestätigt, ebenso Christoph Schellhorn als Betriebsratsvorsitzender der Arbeiter- Besonderes Augenmerk legen die beiden auf das gemeinsame Vorgehen und Mitgestalten der Arbeitszeit und deren Entlohnung sowie einem positiven Betriebsklima zwischen Arbeitgeber- und Arbeitnehmerinteressen.

  • 28.12.18
Wirtschaft
Seethaler Florian, Höllwerth Alexander, Schröttenhamer Andreas und Semlitsch Adolf

Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter
Betriebsrat der Salinen Austria AG wiedergewählt

EBENSEE. Die Arbeiterbetriebsräte vom Bergbau SKG ziehen den FSG Arbeiterbetriebsräten von Ebensee beeindruckend nach. Das Betriebsratswahlergebnis spricht für sich: Von den 90 wahlberechtigten Arbeitern haben 86 Kollegen (95,6 Prozent Wahlbeteiligung) ihr Wahlrecht in Anspruch genommen und mit einem daraus resultierenden Mehrheitsvotum von 82 Stimmen (95,34 Prozent) dem Arbeiterbetriebsrat wieder ihre Zustimmung gegeben. Denn Betriebsräte sorgen für etwas mehr ausgleichende Gerechtigkeit in...

  • 18.12.18
Leute

"Hilfe für das helfende Personal"
Altenpfleger bekommen Stärkung vom Betriebsrat

WELS. Unter dem Motto „Hilfe für das helfende Personal“ besuchte der Betriebsrat des Diakoniewerks OÖ die in der Seniorenarbeit tätigen Kollegen und brachte eine kleine Aufmerksamkeit als Anerkennung für die geleistete Arbeit mit. Zur Stärkung für den Arbeitstag und als Zeichen der Wertschätzung erhielt jeder Mitarbeiter ein Jausen-Sackerl überreicht. 
Im Haus für Senioren Wels arbeiten 61 Mitarbeiter im Bereich Wohnen und sieben in der Tagesbetreuung. Besonderes Augenmerk gilt den rund 20...

  • 17.12.18
Wirtschaft
Betriebsratsvorsitzender BRP-Rotax Josef Madlmayr und AKOÖ-Präsident Johann Kalliauer (v. l.).

Arbeiterkammer OÖ
Negative Auswirkungen auf Gesundheit befürchtet

OÖ. Gemäß einer Umfrage des Instituts für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften lehnen die Betriebsratsvorsitzenden in Oberösterreich die geplanten Veränderungen im Arbeitszeitgesetz ab. Weiters ergab die Umfrage, dass der Jugendvertrauensrat, der laut Regierungsprogramm abgeschafft werden soll, als wertvoll angesehen wird. Besonders im Hinblick auf die Gewinnung neuer Betriebsratsmitglieder stellt der Jugendvertrauensrat eine wichtige Komponente dar. Befragt wurden mehr als 550...

  • 10.12.18
Wirtschaft

Betriebsratswahl bei TCG Unitech bringt Riesenerfolg für FSG
Roswitha Grammer mit 96 Prozent der Stimmen zur Vorsitzenden gewählt

Erstmals seit 37 Jahren ist eine Frau Betriebsratsvorsitzende bei TCG Unitech in Kirchdorf. Roswitha Grammer und ihr Team der Sozialdemokratischen GewerkschafterInnen (FSG) wurden mit 96 Prozent der Stimmen gewählt. Damit folgt die Wartbergerin dem langjährigen Vorsitzenden Friedrich Pölzguter. „Das ist wirklich ein riesiger Erfolg für uns. Herzlichen Dank an die KollegInnen, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben“, freute sich Grammer über das starke Ergebnis, das sich bei zwei...

  • 06.12.18
Wirtschaft
Das Maco-Betriebsratsteam (v. l.): Johann Rettenbacher, Adnan Svraka, Gerlinde Konnerth, Zekir Budimlic, Martina Walkner, Shpejtim Morina.

Betriebsratwahl
Gerlinde Konnerth zum dritten Mal gewählt

SALZBURG (sm). Die gebürtige Halleinerin Gerlinde Konnerth wurde mit 91 Prozent erneut zur Betriebsratvorsitzenden von Maco gewählt. Konnerth blickt dabei auf eine lange Erfahrung zurück. Sie ist bereits seit 20 Jahren als Betriebsrätin aktiv. „Ich bedanke mich herzlich bei der Belegschaft für das große Vertrauen, das uns bei der Wahl zugesprochen wurde", so Konnerth über das positive Ergebnis.

  • 05.12.18
Wirtschaft
ÖGB-Regionalsekretär Ewald Gossy und ÖGB-Regionalvorsitzender Didi Misik gratulieren Reinhard Hagenauer (Mitte).

Bawag
Reinhard Hagenauer ist neuer Betriebsrat

OBERWART. Nach der Bawag-Betriebsratswahl vertritt der Rechnitzer Reinhard Hagenauer von der Bawag Oberwart die Interessen der Mitarbeiter. „Reinhard Hagenauer wurde zum Betriebsrat in der Bawag gewählt. Wir freuen uns und hoffen auch weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit mit dem ÖGB in der Region“, erklärt ÖGB-Regionalsekretär Ewald Gossy. Die Bawag führte in der Region Niederösterreich-Burgenland Betriebsratswahlen durch. Reinhard Hagenauer wurde dabei zum Betriebsrat gewählt. Als einziger...

  • 01.12.18
Wirtschaft
Michael Schwiegelhofer (l.) und Markus Stocker mit den Unterschriften.
4 Bilder

Hilferuf an Politik
Semperit: Zentralbetriebsrat bangt um Arbeitsplätze

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Stimmung im Semperitwerk in Wimpassing ist getrübt. Denn es kursiert die Angst um die Jobs. Ob diese berechtigt ist, hängt laut Markus Stocker (Vorsitzender des Angestelltenbetriebsrats und Zentralbetriebsrat) und Michael Schwiegelhofer (Vorsitzender Arbeiterbetriebsrat und Zentralbetriebsrat) sehr von der geplanten gesetzlichen Novelle für Stiftungen 2019 ab. Laut Stocker und Schwiegelhofer würde diese nämlich einem, an Semperit interessierten, Geschäftsmann die...

  • 28.11.18
  •  1