Alles zum Thema Bevölkerungsprognose

Beiträge zum Thema Bevölkerungsprognose

Politik
Österreichs Bevölkerung wird bis 2080 wahrscheinlich auf knapp zehn Millionen Menschen anwachsen.

Statistik Austria
Österreichs Bevölkerung wächst schwächer

Die Statistik Austria präsentierte die neue Zahlen: Österreichs Bevölkerung stieg zu Jahresbeginn 2019 auf knapp 8,86 Millionen.   ÖSTERREICH. Im Vergleich zum Vorjahr lebten 8,86 Millionen Menschen in Österreich, das ist ein Zugewinn von 0,43 Prozent. Damit verzeichnete Österreich 2018 die niedrigste Bevölkerungszunahme seit sieben Jahren. Nur 2011 fiel das Wachstum mit 0,39 Prozent geringer aus. Im Zeitraum 2011 bis 2017 entsprach der Zugewinn um durchschnittlich 0,80 Prozent. 2019 lebten...

  • 13.02.19
  •  1
Lokales
Am stärksten wachsen werden die Bezirke 11, 20 und 22.
6 Bilder

Prognose 2027: Zwei Millionen Einwohner in Wien

Eine Prognose der Statistik Wien sagt weiteres Wachstum voraus - allerdings langsamer als zuletzt. Am stärksten wachsen die Bezirke Simmering, Brigittenau und Donaustadt.  WIEN. Zuwanderung, Geburtenboom und hohe Lebenserwartung: Diese Faktoren haben dafür gesorgt, dass die Stadt Wien seit 2001 so stark gewachsen ist wie zuletzt in der Monarchie. Konkret gibt es heute 340.000 Menschen mehr in der Stadt als noch vor 17 Jahren. Doch wie geht es in Zukunft weiter? Die Bevölkerungsprognose...

  • 16.11.18
  •  3
Lokales
Sind von der Zukunft der Nockregion überzeugt: Christine Sitter, LAG Nockregion/Oberkärnten; Elisabeth Stix, ÖREK; Sabine Volgger, wikopreventk und Moderatorin

Visionen geben Gemeinden Kraft

GMÜND (des). Mit dem Bevölkerungsrückgang leben lernen, ist eine der Kernaussagen von ÖREK, Österreichisches Raumentwicklungskonzept, die während des zweitägigen Kongresses in Gmünd von Experten aus ganz Österreich diskutiert worden ist. Teilnehmer aus Ministerien und Landesregierungen lernten dabei neue Strategien für Regionen mit abnehmender Bevölkerungszahl kennen. Erfolg in Oberkärnten Es war kein Zufall, dass die Ergebnisse der ÖREK-Partnerschaft, die sich in den letzten zwei Jahren...

  • 04.10.18
Lokales
Immer mehr Kinder in Linz.

15 Prozent mehr Drei- bis Fünfjährige

Laut aktueller Bevölkerungsprognose steigt die Zahl der Drei- bis Fünfjährigen in Linz bis zum Jahr 2027 um 15 Prozent. Für die Gruppe der Unter-2-Jährigen wird ein Anstieg von 11 Prozent prognostiziert. Insgesamt soll die Gruppe der Kinder im Vorschulalter bis 2027 um etwa 1.500 Personen oder 13 Prozent wachsen. "Besonders erfreulich ist die steigende Zahl der Kinder und die weiterhin positive Geburtenbilanz. Im Vorjahr konnte der hohe Level bei den Geburten mit 2.213 Babys gegenüber dem Jahr...

  • 12.02.18
Lokales
Positive Bevölkerungsentwicklung in den Bezirken Klagenfurt Stadt und Land - entgegen dem Kärnten-Trend
3 Bilder

Mehr Ertragsanteile für die Gemeinden?

Trotz positivem Trend in Klagenfurt Stadt und Land schwächt der Kärnten-Trend die Zahlungen. KLAGENFURT STADT & LAND. Kürzlich veröffentlichte Statistik Austria Bevölkerungszahlen, die Basis für die Zuteilung von Ertragsanteilen im Finanzjahr 2018 sind (siehe Grafik). Maßgeblich ist der Bevölkerungsstand vom 31. Oktober 2016. Sieht man sich die Bevölkerungszahlen der letzten Jahre an, so wird deutlich, dass sich der Bezirk entgegen dem Kärnten-Trend entwickelt (siehe zweite Grafik). Denn...

  • 04.12.17
Lokales
Wien von oben
6 Bilder

Wiener Wachstumsschub: Viele Flüchtlinge, positive Geburtenbilanz

Im vergangenen Jahr ist Wien um rund 42.889 Menschen gewachsen. Aber nicht alle Bezirke wachsen gleich schnell. Und in manchen wird die Bevölkerungszahl bis 2034 sogar sinken. WIEN. Die Stadt Wien erlebt, bezogen auf die Einwohnerzahl, einen massiven Aufschwung. War es 2008 noch ein Wachstum von rund 9.000 Menschen, wuchs die Stadt 2012 bereits um 24.162 Menschen innerhalb eines Jahres. Die neue Höchstzahl lieferte schließlich 2015: Das hatte, neben der natürlichen Migration, vor allem auch mit...

  • 17.08.16
  •  6
Lokales
Mit 5,1 Prozent Zuwachs liegt der Bezirk Vöcklabruck deutlich unter dem OÖ-Schnitt.
3 Bilder

Bezirk Vöcklabruck wächst bis 2050 moderat

Gemeinden im Mondseeland legen in den kommenden Jahren stark zu. Bezirk deutlich unter OÖ-Schnitt. BEZIRK (ju). Laut einer Prognose des Landes OÖ wird die Bevölkerungszahl im Bezirk Vöcklabruck bis zum Jahr 2050 auf 138.173 Einwohner ansteigen. Das sind um 6676 mehr als 2013. Mit einem Zuwachs von 5,1 Prozent liegt der Bezirk damit deutlich hinter dem OÖ-Durchschnitt von 7,5 Prozent. Für Gemeinden gibt es eine Bevölkerungsprognose bis 2040. Ein starken Rückgang zwischen fünf und zehn Prozent...

  • 20.07.16
Lokales
Bis zum Jahr 2050 wird es in Graz und Umgebung laut einer Bevölkerungsprognose um einiges enger werden.
2 Bilder

17.000 Einwohner mehr bis 2050

Für 33 der 36 Gemeinden in Graz-Umgebung wird eine Bevölkerungszunahme prognostiziert. Vor allem mehr Arbeitsplätze und oftmals auch ein höheres Bildungs-, Kultur- und Freizeitangebot sorgen auf der ganzen Welt dafür, dass es immer mehr Menschen in die Städte zieht. Auch der Großraum Graz ist keine Ausnahme dieser Entwicklung: Während die Einwohnerzahl der Steiermark zwischen 2015 und 2050 laut einer aktuellen Bevölkerungsprognose der Landesstatistik Steiermark lediglich um 19.083 Personen oder...

  • 22.06.16
Lokales
Bis zum Jahr 2050 wird es in Graz und Umgebung laut einer Bevölkerungsprognose um einiges enger werden.
2 Bilder

77.000 Bewohner mehr in Graz bis 2050

Der Zuzug kommt vor allem aus dem Ausland und den restlichen steirischen Bezirken. Vor allem mehr Arbeitsplätze und oftmals auch ein höheres Bildungs-, Kultur- und Freizeitangebot sorgen auf der ganzen Welt dafür, dass es immer mehr Menschen in die Städte zieht. Auch der Großraum Graz ist keine Ausnahme dieser Entwicklung: Während die Einwohnerzahl der Steiermark zwischen 2015 und 2050 laut einer aktuellen Bevölkerungsprognose der Landesstatistik Steiermark lediglich um 19.083 Personen oder 1,6...

  • 22.06.16
Lokales
Bis 2030 wird Graz um fast 50.000 Personen wachsen, stellt der Leiter der Landesstatistik, Martin Mayer, fest.

Landesstatistik veröffentlicht neue Bevölkerungsprognose

Die Landesstatistik hat die letztes Jahr erschienene bundesweite Bezirksprognose der ÖROK nun auf die durch die Gemeindestrukturreform geänderten Bezirksgrenzen umgerechnet und zusätzlich auf die neuen Gemeinden heruntergebrochen. Graz wächst, Ober- und Südsteiermark schrumpfen Demnach zeigt die Prognose für die steirischen Bezirke, dass für die Landeshauptstadt Graz und das suburbane Umland ein starkes Bevölkerungswachstum vorausgesagt wird. Hingegen müssen die obersteirischen Bezirke und...

  • 13.06.16
Lokales

Krems wächt ein bisschen

BEZIRK KREMS. Während im Süden Niederösterreichs und im Speckgürtel um Wien in manchen Bezirken wegen des rasanten Bevölkerungswachstums der Wohnraum knapp wird, herrscht im Waldviertel genau das Gegenteil, wie die kleinräumige Bevölkerungsprognose von ÖROK orakelt. Im Bezirk Zwettl erwartet man bis 2050 etwa einen Bevölkerungsrückgang von -9,11 Prozent, in Gmünd von -8,04 und in Horn von -4,94 Prozent. Diese Bezirke sind somit blau-gelbe Schlusslichter. Der Kremser Bezirk ist mit einem...

  • 15.12.15
Lokales
2 Bilder

Bezirk Scheibbs wird bis 2050 wachsen

Die Bevölkerungsprognose weist in vielen Bezirken Niederösterreichs bis 2050 einen starken Zuwachs auf. BEZIRK SCHEIBBS. Während die Bevölkerung in vielen Bezirken Niederösterreichs bis zum Jahr 2050 sehr stark anwachsen wird, wird im Bezirk Scheibbs mit einem Zuwachs von lediglich 605 Personen gerechnet. Speziell der Süden unseres Bezirks kämpft zurzeit mit der Abwanderung, weshalb wir uns in den Gemeinden Gaming und Lunz am See bei den Bürgermeistern umgehört haben. Lunz setzt auf den...

  • 14.12.15