Bevölkerungsschutz

Beiträge zum Thema Bevölkerungsschutz

Selbstschutzinformation zur Mobilität holte sich auch der Hausmannstättner Vizebürgermeister Patrick Dorner (li) von ZS-Bezirksleiter Peter Kirchengast (re).
1 2

Zivilschutz Graz-Umgebung
Selbstschutzinformation beim 1. Mobilitätstag in Gössendorf

Die Klima- und Energiemodellregion Graz-Umgebung Süd (KEM GU-Süd) hatte kürzlich (19.09.2020) die Bevölkerung der Mitgliedsgemeinden zur 1. Radsternfahrt im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche eingeladen. An die 200 Teilnehmer/-innen aus den fünf Mitgliedsgemeinden kamen mit dem Fahrrad zum Sammelpunkt nach Gössendorf. Vorbereitet wurde dieser Mobilitätstag von der KEM GU-Süd Managerin DI Claudia Rauner, die neben einen Fahrradcheck, Infos zur Mobilitätsförderung und zum öffentlichen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
1 1 4

Zivilschutz Graz-Umgebung
3. Oktober - Österreichweiter Zivilschutz-Probealarm

Die Bezirksstelle Graz-Umgebung des Steirischen Zivilschutzverbandes weißt darauf hin, dass am Samstag, dem 3. Oktober 2020 zwischen 12:00 und 12:45 Uhr, der Zivilschutz-Probealarm in ganz Österreich abgestrahlt wird. Die Signale werden von der Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Krisenkoordinationscenter des Bundesministeriums für Inneres in Wien bzw. von der Landeswarnzentrale in Graz ausgelöst. Folgende Signale sind zu den angegebenen Zeiten zu hören: - 12.00 Uhr Sirenenprobe (15 sec.) -...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
2 8

Mund-Nasen-Schutzmaske
Das bereits alltägliche persönliche Accessoire!

Zum Wochenende um den 15. Mai 2020 wurden wieder einige Bereiche durch die sogenannte COVID-19 Lockerungsverordnung zum „Maskenpflichbereich“. Gemeint ist hier in erster Linie die Lockerung zum Gastronomiebesuch. Gefolgt am kommenden Montag, dem 18. Mai mit dem öffnen der Schulen und in weiterer Folge die sukzessive Öffnung von anderen Veranstaltungs- und Freizeiteinrichtungen. Die MNS-Maske wird hiermit in Zukunft zum persönlichen Accessoire. In all diesen Bereichen bereitet man sich mit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
2 3 4

Ratgeber des Zivilschutz Graz-Umgebung
Achtung – giftige Pflanzen!

Ab dem Monat Mai werden die Tage immer schöner und wärmer. Man stellt sich immer mehr auf einen morgendlichen bzw. abendlichen Spaziergang oder Lauf ein. Oft begegnet man hier am Wegesrand, besondere Gräser, sattgrüne Pflanzen oder prall farbige Blumen. Schönheiten die uns beim Gang durch die Natur begleiten und wir wissen oft über sie nicht bescheid! So schön manche Pflanzen auch blühen, so prächtig sich ihre Blätter verfärben, so leuchtend und einladend ihre Früchte sind: Erstaunlich viele...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
1 5

Selbstschutz: Diesmal für die Zivilschützer
ÖLRG übergibt Schutzausrüstung

Um die eventuellen Hilfsaktionen im Rahmen der derzeitigen Corona-Krise ohne gesundheitliche Probleme durchführen zu können, übergab der Präsident der Österreichischen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (ÖLRG) BRR Davy Koller an den Zivilschutz-Bezirksleiter von Graz-Umgebung Peter Kirchengast div. persönliche Schutzausrüstungen wie Gesichtsmaske, Mund-Nasen-Schnellschutzmaske, Schutzhandschuhe und Desinfektions-Sprühflaschen. Die Zivilschützer in den Gemeinden sind ja angehalten bei Bedarf,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
3

KONTROVERSIELLES
Zurück zur Vernunft - was kommt Danach?

Wenn sich schon die Regionalpolitiker während der Covid – 19 Krise mehr als bedeckt halten, dann wird es endlich Zeit die „hochgelobte Regierung“ in dieser Angelegenheit, auf den Boden der Realität herab zu holen! Zuerst den Virus zu verharmlosen; in verschiedenen Gebieten innerhalb Österreich, das Vorkommen zu verschweigen und zuletzt das rechtzeitige Reagieren zu verabsäumen! Der Flugverkehr als Virusschleuder wurde völlig unterschätzt – besonders aus China kommend! Die Mund.- und...

  • Scheibbs
  • Hermann Biber
Besucherverbot in den Kliniken

Corona-Virus Schutzmaßnahmen
Ab Fr. den 13. März 2020 gilt ein Besuchsverbot in den Kliniken

CORONAVIRUS: Aufgrund der aktuellen Situation gilt in den Kliniken ab 13. März 2020 ein Besuchsverbot! Bei Krankheitssymptomen kommen Sie bitte nicht sofort ins Krankenhaus, sondern wählen zuerst die Gesundheitshotline 1450 KABEG INFO ZUM CORONA VIRUS CORONAVIRUS: WIE VERHALTE ICH MICH RICHTIG?Wer Kontakt zu Menschen aus den betroffenen Regionen hatte oder aus diesen Regionen zurück nach Österreich kommt und innerhalb von 14 Tagen Symptome wie Fieber oder Husten bemerkt: immer...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
4

Am 7. Oktober heulen die Sirenen

Am Samstag, 7. Oktober 2017, werden bundesweit die Zivilschutzsirenen getestet. Die Grazer Bevölkerung wird ersucht, etwaige Störungen mitzuteilen (Tel. 872-5858)! Am Samstag, 7. Oktober 2017, findet der diesjährige österreichweite Zivilschutz-Probealarm statt. Zwischen 12 und 12.45 Uhr werden nach dem Signal „Sirenenprobe“ die drei Zivilschutzsignale „Warnung", „Alarm" und „Entwarnung" im ganzen Bundesgebiet ausgestrahlt. Dieser Probealarm dient zur Überprüfung der technischen Einrichtungen...

  • Stmk
  • Graz
  • sicherheitsmanagement graz
Hilfe ist so einfach - und die App zeigt den Weg zum nächsten Defi!
4

Sensationell - bereits 10.000 Downloads der Grazer Defi-App!

Die Defi-App des Grazer Sicherheitsmanagements hat eine stolze Marke geschafft: Sie wurde bereits 10.000 Mal heruntergeladen! Am 24. September 2017 war es soweit: Die Defi-App des Sicherheitsmanagements der Stadt Graz wurde zum 10.000sten Mal heruntergeladen (exakt 10.033 Downloads, davon 5.707 auf Android-Handys). Eine stolze Zahl für eine Handy-Anwendung, die regional auf Graz beschränkt ist! Per Knopfdruck zu lebenswichtigen InformationenDie App zeigt auf Knopfdruck alle Defibrillatoren,...

  • Stmk
  • Graz
  • sicherheitsmanagement graz
Ab nach Kärnten: Initiative für Kärnten will mit ihrem neuen Projekt Kärntner in Wien ins Land zurückholen
3 2

Back to Carinthia: Initiative will Junge zurück ins Land holen

Die Initiative für Kärnten startet Rückholaktion für Junge in Wien. Appell an Kärntner Politiker. KÄRNTEN. "Back to Carinthia" heißt das aktuelle Projekt der "Initiative für Kärnten". Geschäftsführerin Margit Heissenberger will damit junge Kärntner in Wien wieder in ihre Heimat zurückholen. "Viele wollen wieder zurück", sagt sie nach ersten Treffen und Veranstaltungen in Wien, "glauben oft aber gar nicht daran, dass es in Kärnten Möglichkeiten oder Perspektiven gibt." Dem will die Initiative...

  • Kärnten
  • Gerd Leitner
1 2 4

Zivilschutz Graz-Umgebung: Selbstschutzaktionen am Beispiel "Hitzendorf"!

Das Ziel des Zivilschutzes Graz-Umgebung ist die Vorbereitung der Bürgerinnen und Bürger auf einen denkbaren Katastrophenfall. Mit hilfreichen Empfehlungen und Unterstützungen sollen die Haushalte in Graz-Umgebung krisenfest und risikolos gemacht werden. So auch jene in der Marktgemeinde Hitzendorf! "Selbstschutz ist der beste Schutz“, sagt Peter Kirchengast, der Bezirksleiter des Zivilschutzes von Graz-Umgebung. Daher besuchen wir jede Gemeinde und übergeben dem Gemeindeoberhaupt das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
4 2

Zivilschutz Graz-Umgebung: Bürgermeister von Hart bei Graz übernahm den Zivilschutzbrief!

Bürgermeister Jakob Frey von der Gemeinde Hart bei Graz, eine östlich von Graz liegende und 11,06 km² große Vorstadtgemeinde mit 4.849 Einwohnern, bekam von ZS-Bezirksleiter Peter Kirchengast den sogenannten Zivilschutzbrief inklusive Statuten und die vier neuen Broschüren über Blackout, Bevorratung, Strahlenschutz und Cyberkriminalität überreicht. Hart bei Graz steht in wenigen Tagen (27. April 2017) ganz im Zeichen der Safety-Tour 2017. Auf der Sportanlage wird die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
4 3

ZS Graz-Umgebung: Neue Zivilschutzstatuten an die Marktgemeinde Gössendorf übergeben!

Am Mittwoch, dem 15. März 2017 wurden vom Bezirksleiter des Zivilschutz Graz-Umgebung Peter Kirchengast die neuen Zivilschutzstatuten samt Unterlagen und eine ZS-Sicherheitslampe an den Gössendorfer Bürgermeister DI (FH) Gerald Wonner, in Beisein einiger Mitglieder des Gemeindevorstandes, übergeben. Die Statutenänderung war notwendig, da die Sicherheitsarchitektur in der Steiermark an wesentliche Grundsätze angepasst wurde. So stehen die Feuerwehren für „Gefahren bekämpft“, die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
3 7

Zivilschutz Graz-Umgebung: Neue Statuten sichern den Bevölkerungsschutz ab!

Ende November d.J. (26.11.2016) wurde vom Steir. Zivilschutzverband in Lebring die Generalversammlung abgehalten. Der wohl wichtigste Tagesordnungspunkt war die Statutenänderung der Geschäftsordnung. Seitens der Bezirksstelle Graz-Umgebung des Steir. Zivilschutzverbandes waren BStL Peter Kirchengast und BStL-Stv. Josef Kelz die entsendeten Delegierten. "Die Sicherheitsarchitektur in der Steiermark beruht im Wesentlichen darauf, dass die Feuerwehr Gefahren bekämpft, die Rettungsorganisationen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
8 5

Zivilschutz GU: Österreichweiter Zivilschutz-Probealarm - Samstag, 1. Oktober 2016

Die Bezirksstelle Graz-Umgebung des Steirischen Zivilschutzverbandes weißt darauf hin, dass am Samstag, dem 1. Oktober 2016 zwischen 12:00 und 12:45 Uhr, der Zivilschutz-Probealarm in ganz Österreich abgestrahlt wird. Die Signale werden von der Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Krisenkoordinationscenter des Bundesministeriums für Inneres in Wien bzw. von der Landeswarnzentrale in Graz ausgelöst. Folgende Signale sind zu den angegebenen Zeiten zu hören: - 12.00 Uhr Sirenenprobe (15 sec.) -...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
2 4

Zivilschutz GU: Samstag 4. Oktober, jährlicher Zivilschutz-Probealarm zwischen 12.00 und 13.00 Uhr!

Der jährliche Zivilschutz-Probealarm wird am Samstag, dem 4. Oktober 2014 zwischen 12.00 und 13.00 Uhr in ganz Österreich durchgeführt. Die Signale werden von der Bundeswarnzentrale in Wien, im Einsatz- und Krisenkoordinationscenter des Bundesministeriums für Inneres und in Zusammenarbeit mit der Landeswarnzentrale Steiermark in Graz ausgelöst. Österreich verfügt zurzeit über 8.000 Sirenenanlagen, im Bezirk Graz-Umgebung gibt es über 80 davon. Dadurch kann eine flächendeckende Warn- und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
1

Zivilschutz Graz-Umgebung: Zivilschutzprobealarm, ab 2014 neu geregelt!

Der in den vergangenen Jahren am ersten Aprilwochenende begonnene und 3-Mal stattgefundene Zivilschutzprobealarm findet ab heuer nicht mehr statt! Im Einvernehmen mit dem Landesfeuerwehrverband, dem Steirischen Zivilschutzverband und der Fachabteilung für Katastrophenschutz und Landesverteidigung wurde festgelegt, dass die Auslösung der Zivilschutzsignale mittels Sirenen künftig nur mehr 1-Mal im Jahr – gleichzeitig mit der Auslösung des bundesweiten Zivilschutzalarmes – durchgeführt...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
1 3

"Samstag, 5. Oktober 2013 - Zivilschutzprobealarm in ganz Österreich"

Am Samstag, den 5. Oktober 2013, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zwischen 12:00 und 12:45 Uhr werden nach dem Signal „Sirenenprobe“ (1x 15 sec. Dauerton) die drei Zivilschutzsignale „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“ in ganz Österreich ausgestrahlt. Der Probealarm, wie ZS-Bezirksstellenleiter von Graz-Umgebung Peter Kirchengast mitteilt, dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems und andererseits soll die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.