Bewegung

Beiträge zum Thema Bewegung

Sport
Dehnung der Unterarm-Innenseite
Video
2 Bilder

WOCHE-Fitness-Blog – mit Video
Fit im Home-Office VI: Tolle Übungen für daheim

Die nächste Ausgabe von "Fit im Home-Office" (bzw. "Fit im Büro") ist da. Sportwissenschafter und Personal Trainer Philipp Troschl übt mit euch diesmal für den Rumpf, Unterarme bzw. Handgelenke. Anleitungen kommen auch per Video. Bewegungspausen sind im Home-Office wichtig. WOCHE-Blogger Philipp Troschl zeigt diesmal auch per Video, wie man daheim ganz einfach für mehr Bewegung und damit Energie bzw. weniger Verspannungen sorgen kann.  Er präsentiert gleich mehrere Übungen für die...

  • 01.04.20
Lokales
Spielerisch bewegen im Alltag

Corona-Virus
Tipps für mehr Bewegung zu Hause

Aufgrund der momentanen Einschränkungen in der Freizeitgestaltung, kommt in vielen Familien auch die Bewegung zu kurz. Hier gibt es ein paar Tipps, wie man täglich auch zu Hause etwas Bewegung in den Alltag integrieren kann. KÄRNTEN. Die Ausgangsbeschränkungen durch das Corona-Virus bringen mit sich, dass man sich hauptsächlich in den eigenen vier Wänden aufhält und sich somit auch weniger bewegt als sonst. Der körperliche Ausgleich ist jedoch besonders für junge Menschen besonders wichtig,...

  • 30.03.20
Sport
Mit einem Ball lässt sich die Gesäßmuskulatur lockern.
4 Bilder

WOCHE-Fitness-Blog
Fit im Home-Office V: Runter vom Hintern!

Aus "Fit im Büro" wurde "Fit im Home-Office": Diesmal zeigt Sportwissenschafter und Personal Trainer Philipp Troschl euch, wie man ganz einfach die Wirbelsäule mobilisiert oder den Gesäßmuskel lockert. Aktivität ist auch im Home-Office möglich. Wie einfach das geht, zeigen wir euch in unserer Serie. Auf die Gesundheit zu achten ist nämlich jetzt wichtiger denn je. Viele von uns sitzen aufgrund der Ausgangsbeschränkungen noch mehr vor dem Computer. Alle 30 Minuten sollte man aber aufstehen,...

  • 25.03.20
  •  1
Sport
Gut für die Beweglichkeit: in der Hocke verharren
3 Bilder

WOCHE-Fitness-Blog
Fit im Home-Office IV: Jetzt erst recht auf den Körper achten!

Fit im Home-Office (vormals Büro), vierter Teil: Sportwissenschafter und Personal Trainer Philipp Troschl gibt Tipps, wie man fit durch den Büroalltag bzw. durchs Home-Office kommt. Gerade in dieser kritischen Zeit ist es wichtig, auf andere Gedanken zu kommen… Gerade in Zeiten wie diesen (Corona) ist es wichtig, noch mehr auf seinen Körper zu achten und sein Immunsystem zu stärken. Einige von uns werden in der Zeit der Ausgangssperre im Home-Office arbeiten und dort vielleicht sogar noch...

  • 18.03.20
Sport
Die Handgelenke dreht man zuerst nach außen …
6 Bilder

WOCHE-Fitness-Blog
Fit im Büro III: kurze Übungen zur Mobilisation

Die dritte Woche unserer Serie "Fit im Büro" mit Sportwissenschafter und Personal Trainer Philipp Troschl: Im Büroalltag sollte man auch auf die Handgelenke und die Fußsohlen nicht vergessen. Zwei tolle Übungen, um diese zu mobilisieren bzw. zu lockern… Für das oftmals viele Sitzen im Büro ist unser Körper nicht ausgelegt. Das kann sich zum Beispiel auch auf die Handgelenke auswirken.  Im Büroalltag führen wir nämlich meist dieselben Bewegungen durch, obwohl unser Handgelenk für viel mehr...

  • 11.03.20
Sport
4 Bilder

Askö Semering Judo/St. Georgen im Gailtal
Judo Stadtturnier in Bruck/Mur am 9.2.2020

231 Judoka aus 32 Vereinen aus 6 Bundesländern kämpften um den Sieg. Für David und Jonah war es ihr erstes großes Turnier in der Steiermark. Dementsprechend groß war die Nervosität. David verlor nur den Finalkampf und belegte somit den 2. Platz in der Klasse U10 – 30 kg. Jonah kämpfe sich in seiner neuen Altersklasse U12 auch bis ins kleine Finale vor, unterlag dort jedoch einem älteren erfahrenem Kämpfer. Wir gratulieren zur tollen Leistung. 2. Platz David Tschabuschnig U10 – 30kg 5....

  • 18.02.20
Lokales
Präsentieren das neue Kursprogramm der Kärntner Volkshochschulen: Felicitas Wachschütz, Ines Holme und Beate Gfrerer

Kärntner Volkshochschulen
Mit Bildung zu mehr Lebensfreude

SPITTAL, HERMAGOR (ven). Die Kärntner Volkshochschulen (VHS) starten wieder ins neue Kursjahr. Geschäftsführerin Beate Gfrerer und Bezirksstellenkoordinatorin Ines Holme präsentierten die Highlights von 2019/20 für die Bezirke Spittal und Hermagor aus dem Kurskatalog. Dabei wiesen sie auch noch auf die Möglichkeit der Berufsreifeprüfung im Zweiten Bildungsweg (die WOCHE berichtete) hin.  Programm angepasst Das Programm wurde den Anforderungen von heute angepasst und ausgebaut. "Man kann...

  • 30.08.19
Freizeit
Klientin der ersten Stunde: Karin Wallner vom Wallnerwirt in Arnoldstein
3 Bilder

Bewegung
Schmerzfreiheit durch vielseitige Bewegung

Der Finkensteiner Michael Omann möchte mit seinem Trainingskonzept "MovEvo" nun auch verstärkt in Kärnten Fuß fassen. Es ist für jedermann geeignet. FINKENSTEIN. "In meiner täglichen Arbeit als Sportwissenschafter habe ich erkannt, welche dramatischen Konsequenzen Bewegungsmangel mit sich bringt", sagt Michael Omann aus Finkenstein, derzeit beim Gesundheitszentrum Vivamayr in Altaussee beschäftigt. Er entwickelte den "Online-Coach" "MovEvo". Wie funktioniert "MovEvo"?Mit dem...

  • 09.07.19
  •  1
  •  1
Sport
8 Bilder

Askö Judo Semering erfolgreich
Kärntner Judo-Gelbgurtturnier in Feldkirchen am 27.04.2019

Unter den 85 Startern aus 8 Vereinen waren auch 11 motivierte Judoka vom Askö Judo Semering (6 Kämpfer aus St. Georgen/Gailtal und 5 Kämpfer vom JT Blue Panthers/Villach) in den Altersklassen U10-U16 am Start. Mit den tollen Erfolgen von 5 Gold- und 2 Silbermedaillen erreichte der Verein den 3. Platz in der Vereinswertung. 1. Plätze : Jonah Wittke, Maria Rajkovic, Idris Ismailov, Abubakar Ismailov,                 Ansar Bokov 2. Plätze: David Tschabuschnig, Baysangur Bokov Trotz...

  • 28.04.19
  •  1
Lokales
Bgm. Florian Tschinderle, Gemeinde Hohenthurn, sieht in der Initiative "Gesunde Gemeinde" eine immense Bereicherung
2 Bilder

Rundum gesund
Gesundheit steht im Fokus

In der Karnischen Region sind "Gesunde Gemeinden" besonders aktiv. Die WOCHE hat nachgefragt. BEZIRK HERMAGOR/VILLACH LAND (lexe). In der Gemeinde Hohenthurn ist das Projekt seit 2007 fest verankert. Als Zeichen für das Engagement im Gesundheitsbereich wurde der Gemeinde im Jahr 2010 die Tafel der Gesunden Gemeinde verliehen. Bis dato gab es zahlreiche Vorträge und Aktionen, u.a. zeigte die Diensthundestaffel der Polizei zum Thema „Keine Macht den Drogen“ ihr Können und Mountainbike-Profi...

  • 27.03.19
Sport
5 Bilder

Landesmeistertitel geht ins Gailtal / Askö Judo Semering
Gregor Pichler ist neuer Judo-Landesmeister in der U16

Bei den U16/U18/U21 Judo-Landesmeisterschaften am 9.3.2019 in St. Veit waren 41 Starter aus 9 Vereinen dabei.  In der Klasse U16  -81 kg blieb Gregor Pichler vom Askö Judo Semering ungeschlagen und sicherte sich somit seinen ersten Landesmeistertitel. Für Michaela Brandstätter U16 - 57kg reichte es diesmal leider nicht zu einer Medaille aber sie sammelte wertvolle Wettkampferfahrung. Wir gratulieren zum neuen Landesmeister beim Askö Judo Semering/St. Georgen im Gailtal.

  • 11.03.19
  •  1
  •  1
Sport
Insgesamt wurden 35 Schulen mit dem Schulsportgütesiegel ausgezeichnet
6 Bilder

Schulsport
35 Kärntner Schulen erhielten Schulsportgütesiegel

Acht Kärntner Schulen durften sich über ein goldenes Schulsportgütesiegel freuen. KÄRNTEN. Das Schulsportgütesiegel wird vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung an Schulen verliehen, die sich besonders im Bereich Sport und Bewegung engagieren und dementsprechend verschiedene Sportmöglichkeiten anbieten. Das Schulsportgütesiegel gilt für vier Jahre und wird in Gold, Silber und Bronze verliehen. Großes Engagement Gleich 35 bewegungsfreudige Kärntner Schulen durften...

  • 07.03.19
  •  2
Freizeit
Bewegung ist ein wertvoller Ausgleich zum alltäglichen Stress
2 Bilder

WOCHE-Blogger
"We Go wild"-Blog: Das beste Mittel gegen Stress

Na, auch schon ordentlich im Weihnachtsstress? Dann sofort ab zum Training! Sport ist die beste Methode, um Stress und innere Unruhe abzubauen. Dabei ist es ganz egal, ob Ausdauer oder Kraftsport. Hauptsache man kommt ins Schwitzen und findet eine Sportart, die einen nicht noch zusätzlich stresst, sondern wirklich gefällt. Um dem Weihnachtsstress entgegenzuwirken und den Weihnachtsspeck abzubauen, bevor er entsteht, lohnt es sich 3x pro Woche die Trainingsschuhe zu schnüren. Am besten 1x davon...

  • 28.11.18
Sport
2 Bilder

Askö Semering Trainingsjahr startet

Informationen über die neuen Bewegungsangebote am 21.9.2018 beim Info-Nachmittag im Gemeinschaftshaus St. Georgen im Gailtal!!!!! Fit für Kleinkinder Judo Anfänger, Forgeschrittene, Hobbygruppe Fit fürs Gehirn  (Schüler ab 6 Jahren) Fit durch Leben (Erwachsene) Wo: Volksschule , 9612 Sankt Georgen im Gailtal auf Karte anzeigen

  • 18.09.18
Gesundheit
Experten empfehlen: täglich zwanzig bis dreißig Minuten Bewegung und zwei bis drei intensivere Trainingseinheiten wöchentlich.

Wer rastet, der rostet

Bei Rückenschmerzen, einem häufigen Leiden der Österreicher, sowie bei chronisch-degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates spiel körperliche Aktivität eine wichtige Rolle. Knochen, die nicht regelmäßig bewegt werden, verlieren mit zunehmendem Alter vermehrt an Masse. Dies wiederum begünstigt Osteoporose. Sportliche Betätigung hingegen erhöht den Mineralgehalt der Knochen und verringert somit und somit die Gefahr von Knochenbrüchen. Wer sich bewegt, Motorik und Koordination trainiert...

  • 16.08.18
  •  2
Gesundheit
Auch nach der Reha: Gelenke – eigene wie künstliche – wollen regelmäßig bewegt werden.

Bewegung hält Körper und Endoprothese fit

Nach dem Einsatz einer Endoprothese fragen sich viele Patienten, ob und wann sie sich wieder sportlich betätigen können. Häufig wird angenommen, dass Bewegung vermieden werden sollte, da sie die Prothese schneller verschleißen lässt. Dabei ist regelmäßige körperliche Aktivität der langfristigen Funktion von Hüftgelenk & Co. sogar zuträglich. Ein neues Gelenk bringt jedoch häufig eine gewisse Verunsicherung mit sich. Grundsätzlich raten Experten: Regelmäßige Belastung ist wichtig für die...

  • 19.07.18
Gesundheit
Der tägliche Spaziergang hilft,  fit zu bleiben.

Heraus aus der Komfortzone!

Körperliche Aktivität beeinflusst das Wohlgefühl in vielerlei Hinsicht "Durch Sport und regelmäßige körperliche Aktivität kann man zahlreiche Stoffwechselvorgänge, aber auch psychische Krankheiten, demenzielle Erkrankungen oder sogar Krebserkrankungen positiv beeinflussen", weiß der Sportarzt und Umweltmediziner Piero Lercher. Kinder und Jugendliche sollten sich täglich eine Stunde bei mittlerer bis hoher Intensität bewegen. Zusätzlich werden Trainingseinheiten zur Kräftigung der Muskeln und...

  • 28.06.18
Gesundheit
Wer sich bewegt tut nicht nur seinem Körper etwas Gutes, auch der Geist profitiert von einem aktiven Lebensstil.

Bewegter Körper, reger Geist

Wohl jeder Mensch wünscht sich körperliche und geistige Fitness bis in's hohe Alter. Um physisch gut in Form zu bleiben, ist natürlich Bewegung das Mittel der Wahl. Die gute Nachricht ist: Damit schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe, denn Sport bringt auch den Geist in Schwung. Gut für Körper und Geist Mit täglich zwanzig bis dreißig Minuten Bewegung, etwa Spazierengehen oder Radfahren, bringt Kreislauf und Immunsystem in Schwung. Zusätzlich werden pro Woche zwei bis drei intensivere...

  • 19.04.18
Gesundheit
Wir überprüfen die bekanntesten Mythen der Medizin.

Mythen der Medizin: Für Sport bin ich zu alt

"Im hohen Alter bringt es ja gar nichts mehr mit dem Sport anzufangen" hört man regelmäßig. Aber ist an diesem Mythos auch was dran? Am weit verbreiteten Mythos, dass man zu alt sein kann, um Sport zu machen, ist schlichtweg gar nichts dran. Ganz im Gegenteil! Regelmäßige Bewegung ist der beste Weg, um auch im höheren Alter noch körperlich fit zu sein. Bevor man mit dem Training beginnt, zahlt sich aber eine gründliche ärztliche Untersuchung aus. So ist es leichter, eine geeignete Sportart zu...

  • 22.03.18
  •  1
Gesundheit
trainer und älterer mann im fitness-studio

Richtiges Training und Herzgesundheit

Herzerkrankungen und Sport schließen einander nicht aus. Zwar müssen Herz-Kreislauf-Patienten besonders auf ihre Belastungsgrenzen achten, ein moderates Training wirkt sich jedoch günstig auf die Gesundheit auf. Bewegung in einem bestimmten Trainings-Herzfrequenzbereich wirkt langfristig blutdruck- und cholesterinsenkend, verbessert die Durchblutung des Herzens und macht es somit leistungsfähiger. Voraussetzung ist jedoch ein individueller Trainingsplan, der mit dem Arzt erarbeitet wird....

  • 07.03.18
  •  2
Gesundheit
Yoga und andere Bewegungsformen lassen sich bestens an der frischen Luft ausüben.

Rückenfit durch Bewegung an der frischen Luft

Fast jeder vierte Erwachsene gibt an, unter chronischen Rückenschmerzen zu leiden, der Rückengesundheit ist deshalb sogar ein eigener Tag gewidmet – der 15. März. Rückenschmerzen sind eine der häufigsten Ursachen für Arbeitsunfähigkeit in Österreich. Verspannte, verkürzte Muskeln, eine Fehlbildung der Wirbelsäule und Haltungsschäden sind häufige Ursachen. Aber auch Faktoren wie Stress und Leistungsdruck können zu Muskelverhärtungen und somit Rückenbeschwerden führen. Raus in die...

  • 06.03.18
  •  2
Gesundheit
Knochen brechen im Alter leichter.

Osteoporose: Knochen durch Verwendung stärken

Etwa ab dem 30. Lebensjahr nimmt die Knochendichte ab – das ist ein ganz natürlicher Prozess. Wenn zusätzlich Osteoporose vorliegt, beschleunigt sich dieser Verlust an Knochenmasse. Eine erhöhte Bruchgefahr ist die Folge. Mittels einer Knochendichtemessung, zu der der Hausarzt überweisen kann, wird das individuelle Risiko abgeschätzt. Jeder kann aber auch selbst etwas dafür tun, seine Knochen stark zu halten: Ausreichend Bewegung und der Aufbau von Muskeln, die die Knochen stützen, stellen...

  • 06.02.18
  •  1
Gesundheit
Langlaufen zählt zu den schönsten Wintersportarten.

Langlaufen: Der Wintersport für alle

Richtige Technik vorausgesetzt, ist Langlaufen eine wunderbare Sportart, die vielen Menschen entgegenkommt. Eine Übersicht über die besten Wintersportarten finden Sie hier... Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at

  • 21.12.17
  •  2
Gesundheit
Höheres Alter schließt körperliche Aktivitäten keineswegs aus.

Körperliche Fitness im Alter

Auch im höheren Alter ist regelmäßiger Sport für den Körper extrem wichtig. Muskeltraining, regelmäßiger Sport und gute Fitness assoziieren viele hauptsächlich mit jungen Menschen. Doch gerade im hohen Alter ist es unverzichtbar, den Körper auf Trab zu halten. Extrembelastungen sind keinesfalls notwendig, ein bisschen Bewegung sollte es aber sein. Wer auch im Pensionsalter zumindest 150 Minuten pro Woche in ein abwechslungsreiches Programm steckt, wird davon sicherlich profitieren. Über...

  • 06.12.17
  •  3
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.