Bezirk Baden

Beiträge zum Thema Bezirk Baden

Lokales

Leserbrief: Samariter in Not

Sehr geehrte Damen und Herren! In Ihrer Ausgabe 01/2016 schreiben Sie unter dem Titel “Flüchtlingslager: Samariter in Not” am Ende von Absatz 1 folgendes: “In diesen Zeiten haben keine Ärzte Dienst u.s.w.” Dies möchte ich klarstellen: Es handelt sich hier um die angestellten Ärzte, die im Sommer, als sich so viele Migranten dort befanden, Dienst machten, jetzt aber nicht mehr. Das bekommen auch wir Allgemeinmediziner zu spüren, denn am Wochenende und Feiertagen betreuen wir (10...

  • 05.01.16
  •  1
Lokales
2 Bilder

Zweimal für die Schmetterlinge

TATTENDORF (les). In Tattendorf wurde Ende Dezember zweimal Gutes getan. Am 19. Dezember veranstaltete die örtliche Volkspartei am Billaparkplatz ein Punschstandl. Bei Glühwein, Punsch und Gulaschsuppe konnte die Besucher ein wenig verweilen. Der Reinerlös der Veranstaltung - stolze 546,33 Euro - wurde an die Schmetterlingskinder gespendet. Am 31. Dezember lud dann das Weingut Familie Andreas Knötzl zum Sauschädelessen. Auch die gesamten Einnahmen dieses Events, in Höhe von 569,50 Euro, wurden...

  • 04.01.16
  •  3
  •  7
Sport
5 Bilder

Beim Hirtenberger Silvesterlauf

HIRTENBERG. Bei der 52. Auflage des Silvesterlaufes in Hirtenberg wiederholte Romana Oelgarte ihren Sieg von 2011. Bei den Herren siegte Jernej Zohar aus der Slowakei. Silvesterlauf Neu In Hirtenberg gab es einige organisatorische Änderungen und das Programm wurde gestrafft. Im Staffelbewerb über 3x1 Runde startete bereits um 10:45 und es gewann das Team vom Bobbys Sport Shop vor den beiden Staffeln des Musikvereins Hirtenberg. Den Schülerlauf über 1.360m gewann, wie im Vorjahr, Stefan...

  • 04.01.16
  •  3
Bauen & Wohnen
3 Bilder

Herbst-Spaziergang

Im doch recht kühlen Herbst sollte jeder Sonnenstrahl für einen langen Spaziergang ausgenutzt werden. Das dritte Bild wurde in der Braungasse in Schönau/Tr. aufgenommen. Wo: Generationenpark, 2544 Siebenhaus auf Karte anzeigen

  • 23.10.15
Lokales
Dr. Rudolf Mayer jun. war der Strafverteidiger des Angeklagten.

Geschworene: Es war kein versuchter Mord!

UNTERWALTERSDORF, WIENER NEUSTADT. Weil seine Gattin die Scheidung wollte, dürfte ein 54jähriger Mann in Unterwaltersdorf am 6. Jänner "ausgerastet" sein. Er soll die Frau mehrfach geschlagen, an den Haaren durch die Wohnung gezerrt, gewürgt und mit dem Kopf gegen Wände und Boden geschlagen haben, bevor er, mittlerweile vor dem Haus, endlich von ihr abließ. Außerdem soll er ihr gedroht haben, dass er sie töten wird. Eine Tochter dürfte Zeugin der Szenen geworden sein und ihre Schreie haben dann...

  • 20.10.15
Lokales
2 Bilder

Polizei fahndet nach Trickbetrügern

BEZIRK BADEN. Die Polizei fahndet nach zwei bislang unbekannten südländisch aussehenden Männern, die am 9. Juni 2015 in Ebreichsdorf und am 3. Juli in weiteren Orten Geldwechseltricks anwendeten. Sie schädigten dadurch Bedienstete einer Tankstelle in Ebreichsdorf und von Lebensmittelkonzernen in Gerasdorf und Haugsdorf. Der Schaden beläuft sich gesamt auf 660 Euro. Sie fuhren mit einem schwarzen VW Sharan, womöglich mit Wiener Kennzeichen davon. Die Landespolizeidirektion Niederösterreich...

  • 04.09.15
Wirtschaft

Neue NÖ-Card-Ziele im Bezirk Baden

Genau 5745 Niederösterreich-Cards wurden seit dem offiziellen Start Anfang März bis Ferienbeginn allein im Bezirk Baden verkauft. Im Bundesland NÖ sind es insgesamt rund 80,000, eine beachtliche Anzahl von potentiellen Kunden. „Das vielfältige Angebot an qualitätsvollen Ausflugszielen ist das Erfolgsrezept der Niederösterreich-Card und zugleich Werbung für die Gemeinden in unserem Bezirk und das gesamte Bundesland. Gerade im Sommer ist mit der Niederösterreich-Card Ferienspaß für alle...

  • 14.08.15
Lokales

„8378 Notfall-Rettungs-Einsätze im Bezirk Baden im ersten Halbjahr 2015 – Spitzenreiter in Niederösterreich!“

„Im Bezirk Baden hat es allein im ersten Halbjahr 2015 bereits 8378 Notfall-Rettungs-Einsätze gegeben – davon waren 6994 Rettungs- und 1384 Notarzteinsätze. Der Bezirk Baden liegt damit niederösterreichweit an der Spitze. Zwei Drittel aller Einsätze betreffen akute Gesundheitsverschlechterungen, knapp 20% Stürze oder akute Verletzungen, der Rest geht auf das Konto von Verkehrsunfällen. Im Schnitt ist ein Rettungswagen in 10 Minuten und 42 Sekunden vor Ort – international üblich sind 15...

  • 24.07.15
Wirtschaft
Über 400 Gewerbetreibende und Behördenvertreter besuchten die Lange Nacht der Wirtschaft
2 Bilder

Großer Andrang bei der Langen Nacht der Wirtschaft

Zu einem Abend im Zeichen der Wirtschaft und Vernetzung lud die Wirtschaftskammer Baden am 11. Juni ins Weingut Schlossberg nach Bad Vöslau, wo Obmann Jarko Ribarski und Bezirksstellenleiter Mag. Andreas Marquardt einmal mehr zur „Langen Nacht“ willkommen hießen. Neben dem umfassenden Leistungsangebot der Bezirksstelle Baden präsentierten sie den kürzlich neu gewählten Bezirksstellenausschuss. Die Veranstalter freuten sich über mehr als 400 Gäste, allesamt Wirtschaftstreibende des Bezirks, die...

  • 16.06.15
Politik

"Hässlichkeitsbrei"

Leserbrief zum Artikel „Begehrt: Bauland in Baden“ KW 17 „Erschreckend, wie viel in unserem Bezirk schon verbaut ist“, schreibt Gabi Stockmann in ihrem Kommentar. „Die rasante Versiegelung ist fatal“, warnt Umweltlandesrat Stephan Pernkopf vor weiterem Bodenschwund in Niederösterreich. Man müsse „mit Umwidmungen sehr behutsam umgehen“, sagt der Bürgermeister von Pfaffstätten, LAbg. Christoph Kainz, „die Sorge um den Boden als gefährdetes Gut ist durchaus berechtigt“. Ganz anders in Bad...

  • 28.04.15
Politik
V.l.n.r.: LT-Abg. Günther Sidl, NR-Abg. Katharina Kucharowits (JG-Bundesvorsitzende), GR Albert Scheiblauer (JG-Landesvorsitzender), GR Markus Senn (JG-Bezirksvorsitzender)

Junges Leben leistbar gestalten

„Die Junge Generation setzt sich als Interessensvertretung für junge Menschen seit jeher für leistbares Leben für Junge ein. Mit unserer Idee für Junges Wohnen, das ja mittlerweile auch im Bezirk Baden in mehreren Gemeinden umgesetzt wird, waren wir hier Vorreiter“, stellt der Bezirksvorsitzende GR Markus Senn klar. „Bei einer intensiven Klausur des nö. Landesvorstands auf der Hohen Wand haben wir uns darauf festgelegt, verschiedene Lebensbereiche genau zu betrachten und Kostentreiber zu...

  • 28.04.15
  •  1
Lokales
Ortschef Dieter Reinfrank: "Ich weiß noch nicht, wie es jetzt weitergeht."
2 Bilder

Neue Verhältnisse in Tattendorf

Die Bürgerliste UHL und die örtliche VP erzwingen mit Wahlergebnis eine Koalition, die SPÖ verliert die Absolute. TATTENDORF (les). Gedrückte Stimmung beim örtlichen Heurigen Heggenberger - Ortschef Dieter Reinfrank und einige Vertraute besprechen das Wahlergebnis. Mit 46,08% konnte sich die SPÖ zwar die Mehrheit aller Stimmen sichern, die Absolute von 2010 zu wiederholen ist jedoch missglückt. Reinfrank enttäuscht Der Ortschef im Gespräch: "Ich finde es traurig, dass die Leistungen der...

  • 28.01.15
  •  1
Politik

Neos treten in fünf Gemeinden des Bezirks an

Die NEOS treten im Bezirk Baden in Alland, Baden, Ebreichsdorf, Oberwaltersdorf und Pottendorf an. Die Kandidatenliste sieht folgendermaßen aus: Alland: Tibor Pásztory, Jenny Baer-Pásztory Baden: Helmut Hofer-Gruber, Christian Schmidt, Andreas Perwein, Stefan Pfeifer, Petra Sieghardt-Schmidt, Tobias Monte Ebreichsdorf: Oliver Olbrich, Stefan Gruber, Marianne Ska­rics-Gru­ber Oberwaltersdorf: Philip Sager, Julian Katter Pottendorf: Jürgen Krammer, Alexander Gutmann, Claudia Gutmann ...

  • 18.12.14
  •  1
  •  1
Politik

Drei neue Ortsgruppen der Grünen im Bezirk

BEZIRK BADEN. Die Bezirkssprecherin Helga Krismer ist sichtlich stolz auf den steten Wachstum im Bezirk Baden. „Mit den 3 neuen Ortsgruppen Oberwaltersdorf, Pottenstein und Klausen-Leopoldsdorf erreichen wir in 11 Gemeinden rund 65% der WählerInnen des Bezirkes“, so die Vize-Bürgermeisterin von Baden. Die präsentierten Themen ähneln sich im Bezirk, der laut Prognosen weiter wachsen soll. Die Einrichtungen halten in rasch wachsenden Gemeinden wie Ebreichsdorf und Oberwaltersdorf einfach nicht...

  • 02.12.14
Leute
7 Bilder

Weingut Familie Auer- TOP Heurigen

HEURIGEN-Weingut Familie Auer Öffnungszeiten: Mo. bis Do. von 16 bis 23 Uhr Fr., Sa., So. und Feiertag von 10 bis 23 Uhr Heurigentyp: Weinheuriger mit Buffet, kalten Speisen und Schmankerln "Ein Heuriger für Leib und Seele" Nicht nur beim Wein selbst, auch im stimmungsvollen Ambiente des Heurigenlokals mit dem gemütlichen St. Laurent Stüberl zeigt sich, was die Auers unter Genuss mit Stil verstehen: Feinste Delikatessen, herzliche Bedienung, höchste Glaskultur, ... ein Fest...

  • 15.11.14
Lokales

Baustart für den Radweg zum Billa

Der erste Bauabschnitt vom Löwentor bis zum Billa startete am 15.9. 2014 Am Freitag den 12.9. fand eine Besprechung mit der NÖ Straßenbauabteilung zum Thema Radweg bis zum Billa statt. Aufgrund des dringenden Ersuchens von GR Markus Putz schon im Vorfeld dieser Besprechung, wird der erste Abschnitt dieses Radweges, vom Löwentor bis zum Billa, derzeit (Baubeginn 15.9.) in Angriff genommen. Damit sind auch die seit 2012 für diese Vorhaben zugesicherten bereitliegenden Geldmittel seitens des...

  • 16.09.14
Lokales

Wilde Bade-Hütten sollen legal werden

BEZIRK. Dieser Tage bekamen einige Bürgermeister im Bezirk und der Bezirkshauptmann einen anonymen Brief zum Thema "Badehütten". Wie die Bezirksblätter mehrfach berichteten, droht vielen kleinen Bade-Paradiesen (etwa in Oberwaltersdorf oder in Kottingbrunn) der bescheidmäßige Abbruch. Grund: die Hütten wurden konsenslos, jedoch mit Duldung der Behörden, im Grünland errichtet, wo keine Bauwerke stehen dürften. In dem zynisch formulierten Brief werden die Instanzen nun aufgefordert, die Sachlage...

  • 20.08.14
Politik
2 Bilder

LAbg Balber: "Erneuerbare Energie im Vormarsch"

„Der Ausbau der Versorgung mit erneuerbaren Energien zeigt Wirkung“ weiß LAbg Josef Balber. „Nach der aktuellen Statistik der NÖ Landesregierung können bereits mehr als 26,000 Haushalte im Bezirk Baden mit Ökostrom versorgt werden. Das ist fast die Hälfte aller Haushalte.“ Neben des offensichtlichen Vorteils der Einsparung an CO2 liefern erneuerbare Energien auch eine Wertschöpfung, die im Bezirk Baden bei mittlerweile beachtlichen 16 Mill. Euro liegt. „Rund 1,000 Photovoltaik-Anlagen sind...

  • 16.08.14
Politik

Stöckl: „NÖ Familienpass mit vielen Vorteilen“

„Besonders jetzt im Sommer zeigen sich die Vorteile des NÖ Familienpasses. Es haben nämlich auch Großmütter und Großväter die Möglichkeit, gemeinsam mit ihren Enkelkindern die Ermäßigungen und Angebote des NÖ Familienpasses in Anspruch zu nehmen. Einzige Voraussetzung dafür ist ein bereits bestehender Familienpass der Eltern“, informiert BR Angela Stöckl. Schon jetzt gibt es mehr als 12,000 Familienpass-Inhaber im Bezirk Baden, die vom Angebot überzeugt sind. Alle, die noch keinen...

  • 09.08.14
Lokales
42 Bilder

Mähdrescher - Giganten am Feld

BEZIRK (finni). Winzig und klein wirkt sogar der größte Mann neben einer der größten Landmaschinen, die zur Zeit im Bezirk Hochbetrieb haben. Gewaltige Maschinen Wer kennt und bewundert sie nicht, die gewaltigen Mähdrescher die den Landwirten zu einer raschen und reibungslosen Ernte verhelfen. Einen dieser Brummer, einen New Holland TX 63, Baujahr 2003, 240 PS, 30 km/Std. besitzt die Familie Auer aus Altenmarkt als Zweitbesitzer. Nicht nur für den Eigenbedarf wurde das gewaltige Fahrzeug...

  • 01.08.14
  •  3
Lokales

Neue Freiwillige gesucht

Das Rote Kreuz ist längst weit über die Kernaufgabe des Rettungs- und Krankentransportdienstes hinausgewachsen. BEZIRK. Hauskrankenpflege, Pflegemittelverleih, Krisenintervention, Besuchsdienst, Zu Hause Essen á la carte, Rufhilfe, Seniorentreff, Bereutes Reisen, Henry Laden, Katastrophenhilfsdienst, Team Österreich Tafel, Spontanhilfe, Rotkreuz-Jugend, etc. zählen längst zu den täglichen Aufgaben. Hilfe der Bevölkerung All das ist alleine mit den öffentlichen Geldern...

  • 23.04.14
Wirtschaft
Besonders am Bau werden mittlerweile nur noch Hungerlöhne bezahlt, berichten Betroffene.
3 Bilder

Bezirk Baden: So viele Arbeitslose wie noch nie

5.861 Personen sind im Bezirk aktuell ohne Job. Besonders betroffen: Ältere. Hungerlöhne werden am Bau, in der Putzbranche und in der Gastronomie gezahlt. BEZIRK BADEN. Arbeitstage, die 12 Stunden lang sein sollen. Arbeiten bis 70. All-In-Verträge unterm Hund. Die "entfesselte" Wirtschaft verlangt flexiblere und längere Arbeitszeiten und karge Löhne. Am anderen Ende der Arbeitsskala stehen die Arbeitslosen, und die werden immer mehr. Die Bezirksblätter analysieren die Situation und interviewen...

  • 15.04.14
Politik

Gemeinden rüsten sich für 2015

Sowohl die Bürgermeister als auch ihre politischen Kontrahenten bereiten sich schon für 2015 vor. BEZIRK (les). In ziemlich genau einem Jahr finden die Gemeinderatswahlen statt. Während manche Bürgermeister der Region noch keinen Handlungsbedarf sehen, bereiten sich vor allem Gegenkandidaten der Oppositionsparteien schon jetzt akribisch auf eine harte Stimmenschlacht vor. Wir befragten regionale Kommunalpolitiker zum bevorstehenden Wahlkampf. Aus eigener Kraft Kaum eine Gemeinde wurde in...

  • 19.03.14
Lokales
4 Bilder

Sturmschäden in der Region

REGION (les). Erst fällt der Winter aus, dann bläst der Wind den halben Bezirk weg - Das verrückte Wetter hat uns weiter fest im Griff. Am Wochenende wütete ein Sturm im Bezirk, der Spitzen von bis zu 120 km/h vorzuweisen hatte. In Wien wurde am Sonntag eine Frau von einem herabfallenden Ast erschlagen, im Bezirk Baden blieb es zum Glück bei Sachschäden. Entwurzelte Bäume, herabfallende Dachschindeln und herumfliegender Müll sorgten für Chaos. Am Sonntag waren gegen 19 Uhr insgesamt 22...

  • 16.03.14
  •  3
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.