Bezirk Gmünd

Beiträge zum Thema Bezirk Gmünd

Die 14 besten Freiwilligen mit Bürgermeistern des Bezirkes Gmünd, LAbg. Bgm. Margit Göll und Maria Forstner (Obfrau NÖ Dorf- und Stadterneuerung).

Auszeichnung
14 Freiwillige im Bezirk Gmünd geehrt

Die "besten Freiwilligen 2021" wurden in der Veranstaltungshalle Heinrichs geehrt. BEZIRK. Bürgermeister Otmar Kowar begrüßte die zahlreich anwesenden Gäste bei der Freiwilligenehrung des Bezirkes Gmünd. Unter ihnen die Landtagsabgeordnete Margit Göll in Vertretung der Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner sowie ÖKR Maria Forstner, Obfrau der NÖ Dorf- und Stadterneuerung. Die Trachtenkapelle Heinrichs sorgte für den musikalischen Empfang. Die Ehrung der besten Freiwilligen unserer Gemeinden ist...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Herta Vogler, Irmi Polzer, Daniela Aster und Myriam Urtz holten sieben Pokale bei der Schlingel Weltmeisterschaft 2021.
5

Steinschleuder WM
Die "Schlingel Amazonen" holen Silber auf Ibiza

"Schlingeln" an und für sich ist schon eine kuriose Sportart. Dass es dafür eine Damenmannschaft aus dem Waldviertel gibt, ist noch kurioser. Diese wurden in der Sportart sogar Vizeweltmeisterinnen. BEZIRK GMÜND/IBIZA. Jeder kennt die Geschichte von David und Goliath aus der Bibel. "Tir am bassetja" - auf Spanisch "Tir de honda" - nennt sich das Steineschleudern mit der traditionellen Hirtenschlinge bzw. Davidschleuder. Mit so einer Schleuder ist die Waldviertler Damenmannschaft heuer wieder...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Eine Kollision kann fatale Folgen für Mensch und Tier haben.
Aktion 3

Vorsicht vorm Wild
Auf diesen Strecken im Bezirk kracht's häufig

1.152 Mal kam es im Bezirk Gmünd in der Saison 2019/20 zur Kollision von Fahrzeugen mit Wildtieren. BEZIRK GMÜND. Im Herbst häufen sich Wildunfälle. 42 Prozent aller Wildunfälle in Österreich entfallen dabei auf Niederösterreich: In der Saison 2019/2020 kamen 33.568 Wildtiere in Folge einer Kollision mit einem Fahrzeug zu Schaden, 102 Personen wurden im vergangenen Jahr verletzt. Das bedeutet statistisch gesehen, dass auf Niederösterreichs Straßen alle 16 Minuten ein Wildunfall passiert....

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Zu einem tragischen Unfall kam es am 19. Oktober im Bezirk Gmünd.

Hoheneich
Tödlicher Unfall mit Rasenmäher-Traktor

Ein 79-Jähriger starb bei einem Unfall mit dem Rasenmäher-Traktor. HOHENEICH. Ein 79-jähriger Mann aus dem Bezirk Gmünd führte am 19. Oktober gegen 16 Uhr im Garten hinter seinem Wohnhaus in Hoheneich Mäharbeiten mit einem Rasenmäher-Traktor durch. Dabei kam er von der Rasenfläche ab und stürzte mitsamt dem Rasenmäher-Traktor über die terrassenförmig angelegte Steinmauer ca. vier Meter in die Tiefe. Dort kam er mitsamt dem Mäher im Bachbett der Braunau zu liegen. Der 79-Jährige wurde von den FF...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
1. Regionsforum/Regionale Leitplanung Bezirk Gmünd


Erstes Regionsforum
Bezirk Gmünd arbeitet an zukunftsfitter Entwicklung der Region

In Großschönau fand das erste Regionsforum im Rahmen der Regionalen Leitplanung Gmünd statt. GROSSSCHÖNAU. Die Regionale Leitplanung ist eine Abstimmung zu Fragen der Raumplanung, welche auf Initiative von Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf derzeit flächendeckend in Niederösterreich in insgesamt 20 Einzelprozessen durchgeführt wird. Trotz eines landesweiten Prozessstandards ist dabei die regionale Passgenauigkeit ein wichtiges Kennzeichen dieses kooperativen Raumplanungsprozesses....

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Beim Impfbus in Gmünd (v.l.): Martin Wallisch, Roland Ortner, Monika Eckner, Bürgermeisterin Helga Rosenmayer, Stefan Seibert, Maria Tappl, Dr. Johannes Hosp, Sabrina Glaser und Cindy Wallisch.

Gmünd
Impfbus machte wieder am Schubertplatz Halt

Weiterhin gibt es im Bezirk Möglichkeiten zum Impfen ohne Anmeldung. GMÜND. Insgesamt 82 Personen ließen sich am vergangenen Samstag im Impfbus am Gmünder Schubertplatz impfen. Weiter läuft derzeit auch das Impfangebot des Zivilschutzverbandes in der Bezirkshauptstadt. Nächste Impftermine ohne Anmeldung in der RegionDonnerstag 14. Oktober mit Impfstoff BioNTech/Pfizer • 10-13 Uhr in 3911 Rappottenstein, Gemeindeamt • 10-13 Uhr in 3972 Bad Großpertholz 138, Gemeindeamt • 15-18 Uhr in...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
2

Bezirk Gmünd
Neues Team des NÖAAB

Beim Bezirksgruppentag des NÖAAB am 21. September 2021 wurde Landtagsabgeordnete Margit Göll einstimmig als NÖAAB-Bezirksobfrau wiedergewählt. „Mein Team und ich freuen uns auf die gemeinsame Arbeit. Ich bedanke mich für das erneute Vertrauen und für die Unterstützung bei vielen erfolgreichen Aktivitäten in unserem Bezirk in den letzten Jahren. Mir persönlich ist es ein Anliegen mit den Mitgliedern des ÖAAB Bezirk Gmünd aktiv in Kontakt zu bleiben um gemeinsam an Forderungen und Lösungen zu...

  • Gmünd
  • Simone Göls
Gasspürer der Netz NÖ Franz Mayrhofer und Jürgen Müllner (v.l.).

Überprüfung von Gasleitungen
Gasspür-Trupp im Bezirk Gmünd unterwegs

Von Oktober bis Ende November sind die Gasspürtrupps der Netz NÖ unterwegs und machen die Gegend im Bezirk Gmünd sicher. BEZIRK GMÜND. In den nächsten Wochen werden im Bezirk Gmünd rund 62 Kilometer Gasleitungen von der Netz NÖ geprüft. "Mithilfe von mobilen Geräten überprüfen wir Gasleitungen berührungsfrei und zuverlässig auf Dichtheit", erklärt Gasspürer Franz Mayrhofer. Geprüft wird bis zum Anschlusskasten des jeweiligen Gebäudes. "Im Einzelfall müssen wir auch das ein oder andere...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Beim Besuch auf der Nebelsteinhütte.
2

Mikl-Leitner
Bezirkstour abseits der VPNÖ-Regierungsklausur

BEZIRK GMÜND. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und das Spitzenteam der Volkspartei Niederösterreich präsentierten die Ergebnisse der Regierungsklausur im Rahmen einer Pressekonferenz in den Räumlichkeiten der asma GmbH in Weitra. Die Klausur selbst fand im Moorheilbad Harbach statt (zum Bericht). Vor der Pressekonferenz stand noch ein gemeinsamer Betriebsrundgang durch die Firma asma am Programm. "Asma ist ein innovatives Vorzeigeunternehmen im Waldviertel, ein ‚Global Player‘ und Garant...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Bezirksstellengeschäftsführer Weitra Lukas Ambros, Bezirksstellenleiter Weitra Martin Gruber, Bezirksstellengeschäftsführer Litschau Johannes Zeller, Bezirksstellenleiter Litschau Alexander Schandl, Bezirksstellenleiter Gmünd Klaus Rosenmayer, Bezirksstellengeschäftsführer Gmünd Markus Hobiger (v.l.).

Ende der Mitgliederwerbeaktion
Rotes Kreuz im Bezirk sagt "Danke!"

Die Rotkreuz-Bezirksstellenleiter bedanken sich für die Unterstützung durch die Bevölkerung. BEZIRK. Nachdem nun die Mitgliederwerbeaktion 2021 in den Rotkreuz-Bezirksstellen Gmünd, Litschau und Weitra mit großem Erfolg abgeschlossen wurde, ist es den Bezirksstellenleitern Klaus Rosenmayer, Alexander Schandl und Martin Gruber ein großes Anliegen, sich für die breite und wohlwollende Unterstützung durch die Bevölkerung zu bedanken. Besonders hervorzuheben ist die Tatsache, dass der größte Teil...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Die Teilnehmer der Bürgermeisterkonferenz mit Bezirkshauptmann Stefan Grusch.

Heidenreichstein
Bürgermeister treffen sich zur Konferenz

Am vergangenen Dienstag fand die erste Bürgermeisterkonferenz als Präsenzveranstaltung nach den Lockdowns des heurigen Jahres statt. BEZIRK. Die Bürgermeisterkonferenzen sind in erster Linie Beratungs- und Informationsveranstaltungen der Bezirkshauptmannschaft Gmünd für alle Bürgermeister und Vizebürgermeister sowie Gemeindesekretäre des Verwaltungsbezirkes. Die behandelten Themen reichten von der Evaluierung des Testangebotes der Gemeinden bis hin zur Frage der Katastrophenhilfe im Falle von...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Am 9. und 10. September finden im Zivilschutzzentrum in der Grenzlandstraße Infoabende statt, am 14. und 15. September wird geimpft.
Aktion

Bezirk Gmünd
"Kein Zwang bei Schulimpfungen"

Mitte August wurden Schulimpfungen im Bezirk angekündigt, nun gibt es einen konkreten Plan. BEZIRK GMÜND. Am Montag war Schulbeginn und die Schulen starten mit einer dreiwöchigen Sicherheitsphase. Zudem gibt es nun konkrete Termine für die angekündigten Schulimpfungen (wir berichteten) im ehemaligen Landesimpfzentrum im Zivilschutzzentrum im Gmünder Access Industrial Park. Da die Ankündigung aber auch für Irritation und Kritik von Eltern gesorgt hat, betont Bezirkshauptmann Stefan Grusch: "Es...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Der 16-Jährige erlitt laut Polizei bei dem Unfall leichte Verletzungen.

1,5 Promille intus
16-Jähriger baut Unfall mit Auto der Mutter

Ein 16-Jähriger wollte mit dem Auto seiner Mutter nach Linz fahren - ohne Lenkberechtigung und alkoholisiert. BEZIRK GMÜND. Ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Gmünd nahm am 3. September gegen 05.50 Uhr im Gemeindegebiet von Amaliendorf-Aalfang den Audi A4 seiner Mutter - ohne deren Wissen und Einverständnis - in Betrieb und wollte damit nach Linz fahren. Der Jugendliche besitzt keine Lenkberechtigung und war zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme alkoholisiert, laut Polizei hatte er ca. 1,5 Promille. Auf...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Der Rote Apollofalter ist stark bedroht und daher streng geschützt.
6

Artenvielfalt
Naturparke sind Refugien für bedrohte Insekten

Der Schutz der biologischen Vielfalt ist eine Kernaufgabe unserer Naturparke. BEZIRK GMÜND/NÖ. In Österreich gibt es 47 Naturparke, davon vier im Bezirk Gmünd. Zusammen haben sie eine Fläche von über 500.000 Hektar. In den Naturparken engagieren sich viele unterschiedliche Akteure für die Bewahrung der charakteristischen Landschaften und der darin beheimateten Tier- und Pflanzenwelt. So gibt es insgesamt 140 zertifizierte Naturpark-Schulen und 61 Naturpark-Kindergärten. Auch 164...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Die Schremser Teststraße zieht ins City Center.

Neuer Standort
Schremser Teststraße ab Montag im City Center

BEZIRK GMÜND. Ab Montag, 30. August wird in Schrems nicht mehr in der Stadthalle, sondern im ehemaligen Postamt im City Center Schrems (Josef-Widy-Straße 17) getestet. Die Testzeiten bleiben unverändert: jeden Montag und Freitag von 14 bis 18 Uhr und jeden Mittwoch von 8 bis 12 Uhr. Einmalig erforderliche Anmeldung wie bisher unter www.testung.at oder direkt vor Ort. Fixe Teststraßen (mit Stand 30.8.2021) Montag 14-18 Uhr City Center Schrems 18-20 Uhr Hallenbad Litschau 19-20 Uhr Gemeindeamt...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz

Bezirk Gmünd
Möglichkeiten zur Impfung ohne Anmeldung

Im Bezirk Gmünd gibt es mehrere Möglichkeiten, sich ohne Voranmeldung gegen Covid-19 impfen zu lassen. BEZIRK GMÜND. Der NÖ Impfbus macht heute am 25. August von 15-18 Uhr in Weitra am Sparkassenplatz Halt. Am 1. September kommt er nach Litschau - dort wird er, ebenfalls von 15-18 Uhr, am Stadtplatz situiert, im Bereich des an diesem Tag stattfindenden Straßenfestes vor dem Gemeindeamt. In Gmünd steht er am 8. September von 10-13 Uhr am Schubertplatz. Personen im Alter ab 12 Jahren können beim...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Mario Hietler in der Führerlok der Waldviertelbahn.

ServusTV
"Heimatleuchten" rückt Waldviertler ins Rampenlicht

Am 3. September ab 20:15 Uhr strahlt ServusTV die Sendung "Heimatleuchten: Ein Waldviertler san drei Leut" aus. BEZIRK GMÜND/WALDVIERTEL. Es mag der raue Charme der Gegend sein, das sprichwörtliche Walviertel-Flair, welches Besucher immer wieder in die charaktervolle Landschaft zieht. Herauf in diese waldreiche Region, wo einer alleine seit jeher das schaffen musste, wozu anderenorts drei Leute notwendig waren. Ganz nach dem alten Spruch: "Ein Waldviertler - drei Leut". Leben für die...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Mario Hietler in der Führerlok der Waldviertelbahn.
8

ServusTV
"Heimatleuchten" rückt Waldviertler ins Rampenlicht

Am 3. September ab 20:15 Uhr strahlt ServusTV die Sendung "Heimatleuchten: Ein Waldviertler san drei Leut" aus. BEZIRK GMÜND/WALDVIERTEL. Es mag der raue Charme der Gegend sein, das sprichwörtliche Walviertel-Flair, welches Besucher immer wieder in die charaktervolle Landschaft zieht. Herauf in diese waldreiche Region, wo einer alleine seit jeher das schaffen musste, wozu anderenorts drei Leute notwendig waren. Ganz nach dem alten Spruch: "Ein Waldviertler - drei Leut". Leben für die...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Diverse Waffen und Munition wurden sichergestellt.

Bezirk Gmünd
Pensionist (61) dealte mit illegalen Waffen

Ein Mann aus dem Bezirk Gmünd verkaufte illegal Schusswaffen und verspielte das Geld im Casino. BEZIRK GMÜND. Das Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (LVT) NÖ führte Erhebungen zu einem 61-jährigen Pensionisten aus dem Bezirk Gmünd durch, welcher aufgrund eines Hinweises im Verdacht stand, illegal erworbene Schusswaffen zu besitzen und diese gewinnbringend ins Ausland zu veräußern. Im Zuge der umfangreichen Ermittlungen und einer Hausdurchsuchung an dessen Wohnadresse...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Der Luftkurort Litschau ist vor allem bei Familien als Wohnort beliebt.
Aktion 2

Bau-Boom
Häuslbauer zieht es nach Litschau

Der Bezirk Gmünd verzeichnet ein Wanderungsplus – eine Gemeinde, die davon profitiert, ist Litschau. BEZIRK GMÜND. "Niederösterreich in Zahlen", der Statistik-Folder des Landes Niederösterreich, erscheint in diesem Jahr wieder in 24 Detailausgaben für die 20 Bezirke und vier Statutarstädte des Landes. Anhand der dargestellten Kennzahlen aus Bereichen wie Wirtschaft, Bevölkerungsentwicklung, Versorgung, Verkehr und Bildung erhalten Interessierte einen Überblick zu aktuellen Entwicklungen im...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Die Suchaktion verlief erfolgreich.

Streit auf Sportlerfest
Großangelegte Suchaktion nach 18-Jährigem

Ein Jugendlicher war nach einem Streit auf dem Sportlerfest in Brand weggelaufen. BEZIRK. Am 1. August um 18 Uhr wurde der Polizeiinspektion Schrems die Abgängigkeit eines 18-Jährigen aus der Gemeinde Brand-Nagelberg angezeigt. Laut der Mutter des Abgängigen sei dieser stark alkoholisiert nach einem Streit auf dem Sportlerfest am Sportplatz in Brand in Richtung des Waldes weggelaufen. Von den Beamten der Polizeiinspektion Schrems wurden weitere Polizeikräfte sowie nach Auftragserteilung der...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Aktion

Statistik
So ist die Durchimpfungsrate im Bezirk

Im Bezirk sind es bislang 19.900 Menschen, die ihren vollen Covid-Impfschutz erhalten haben. BEZIRK GMÜND. Es gibt kaum ein Thema, das so umstritten ist, wie die Impf-Frage. Corona-Impfung ja oder nein? Diese Frage scheidet noch immer die Gemüter. Doch wie steht es allgemein um die Impfrate im Bezirk Gmünd? Wir haben uns die Zahlen in der Statistik von Notruf Niederösterreich angesehen. Hohe Impfquote wichtigMit Stand 2. August 2021 sind 54,4 Prozent der 36.553 Menschen im Bezirk...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
LK Gmünd

Gmünd
25-jähriger Radfahrer stürzt mit 2,3 Promille

Zwei Personen wurden nach Unfällen in das Krankenhaus Gmünd eingeliefert. BEZIRK. Am 31. Juli gegen 22:20 Uhr fuhr ein 25-jähriger Gmünder mit seinem Fahrrad auf dem Teichkettenweg Richtung Schremser Straße. Vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung von 2,3 Promille kam er zu Sturz. Er wurde mit dem Rettungsdienst mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LK Gmünd verbracht. Er wird der Bezirkshauptmannschaft Gmünd wegen Übertretung des § 5 StVO (Wer sich in einem durch Alkohol oder...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Das kostenlose Impfangebot läuft weiter.
  • 30. Oktober 2021 um 10:00
  • Stadtplatz
  • Litschau

Impftermine ohne Anmeldung in der Region

Samstag, 30. Oktober, mit Impfstoff BioNTech/Pfizer: 10-13 Uhr, in 3874 Litschau, Stadtplatz 25 15-18 Uhr, in 3950 Gmünd, Schubertplatz Mittwoch, 3. November, mit Impfstoff BioNTech/Pfizer: 15-18 Uhr, in 3970 Weitra, Rathausplatz 1 Samstag, 6. November, mit Impfstoff BioNTech/Pfizer: 10-16 Uhr, in 3950 Gmünd, Grenzlandstraße 12, Zivilschutzzentrum Samstag, 27. November, mit Impfstoff BioNTech/Pfizer: 10-16 Uhr, in 3950 Gmünd, Grenzlandstraße 12, Zivilschutzzentrum

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.