bezirksbauernkammer

Beiträge zum Thema bezirksbauernkammer

Seminarbäuerin Michi Pruggmayer, Bezirksbauernkammerobmann Thomas Handler, Filialleiterin (Spar Gloggnitz) Christa Polleres, Landtagsabgeordnete und Seminarbäuerin Waltraud Ungersböck, Seminarbäuerin Waltraud Strobl.

Gloggnitz/Niederösterreich
"Das isst Österreich"-Zwischenstopp vor Spar-Supermarkt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit der Kampagne "Das isst Österreich" wird aktuell noch mehr Bewusstsein für Qualität aus der Region geschaffen. Jüngst machten die Landwirte vor dem Spar in Gloggnitz auf die regionalen Köstlichkeiten aufmerksam. Bei der Aktion "Das isst Österreich" riskieren die Bauern des Landes einen Blick in die Einkaufswagen der Supermarkt-Besucher nach deren Einkauf. "Sie prüfen gemeinsam, wie viele der gekauften Produkte ein AMA-Gütesiegel tragen. Als Belohnung gibt es eine...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Zirngast, Rumpf, Strasser, Posch, Eheleute Paschek, Titschenbacher, Kaiser, Holler
1

Bezirkstour mit Georg Strasser
Bauernbund-Präsident besucht Landwirte in der Südsteiermark

Bauernbund-Präsident Georg Strasser tourte kürzlich durch den Bezirk Leibnitz. Während seiner Bezirkstour in Leibnitz hat sich der oberste politische Bauernvertreter des Landes, Georg Strasser, klar zur Rolle der Bauern zwischen Klimaopfer und Klimaretter geäußert. Auch die Weiterentwicklung des AMA-Gütesiegels, Vollspaltenböden und die ansteigenden Produktionskosten in der Tierhaltung waren Thema. „Tierwohl muss auch mit Bauernwohl einhergehen“, unterstrich Bauernbund-Präsident und Nationalrat...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Sommerzeit ist Erntezeit, dafür pocht die Landwirtschaft auf das Verständnis der Nachbarn für mögliche Lärm-, Staub- und Geruchsentwicklung.
2

Lärmentwicklung bei der Ernte
"Verständnis der Bevölkerung ist gefragt"

Die Bezirksbauernkammer weist darauf hin, dass es im Hochsommer zu Beeinträchtigungen durch landwirtschaftliche Maschinen kommen kann. BEZIRK ROHRBACH. Sommerzeit ist Erntezeit. Beim Befahren der Felder und Fahrtwege sowie beim Dreschen, Häckseln oder Trocknen kommt es sowohl zur Lärm-, als auch zur Staub- oder Geruchsentwicklung. "Das ist bei diesen Arbeitsschritten leider nicht vermeidbar. Aus diesem Grund weisen wir darauf hin, dass es punktuell im Hochsommer zu Beeinträchtigungen kommen...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Dietmar Wolfsegger (Leiter der Wirtschaftskammer Freistadt), Johannes Gahleitner (Leiter der Bezirksbauernkammer Freistadt), Alois Rudlstorfer (Leiter AMS Freistadt), Bezirkshauptfrau Andrea Außerweger und Klaus Riegler (Leiter Arbeiterkammer Freistadt).

Brief an Ministerin
Regionalforum Freistadt untermauert Bedeutung der S10

Die regionalen Organisationen des Bezirks Freistadt haben absolut 
null Verständnis für den Planungsstopp zur S10 und fordern deshalb Bundesministerin Leonore Gewessler auf, ihre Ankündigung, die S10 einer zusätzlichen Evaluierung zu unterziehen, zurückzuziehen. FREISTADT. Fassungslosigkeit und Kopfschütteln löste beim Regionalforum Freistadt, dem Zusammenschluss der Leiter von Arbeiterkammer, Arbeitsmarktservice, Bezirksbauernkammer, Bezirkshauptmannschaft und Wirtschaftskammer, die Ansage von...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Dieter Schwarz, Franz Weingartshofer, Kammerobmann Roman Bayer, Christoph Schild, Josef Wiesinger, Johanna Klampfl, Roman Spieß, Wolfgang Rögner, Clemens Manhart, Workshop-Leiterin Birgit Plank

Bäuerinnen und Bauern als Botschafter
Workshop für Mistelbacher Landwirte stärkt für einen guten Auftritt

MISTELBACH. Der Workshop wurde als Startprojekt initiiert, um Funktionären des Ausschusses für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit „Werkzeuge“ für gelungene Argumentation in die Hand zu geben. Die Funktionäre wollen das Bild der Landwirtschaft, das in der Gesellschaft ankommt, nicht anderen überlassen, sondern selbst zeichnen. Konsumenten stellen vermehrt kritische Fragen zur Landwirtschaft, der Bewirtschaftung (bio oder konventionell), Tierhaltung (Tiertransporte, Tierwohl etc.) Hier will...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Die frischgebackenen Landwirtschaftlichen Facharbeiterinnen und Facharbeiter

Bezirksbauernkammer Gmunden Vöcklabruck
Neue Facharbeiter in der Landwirtschaft

Alljährlich findet im Raum Mondsee in Kooperation mit der Bezirksbauernkammer Gmunden Vöcklabruck eine Ausbildung zum Landwirtschaftlichen Facharbeiter/-in statt. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Die 200 Einheiten wurden heuer ausschließlich online abgehalten. Erfolgreich abgeschlossen wurde der Kurs Ende April mit der schriftlichen Prüfung in den Fächern Landtechnik, Pflanzenbau, Tierhaltung und Betriebswirtschaft. Die Landwirtschaftskammer gratuliert den frischgebackenen Facharbeitern und wünscht ihnen...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Bettina Zopf und Hermine Massak-Bachbauer.

Konstituierende Bäuerinnenbeiratssitzung
Nationalrätin Bettina Zopf als Obfrau bestätigt

BEZIRK GMUNDEN. Bei der konstituierenden Sitzung des Bäuerinnenbeirates Gmunden am 12. April fand die Wahl der Vorsitzenden und deren Stellvertreterin statt. Der bisherige Vorsitzende Nationalrätin Bettina Zopf und ihre Stellvertreterin Hermine Massak-Bachbauer stellten sich der Wiederwahl und wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Die Wahl wurde von Bezirksbauernkammer-Obmann Christian Zierler geleitet. Er gelobte die wiedergewählte Vorsitzende sowie ihre Stellvertreterin an und...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Marina Kraft und Florian Forster, Martin Wildgatsch, Ulrich Uhl, Doris und Josef Hartmann.
2

Das Beste auf direktem Weg

Direktvermarkter der Gemeinde Gaubitsch präsentieren sich und ihre Produkte unter freiem Himmel GAUBITSCH. Die heimischen Bäuerinnen und Bauern sind eine verlässliche Quelle für eine Vielzahl von regionalen Lebensmitteln und bieten diese auf vielen verschiedenen Wegen. Auch die Gemeinde Gaubitsch schließt sich dem Reigen der rund 200 bäuerlichen Direktvermarkter aus dem Bezirk Mistelbach an, sie stellen sich nun in der druckfrischen Broschüre der Bezirksbauernkammer Mistelbach „Das Beste auf...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Präsidentin der Landwirtschaftskammer OÖ Michaela Langer-Weninger, BBK-Obmann Martin Dammayr, Obmann-Stellvertreterin Kammerratin Daniela Burgstaller und Kammerdirektor Karl Dietachmair (v. l.).

Bezirksbauernkammer
Dammayr als Obmann in Grieskirchen bestätigt

Martin Dammayr wurde als Obmann der Bezirksbauernkammer (BBK) bestätigt. Daniela Burgstaller wurde zu seiner Stellvertreterin ernannt. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Bei der konstituierenden Sitzung der Ortsobleutekonferenz  in der Fachschule Waizenkirchen fand die Wahl des Bezirksbauernkammer-Obmannes und dessen Stellvertreter statt. Der bisherige BBK-Obmann und Bürgermeister von Michaelnbach, Martin Dammayr, und der Ortsbauernobmann von Pram, Kammerrat Klaus Wimmesberger, stellten sich der Wahl. Diese...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
(V.l) 1. Reihe: Tobias Sandberger (Neukirchen/W.), Christoph Gerstberger (Neukirchen/W.),
2. Reihe: Stefan Grabmayr (Prambachkirchen), Markus Anzengruber (Rottenbach), Lukas Königseder (Eschenau).
3. Reihe: Hans-Jürgen Haas (Schardenberg), Erich Lesslhumer (Prambachkirchen), Wolfgang Hauder (Herzogsdorf), Agnes Berger (Hartkirchen), Johannes Mittermayr (Gaspoltshofen), Marlene Perndorfer (Altschwendt), Patrick Hamedinger (Michaelnbach), Ursula Ecker (Kallham).

Neue Meister fit für die bäuerliche Zukunft

Nach der Landwirtschaftsmeisterprüfung der Bezirksbauernkammer Eferding Grieskirchen Wels ist unsere Region um zehn meisterliche Jungbäuerinnen und Jungbauern reicher. BEZIRKE. Nach dreijähriger Ausbildung meisterten die Junglandwirte die höchste Ausbildungsstufe für Praktiker in der Landwirtschaft. Berater der Bezirksbauernkammer Eferding Grieskirchen Wels, Lehrkräfte der landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Waizenkirchen sowie Trainerinnen des Ländlichen Fortbildungsinstituts (LFI)...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Die neuen Spitzenfunktionäre der Bauernschaft, Martin Mairhofer (li.) und Michaela Märzinger (2. v. li.) besuchten gemeinsam mit Landtagsabgeordnetem Georg Ecker (re.) die BH Rohrbach und überreichten Otergrüße an Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner (2. v. re.).

Bezirksbauernkammer
Neue Führung der Bauernschaft auf Osterbesuch

Die neue Führungsspitze der Bauernschaft in Rohrbach stattete Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner einen Antrittsbesuch ab und überreichte Ostergrüße. BEZIRK ROHRBACH. Martin Mairhofer und Michaela Märzinger bilden das neue Führungsduo der Bauernschaft im Bezirk. Der Hofkirchner Martin Mairhofer wurde kürzlich von der Ortsbauernobleutekonferenz zum neuen Bezirksbauernkammerobmann gewählt. Die Ortsbäuerinnen wählten Michaela Märzinger aus Nebelberg zur neuen Vorsitzenden. Gemeinsam mit...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Gabriele Hebesberger
2

Landwirtschaftskammer
Ortsbauernausschüsse im Bezirk Kirchdorf neu bestellt

Mitte März 2021 wurden die Ortsbauernausschüsse in den Gemeinden des Bezirks Kirchdorf neu bestellt. BEZIRK KIRCHDORF. Im Jänner 2021 fand in OÖ die Landwirtschaftskammerwahl statt. Das Ergebnis dieser Wahl ist ausschlaggebend für die Zusammensetzung der Vollversammlung der Landwirtschaftskammer OÖ und für die Besetzung der Ortsbauernausschüsse in den Gemeinden. Der Ortsbauernausschuss einer Gemeinde besteht aus sieben, neun oder elf Mitgliedern. Die Anzahl der Mitglieder ist abhängig von der...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die neu gewählte Vollversammlung der Bezirksbauernkammer Leoben mit Kammerobmann Andreas Steinegger (vorne rechts)

Bezirksbauernkammer
Leoben: Steinegger geht in seine zweite Periode als Kammerobmann

LEOBEN. In der Bezirkskammer Obersteiermark fand unter Einhaltung strengster Covid-19-Auflagen die konstituierende Vollversammlung der Bezirksbauernkammer Leoben, statt. 15 neu gewählte Bezirkskammerräte wurden angelobt, aus ihrer Mitte wurden in Folge der Kammerobmann und dessen Stellvertreter gewählt. Andreas Steinegger wurde einstimmig für seine zweite Periode als Kammerobmann bestätigt und von Landwirtschaftskammer-Präsident Franz Titschenbacher angelobt. Richard Judmaier wurde als...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
1. Reihe: Kammerobmann Mathias Holzer, Kammerobmannstellvertreter DI Fritz Buchinger
2. Reihe: Gebietsbäuerin Angelika Buchinger
3. Reihe: Bezirksbäuerin Kammerobmannstellvertreter Eva Hagl-Lechner, Landeskammerrat Hannes Neidl
4. Reihe: Kammersekretär DI Josef Meyer, Gebietsbäuerin Kammerrat Ing. Franziska Waltner

Photovoltaik
Wertvolle Ackerflächen nicht vergeuden

Die Bezirksbauernkammer verfasst eine Resolution. BEZIRK (pa). Die Vollversammlung der Bezirksbauernkammer Tullnerfeld bekennt sich klar zum Ausbau der erneuerbaren Energie insbesondere mittels Photovoltaik. Der Flächenbedarf für die erneuerbare Energie muss durch bestmögliche Ausnutzung bereits verbauter Flächen (Parkplätze, Dachflächen, Lärmschutzwände, Lagerhallen, Gebäudewände, sonstiger unproduktiver Flächen etc.) abgedeckt werden. Wertvolle Ackerflächen dürfen nicht für Anlagen wie...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Kammersekretär Gerald Patschka und Kammerobmann Friedrich Schechtner vor dem neuen Video-Konferenzsystem in der Bezirksbauernkammer.

Großes Interesse
Online-Kammertag mit neuem Konferenzsystem

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen ist die Abhaltung von Präsenz-Kursen derzeit nicht möglich. Seitens der Bezirksbauernkammer werden deshalb zahlreiche Weiterbildungsangebote im Online-Format angeboten. HOLLABRUNN. Unter anderem wurde auch der Kammertag der Bezirksbauernkammer Hollabrunn in Form eines Zoom-Meetings abgehalten. Kammerobmann Friedrich Schechtner konnte dabei 120 Teilnehmer begrüßen. Erstmals zum Einsatz kam dabei das im Seminarraum neu installierte Video-Konferenzsystem....

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
v.l.n.r.  Elisabeth Murauer (Boden.Wasser.Schutz.Beratung Landwirtschaftskammer OÖ), Ludwig Hartl (Ortsbauernobmann Gurten), Norbert Ecker (Boden-Sachverständiger), Johannes Karrer (Leader-Region Sauwald-Pramtal) und Rita Atzwanger (Leader-Region Mitten im Innviertel).
2

Leader-Regionen Mitten im Innviertel und Sauwald-Pramtal
Ein "Bodenkoffer" für jede Mitgliedsgemeinde

Die Leader-Regionen Mitten im Innviertel und Sauwald-Pramtal starteten gemeinsam mit der Landwirtschaftskammer Ried-Schärding das Projekt „Bodenkoffer“. Ziel ist es, mit dem „Bodenkoffer“ die ‚Gesundheit‘ von Acker- und Grünlandflächen zu verbessern, Produktionsmittel einzusparen und auf die Bedeutung der Böden aufmerksam zu machen. Der Bodenkoffer enthält zehn Analyse-Stationen. Damit lässt sich die Beschaffenheit des Bodens messen: Ist er verdichtet oder locker und schön durchwurzelt?...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
"Wir tun der Gemeinde damit nichts Gutes", ist Vize-Bürgermeister Johann Ganitzer enttäuscht: "Wir brauchen leistbare Baugründe für unsere jungen Familien."
1 Aktion 2

Großarl
Teures Grünland erhitzt die Gemüter

Nach Diskussionen rund um einen Grundstücksverkauf in Großarl schaltet sich der Volksanwalt ein. GROSSARL. Rund um den Verkauf und die geplante Umwidmung eines Grundstückes gibt es in Großarl viel Gesprächsbedarf: Wie Vize-Bürgermeister Johann Ganitzer (SPÖ) schildert, habe ein Landwirt 3.300 Quadratmeter Grünland in Bauland umwidmen lassen wollen. Die Gemeinde habe als Bedingung dafür auf Baulandsicherungsverträge gedrängt, damit für junge Familien leistbare Baugründe geschaffen werden können....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Andreas Ehrenhuber, Bezirksbauernkammer-Obmann
2

Landwirtschaftskammerwahl 2021
"Danke für den fairen Wahlkampf!"

Bauernbund verteidigt Spitzenposition bei Landwirtschaftskammerwahl BEZIRK KIRCHDORF. Mehr als 129.000 Wahlberechtigte waren am 24. Jänner – und in Form der Briefwahl schon davor – aufgerufen, über die Zusammensetzung der 35 Mitglieder in der LK-Vollversammlung sowie über die Mitglieder in den 424 Ortsbauernausschüssen zu entscheiden. Der OÖ Bauernbund konnte mit 65,21 Prozent (minus 0,73 Prozent im Vergleich zu 2015) zwei Drittel der Wähler überzeugen und verteidigt den Spitzenplatz. Auf Platz...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Am 24. Jänner geben die Bauern und Grundbesitzer des Bezirks ihre Stimme bei der Landwirtschaftskammer-Wahl ab.
6

LK-Wahl
Bauern und Grundbesitzer aus Rohrbach geben ihre Stimme ab

Die Bäuerinnen und Bauern machen am 24. Jänner 2021 den Auftakt zum Wahljahr in Oberösterreich. Wir haben uns bei den fünf Fraktionen umgehört, die um einen Einzug ins Bauernparlament kämpfen. BEZIRK ROHRBACH. Alle sechs Jahre ist es für die Bauern und Grundbesitzer des Bezirkes an der Zeit, die Wahlkabine zu betreten und ihre politischen Vertreter zu wählen. Am 24. Jänner entscheiden sie über die Zusammensetzung der Landwirtschaftskammer-Vollversammlung, Bezirksbauernkammer und...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Hier könnte ein Photovoltaik-Park entstehen: Sicht von Koblhof Richtung EVN-Standort.
3

Jahresrückblick März 2020
Hipp: "Rennen um Photovoltaik-Parks hat begonnen"

Glaubt man Energieversorgern und Bauernvertretern, werden Photovoltaik-Parks emporschießen. BEZIRK ZWETTL. Die EVN beschäftigt sich gerade in ganz Niederösterreich intensiv mit möglichen Standorten für Photovoltaik-(PV-)Anlagen. Denn die Ziele der Bundesregierung mit einem Zubau von elf Terrawattstunden (TWh) Strom aus PV bis 2030 bedeuten eine Verzehnfachung der installierten PV-Anlagen in Österreich. Die NÖ Landesregierung hat sich im Energie- und Klimafahrplan das Ziel gesetzt, die derzeit...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
4

Webinare für innovative Bäuerinnen und Bauern
Vielfalt Landwirtschaft – Nischen und Chancen unserer Betriebe

Die Bezirkskammer Eferding Grieskirchen Wels startete heuer mit drei Webinaren in die Bildungssaison. Den Start machte Martin Mayringer in der Sparte Geflügelproduktion. Er gab online einen kurzen Überblick über die Verzehrgewohnheiten und Ernährungstrends im Geflügelbereich, sowie die verschiedenen Haltungsformen. Anschließend wurde das Schleißheimer Eiernesterl, ein Betrieb mit 2 mobilen Ställen und Direktvermarktung, vorgestellt. Beim zweiten Webinar informierte Heimo Strebl die Teilnehmer...

  • Wels & Wels Land
  • Landwirtschaftskammer Eferding Grieskirchen Wels
Landesrat Max Hiegelsberger gratuliert Kochbauch-Autorin Elfriede Schachinger zu ihrer Neuerscheinung „Lust auf Süßes“.
2

"Lust auf Süßes"
Neues Kochbuch mit regionalen Spezialitäten

Das neue Kochbuch „Lust auf Süßes“ von Elfriede Schachinger erscheint pünktlich zur Weihnachts-Saison. OÖ. Die Corona-Situation beschränkt uns aktuell stärker auf die eigenen vier Wände. Kochen als Hobby oder auch einfach, weil die Kantinen geschlossen sind, wird zum großen Thema in den Haushalten des Landes. Pünktlich dazu liefert Elfriede Schachinger, Seminarbäuerin und Bezirksbäuerin von Vöcklabruck, ihr zweites Werk „Lust auf Süßes“. Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger bekam einen ersten...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
NÖ Bauernbunddirektor Nemecek (2.v.l.) im Gespräch mit dem Obmann des NÖ Landesobstbauverbandes Martin Sedelmaier (2. v. r.) und den Obstbauern Josef Rögner (l.) und Johannes Buchinger (r.)

Obstbauern
Tag des Apfels rückt Obstbauern in den Vordergrund

Der Tag des Apfels wird jedes Jahr am zweiten Freitag des November im November gefeiert. KREMS. Der Apfel ist ein bedeutender Teil der niederösterreichischen Landwirtschaft und für viele heimische Obstbetriebe Existenzgrundlage, das zeigt sich auch in der Anbaufläche. Wurden im Jahr 1990 noch auf 338 Hektar Äpfel angebaut, ist die Fläche heute mit über 600 Hektar, oder 840 Fußballfeldern, nahezu doppelt so groß. Produziert werden aktuell über 18.000 Tonnen niederösterreichische Äpfel im Jahr....

  • Krems
  • Doris Necker
Von links: Andrea Bierwolf (Initiatorin „Aistkistl“), Martin Moser (Stv. Obmann BBK Freistadt & Perg), Carolin Schimpl (Initiatorin „Ruck Zuck“) und Christian Naderer (Obmann WKO Freistadt).

Neue Initiative
Plattform für regionale Lebensmittel im Bezirk Freistadt

Für die Versorgung mit regionalen Produkten gibt es im Bezirk Freistadt immer mehr engagierte und kreative Angebote wie Hof- und Selbstbedienungsläden oder verschiedene Food Coops. Um alle Anbieter übersichtlich zu präsentieren, haben die Wirtschaftskammer (WKO) Freistadt und die Bezirksbauernkammer (BBK) gemeinsam die Onlineplattform regionleben.at ins Leben gerufen.  BEZIRK FREISTADT. Die neue Website regionleben.at bietet ausführliche Infos sowie eine Landkarte mit allen Angeboten von...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.