• Bezirksblätter Bergauf
    BEZIRKSBLÄTTER BERGAUF
  • Bezirksblätter Bergauf
    BEZIRKSBLÄTTER BERGAUF
  • Bezirksblätter Bergauf
    BEZIRKSBLÄTTER BERGAUF
  • Bezirksblätter Bergauf
    BEZIRKSBLÄTTER BERGAUF
  • Bezirksblätter Bergauf
    BEZIRKSBLÄTTER BERGAUF

Bergauf & Bergab

Hier finden Sie viele Skitouren- und Wandertipps sowie Informationen rund um Outdooraktivitäten im schönen Bundesland Salzburg und angrenzenden Regionen.


Die BezirksblätterBergauf-Termine 2019/20 im Überblick:
>>24. Jänner 2020: Bad Gastein/ Graukogel
>>19. Februar 2020: Hallein/ Zinkenstüberl
>>21. März 2020: Uttendorf/ Rudolfshütte
>>11. April 2020: Obertauern

Was ist BezirksblätterBergauf? Die Bezirksblätter, skitourenwinter.com und Atomic laden euch zu gemütlichen Skitourenevents ein: 1-2 Stunden Aufstieg (Piste), Hüttengaudi mit live Musik und für jeden Teilnehmer gibt es ein Paar Würstel. Die Veranstaltungen sind kostenlos, es ist keine Anmeldung nötig: Einfach vorbeikommen! Atomic stellt vor Ort kostenloses Leihmaterial zur Verfügung (neueste Ski, Felle und Skitourenschuhe).

Hier geht's zum Download der Skitouren


Bezirksblätter Bergauf

Beiträge zum Thema Bezirksblätter Bergauf

Sport
Der Pitscherberg oder Pitschenberg Gipfelhang.
8 Bilder

Bergauf & Bergab
Spätherbst auf der Postalm: Pitscherberg

SALZBURG/ABTENAU (neu/2019). Langsam sinkt die Schneefallgrenze. Spätherbstwanderungen führen oft in Regionen, die schon ein bisschen angezuckert sind, daher weicht man in weniger anspruchsvolles Gelände aus. Die Postalm – Österreichs größtes Almgebiet – bietet Wandertouren, die auch mit etwas Schnee noch leicht machbar sind. Im Spätherbst ist es hier heroben auch deutlich ruhiger als im Sommer oder bei Winterbetrieb. Ein paar Stunden Sonnetanken und viel frische Herbstluft sind natürlich...

  • 07.11.19
  •  1
Sport
Blick in die Nordflanke des Großen Keil (Standort Kleiner Pleißlingkeil).

Bergauf & Bergab
Die schönsten Wintertouren zum downloaden

Finden Sie hier die passende Wintertour, vorgestellt und bis ins Detail beschrieben vom Journalisten Thomas Neuhold (seit 1991 Salzburg-Korrespondent für "Der Standard") und mit einer Skizze versehen. Gehen Sie auf Entdeckungstour durch Eis und Schnee und entdecken Sie die verstecktesten Winkel der Region. Gebiet auswählen, anklicken und PDF downloaden oder ausdrucken: 2018/2019: Fürleg - Stubachtal  •  Labeneck - Untertauern  •  Mooslahnerkopf - Schönau  •  Pleißlingkeil -...

  • 06.11.19
  •  1
Sport
Zu den starken Partnern des "Venediger Rush" gehören seit der ersten Auflage des Events auch die Bezirksblätter Salzburg.
5 Bilder

Venediger Rush 2020
Das Rennrad- und Skitouren-Event

Landesrat Stefan Schnöll und Veranstalter Hans-Peter Kreidl präsentierten nun in Salzburg die Strecke des "Venediger Rush" 2020. SALZBURG. Start ist am 7. Mai vor den Toren der Landeshauptstadt. Am 8. Mai erreichen die Teilnehmer das Ziel auf dem Gipfel des 3.661 Meter hohen Großvenedigers. Quer durch SalzburgMit dem Rad einmal quer durch Salzburg: Dafür kann man Stefan Schnöll begeistern. Denn der 31-jährige Landesrat für Verkehr, Infrastruktur und Sport möchte das Fahrradfahren im...

  • 05.11.19
Sport
Am höchsten Punkt des Illingerberges.
6 Bilder

Bergauf & Bergab
Bike & Hike auf Illingeralm und Illingerberg

SALZBURG/ST. GILGEN (neu/2019). Viel ist nicht mehr los auf den Almen und die Tage sind auch schon recht kurz. Eine gute Gelegenheit, sonst recht stark frequentierte Almgebiete zu besuchen, um ruhige Spätherbstmomente zu genießen. Den Weg hinunter kann man dann ja mit dem Mountainbike beschleunigen. Eine solche Alm ist die Illingeralm im Süden des 12er-Hörndls. Die zur Jausenstation ausgebaute Illingerbergalm hat bereits geschlossen, entsprechend wenig Autoverkehr ist auf der Mautstraße und die...

  • 30.10.19
  •  2
Freizeit
Das Bergfilmfestival versucht, möglichst alle Spielarten des Alpinismus zu berücksichtigen, möglichst alle Sparten darzustellen und für möglichst alle Altersgruppen etwas zu bieten.

Gewinnspiel
Karten für das Bergfilmfestival 2019 in Salzburg gewinnen

SALZBURG/HALLEIN (tres). Von 13. bis 24. November 2019 findet das 26. Salzburger Bergfilmfestival statt. Das Kino verlost über die Bezirksblätter Kinotickets zur Veranstaltung und zwar:  >> 1x2 Karten für die Eröffnung mit Gerlinde Kaltenbrunner im Stadtkino Hallein am 13.11. um 19:00 Uhr >> 1x2 Karten für die Local Heroes (Film, Gespräch und Party) am 16.11. um 20:00 Uhr im Das Kino >> 1x2 Karten für den Vortrag von Paul Sodamin am 18.11. um 20:00 Uhr im Das...

  • 28.10.19
  •  2
Sport
Der Gipfel des Hochglocker steht unerwartet frei.
6 Bilder

Bergauf & Bergab
Kleiner Berg mit großem Namen: der Hochglocker

SALZBURG/ST. JOHANN (neu/2019). Also jetzt bitte keine Namensverwirrung: Der kleine Hügel im Norden von St. Veit und westlich von St. Johann im Pongau heißt Hochglocker und nicht irgendwas mit Glockner – was ein „n“ so alles ausmacht. Er ist auch weder „hoch“ noch „groß“ sondern erreicht mit 1590 Meter nicht einmal die Hälfte des „großen Glockners“. Eine schöne Herbsttour auf gemütlichen Wegen ist der Hochglocker aber allemal. Wenn der Wald die Blätter verliert, ist dann auch die Tiefsicht auf...

  • 24.10.19
  •  3
Sport
Herbstlich klare Sicht am Frommerkogel. Im Hintergrund Gosaukamm und Dachsteingruppe.
7 Bilder

Bergauf & Bergab
Herbstliche Rad- und Wandertour: Frommerkogel-Süd

SALZBURG/ST.MARTIN AM TENNENGEBIRGE (neu/2019). Bis zum ersten wirklich großen Schneefall bleiben vor allem die Südflanken der Berge bis an die Zweitausendergrenze beliebte Wanderziele. Denn selbst wenn es hier einmal kurz angezuckert ist, nach dem ersten Sonnentag ist wieder das Meiste aper. Der 1883 Frommerkogel im Süden des Tennengebirges ist so ein Ziel, wo man schnell noch ein wenig Herbstsonne tanken kann. Die Tour bietet sich auch – nahezu idealtypisch – als Bike & Hike-Tour an. Man...

  • 16.10.19
  •  1
Sport
Das Purtschellerhaus am Eckerfirst.
8 Bilder

Bergauf & Bergab
Herbstliche Grenzwanderung zum Purtschellerhaus

SALZBURG (neu/2019). Das Purtschellerhaus am Eckerfirst ist tagsüber voraussichtlich noch bis zum 19. Oktober bewirtschaftet. Das Schutzhaus am Fuß des Hohen Göll kann mit einer echten Besonderheit aufwarten: Die Staatsgrenze zwischen Deutschland und Österreich, zwischen Bayern und Salzburg verläuft mitten durch die Hütte. Sie ist ein beliebtes Fotomotiv. Wir steigen auf der deutschen Seite auf und über die österreichische geht es wieder hinunter. Das Haus ist übrigens nach dem 1900...

  • 10.10.19
  •  1
Sport
Bergidylle am Stausee: Blick über den Wasserfallboden nach Süden.
10 Bilder

Bergauf & Bergab
Stauseen Kaprun „by fair means“

SALZBURG/KAPRUN (neu/2019). Bis 15. Oktober haben die Hochgebirgsstauseen Kaprun heuer noch für Besucher und Besucherinnen geöffnet. Tausende Touristen kommen Tag für Tag mit den Pendelbussen auf den Mooserboden. Wer freilich die Stauseen zu Fuß, also „by fair means“, erwandert, dem eröffnen sich eine Fülle mehr an Eindrücken. Eindrücke, die den Bustouristen verwehrt bleiben. Es ist eine Landschaft, die - eingerahmt zwischen mächtigen Dreitausendern - im Spannungsfeld Natur-Technik eine ganz...

  • 03.10.19
  •  1
Sport
Bezirksblätter Salzburg-Geschäftsführer Michael Kretz und Veranstalter Hans-Peter Kreidl von skitourenwinter.com freuen sich auf die weitere erfolgreiche Kooperation.

Skitouren in Salzburg
BezirksblätterBergauf startet in die neue Saison

Die erfolgreichen Skitourenveranstaltungen der Bezirksblätter Salzburg gehen in die nächste Runde. SALZBURG (tres). Bezirksblätter Salzburg-Geschäftsführer Michael Kretz und Veranstalter Hans-Peter Kreidl von skitourenwinter.com setzen auch im kommenden Winter auf die gelungene Mischung aus Tourensport und Geselligkeit. Die Skitourenabende werden auch in der Saison 2019/20 in Kooperation mit skitourenwinter.com veranstaltet. „So können wir nicht nur tolle Erlebnisse, sondern auch eine...

  • 01.10.19
Sport
Abzweigung vom Rieder-Hüttenweg in die Höllkogelgrube. Dahinter der Höllkogel.
6 Bilder

Bergauf & Bergab
Der Höllkogel: Namenspatron des Höllengebirges

EBENSEE/SALZBURG (neu/2019). Touren am Plateau des Höllengebirges sind typische Karsttouren: Manchmal etwas ruppige Wege führen in vielen Schlingen und Schlaufen durch Latschengassen und über scharfkantig ausgewaschen Kalk, ständig geht es irgendwo bergauf und gleich wieder ein paar Meter bergab. Eine etwas mühsame Angelegenheit, die aber mit ganz eigenen Landschaftseindrücken lohnt. Die hier beschriebenen Wanderungen auf den 1862 Meter hohen Höllkogel und zur Rieder Hütte führen zudem auf...

  • 26.09.19
  •  1
Sport
Das Kröndlhorn vor grandioser Kulisse.
10 Bilder

Bergauf & Bergab
Über die Neue Bamberger Hütte auf das Kröndlhorn

SALZBURG/HOPFGARTEN (neu/2019). Es gibt Schutzhütten, es gibt gut geführte Schutzhütten und es gibt einige sehr gut geführte Berghütten. Und dann gibt es die Neue Bamberger Hütte in den Kitzbüheler Alpen – knapp hinter der Landesgrenze Salzburg-Tirol auf Tiroler Boden. Hüttenwirt Thomas Pletzer und Frau Pauline haben aus der Hütte auf 1761 Meter Seehöhe ein echtes Schatzkästchen gemacht – kulinarisch haubenverdächtig und gastlich wie kaum eine andere Bergunterkunft in der Region. Heuer ist "die...

  • 19.09.19
  •  1
Sport
Standort Hühnerkarscharte mit Blick nach Süden auf den Plattenkogel.
9 Bilder

Bergauf & Bergab
Über die Hüttschlager Almen auf den Plattenkogel

Salzburg/Hüttschlag (neu/2019). Das Großarltal markiert die Grenze zwischen Hohen Tauern im Westen und Niederen Tauern im Osten. Und es ist das Tal der Almen – viele davon sind bewirtschaftet, ein ideales Wandergelände. Viele der Gipfel am Talschluss des Großarltales wie etwa der Mandlkogel oder der Plattenkogel werden zudem gerne als Skitour „gemacht“. In der Wandersaison sind sie eher selten besucht, was nicht ganz verständlich ist: An schönen Herbsttagen bietet der relativ einfach zu...

  • 12.09.19
  •  2
Sport
Der malerische Karsee. Der kleine Zacken links oben im Bild ist der Elferkogel.
8 Bilder

Bergauf & Bergab
Elfer- und Zwölferkogel: Die „Sonnenuhr“ von Bramberg

SALZBURG/BRAMBERG (neu/2019). Berggipfel die ihre Namen vom Sonnenstand und der dazugehörenden Uhrzeit ableiten sind gar nicht so selten. Die Sextner Sonnenuhr in den Dolomiten mit Neuner, Zehner, Elfer, Zwölfer, Einser ist wohl die bekannteste Berguhr im Alpenraum. Solche Stundenberge gibt es aber auch in Salzburg einige. Eine kleinere Sonnenuhr ist der Elfer- und der Zwölferkogel im Oberpinzgau. Die beiden Gipfel werden von Bramberg am Wildkogel aus bestiegen. Besonders reizvoll dabei: Der...

  • 05.09.19
  •  1
Sport
Großartig, sensationell, alpin: Die Szenerie beim Abstieg von der Griesscharte mit Großem und Kleinem Fieberhörndl.
13 Bilder

Bergauf & Bergab
Über das Happisch-Haus zwei Tage Tennengebirge

SALZBURG (neu/2019). Wieder einmal die endlose Weite des Plateaus genießen, oder die spektakulären Tiefblicke von der Griesscharte im alpinen Szenario der Fieberhörndl? Das nur an den Randbereichen häufiger besuchte Tennengebirge ist reich an Eindrücken und Erlebnissen. Mit dem Leopold-Happisch-Haus im Pitschenbergtal ist ein neues Highlight hinzugekommen: Das Naturfreunde-Schutzhaus ist die erste selbstbewirtschaftete Hütte in Salzburg. Selbstbewirtschaftet heißt: Die Hütte ist in der...

  • 29.08.19
  •  1
  •  3
Sport
Am Hohen Brett. Im Hintergrund der Hohe Göll.
8 Bilder

Bergauf & Bergab
Populärer "Geheimtipp": Über die Brettgabel auf das Hohe Brett

SALZBURG/SCHÖNAU (neu/2019). Der Steig ist nicht markiert, etwas seltener begangen als der Normalweg, aber in Summe gesehen dann doch ziemlich populär: Vor allem Einheimische und Gebietskenner schätzen den Anstieg auf das Hohe Brett (2338 m) über die Brettgabel (1805 m). Die Gabel, ein kleiner, beliebter Aussichtspunkt hoch über dem Berchtesgadener Land bietet sich nahezu idealtypisch für eine Rundtour an. Nicht markiert – oft begangenAnforderung: Anspruchsvolle Bergwanderung,...

  • 22.08.19
  •  1
  •  1
Sport
Nebelglocke in der Kleinelendscharte. Dahinter das Ankogelmassiv.
9 Bilder

Bergauf & Bergab
Über das Ali-Lanti-Biwak auf den Keeskogel

SALZBURG/KÄRNTEN (neu/2019). Mit 2886 Metern gehört der Keeskogel in der Hafnergruppe durchaus schon zu den Bergen mit respektabler Höhe. Auch wenn technisch nicht allzu fordernd, schon aufgrund der Zustiegslänge sollte man den Grenzberg zwischen Kärnten und Salzburg bei instabilem Wetter nicht unterschätzen. Bekannt ist Keeskogel für das Ali-Lanti-Biwak auf der Kleinelendscharte. „Ali Lanti“ kommt aus dem Althochdeutschen und bedeutet so viel wie „anderes Land“ – steht also für den Übergang...

  • 14.08.19
  •  2
Sport
Morgendlicher Anstieg von der Vögei-Alm Richtung Seekarscharte.
9 Bilder

Bergauf & Bergab
Rosskogel: Der höchste Punkt von Forstau

SALZBURG/FORSTAU (neu/2019). Dieser Wandertipp ist gleichzeitig auch ein Literaturtipp. Der Salzburger Bergsteiger und Geograph Gabriel Seitlinger hat einen neuen Tourenführer im Anton-Pustet-Verlag publiziert. Er hat sich in „Salzburg Summits“ alle 119 Gemeinden des Landes Salzburg vorgenommen und beschreibt Wege und Anstiege auf die jeweils höchsten Punkte des Gemeindegebietes. Wir zitieren hier den Klappentext: „Dieses Buch macht von 3657 bis 445 Metern, in 119 Gemeinden, auf 108 Summits,...

  • 08.08.19
  •  2
Sport
Blick über den Speicher Weißsee nach Norden zur Rudolfshütte.
7 Bilder

Bergauf & Bergab
Hochalpine Gipfelschau am Medelzkopf

SALZBURG/UTTENDORF (neu/2019). Eine Fahrt mit der Weißsee-Gletscherbahn vom Enzinger Boden in Uttendorf hinauf zur Rudolfshütte ist nicht nur eine Fahrt in das Herz der Granatspitzgruppe mit Stubacher-Sonnblick (3088 m) und Granatspitze (3086 m). Eine Fahrt mit dieser Seilbahn ist auch eine in die Vergangenheit: Hier stand eines der grausamsten Außenlager des KZ-Dachau. Die Zwangsarbeiter, die von den Nationalsozialisten unter unmenschlichsten Bedingungen zum Kraftwerksbau gezwungen wurden,...

  • 01.08.19
  •  1
Sport
Die Runde Kuppe des Gamsfeldes vom Braunedelkogel aus gesehen. Dahinter die Umrisse von Dachstein und Gosaukamm.
7 Bilder

Bergauf & Bergab
Salzkammergutberge: Rundtour am Gamsfeld

SALZBURG/RUSSBACH (neu/2019). Das 2028 Meter hohe Gamsfeld ist der höchste Gipfel der sogenannten Salzkammergutberge, also jener Voralpenberge, die von der Landeshauptstadt über die Osterhorngruppe bis an den Dachstein heranreichen. Der schön gelegene Gipfel wird sommers wie winters gerne besucht. In der Wanderzeit bietet sich eine schöne Rundtour fast zwingend an, wobei man über die sonnige Südseite ansteigt, ein früher Aufbruch also ratsam scheint. Der Abstieg führt dann auf der Nordseite...

  • 25.07.19
  •  2
Sport
Die Rinnerhütte: Ein gemütliches Platzerl im lichten Lärchenwald.
8 Bilder

Bergauf & Bergab
Die grüne Seite des Toten Gebirge: Zum Rinnerstüberl

SALZBURG/EBENSEE (neu/2019). Wie „tot“ ist eigentlich das Tote Gebirge? Ziemlich, wenn man sich die Karstwüste im Osten zwischen Priel, Spitzmauer und Schermberg vor Augen führt. Überhaupt nicht, denkt man an den wassereichen Nordwesten zwischen Ischl und Ebensee. Hier zeugt der Offensee im Tal und der Wildensee oben am Plateau vom Wasserreichtum; hier grünt und blüht es in für ein Karstgebirge erstaunlichem Ausmaß und hier finden sich mit dem Hochkogelhaus (1558 m) und der Rinnerhütte zwei...

  • 18.07.19
  •  1
Sport
Berg mit See: Der Twenger Almsee mit dem Großen Gurpitscheck.
8 Bilder

Bergauf & Bergab
Berg mit See: Das Große Gurpitscheck

SALZBURG/TWENG (neu/2019). Der Twenger Almsee ist ein Bergsee wie aus dem Bilderbuch. Das entsprechende Wetter vorausgesetzt präsentiert sich der Almsee in tiefem Blau – ein wahrlich lohnendes Photomotiv und auch eine gute Gelegenheit sich an einem heißen Sommertag ein wenig zu erfrischen. Der Almsee ist sicher der optische Höhepunkt am Weg zum Großen Gurpitscheck – ein mit 2526 Meter Seehöhe typischer Berg in den Niederen Tauern: Weite grüne Almmatten, darüber ein mehr oder weniger kühner...

  • 11.07.19
  •  2
Sport
"Der frühe Vogel fängt den Wurm": Tiefblick aus dem Brennerriesensteig auf den Attersee. In der Bildmitte der Schafberg.
6 Bilder

Bergauf & Bergab
Hoch über dem Attersee: Der Brennerriesensteig

SALZBURG/WEISSENBACH (neu/2019). Für Franz Hauzenberger, schon zu Lebzeiten legendärer Erschließer im Höllengebirge, ist der Brennerriesensteig "einer der landschaftlich schönsten Anstiege des Höllengebirges". Und wer könnte das besser beurteilen als er? In der Früh lange im Schatten, herrliche Tiefblicke auf Österreichs schönsten See, eine abwechslungsreiche Rundtour im Abstieg und nach der Tour auf einen Schwumm in den Attersee: besser geht es kaum. Österreichs größten See immer im...

  • 04.07.19
  •  2
Freizeit
Tipp: Bezirksblätter Hüttenpass einpacken und tolle Preise gewinnen.

Gewinnspiel
Gewinnen Sie eine "Kalser Tauern Wanderung" mit Begleitung

Wunderschöne Bezirksblätter-Wanderungen gibt es auch heuer wieder in der Weißsee Gletscherwelt. UTTENDORF. Die Weißsee Gletscherwelt ist mit dem Berghotel Rudolfshütte das Bergsommer-Erlebnis für die ganze Familie im Salzburger Land. Es gibt heuer viele geführte Wanderungen, z. B. eine „Familienwanderung“ sowie mehrere Führungen „presented by Bezirksblätter“: die „Reise in die Arktis“, die „Staumauerführung Tauernmoossee“, den "Kräuterspaziergang" mit Margaretha Vötter (Alpengasthof...

  • 01.07.19
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.