Bezirkshauptmannschaft Grieskirchen Eferding

Beiträge zum Thema Bezirkshauptmannschaft Grieskirchen Eferding

Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner überbrachte den beiden Leitern des Krisenstabs der Bezirkshauptmannschaft Grieskirchen und Eferding, Gabriele Doppelbauer und Stefan Göttfert, stellvertretend für das gesamte Team der BH einen Geschenkkorb mit oberösterreichischen Genussland-Produkten. V.l.: Gabriele Doppelbauer, Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner und Stefan Göttfert.

Einsatz gegen Corona
Landesrat Achleitner dankt Bezirkshauptmannschaft

Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner bedankte sich bei einem Besuch persönlich für den großartigen Einsatz des gesamten Teams der Bezirkshauptmannschaft in dieser schwierigen Zeit. GRIESKIRCHEN. „Die Corona-Pandemie fordert auch die Bezirkshauptmannschaften extrem: Die Mitarbeiter, insbesondere auch in den Krisenstäben, haben Großartiges geleistet und sind weiterhin voll im Einsatz, um bei der Bewältigung der Corona-Krise zu helfen und die Infektionszahlen einzudämmen. Darum habe ich die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Durch den starken Anstieg der Corona-Zahlen, schaltete die Corona-Ampel für den Bezirk Grieskirchen am 16. Oktober 2020 erstmals auf "orange".

Corona-Virus
"Oranger" Bezirk Grieskirchen aufgrund von Fallhäufungen

Die steigenden Corona-Zahlen im Bezirk Grieskirchen sind auf Fallhäufungen zurückzuführen. Bezirkshauptmann Christoph Schweitzer erklärt, welche Maßnahmen gesetzt werden und appelliert zu mehr Eigenverantwortung. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Besonders im Bezirk Grieskirchen ist die Zahl in den vergangenen Wochen wieder stark angestiegen (aktuelle Zahlen sowie Kontaktpersonenaufrufe finden Sie im eingebetteten Beitrag ganz unten), die Corona-Ampel schaltete am 16. Oktober zum ersten Mal auf...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
In zwei Schichten arbeitet der Krisenstab der Bezirkshauptmannschaft Grieskirchen und Eferding derzeit.

BH Grieskirchen & Eferding
Krisenstab: "Sind auf einem guten Weg

Der Krisenstab in der BH Grieskirchen und Eferding arbeitet seit der Corona-Pandemie auf Hochtouren. BEZIRKE GRIESKIRCHEN EFERDING (jmi). Die vergangenen Wochen bedeuteten Hochbetrieb in der Bezirkshauptmannschaft (BH) Grieskirchen und Eferding. Neben dem Krisenstab des Landes wurde auch in jeder BH ein solcher eingerichtet. "Wir arbeiten derzeit im Zweischichtbetrieb mit insgesamt 60 Personen abwechselnd im Rad. Je nach Situation sind zehn bis zwölf, manchmal auch 20 Personen im Einsatz",...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
In den Bezirken Grieskirchen und Eferding herrscht aktuell Waldbrandgefahr, wie die Bezirkshauptmannschaft informiert (Symbolbild).

Verordnung
Waldbrandgefahr in den Bezirken Eferding & Grieskirchen

Das aktuell viel zu trockene Wetter veranlasst die Bezirkshauptmannschaft dazu, ein Feuer- und Rauchverbot in den Waldgebieten in den Bezirken Eferding und Grieskirchen herauszugeben. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Die Bezirkshauptmannschaft Grieskirchen und Eferding hat verordnet, dass in den Waldgebieten der Bezirke Grieskirchen und Eferding sowie in den Gefährdungsbereichen dieser Waldgebiete jegliches Feuerentzünden und Rauchen verboten ist. "Ein Gefährdungsbereich ist überall dort...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Jahrelang zweigte ein Mitarbeiter auf der Bezirkshauptmannschaft Geld ab – in Summe um die 130.000 Euro.

Urteil gesprochen
Veruntreuung auf der BH Grieskirchen – Mitarbeiter verurteilt

Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaften Grieskirchen-Eferding hatte jahrelang Geld abgezweigt. Am Landesgericht Wels wurde er jetzt verurteilt. GRIESKIRCHEN (jmi). Im Dezember 2017 berichtete die Bezirkshauptmannschaft (BH) Grieskirchen und Eferding, ein Mitarbeiter im Zuständigkeitsbereich des Finanzamtes Wels-Grieskirchen habe rund 100.000 Euro abgezweigt. Ein aufmerksamer Mitarbeiter der BH bemerkte fehlende Belege und stieß so auf einen Fall von Veruntreuung durch einen anderen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

Sommerhitze schafft heiße Bedingungen für Feuerwehren

Seit 31. Juli herrscht die Waldbrandschutzverordnung in den Bezirken Grieskirchen & Eferding. Die hohen Temperaturen stellen für die heimischen Wälder und Einsatzkräfte eine besondere Herausforderung dar. BEZIRKE (jmi). Sommer, Sonne und Hitze. Während sich die einen im Schwimmbad abkühlen, stöhnen Landwirte und Natur auf. Denn das trockene Wetter birgt auch viele Gefahren – und erschwerte Einsatzbedingungen für die Feuerwehren. Die Wasserversorgung war etwa Thema bei einem Hofbrand in der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.