Bezirkskrankenhaus Reutte

Beiträge zum Thema Bezirkskrankenhaus Reutte

Hanspeter Wagner ist neuer Obmann des Bezirkskrankenhausverbandes.
1 2

Nachfolgefrage geklärt
Hanspeter Wagner ist neuer Obmann des Krankenhausverbandes

Nach dem Rückzug von Aurel Schmidhofer musste ein neuer Obmann für den Krankenhausverband gefunden werden. Nicht unerwartet wurde der bisherige Stellvertreter, Hanspeter Wagner, in diese Funktion gewählt. EHENBICHL. Mit Ausnahme von Jungholz gehören alle Gemeinden des Bezirks dem Krankenhausverband an. Elf Jahre lang wurde dieser von Aurel Schmidhofer aus Lechaschau als Obmann geleitet. Mit Stichtag 30. April 2021 legte er seine Funktion zurück. Neuwahlen im Verband Vergangene Woche wurde nun...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Im Bereich der kaufmännischen  bzw. organisatorischen Leitung des Krankenhauses Reutte tut sich was.

Wichtige Entscheidungen
Personelle Änderungen am Bezirkskrankenhaus Reutte

EHENBICHL. Aurel Schmidhofer zieht sich als Obmann des Krankenhausverbandes im Bezirk Reutte zurück. Er reichte mit Stichtag 30. April 2021 seinen Rücktritt ein. Der frühere Lechaschauer Bürgermeister hatte insgesamt elf Jahre lang diese Funktion inne. Nun zieht sich er sich aus Altersgründen zurück. Der Verband, dem alle Außerferner Gemeinden, mit Ausnahme von Jungholz, angehören, muss nun über die Nachfolge entscheiden. Bis dahin wird Schmidhofers Stellvertreter, Breitenwangs Bürgermeister...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Erste Rückmeldungen zeigen, dass Patientinnen und Patienten vor allem die angenehme Atmosphäre und die maßgeschneiderte Betreuung und Behandlung schätzen. Auch die Begegnungen mit anderen Betroffenen seien sehr wertvoll.
5

Bezirkskrankenhaus Reutte
Tagesklinik im Bereich der Onkologie eingerichtet

EHENBICHL. Um die Belastungen für die Patienten nach onkologischen Diagnosen zu verringern, wurde am Bezirkskrankenhaus Reutte eine neue Tagesklink eingerichtet. Mit Jahresbeginn wurde nach einer langen Vorbereitungsphase mit der Umsetzung dieses wichtigen Vorhabens begonnen. Um ein optimales Ergebnis zu bekommen, wurden verschiedene medizinische Fachbereiche, wie Pflege, Diätologie, Psychologie und Therapie, eingebunden. Onkologisches Kompetenzzentrum Durch vereinfachte Abläufe, optimierte...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Die glückliche Familie v.l.:  Elias und Valentin, Mama Katharina mit dem Neugeborenen Raphael und Papa Andreas mit dem kleinen Samuel.

Happy Birthday:
Raphael ist Reuttes Neujahrsbaby

BEZIRK REUTTE (eha). Raphael Konstantin Kopeinig ist das Neujahrsbaby im Bezirk Reutte. Er kam am 2. Jänner um 11:32 Uhr auf die Welt. Der kleine Raphael Konstantin ist das erste Baby, das im Jahr 2021 im Bezirkskrankenhaus Reutte das Licht der Welt erblickte. Der gesunde Bub war bei der Geburt 51 Zentimeter groß und wog 3.780 Gramm. Raphael Konstantin ist das zweite gemeinsame Kind der glücklichen Eltern Katharina und Andreas Kopeinig aus Reutte. Groß ist die Freude auch bei den Söhnen von...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Derzeit werden zwei PatientInnen im Bezirkskrankenhaus Reutte aufgrund von Covid19 behandelt, eine davon liegt in der Intensivstation.

Coronavirus
Zahlen im Bezirk steigen, eine Person in der Intensivstation

AUSSERFERN (rei). Der Bezirk Reutte ist derzeit (Stand Donnerstag, 22. Oktober 2020) der westlichste Bezirk Österreichs, in dem die Coronaampel auf grün steht. Doch auch in den Gemeinden hinter dem Fernpass gingen die Zahlen zuletzt nach oben. Am Donnerstag in der Früh lag der ausgewiesene Wert bei 32. Es sind weiterhin nur wenige Bezirk österreichweit, die bei den Coronazahlen so gut liegen, wie das Außerfern. Trotzdem musste man zuletzt steigende Zahlen beobachten. Die Coronaampel leuchtet im...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Dr. Christian Kerle

Primar Dr. Christian Kerle
Kinderabteilung im Krankenhaus Reutte hat neuen Chef

EHENBICHL (rei). Die Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde am Bezirkskrankenhaus Reutte hat einen neuen Chef. Mit Stichtag 1. Oktober 2020 übernahm Dr. Christian Kerle das Primariat in der Fachabteilung. Erfahrener Mediziner Kerle war zuvor in Vorarlberg tätig. Am Krankenhaus Dornbirn war der 42-jährige Familienvater als Oberarzt für Kinder- und Jugendheilkunde tätig. Außerdem arbeitete er regelmäßig in der Pädiatrie am Krankenhaus in Zams mit. Durchaus interessante Tätigkeiten, Christian...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Primaria MR Dr. Gertrud Beck (Mitte) im Atrium des BKH Reutte mit Dr. Ladner, Prim. Dr. Loidl, Prim. Dr. Pinzger und Dr. Wolf (von links nach rechts).

Kollegenschaft bedankte sich
Dr. Gertrud Beck trat in den Ruhestand

EHENBICHL. Im Bezirkskrankenhaus Reutte wurde Primaria Dr. Gertrud Beck verabschiedet. Die anerkannte Medizinerin trat in den Ruhestand. Vier Jahrzehnte lang war MR Dr.in Gertrud Beck am Bezirkskrankenhaus Reutte tätig, die letzten 15 Jahre davon als Primaria. Nun trat die Ärztin ihren wohlverdienten Ruhestand an.  Die gesamte Belegschaft des Krankenhauses würdigte die hervorragende Arbeit von Primaria Beck nicht nur mit Worten der Dankbarkeit, sondern auch mit Spenden für ihr...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Am Bezirkskrankenhaus Reutte wird ein neuer Abteilungsleiter gesucht.
2

Kinder- und Jugendheilkunde
Krankenhaus Reutte sucht neuen Abteilungsleiter

EHENBICHL (rei). In der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde des Bezirkskrankenhauses Reutte braucht es einen neuen Chef. Kündigung kam überraschend Ende März 2020 wurde die Führung des Bezirkskrankenhauses Reutte von der Kündigung von Primar Dr. Jörg Franke  überrascht. Der Leiter der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde reichte eine fristlose Kündigung ein. Unstimmigkeiten waren diesem Schritt vorangegangen. Das Bezirkskrankenhaus wurde in einer schwierigen Zeit getroffen, befindet...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Das medizinische Personal ist bestmöglich geschützt.
3

Coronavirus
BKH Reutte nähert sich dem "Normalbetrieb"

EHENBICHL (rei). Das ganze Angebot steht noch nicht bereit, aber das Krankenhaus Reutte nähert sich dem "Normalbetrieb" an. Seit das Coronavirus in unser Leben getreten ist, ist vieles nicht mehr so, wie es war. Auch das Bezirkskrankenhaus musste seine Abläufe umgestalten, vorhandene Kapazitäten wurden der Corona-Krise angepasst. Nur mehr Covid-19-Patienten wurden behandelt und Notfälle. "Nun, vier Wochen später, werden die Einschränkungen schrittweise wieder gemildert und somit wird der Weg in...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Dieses Bild hängt hoch über dem Atrium im Krankenhaus Reutte.

Zum Nachdenken
Kunst in Coronazeiten im Krankenhaus

EHENBICHL (rei). "Wer kann diese Welt noch stemmen?" Wolfgang Rieder stellt sich diese Frage und diese verarbeitete er in einem Kunstwerk. Dieses ist derzeit im Rahmen einer Werkausstellung im Bezirkskrankenhaus Reutte zu sehen. Wie das Krankenhaus wissen lässt, handelt es sich um eine Blitzaktion von Künstler Wolfgang Rieder in enger Absprache mit dem ärztlichen Direktor des Bezirkskrankenhauses, Prim. Dr. Eugen Ladner.

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Sollten stationäre Behandlungen notwendig werden, am Bezirkskrankenhaus Reutte ist man für den Fall der Fälle vorbereitet.
2

Coronavirus
Maßnahmen für 160 Außerferner getroffen

++++++Update von Sonntag, 1. März 2020, 19.30 Uhr++++++ REUTTE.  Nach Bekanntwerden eines Falles von Corona bei DMG Mori in Pfronten hat man nun auch auf Tiroler Seite reagiert. Da ein Mitarbeiter der Firma mit 1.600 MitarbeiterInnen am Coronavirus erkrankt ist, wurden vonseiten der Behörde in Tirol umgehend Vorsorgemaßnahmen auch für etwa 160 Tiroler MitarbeiterInnen aus dem Bezirk Reutte dieser Firma getroffen. Derzeit erhebt das Landratsamt Ostallgäu gemeinsam mit der Führung des...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Eugen Ladner, Künstler Reinhold Traxl, Laudator Helge Bathelt (v.l.) vor einem Traxl-Kunstwerk.
5

Diagnose Kunst
Eine Ausstellung im Krankenhaus macht "sprachlos"

EHENBICHL (rei). Ins Krankenhaus geht, wer hier stationär oder ambulant behandelt wird, wer Besuche macht, hier arbeitet,  jemanden bringt oder holt. Oder wer außergewöhnliche Kunstwerke anschauen möchte. Das ist jedenfalls derzeit der Fall.  Im Atrium des Bezirkskrankenhaus sind bis 7. November 2019 Werke von Reinhold Traxl ausgestellt. Vergangenen Donnerstag fand die Vernissage im Beisein des Künstlers statt. Der stellte außergewöhnliche Werke bereit. Dr. Eugen Ladner, ärztlicher Direktor am...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Schwerer nächtlicher Verkehrsunfall in Reutte vor wenigen Tagen. Dank der neuen Dienstzeiten bei der ARA Flugrettung war der Notarzthubschrauber RK-2 rasch vor Ort und brachte intensivmedizinische Hilfe.
2

ARA-Notarzthubschrauber
Nachtflüge nur mehr in Notfällen

EHENBICHL (rei). Wenn der ARA-Notarzthubschrauber RK2 zu einem Einsatz gerufen wird, dann steigt eines der modernsten Fluggeräte in die Luft, das es derzeit weltweit gibt. Der "H145" ist entsprechend vielseitig und kann dank umfangreicher Ausrüstung etwas, das andere nicht können - in der Nacht fliegen. Lebensrettende Nachtflüge Diese Fähigkeit wurde schon mehrfach benötigt und war lebensrettend, wie man von Seiten der Betreiber versichert. „Zuletzt haben wir bei Nacht ein Kleinkind in...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Bei den „Future Days“ hatten angehende MaturantInnen die Möglichkeit, auf verschiedenen Stationen des Krankenhauses hinter die Kulissen zu blicken.
2

Pflegeausbildung
"Future Days" ermöglichten besondere Einblicke

EHENBICHL (rei). Angehende MaturantInnen konnten sich am Krankenhaus Reutte über Berufsmöglichkeiten im Pflegebereich informieren. Wichtige Lebensentscheidung Die Wahl des richtigen Berufs ist nicht einfach. Es gilt Interessen und Neigungen zu vereinbaren, und auch die Perspektiven für die Zukunft sind ein wichtiges Kriterium. Wer sich für den Pflegebereich entscheidet hat in jedem Fall was die Zukunftsaussichten anlangt, allerbeste Karten. Das Bezirkskrankenhaus Reutte gewährte kürzlich...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Informierten am Blaulichttag 2019 der BH Reutte v. li. Primarius Eugen Ladner (ärztlicher Direktor BKH Reutte), Soheyr Al-Sarrif (Orthopäde und Traumatologe BKH Reutte), Michael Schweiger (Qualitätsmanagement BKH Reutte), BH Katharina Rumpf und Andreas Schautzgy (Zivil- und Katastrophenschutz BH Reutte).
2

BH Reutte lud zum Blaulichttag
Krankenhaus präsentierte seinen Notfallplan

REUTTE. Der Bezirk Reutte ist bestens gerüstet: So könnte man die Erkenntnisse aus dem Blaulichttag 2019 der Bezirkseinsatzleitung der BH Reutte kurz zusammenfassen. Dabei präsentierte das Bezirkskrankenhaus Reutte seinen Plan für die Krisen- und Katastrophenbewältigung. Gemeinsam stark im Katastrophenfall „Mit dem jährlichen Blaulichttag wollen wir bewusst auf Fortbildung, aber auch das persönliche Kennenlernen der handelnden Personen setzen. Ein optimales Miteinander im Katastrophenfall...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Bis das medizinischen Personal berufsgerecht gekleidet ist, kann es schon etwas dauern.
1

Umkleidezeiten
Heiß diskutiertes Thema berührt BKH Reutte derzeit nicht

EHENBICHL (rei). Ist die Zeit, in der sich medizinisches Personal umzieht und somit für den Dienst vorbereitet, Arbeitszeit, oder fallen diese Tätigkeiten nicht hinein? Die Tirol Kliniken und dessen Betriebsrat diskutieren intensiv und auch die Gerichte wurden damit befasst. Der Oberste Gerichtshof (OGH) befand, dass Umkleidezeiten unter bestimmten Voraussetzungen Arbeitszeit sind. Basierend auf diesem Urteil gab es kürzlich eine Einigung innerhalb der Tirol Kliniken. Die Umkleidezeiten werden...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Dr. Anna Dengel, Heilerin aus dem Lechtal
2

Kapelle des Bezirkskrankenhauses soll Dr. Anna Dengel gewidmet werden

Wenn es nach den Vorstellungen von Theaterautorin Claudia Lang-Forcher und den "Freunden Anna Dengel" geht, dann soll die Kapelle des Bezirkskrankenhauses Reutte der Ärztin Dr. Anna Dengel gewidmet werden. Einen entsprechenden Vorschlag hat Claudia Lang-Forcher der Leitung des Bezirkskankenhauses Reutte in einem offenen Brief gemacht. In ihrem Schreiben aus Anlass des Gründungstages der Missionsärztlichen Schwestern am 30.09. weist sie auf die vielfältigen Verdienste der aus Steeg/Lechtal...

  • Tirol
  • Reutte
  • Elisabeth Wintergerst
Die 29-jährige Motorradfahrerin wurde ins Krankenhaus Reutte eingeliefert.

Motorrad kollidierte mit Pkw: Bikerin verletzt

ELBIGENALP. Zu einer folgenschweren Kollision zwischen einem Pkw und einem Motorrad kam es am Sonntagnachmittag auf der Bschlaber Straße bei Elbigenalp.  Ein 54-jähriger Autolenker wollte nach links in eine Einfahrt abbiegen - zeitgleich hatte eine hinter ihm fahrende, 29-jährige Deutsche Motorradfahrerin zum Überholmanöver angesetzt. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei die Bikerin zu Sturz kam. Die Frau musste mit schweren Verletzungen in das Bezirkskrankenhaus Reutte...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Der 79-jährige Biker wurde mit schweren Verletzungen ins BKH Reutte geflogen.

Biker fuhr auf stark bremsendes Fahrzeug auf und wurde schwer verletzt

GRÄN. Das gute Wetter nutzten viele Motorradfahrer am Samstag für eine Ausfahrt. Für einen 79-jährigen deutschen Biker endete die Samstagstour dramatisch. Im Ortsgebiet von Haldensee fuhr der 79-Jährige und ein 56-Jähriger mit ihren Motorrädern auf der Tannheimer Straße hinter einem Pkw her, als dessen Fahrer im Bereich einer Tankstelle plötzlich stark bremste. Die beiden Motorradfahrer mussten ihre Fahrzeuge daraufhin ebenfalls stark abbremsen, wodurch der 79-Jährige zu Sturz kam. Der...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Der Verletzte wurde mit Verdacht einer Schulterverletzung  ins BKH Reutte gebracht.

Motorradfahrer stürzte nach Bremsmanöver

BERWANG. Am Pfingstmontag stürzte ein 46-jähriger Deutscher Motorradfahrer auf der Namloser Landesstraße und verletzte sich an der Schulter. Laut Polizei rutschte dem Biker beim Abbremsen vor einer Haarnadelkurve das Vorderrad weg und der Mann stürzte auf die Fahrbahn. Ein Mitarbeiter der Straßenmeisterei entdeckte den Verletzten und verständigte die Rettung. Nach der Erstversorgung wurde der 46-Jährige ins Krankenhaus Reutte gebracht. Auch die Feuerwehr Berwang stand im Einsatz, um die Ölspur...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Erneut kam es im Bezirk Reutte zu zwei brutalen Auseinandersetzungen mit mehreren Verletzten.

Erneut Auseinandersetzungen mit Gewalt im Bezirk Reutte

BREITENWANG/LERMOOS (eha). Der erste Vorfall ereignete sich bereits am Freitagabend gegen 20.30 Uhr auf einem Tankstellenparkplatz in Breitenwang. Dort verletzte ein 32-jähriger Österreicher einen 21-jährigen Österreicher schwer, in dem er dem Opfer mehrmals ins Gesicht schlug und nachdem dieser auf den Boden gestürzt war, noch in den Bauch trat. Der 21-Jährige erlitt einen Jochbeinbruch und mehrere Prellungen sowie Blutergüsse. Der Schwerverletzte wurde ins Krankenhaus Reutte eingeliefert...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Symbolbild

Zwei Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall in Heiterwang

HEITERWANG (eha). Am Donnerstagabend kam es auf der B179 im Gemeindegebiet von Heiterwang zu einem schweren Verkehrsunfall. Wie die Polizei mitteilte kam eine 48-jährige Deutsche mit ihrem Auto ins Rutschen und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden PKW eines 30-jährigen Landsmannes. Dabei wurde das Auto der 48-Jährigen gegen eine Felswand geschleudert. Ein nachkommender 39-jähriger Einheimischer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und touchierte mit seinem PKW die Stoßstange des...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Verwaltungsdirektor Dietmar Baron und Verbandsobmann Aurel Schmidhofer (v.l.).
6

Krankenhaus ist die Stütze der medizinischen Versorgung

Rund 500 Personen kümmern sich im Bezirkskrankenhaus draum, dass die medizinsiche Versorgung gesichert ist. EHENBICHL (rei). "Das Bezirkskrankenhaus Reutte hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich weiter entwickelt, vom kleinen Bezirksspital zum modernen Leistungszentrum!" Dietmar Baron, Verwaltungsdirketor des BKH Reutte blick auf eine positive Entwicklung zurück. Heute bietet das Krankenhaus Reutte mit Standort in Ehenbichl 325 Dienstposten an. Diese verteilen sich auf 492 Mitarbeiter....

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Ehenbichl als Universitätsgemeinde: Bei Bgm. Winkler (re), Sonja Ledl-Rossmann und Aurel Schmidhofer (li) zauberte diese "Auszeichnung" für ein Lächerln auf die Lippen, LR Tilg (2.vl.) lächelte eher verhalten.

Gesundheitsthema gewinnt an Bedeutung

Ärztemangel, längere Lebenserwartungen, Kostendruck - die Herausforderungen sind groß. EHENBICHL (rei). Landesrat Bernhard Tilg, zuständig u.a. für das Gesundheitswesen in Tirol, suchte kürzlich in Ehenbichl das Gespräch mit der Führung und den Mitarbeitern des Krankenhauses, des Pflegeheims Haus Ehrenberg und der Krankenpflegeschule. "Ausloten was Sache" ist, könnte man sagen. Gemeinsam mit dem Obmann des Krankenhausverbandes, Aurel Schmidhofer, BR Sonja Ledl-Rossmann und Standortbürgermeister...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.