Bezirksmuseum Favoriten

Beiträge zum Thema Bezirksmuseum Favoriten

Die Wenzels vor der geretteten 67er-Haltestellentafel. Bis Herbst 2019 fährt die Bim noch, das Schild ist schon im Museum.

Favoriten
Ein Abschied vom Museums-Team

Berta und Helmut Wenzel: Die guten Seelen der Bezirksgeschichte hören auf. FAVORITEN. Seit 20 Jahren arbeitet Berta Wenzel im Bezirksmuseum mit. Gestartet hat sie nach ihrer Pensionierung. "Eigentlich wollte ich in einem Spital aushelfen", erinnert sich die Favoritnerin. Aber das Schicksal wollte es anders. So besuchte sie bei einem Straßenfest den Stand des Bezirksmuseums. Der Einladung, in die Räumlichkeiten im Haus der Begegnung in der Ada-Christen-Gasse zu kommen, leistete sie auch...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die Zeitschrift "Wiener Bilder" widmete dem Leichenumzug des Gründers der Sozialdemokratie seine Titelseite.
3 3 4

Das war 1918 in Favoriten: Der Tod Victor Adlers überschattet Republik

Heuer jährt sich das Schicksalsjahr 1918 zum 100. Mal. Das Ende des Ersten Weltkrieges und die Ausrufung der Ersten Republik am 12. November 1918 waren die bedeutendsten Ereignisse vor 100 Jahren in Österreich. FAVORITEN. Das Ende des Ersten Weltkrieges und die Ausrufung der Ersten Republik am 12. November 1918 waren die bedeutendsten Ereignisse vor 100 Jahren in Österreich. In Wien herrschte nach Kriegsende großteils bittere Armut, eine unglaubliche Wohnungsnot und eine Grippewelle brachte...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Frau und Mann formen Ziegel aus dem vor Ort gewonnenen Lehm. Diese dienten etwa zum Bau des Arsenals.
3 6 2

So wohnte der Ziegelböhm: Ausstellungsstücke gesucht

Die Wienerberger Ziegeln gestalteten das Bild von Wien maßgeblich mit. Doch wie liebten die Arbeiter anno dazumal? Dieser Frage gehen die Wohnpartner nach. Sie organisieren die Ausstellung "So wohnten die Ziegelböhm. Zur Alltagskoultur der Wienerberger ZiegelarbeiterInnen". Gesucht werden noch Berichte von Zeitzeugen, fotografische sowie filmische Dokumente. Wer solches Material besitzt und dieses für die Schau zur Verfügung stellen möchte, kontaktiert das wohnparnter-Team 10 unter 01/245...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Baustelle Verteilerkreis 1973
2

Die Geschichte der Südost-Tangente

Die Autobahn als Schnee von gestern Ende November 1970 wurde das erste Teilstück der Südost-Tangente von Inzersdorf bis zur Favoritenstraße dem Verkehr übergeben. Im Herbst 1972 begannen die Arbeiten zur Errichtung des untertunnelten Verteilerkreises. Die Südost-Tangente war als Zubringer der A1 zu einer projektierten Südost Autobahn A 3 und einer ebenso nicht verwirklichten Gürtel-Autobahn A 20 geplant. Die gesperrte Ausfahrt Simmering erinnert bis heute an die gescheiterten Verkehrskonzepte...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.