BezirksRundschau

Beiträge zum Thema BezirksRundschau

Ansfelden hat mit der Situation wie jeder andere Verein zu kämpfen, doch in Bruckners Geburtsort ist man zukunftssicher.
  3

SAISONABBRUCH
"Haben zu viele Vereine"

Zukunft mit vielen Fragezeichen? In Ansfelden baut man in der Zeit nach Corona auf eine breite Basis. ANSFELDEN (rei). Er ist ein Mann der klaren Worte, wenn es um "sein" Unterhaus geht: Gerhard Petermandl kennt dieses wie seine Westentasche und als Obmann der Union Ansfelden steht er wie viele andere Vereine im Bezirk vor einer herausfordernden Zukunft. "Die Entscheidung, die seitens des Verbandes getroffen wurde, gilt es zu akzeptieren. Das werde ich immer wieder betonen und hier vertraue...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
 1   Aktion   9

Wo liest du am liebsten die BezirksRundschau?
Foto machen und Garten-Gutscheine gewinnen!

Regional, regionaler – BezirksRundschau. Wir sind immer für dich da und begleiten dich zuverlässig durch die Welt regionaler Ereignisse, die zum Lachen, Weinen, Staunen, Freuen oder einfach nur zum Genießen anregen. Mit unserer topaktuellen Aktion "JA zu Oberösterreich" unterstützen wir etwa bewusst in dieser herausfordernden Zeit die regionale Wirtschaft und fördern gemeinsam mit unseren Lesern heimische Wertschöpfung und die Arbeitsplätze in der Region. Mehr dazu findest du unter Ja zu...

  • Oberösterreich
  • Armin Fluch
Der 35-Jährige Jugendbetreuer Josef Zitzler.

BezirksRundschau Blutspendemarathon
"Mir war klar, da hat's was Gröberes"

Josef Zitzler ist an der Autoimmunkrankheit Thrombotic Thrombocytopenic Purpura erkrankt. Er erzählte uns was es damit auf sich hat und warum er sich bereits vier Bluttauschtransfusionen unterziehen musste. GASPOLTSHOFEN. "Einfach gesagt frisst mein Körper seine eigenen Thrombozythen auf", sagt der 35-Jährige Jugendbetreuer aus Gaspoltshofen. Als Konsequenz bilden sich am ganzen Körper blaue Flecken. Auch Blut in Urin und Stuhl sind möglich. "Meinen ersten Schub hatte ich im Jahr 2010....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast
Anzeige
Der BezirksRundschau Familien-Skitag auf der Wurzeralm wird abgesagt.
 2   Aktion

Abgesagt
BezirksRundschau Familienskitag am 15. März 2020 auf der Wurzeralm

Der Familienskitag der BezirksRundschau am 15. März auf der Wurzeralm wird abgesagt. Der Grund: Derzeit dürfen wegen des Anstiegs der Corona-Krankheitsfälle in Österreich keine Großveranstaltungen mit mehr als 500 Teilnehmern stattfinden. ---------------------------------------------------------- Am Sonntag, den 15. März 2020, lädt die BezirksRundschau gemeinsam mit den Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen zum Familienskitag auf die Wurzeralm ein. Familienticket zum günstigen PreisAm...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Der BezirksRundschau Familien-Skitag auf der Wurzeralm wird abgesagt.

Corona-Virus
Familienskitag am 15. März auf der Wurzeralm abgesagt

Der Familienskitag der BezirksRundschau am 15. März auf der Wurzeralm wird abgesagt. Der Grund: Derzeit dürfen wegen des Anstiegs der Corona-Krankheitsfälle in Österreich keine Großveranstaltungen mit mehr als 500 Teilnehmern stattfinden. „Wir bedauern die Absage des Familienskitags natürlich, aber die Gesundheit der Oberösterreicher geht in jedem Fall vor. Falls es möglich ist, werden wir die Veranstaltung an einem späteren Zeitpunkt nachholen,“ sagt BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Martin Langeder, Kommandant-Stellvertreter, 2.v.li., organisierte die Blutspendenakton der FF Grein mit Rudolf Kern, Johanna Schinnerl und Markus Grottenthaler.
  7

Blutspende-Marathon
Feuerwehr Grein machte mit!

GREIN, PABNEUKIRCHEN. Die BezirksRundschau und das Rote Kreuz rufen gemeinsam 42 Tage lang Freiwillige auf, ihr kostbares Blut zu spenden. Jetzt konnte im Rot-Kreuz-Haus in Grein Blut gespendet werden. Mit dabei zehn Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Grein. Organisiert hat das Kommandant-Stellvertreter Martin Langeder. „Wir sind von der Gemeinde, von Harald Wahlmüller, aufmerksam gemacht worden, da mitzumachen. Es war für mich dann selbstverständlich, Blut zu spenden und Kammeraden zu...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
Snooker-Champion Paul Schopf beim Blutspenden für den guten Zweck.

Blutspende-Marathon, Eberstalzell
Snooker-Staatsmeister blutet für guten Zweck

EBERSTALZELL. Für den mehrfachen Staatsmeister im Snooker-Billard, Paul Schopf, ist es nahezu eine Pflicht am Blutspende-Marathon von Rotem Kreuz und der BezirksRundschau teilzunehmen. "Als aktiver Sportler will ich natürlich mit positivem Beispiel voran gehen,", verdeutlicht Paul Schopf, "damit Menschenleben zu retten sollte für jeden Österreicher eine Selbstverständlichkeit sein". Die Gelegenheit dazu bot sich im Altenheim der Gemeinde Eberstalzell.

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Dominik Frieser und seine Athletiker holten beim zweiten der holländischen Liga ein 1:1-Remis.
 1   21

EUROPA LEAGUE
LASK verschafft sich gute Ausgangsposition in Alkmaar

ALKMAAR (rei). Mit einem 1:1-Remis erarbeitete sich der LASK in einem über langen Phasen schwierigen Spiel eine ansprechende Ausgangsposition für das Rückspiel gegen die Holländer am kommenden Donnerstag. Über weite Strecken des Spiel verhinderten sturmartige Böen das bewehrte Pressing-Spiel der Linzer Athletiker. Bereits zu Beginn sah es nach einem Elfer für Alkmaar aus, ehe sich Schiedsrichter Mattias Gestranius dann nach Zurhilfenahme des VAR gegen einen Penalty entschied. Gegen Spielende...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
  2

Blutspende-Marathon
Aspacher Powerfrauen beim Blutspenden

ALTHEIM (ebba). Am Blutspende-Marathon der BezirksRundschau in Kooperation mit dem Roten Kreuz beteiligten sich auch die Fußballerinnen der Frauenmannschaft Union Aspach/Wildenau. Am 17. Februar spendeten sie in Altheim Blut und retten damit Leben. Mehr zum Blutspende-Marathon erfahren Sie hier: meinbezirk.at/3867477

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Blutspende-Marathon
„St. Peter bewegt“ etwas in Sachen Menschlichkeit

ALTHEIM (ebba). Im Rahmen des Blutspende-Marathons startete die „BezirksRundschau – Mein Bezirk Braunau“ über Facebook eine #blutspendechallenge und nominierte unter anderem die Läufer von „St. Peter bewegt“. Diese ließen sich nicht lange bitten und besuchten am 17. Februar die Blutspendeaktion des Roten Kreuzes in Altheim. Mehr zum Blutspende-Marathon erfahren Sie hier: meinbezirk.at/3867477

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Dionysens Kampfmannschaft möchte im Frühling an die gezeigten Leistungen anknüpfen.
  10

1. KLASSE MITTE
"Können befreit aufspielen"

1. Mitte-Klub Dionysen hat ein Ziel, aber keinen Druck. TRAUN (rei). "Wir waren ja praktisch vor fünf Jahren am Ende", sagt Dionysen-Funktionär Dinu Tudorel beim Trainingsbesuch der BezirksRundschau in der Trauner Sporthalle und ergänzt: "Uns zeichnet das Miteinander aus, denn jeder packt an und beteiligt sich so am Vereinsleben." Knapp 30 Kicker sind beim Training von Coach Gabor Szabo anwesend und schwitzen für eine perfekte Form in der Rückrunde. Kicken ohne Druck"Sportlich läuft es...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
Bezirksrundschau-Chefredakteur Thomas Winkler, Rotes-Kreuz-Oberösterreich-Präsident Walter Aichinger, Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und Kaufmännischer-Direktor-Blutspendezentrale-Linz Werner Watzinger.
  3

Blutspende-Marathon
Blutspender sind Lebensretter

BezirksRundschau Blutspende-Marathon von 7. Februar bis 20. März: Blut spenden und Leben retten. REGION ENNS. Die Aktion, welche gemeinsam mit dem Roten Kreuz ins Leben gerufen wurde, läuft keine 42 Kilometer sondern 42 Tage lang. In den Spitälern Österreichs wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt, unabhängig von Jahreszeit oder Wetter. 1.000 Konserven pro Tag kommen zur Behandlung von Patienten zum Einsatz, die im Notfall auch ein Menschenleben retten können. Täglich sind...

  • Enns
  • Bezirksrundschau Enns
  2

Blutspende-Marathon
Held ist, wer sein Bestes gibt: sein Blut

Durch Blutspenden von Freiwilligen können täglich mehrere Tausend Leben gerettet werden. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Franz Obermaier ist in seinem Leben schon rund 60 Mal zur freiwilligen Blutabnahme marschiert. „In meiner Jugend, damals beim Bundesherr, hieß es, wenn man zum Blutspenden geht, bekommt man am Freitag den halben Tag frei“, erzählt der Lochner von den Anfängen seiner Blutspende-Karriere. Diese damalige Motivation hat sich im Laufe der Jahre ein wenig gewandelt. Heute sagt...

  • Braunau
  • Bezirksrundschau Braunau
Der Jubel kannte bei den Athletiker nach Abpfiff des schottischen Schiedsschrichters Collum keine Grenzen mehr.
  21

EUROPA LEAGUE
Athletiker belohnen sich mit Gruppensieg

LINZ (rei). Zuerst die Gala im Sommer in der Champions League-Quali gegen Basel, danach das knappe aus gegen Brügge. Als Belohnung für die Ismael-Elf gab es die Gruppenphase in der Europa League, wo der LASK performte und von einem Rekord zum anderen eilte: Am Ende steht nun der souveräne Gruppensieg in einer Gruppe, in der PSV Eindhoven oder Sporting Lissabon anfänglich das Trikot der Favoriten getragen haben. Heimsieg und Jubelstürme Den perfekten Abschluss fand der europäische Auftritt...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
v. l.: Wolfgang Chmelir, Leiter OÖ. Journalistenakademie, Martina Mara, Medienpsychologin und Professorin für Roboterpsychologie am Linz Institute of Technology (JKU Linz) und Thomas Winkler, BezirksRundschau-Chefredakteur.

Journalismus
OÖ. Medienforum diskutierte Trends in Journalismus und PR

Zum 24. Mal wurde das OÖ. Medienforum von der OÖ. Journalistenakademie gemeinsam mit der Raiffeisenlandesbank OÖ organisiert. Vortragende waren Medienhistoriker Fritz Hausjell und Medien- und Roboterpsychologin Martina Mara. OÖ. Das OÖ. Medienforum fand am 22. November – heuer zum 24. Mal – im Raiffeisensaal der Raiffeisenlandesbank OÖ statt. Dabei diskutierten rund 80 Teilnehmer aus Medien, Öffentlichkeitsarbeit und Werbung über die wichtigsten Zukunftstrends der Branche. Reality Check...

  • Linz
  • Carina Köck
Chefredakteur Thomas Winkler, Josef Lehner (OÖ Genussland), Mario, Elias, Margit und Annika Stulhberger sowie Landesrat Max Hiegelsberger (v.l.).

Gewinnspiel
Familie aus Walding gewinnt Urlaub am Bauernhof

Gemeinsam mit dem OÖ Genussland verloste die BezirksRundschau unlängst einen dreitägigen Aufenthalt am Ferienhof Ederbauer am Irrsee für eine Familie mit zwei Kindern. LEONDING, ZELL AM MOOS. Die glückliche Gewinnerin ist Margit Stuhlberger aus Walding im Bezirk Urfahr-Umgebung. Gemeinsam mit ihrem Mann Mario sowie ihren beiden Kindern Elias und Annika nahm sie den Reisegutschein am Freitag, 8. November, von Chefredakteur Thomas Winkler, Landesrat Max Hiegelsberger (ÖVP) und Genussland...

  • Linz-Land
  • Florian Meingast

NACHBARSCHAFTSFEST
Hoch über der Nebelgrenze gefeiert

SANDL. Die Kohlstätter nutzten am Sonntag, 27. Oktober, einen der vermutlich letzten schönen Herbsttage perfekt aus. Zu Mittag trafen sich die „Vorstädter“ von Sandl zum Nachbarschaftsfest der BezirksRundschau, das "Siedlungsbürgermeisterin" Andrea Graser im Sommer gewonnen hatte. Nach der Zeitumstellung waren alle gut ausgeschlafen und es wurde gegessen, getrunken, gefeiert und getratscht, bis die letzten Sonnenstrahlen hinter dem Viehberg verschwanden. Fast alle Siedler waren dabei. 65 Gäste...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Sei Teil der BezirksRundschau. Sei du die Story.

meinbezirk.at
BezirksRundschau: Sei Du Die Story

Sei du die Story. Und mach deinen Bezirk zu deinem Bezirk... Was ist die BezirksRundschau?Modernes Medienunternehmen Wir sind ein modernes Medienunternehmen mit starker lokaler Verankerung. An insgesamt dreizehn Standorten in Oberösterreich arbeiten 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sie versorgen Leser und Kunden vor Ort mit hochertigen Produkten und Dienstleistungen. Starke Kraft im Land Flaggschiff des Unternehmens ist die BezirksRundschau: Unter dieser geschichtsträchtigen Marke...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Elisabeth Draxl verbrachte mit Freunden und Familie einen unvergesslichen Abend im Star Movie Ried.

Unbezahlbarer Moment
Ein unvergesslicher Abend für Gewinnerin Elisabeth Draxl

TUMELTSHAM. Eine private Kinovorstellung nur für sich und seine Freunde? Elisabeth Draxl hat das erlebt. Das Gewinnspiel "Zehn unbezahlbare Momente" der BezirksRundschau machte es möglich. Eingelöst hat die glückliche Gewinnerin ihren Preis im Star Movie in Tumeltsham. Auch ihre 25 Freunde und Mitglieder der Familie freuten sich riesig. Beim Wunschfilm "Eine ganz heiße Nummer 2.0" und mit jeder Menge Popcorn bestens verköstigt verbrachte die Gruppe einen unvergesslichen Abend.

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
WKO Oberösterreich-Präsidentin Doris Hummer und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner haben uns auf der Messe Jugend & Beruf besucht.
  74

Messe "Jugend & Beruf"
Sei Durchstarter mit der BezirksRundschau

Mehr als 300 Aussteller der verschiedensten Branchen sind bei der Messe "Jugend & Beruf" von 2. bis. 5. Oktober in Wels vertreten. Wir, die BezirksRundschau, sind live dabei und zeigen dir deine Chancen in unserem Medienunternehmen. Ganz nach unserem Motto: Sei du die Story! OÖ. Unter dem Motto „Der beste Schritt in deine Zukunft“ feiert heuer die Messe „Jugend & Beruf“ ihr 30-Jahr-Jubiläum. In neuen Hallen, in modernem Design, mit zahlreichen Neuerungen und neuem...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Wirtschaftsstadtrat Christian Engertsberger, Bürgermeister Rudolf Scharinger und Juha Baloun (BezirksRundschau; v. l. n. r.).

Truna 2019
Traun zeichnet die Besten aus

Stadt Traun und BezirksRundschau vergeben den Wirtschaftspreis Truna 2019 in der Spinnerei. TRAUN (nikl). In wenigen Wochen, am 20. Oktober, geht in der Spinnerei Traun die dritte Truna-Gala über die Bühne, wo die Truna in drei Kategorien vergeben wird: Start-up und Kleinunternehmen, Mittelständische Unternehmen und Leitbetriebe. „Wir sagen Danke“ „Ein-Personen-Unternehmen sowie Unternehmen mit mehreren 100 Mitarbeitern sind wieder angemeldet“, freut sich Karl-Heinz Koll,...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Vroni Kitzinger ist im 62. Lebensjahr verstorben.
  5

Nachruf
Gute Seele der Rundschau und Mrs. Radmarathon: Vroni Kitzinger verstorben

GRIESKIRCHEN. Bis im Frühling suchte sie noch eifrig nach Sponsoren für den Radmarathon in Grieskirchen und wäre bei dem Großevent im Sommer gerne im Begleitfahrzeug mitgefahren – ihre schwere Erkrankung machte dies aber unmöglich. Nun ist Vroni Kitzinger im 62. Lebensjahr verstorben. Geboren in Eschenau im Hausruckkreis, war die Grieskirchnerin die gute Seele der BezirksRundschau, hielt dem Unternehmen als Mitarbeiterin der Marketingabteilung mehr als 40 Jahre lang die Treue. "Nach der...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Die Athletiker feierten zum Auftakt des Europa League-Gruppenphase einen mehr als verdienten Erfolg gegen die Gäste aus Trondheim.
  33

EUROPA LEAGUE
Athletiker starten mit Sieg

Voller Erfolg für Ismael-Elf zum Start der UEFA Europa League. LINZ (rei). Ein abgefälschter Eckball von Joao Klauss in Richtung James Holland war es am Ende, der Donnerstagabend die Linzer Gugl zum Beben brachte und dem LASK beim ersten Spiel in einer europäischen Gruppenphase den ersten Sieg bescherte. Obendrauf gibt es für die Landstraßler die Siegprämie in der Höhe von 570000 Euro. Kracher gegen SalzburgAm Sonntag geht es für die Athletiker zu Hause in der Raiffaisen-Arena gegen die...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Maximilian Aichern (M.) erhielt den Sonderpreis „Oberösterreicher von Herzen“ von LH Stelzer (r.) und Chefredakteur Winkler.
  23

Regionalitätspreis 2019
Innovativ und erfolgreich

Der Regionalitätspreis 2019 hat ganz klar gezeigt: Lokale Investitionen stärken nicht nur die Wertschöpfung, sondern sind auch gut für das Klima. OÖ. Vergangene Woche kürte die BezirksRundschau im Schloss Steyregg die Sieger des neunten Regionalitätspreises. Die Sieger-Projekte vom wiederbelebten Ortszentrum bis zum Dünger aus Hühnermist, zeigten, dass die Themen Ökologie und Regionalität eng miteinander verwoben sind. Landeshauptmann Thomas Stelzer stellte bei der Begrüßung in Aussicht,...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.