Seit Jahren unterstützt der Verein BezirksRundschau-Christkind hilfsbedürftige Menschen aus ganz Oberösterreich. Im Jahr 2016 wurden rund 390.000 Euro für Landsleute gesammelt. Auch heuer appelliert der Verein BezirksRundschau-Christkind an die Spendenfreudigkeit und Hilfsbereitschaft der Oberösterreicher. Das BRS-Christkind hilft jenen Menschen in den Bezirken, die von schweren Schicksalen begleitet werden und finanzielle Unterstützung am nötigsten haben. Die eingegangen Spenden gehen direkt an die bedürftigen Familien in Ihrem Bezirk. Helfen Sie Menschen in Ihrer Nachbarschaft "Uns ist oft nicht klar, dass es Menschen in unserer unmittelbaren Umgebung gibt, die Hilfe benötigen, die durch Krankheit oder Schicksalsschläge unverschuldet in Not geraten sind. Genau diese Menschen unterstützt der Verein BezirksRundschau-Christkind, indem Spenden gesammelt werden, um etwa teure Therapien oder Hilfsmittel wie spezielle Rollstühle, Umbauten und vieles mehr zu finanzieren. Helfen Sie mit! Ihre Spende kommt in voller Höhe Menschen aus Ihrer Region zu Gute. Ein herzliches Vergelt's Gott!" Mag. Thomas Winkler, BezirksRundschau-Chefredakteur

Die Aktion BezirksRundschau-Christkind 2017 in den Bezirken/Regionen:
Braunau |Enns | Freistadt | Grieskirchen | Kirchdorf | Linz | Linz-Land | Perg | Ried | Rohrbach | Salzkammergut | Schärding | Steyr | Urfahr-Umgebung | Vöcklabruck | Wels Spendenkonto des Christkinds Spendenzahlscheine liegen ab 22. November in den Raiffeisenbanken auf oder überweisen Sie per Online-Banking an folgendes Konto: Empfänger: Verein BezirksRundschau-Christkind Raiffeisenlandesbank OÖ IBAN: AT78 3400 0000 0277 7720 SWIFT: RZOOAT2L

! IHRE SPENDE IST STEUERLICH ABSETZBAR !

Registrierungsnummer: SO 6854 Sie finden uns auf der Seite des BMF in der Liste der begünstigten Einrichtungen unter „BezirksRundschau Christkind“ Die Spenden werden automatisch im Steuerausgleich berücksichtigt. Bitte geben Sie dafür im Verwendungszweck folgende Daten vollständig an, da nur so eine Zuweisung garantiert werden kann: • Kennwort: „Bezirk XY" • Vor- und Zunamen • Adresse • Geburtsdatum Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Spendern. Foto: fotolia/Sandra Brunsch

BezirksRundschau-Christkind Oberösterreich

Beiträge zum Thema BezirksRundschau-Christkind Oberösterreich

Großes Dankeschön an die Spenderinnen und Spender für das BezirksRundschau Christkind. Die 643.643,79 Euro bedeuten einen neuen Spendenrekord, über den sich Chefredakteur Thomas Winkler (l.) und Geschäftsführer Thomas Reiter freuten.

BezirksRundschau Christkind
643.643,79 Euro für Landsleute gespendet – neuer Rekord

Die BezirksRundschau Christkind-Aktion 2020/21 erbrachte einen neuen Rekord: Mit 643.643,79 Euro spendeten die Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher, Unternehmen und Institutionen um fast 118.000 Euro mehr, als im Jahr zuvor – trotz Corona. Das Geld kommt Menschen in Oberösterreich zu Gute, die wegen einer Krankheit oder Schicksalsschlägen Unterstützung benötigen. Genau diese Menschen unterstützt der Verein BezirksRundschau-Christkind, um etwa teure Therapien oder Hilfsmittel wie spezielle...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Redakteurin Veronika Mair, Sabine Engleder und Geschäftsstellenleiter Thomas Bargfrieder
2

BezirksRundschau-Christkind
Sabines Handbike ist schon bestellt

FELDKIRCHEN. Mit der neuerlichen Tranche von 8.688,99 Euro geht sich das neue Handbike für Sabine Engleder spielend aus. Die Feldkirchnerin kann ihr Glück noch gar nicht fassen. Sie ist den BezirksRundschau-Lesern jedenfalls sehr dankbar. Seit ihrem 15. Lebensjahr ist die heute 34-Jährige querschnittgelähmt und sitzt im Rollstuhl. Sie war damals bei einem schweren Verkehrsunfall die Beifahrerin. Voll motiviert "Ich habe das Rad der Marke Speedy Versatio mit einem zusätzlichen Akku schon...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Aktion 11

BezirksRundschau-Christkindlauf
Die Sieger des BezirksRundschau-Christkindlaufs stehen fest

Nachdem die Teilnehmer des BezirksRundschau-Christkindlaufs bis gestern Abend ihre gelaufene Zeit übermitteln konnten, stehen nun die Sieger des Laufs fest. OÖ. Insgesamt waren über 2.800 Läufer und Walker in ganz Oberösterreich für den guten Zweck unterwegs. Der gesamte Reinerlös dieses Chartylaufs kommt bedürftigen Menschen, aus der unmittelbaren Umgebung zu Gute. Alle Infos und Fälle: meinbezirk.at/christkind Mit 327 Teilnehmern war der Bezirk Braunau am stärksten vertreten, gefolgt von...

  • Oberösterreich
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Gerhard Fischer ist auch im Winter mit dem Fahrrad unterwegs.

BezirksRundschau-Christkind OÖ
Radlobby-Chef Gerhard Fischer spendete privat 1.600 Euro

STEYREGG. Gerhard Fischer, Vorsitzender der Radlobby OÖ, hat bei den BezirksRundschau-Christkindaktionen Linz und Urfahr-Umgebung jeweils 800 Euro privat gespendet. Die Spenden kommen Patrick Jakob aus Linz und Sabine Engleder aus Feldkirchen zugute. Bei der Urfahraner Aktion freut Fischer besonders, dass es sich um ein Handbike-Mobilitätsprojekt handelt. "Ich bin so dankbar in der glücklichen Lage sein zu dürfen, und das Privileg zu haben, helfen zu können und ich mache es deshalb mit Freude",...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

BezirksRundschau-Christkind OÖ
300-Euro-Spende an Christkind von der FPÖ Feldkirchen

FELDKIRCHEN. "Die FPÖ Feldkirchen unterstützt gerne die Christkindaktion der BezirksRundschau", sagte FPÖ-Obmann und Landtagsabgeordneter Günter Pröller (l.) bei der Übergabe von 300 Euro an Sabine Engleder (Bildmitte mit Tochter Oliva) aus Feldkirchen. Die 34-Jährige sitzt seit einem Verkehrsunfall vor 19 Jahren querschnittelähmt im Rollstuhl. Pröller hat sich auch bereits für den BezirksRundschau-Christkindlauf angemeldet (christkindlauf.at). Als Vizeleutnant beim Bundesheer war er immer...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Georg Bruckner (l.) und Hannes Aigner überreichen 1.000 Euro an Sabine Engleder (mit Tochter Olivia).

BezirksRundschau-Christkind OÖ
"Mopedbuam" aus Feldkirchen spenden 1.000 Euro für Sabine Engleder

FELDKIRCHEN. 1.000 Euro spendete der "Oldtimerclub Mopedbuam 2000" aus Feldkirchen dem BezirksRundschau-Christkind Sabine Engleder. Die Querschnittgelähmte ist schon voller Vorfreude über ein neues elektrounterstütztes Handbike im Wert von 8.000 Euro, das sie sich mit den Spendengeldern wird leisten können. "Im Frühjahr möchte ich mit den Mopedbuam eine Runde mit dem neuen Bike ausfahren", meinte die 34-Jährige bei der Spendenübergabe. Obmann Hannes Aigner, der mit seinem Vereinskassier Georg...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Sabine Engleder (3. v. l.) erhält den Runschau-Scheck von Geschäftsstellenleiter Thomas Bargfrieder, Redakteurin Veronika Mair und Redaktionsleiter Gernot Fohler (v. l.).
2

Christkind-Aktion
6.355 Euro – Danke den Rundschau-Lesern aus Urfahr-Umgebung

FELDKIRCHEN. Der Traum vom neuen Handbike könnte für die querschnittgelähmte Sabine Engleder aus Feldkirchen bald wahr werden. 6.355 Euro spendeten die Leser der BezirksRundschau Urfahr-Umgebung bis dato – da könnte noch etwas dazukommen. "Rund 8.000 Euro kostet ein neues Handbike mit Elektromotor-Unterstützung. "Mit einer Akkuladung kann ich zirka 100 Kilometer fahren", sagt die 34-Jährige. Im Frühling will sie schon mit einem neuen Handbike auf Touren gehen: "Vielleicht bis nach Passau oder...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
2

Christkind-Aktion 2020
ÖVP-Frauen Urfahr-Umgebung spendeten 4.165 Euro für Sabine Engleder

LICHTENBERG. Helfen, wo Hilfe gebraucht wird, ist den Frauen in der ÖVP Urfahr-Umgebung stets eine Herzensangelegenheit. Deshalb wurde in der Vorweihnachtszeit eine Kekserlaktion organisiert, deren Erlös der Christkind-Aktion der BezirksRundschau zugutekommen sollte. Das Organisationsteam Bezirksobfrau Melanie Wöss, Stellvertreterin Anita Eckerstorfer und Organisationsreferentin Sabine Schardtmüller waren vom Engagement in den einzelnen Ortsgruppen überwältigt. Insgesamt konnten mit der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Peter Doppler (r.), Eigentümer der Firma Naturkind Engerwitzdorf überreicht 600 Euro an Chefredakteur Thomas Winkler.
2

Christkind-Aktion 2020
Naturkind Engerwitzdorf spendet für BezirksRundschau-Christkind

ENGERWITZDORF. Naturkind-Eigentümer Peter Doppler unterstützt das BezirksRundschau-Christkind mit 600 Euro. Chefredakteur Thomas Winkler nahm die Spende am Firmensitz in Engerwitzdorf entgegen. In der Manufaktur stellt der einzige österreichische Kinderwagen-Produzent aus Bio-Materialien drei schadstofffreie Kinderwagenmodelle her und erfreut sich inzwischen in ganz Europa einer immer größer werdenden Fangemeinde. Für seine Innovationen wurde er erst im Frühjahr mit dem Wirtschaftspreis...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

BezirksRundschau-Christkind OÖ
1.000-Euro-Spende der WOSIG aus Walding

WALDING. Über die großzügige Spende von 1.000 Euro der "Wohnbauservice Immobilien & Bauträger GmbH" (WOSIG) aus Walding konnte sich das diesjährige BezirksRundschau-Christkind Sabine Engleder (l.) freuen. Die 34-Jährige, die seit einem Verkehrsunfall vor 19 Jahren querschnittgelähmt im Rollstuhl sitzt, kommt ihrem Wunsch näher: Die Feldkirchnerin braucht ein neues Handbike zum Radfahren – ihr altes ist kaputt. Damit möchte sie längere Touren machen, bis nach Wien oder nach Passau....

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
2 9

Die häufigsten Fragen
FAQs BezirksRundschau-Christkindlauf

FAQs: die häufigsten Fragen zum BezirksRundschau-Christkindlauf Wie funktioniert die Teamwertung? Welche Strecke muss ich laufen? In den letzten Tagen haben uns einige Fragen zum BezirksRundschau-Christkindlauf erreicht. Deshalb haben wir euch hier die häufigsten Fragen zusammengefasst. Was genau ist die Teamwertung beim BezirksRundschau-Christkindlauf? Du kannst beim BezirksRundschau-Christkindlauf auch mit deinem Verein/Unternehmen, Freunden oder deiner Familie als Team an den Start gehen....

  • Oberösterreich
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
1 1 33

Christkind-Aktion 2020
Sabine wünscht sich vom Christkind ein neues Handbike

FELDKIRCHEN. Seit ihrem 15. Lebensjahr ist Sabine Engleder querschnittgelähmt. Der Grund: ein schrecklicher Verkehrsunfall vor 19. Jahren. Sie saß als Beifahrerin im Auto eines Freundes. Am Heimweg nach Untermühl (Bezirk Rohrbach) – sie waren einkaufen – passierte das Unglück: Oktober, es war feucht, das Auto begann zu schieben und kam von der Straße ab. "Ich habe nach dem Unfall gleich gewusst, dass etwas Gravierendes bei mir passiert ist." Aber Engleder war auch froh, dass sie lebte. Bei...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Gemeinsam für den guten Zweck
Der BezirksRundschau-Christkindlauf: Virtuell laufen, real helfen

Das BezirksRundschau-Christkind hilft seit Jahren bedürftigen Menschen in den Bezirken. Jetzt kannst auch du Teil des großen gemeinsamen Helfens werden: mit deiner Teilnahme am BezirksRundschau-Christkindlauf. Beim BezirksRundschau-Christkindlauf hast du es selbst in der Hand, was du tun willst: Du kannst laufen, walken, spazieren, du kannst dich alleine, mit Freunden, Familie, Bekannten, Vereinskollegen ... auf den Weg machen, die Hauptsache ist: Mit deiner Teilnahme hilfst du Familien im...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
1

Christkind 2019
Zwettler Punschstand brachte 2.000 Euro für Lena

ZWETTL. "Uns hat überrascht, dass so viel zusammengekommen ist", meinte Stefan Koll, der stellvertretende Obmann des Musikvereins Zwettl nach dem Punschstand am 24. Dezember auf dem Zwettler Marktplatz, dessen Reinerlös von 2.000 Euro an das BezirksRundschau-Christkind Lena Wagner gespendet wurde. Gemeinsam mit dem Café Max veranstaltet der Musikverein schon ein paar Jahre hintereinander einen Charity-Punschstand für regionale Bedürftige. Auch Würstel und die berühmten Bauernhof-Chips gab es....

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

BezirksRundschau-Christkind
"Sonnberger Punschstandl" spendete für Lena

SONNBERG (fog). Gut besucht war das zweite "Sonnberger Punschstandl" zwischen Weihnachten und Neujahr am Vorplatz des Gasthauses "Auf d’Sunnseitn", das Roland Keplinger, Christoph Brenner, Thomas Nopp und Christian Gußner (v. l.) auf die Beine stellten. Den Reinerlös von 1.520 Euro aus dem Verkauf von Punsch, selbstgemachtem Glühmost, Kinderpunsch, Würsteln, Gulasch, Café und Keksen spendeten sie an das Rundschau-Christkind Lena Wagner. Gemeinschaft und guter Zweck "Uns geht es um die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

BezirksRundschau-Christkind
1.068 Euro von Disco Cabrio für Lena Wagner

HELLMONSÖDT. Während der Weihnachtsfeiertage spendeten die Gäste der Discothek Cabrio in Hellmonsödt 534 Euro für das BezirksRundschau-Christkind Lena Wagner aus Oberneukirchen. Cabrio-Chef Gerhard Zauner und seine Lebensgefährtin Maria Pilz, die beruflich selbst mit beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen arbeitet, verdoppelten den Betrag auf 1.068 Euro. Gerhard Zauner feiert am 1. Februar sein 30-jähriges Berufsjubiläum als selbstständiger Gastronom.

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Christkindaktion 2019
Siedlungspunschstand zugunsten von Lena Wagner

BAD LEONFELDEN. Beim 3. Siedlungspunschstand der Familien Simon und Bergsmann in Bad Leonfelden am 21. Dezember kamen heuer 2.100 Euro zusammen. Die Organisatoren bedanken sich bei allen Besuchern, Nachbarn, Freunden und Spendern fürs Kommen. Der Erlös wird an das BezirksRundschau Christkind Lena Wagner aus Oberneukirchen gespendet.

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

BezirksRundschau-Christkind
Tourismusschüler buken Kekse für das Rundschau-Christkind Lena Wagner

LEONDING/BAD LEONFELDEN. Für den guten Zweck haben mehrere Klassen der Tourismusschulen Bad Leonfelden einen ganzen Nachmittag Kekse gebacken und am 6. Dezember beim Elternsprechtag verkauft. Die Vanillekipferl, Linzer Augen, Eisenbahner und Kokosbusserl fanden guten Anklang bei Eltern und Lehrern. Den Reinerlös aus dem Verkauf plus das Restgeld vom Schulsprecherkonto, insgesamt 600 Euro, spendeten die Tourismusschüler an das Urfahraner BezirksRundschau-Christkind Lena Wagner. "Ein paar unserer...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Lena, Clemens und Andrea Wagner (2. bis 4. v. l.) bei der Scheckübergabe der BezirksRundschau mit Geschäftsstellen-Leiter Thomas Bargfrieder (r.) und Redaktionsleiter Gernot Fohler (l.).
3

BezirksRundschau-Christkind
15.655,28 Euro – Danke den Rundschau-Lesern

Das Urfahraner Rundschau-Team freut sich mit der Familie Wagner über die große Spendenbereitschaft. OBERNEUKIRCHEN (fog). 15.655,28 Euro, eine "irre Summe" meinte Clemens Wagner, der Vater der einjährigen Lena spontan. Die Freude bei der Familie Wagner über die Spenden der Rundschau-Leser ist jedenfalls riesig. Die Urfahraner haben Herz bewiesen für die kleine Oberneukirchnerin, die am Cornelia-de-Lange-Syndrom (CDLS) leidet. CDLS-Kinder kommen ohne Unterarme auf die Welt, sind extrem...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Christkindaktion 2019
1.000 Euro für Lena Wagner gespendet

LINZ/WALDING. Großes Herz beweisen wieder die Brüder Stefan (l.) und Mario Koll (r.), die Geschäftsführer der Sommer GmbH. Das Waldinger Unternehmen, das für seine Antriebs-Technologie bekannt ist, spendete für das BezirksRundschau-Christkind Lena Wagner (2. v. l.) 1.000 Euro. Lena leidet an dem seltenen Cornelia-de-Lange-Syndrom, ein Gendefekt mit schwerwiegenden Folgen. Dem Mädchen fehlen beide Unterarme. Der persönliche Kontakt ist den Koll-Brüdern ein großes Anliegen. Das...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Lena Wagner
2

BezirksRundschau-Christkind
"Lena lehnt Hörgeräte derzeit ab"

Rundschau-Interview mit Andrea Wagner, Mutter von Lena Wagner BezirksRundschau: Lena wird im Jänner zwei Jahre alt. Besteht die Chance, dass sie einmal das Gehen und Sprechen erlernt? Andrea Wagner: Das "Cornelia de Lange Syndrom" (CDLS) verläuft unterschiedlich. Betroffene lernen meist spät, andere gar nicht. So gibt es z. B. ein Mädchen, das mit 33 Jahren gerade gehen lernt. Grundsätzlich sind die Prognosen bei Lena recht gut. Durch die fehlenden Unterarme muss Lena einige Bewegungsabläufe...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

BezirksRundschau-Christkind
Firma Panwinkler spendet 1.500 Euro für Lena

LINZ-URFAHR (fog). Die Firma Panwinkler Technical Consulting GmbH in der Freistädterstraße in Linz-Urfahr unterstützt das BezirksRundschau-Christkind Lena Wagner mit 1.500 Euro. Das Kleinkind aus Oberneukirchen leidet am Cornelia-de-Lange-Syndrom, ein seltener Gendefekt. Lena fehlen beide Unterarme. "Wir unterstützen jedes Jahr ein regionales Projekt", sagt Firmenchef Ernst Panwinkler, der in Kirchschlag zuhause ist. Auf die Christkindaktion UU ist der 13-Mann-Betrieb über die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Michael Nösslböck (l.) und Thomas Reiter

Spende
1.000 Euro von Eccontis fürs Christkind

PUCHENAU. Gut beraten war das BezirksRundschau-Christkind, auch bei der Eccontis Treuhand GmbH in Puchenau um eine Spende anzufragen: Geschäftsführer Michael Nösslböck übergab BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter einen Spendenscheck über 1000 Euro. „Wir freuen uns, einen Beitrag für die Arbeit des Vereins BezirksRundschau Christkind zu leisten, der Menschen in der Region unterstützt, die Hilfe brauchen“, sagt Nösslböck.

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
XXXLutz-Unternehmenssprecher Thomas Saliger (links) mit BezirksRundschau-Chefredakteuer Thomas Winkler.
1

Für den guten Zweck
XXXLutz: 10.000 Euro fürs Christkind

OÖ. Mit einer großzügigen Spende unterstützt XXXLutz die Aktion BezirksRundschau Christkind: Unternehmenssprecher Thomas Saliger übergab an BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler einen Spendenscheck über 10.000 Euro. „Es freut uns als XXXLutz, dass wir als oberösterreichisches Unternehmen bei dieser Initiative für Landsleute, die Hilfe brauchen, unseren Teil dazu beitragen können“, so Saliger.

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.