Seit Jahren unterstützt der Verein BezirksRundschau-Christkind hilfsbedürftige Menschen aus ganz Oberösterreich. Im Jahr 2018 wurden rund 480.000 Euro für Landsleute gesammelt.
Auch heuer appelliert der Verein BezirksRundschau-Christkind an die Spendenfreudigkeit und Hilfsbereitschaft der Oberösterreicher. Das BRS-Christkind hilft jenen Menschen in den Bezirken, die von schweren Schicksalen begleitet werden und finanzielle Unterstützung am nötigsten haben. Die eingegangenen Spenden gehen direkt an die bedürftigen Familien in Ihrem Bezirk.
Helfen Sie Menschen in Ihrer Nachbarschaft

"Uns ist oft nicht klar, dass es Menschen in unserer unmittelbaren Umgebung gibt, die Hilfe benötigen, die durch Krankheit oder Schicksalsschläge unverschuldet in Not geraten sind. Genau diese Menschen unterstützt der Verein BezirksRundschau-Christkind, indem Spenden gesammelt werden, um etwa teure Therapien oder Hilfsmittel wie spezielle Rollstühle, Umbauten und vieles mehr zu finanzieren. Helfen Sie mit! Ihre Spende kommt in voller Höhe Menschen aus Ihrer Region zu Gute. Ein herzliches Vergelt's Gott!"
Mag. Thomas Winkler, BezirksRundschau-Chefredakteur


Die Aktion BezirksRundschau-Christkind 2019 in den Bezirken/Regionen:

Braunau |Enns | Freistadt | Grieskirchen | Kirchdorf | Linz | Linz-Land | Perg | Ried | Rohrbach | Salzkammergut | Schärding | Steyr | Urfahr-Umgebung | Vöcklabruck | Wels


Spendenkonto des Christkinds
Spendenzahlscheine liegen ab Mitte November in den Raiffeisenbanken auf oder überweisen Sie per Online-Banking an folgendes Konto:
Empfänger: Verein BezirksRundschau-Christkind
Raiffeisenlandesbank OÖ
IBAN: AT78 3400 0000 0277 7720
SWIFT: RZOOAT2L

Die Spenden werden automatisch im Steuerausgleich berücksichtigt. Bitte geben Sie dafür im Verwendungszweck folgende Daten vollständig an, da nur so eine Zuweisung garantiert werden kann:
o Kennwort: "Bezirk XY"
o Vor- und Zunamen
o Adresse
o Geburtsdatum


Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Spendern.
Datenschutz-Richtlinien finden Sie unter www.meinbezirk.at/ds-christkind.
Foto: fotolia/Sandra Brunsch

BezirksRundschau-Christkind

Beiträge zum Thema BezirksRundschau-Christkind

v. l.: Marketingleiterin Julia Watzinger, Telefonmarketing-Leiterin Ulrike Hofbauer und Chefredakteur Thomas Winkler.
 3

Spendenrekord
525.748 Euro fürs BezirksRundschau-Christkind

Der Verein BezirksRundschau-Christkind hat diesmal mehr als eine halbe Million Euro an Spenden erhalten – die höchste Summe seit Bestehen der Aktion. OÖ. Deutlich mehr als eine halbe Million Euro, genau 525.748 Euro, haben die Leserinnen und Leser der BezirksRundschau sowie zahlreiche Unternehmen und Institutionen aus Oberösterreich für die BezirksRundschau Christkind-Aktion gespendet. Ein neuer Rekord für den Verein BezirksRundschau Christkind. Dessen Vorstand, bestehend aus (v. l.)...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Cornelia Schauer (m.) und Andreas Fessl (r.) vom Co2 in Mattighofen übergaben den Scheck über 1.500 Euro an Gerhard Pichlmair (l.) von der BezirksRundschau Braunau.
 1

Spende
1.500 Euro für unser Christkindl Elias

MATTIGHOFEN. Im Dezember veranstaltet das Mattighofner Nachtlokal Co2 in Zusammenarbeit mit dem Elektroland Mattighofen das mittlerweile schon traditionelle "Von dahoam für dahoam"-Event. Zahlreiche Musiker aus der Umgebung traten dabei für den guten Zweck auf. Neben zahlreichen kleinen Preisen wartete als Hauptgewinn ein Fernseher vom Elektroland Mattighofen. Außerdem wurde pro konsumiertem Getränk nochmals ein Euro draufgelegt. Insgesamt konnten so 1.500 Euro für unser heuriges...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
3.000 Euro spendete die Firma Lugstein Cabs aus Lengau für unser BezirksRundschau-Christkindl Elias Braitenthaller. Geschäftsführer Josef Lugstein übergab den Scheck an Barbara Ebner von der BezirksRundschau Braunau.
 1

BezirksRundschau-Christkind
3.000 Euro für Elias

Das Familienunternehmen "Lugstein Cabs" mit Sitz in Lengau spendete für unser heuriges BezirksRundschau-Christkindl Elias Braitenthaller aus Uttendorf. LENGAU (kat). 3.000 Euro spendet das Lengauer Unternehmen Lugstein Cabs für Elias Braitenthaller aus Uttendorf. Elias kam viel zu früh zur Welt, wodurch seine Entwicklung stark verzögert ist. Für einen leichteren Alltag wünscht sich die Familie nun einen Personenaufzug. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund 25.000 Euro. Mit der Spende von...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter und Chefredakteur Thomas Winkler mit dem Scheck der bisherigen Spendensumme für das BezirksRundschau-Christkind.
  17

Zwischenstand
Die BezirksRundschau bedankt sich für die bisherigen Christkind-Spenden 2019

Der Verein BezirksRundschau-Christkind unterstützt seit Jahren hilfsbedürftigen Menschen aus ganz Oberösterreich. Auch heuer sind wir in den Bezirken unterwegs und freuen uns über den bisherigen Zwischenstand von knapp 244.000 Euro. Vielen DANK! OÖ. Seit 2010 hilft der BezirksRundschau-Christkind-Verein Familien mit schweren Schicksalsschlägen aus ganz Oberösterreich. Durch verschiedenste Veranstaltungen in den Bezirken, wie Punschstände, Charity-Eishockeyspiele, gratis Eislaufen, werden...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Das Steuerberatungsbüro Huber & Rosenthal spendete 2.500 Euro für unser heuriges BezirksRundschau-Christkindl.

BezirksRundschau-Christkind
2.500 Euro für unser Christkindl

BRAUNAU. Das Steuerberatungsbüro "Huber & Rosenthal" verzichtete dieses Jahr auf Weihnachtsgeschenke für die Klienten. Der Betrag wurde stattdessen für unser BezirksRundschau-Christkindl Elias Braitenthaller aus Uttendorf gespendet. Stolze 2.500 Euro übergab Nina Rosenthal mit ihrem Team der BezirksRundschau Braunau.

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Mit Ihrer Hilfe konnten bereits 18.971,79 Euro für unser BezirksRundschau-Christkind Elias gesammelt werden.

Zwischenstand
18.971,79 Euro für Elias Braitenthaller

Viele großzügige Spender haben die Familie ihrem Traum nähergebracht. UTTENDORF. Seit Ende November läuft unsere BezirksRundschau-Christkindaktion heuer wieder. Im Februar 2020 endet die Aktion für dieses Jahr. Gespendet werden kann aber trotzdem noch das ganze Jahr 2020 hindurch. Dem Traum so nah Elias Braitenthaller kam in der 22. Schwangerschaftswoche, also viel zu früh, zur Welt. Nur drei Tage später erlitt er eine Gehirnblutung und die Ärzte stuften seine Überlebenschancen als sehr...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
v.l.: Thomas Anderer, Geschäftsführer des OÖ Landesabfallverband (OÖ LAV) und der OÖ Bezirksabfallverbände Holding GmbH (OÖ BAV), Thomas Reiter, Geschäftsführer der BezirksRundschau GmbH und Roland Wohlmuth, Vorsitzender (OÖ LAV und OÖ BAV).

Christkind-Aktion
Landesabfallverband OÖ spendet 2.500 Euro

OÖ. Mit einer großzügigen Spende von 2.500 Euro unterstützt der OÖ Landesabfallverband (OÖ LAV) das BezirksRundschau-Christkind. „Wir möchten damit etwas an die Menschen im Land zurückgeben, die es am dringendsten benötigen“, sagt Geschäftsführer Thomas Anderer – „Und bei der Christkind-Aktion der BezirksRundschau, weiß man genau, dass das Geld auch dort ankommt“, ergänzt der OÖ LAV-Vorsitzender Roland Wohlmuth.

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Elias und seine Mama Carina verstehen sich auch ohne Worte.
 1

BezirksRundschau-Christkind
Wenn man mit dem Kind nicht sprechen kann ...

Aufgrund einer Gehirnblutung im Alter von nur wenigen Tagen, ist bei unserem heurigen BezirksRundschau-Christkindl Elias das Sprachzentrum im Gehirn in Mitleidenschaft gezogen worden. UTTENDORF (kat).  Der fünfjährige Elias Braitenthaller aus Uttendorf ist unser heuriges BezirksRundschau-Christkindl. Er kam in der 22. Schwangerschaftswoche zur Welt und erlitt drei Tage nach seiner Geburt eine Gehirnblutung. Den Eltern riet man, von ihrem Sohn Abschied zu nehmen. Doch Elias dachte gar nicht...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
v.l.: Wirtschaftskammerdirektor Hermann Pühringer, Wirtschaftskammerpräsidentin Doris Hummer und BezirksRundschau Chefredakteur Thomas Winkler bei der Spendenscheck-Übergabe.

Spende
Wirtschaftskammer OÖ unterstützt BezirksRundschau-Christkind mit 1.500 Euro

OÖ. Großzügig zeigten sich WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und -Direktor Hermann Pühringer auch heuer wieder: für die alljährliche Christkind-Aktion überreichte man BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler einen Spendencheck im Wert von 1.500 Euro. „Beim BezirksRundschau-Christkind sind wir immer gerne dabei“, so Hummer, „weil man genau weiß, dass das Geld direkt zu denen geht, die es brauchen“.

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Liwest-Geschäftsführer Stefan Gintenreiter, BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter und Liwest-Geschäftsführer Günther Singer (v. l.).

BezirksRundschau Christkind
Liwest hilft dem Christkind mit einer Spende

OÖ. Das Kabelnetz- und Telekommunikationsunternehmen Liwest unterstützt auch heuer wieder die BezirksRundschau Christkind-Aktion. Die beiden Liwest-Geschäftsführer Stefan Gintenreiter und Günther Singer übergaben die Spende in Höhe von 2.000 Euro an BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter. „Es freut uns auch heuer wieder diese tolle Aktion der BezirksRundschau zu unterstützen“, so Singer und Gintenreiter.

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Die Skulptur erzielte 3.825 Euro, die ans BezirksRundschau-Christkind gehen.

Unterm Hammer
Auktionen fürs BRS-Christkind

Eine Holzskulptur von Josef Fischnaller wurde zugunsten des BezirksRundschau-Christkinds um 3.825 Euro versteigert. Auch Bilder kommen noch unter dem Hammer Viele Jahre zierte die Holzskulptur des großen heiligen Joseph mit Christuskind vom Künstler Josef Fischnaller die Räumlichkeiten der Geschäftsführung in der BezirksRundschau am alten Standort in der Hafenstraße. Nun wurde sie bei der Herbstauktion des Dorotheums in Linz versteigert und erzielte unglaubliche 3.825 Euro. Kein Wunder, denn...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Beim Charity-Ganslessen bei der Firma Promotech wurden 7.000 Euro für unser BezirksRundschau-Christkindl gesammelt.

Promotech spendet
7.000 Euro für unser Christkindl

Elias Braitenthaller, unser heuriges BezirksRundschau-Christkindl, wünscht sich zu Weihnachten einen Personenaufzug. Mit der großzügigen Spende von Promotech, ist der Wunsch etwas nähergekommen. SCHALCHEN (kat). Anfang November veranstaltete das Schalchner Unternehmen Promotech ein Charity-Ganslessen, zugunsten unseres heurigen BezirksRundschau-Christkindls Elias Braitenthaller. Neben dem kulinarischen Verwöhnprogramm wurde dabei aber auch der karitative Zweck der Veranstaltung nicht aus...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Elias und sein Opa: Ein Dreamteam trotz schweren Schicksals.

BezirksRundschau-Christkind
Elias und sein bester Freund

Jeder von uns braucht einen besten Freund. Der beste Freund von unserem Christkindl Elias heißt Norbert und ist sein Opa. MATTIGHOFEN (kat). Wenn Elias' Zeit mit seinem Opa verbringt, dann bedeutet das für alle beide vor allem eines: Viel Spaß und Action! "Mit Elias muss man alles spielerisch machen. Wir fetzen zum Beispiel auf der Couch richtig um und gleichzeitig übe ich mit Elias das Aufsetzen und Aufziehen", beschreibt Norbert, Großvater und bester Freund von Elias. Als er Elias das...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Bei der fünften OP am Kopf infizierte sich die Wunde und Elias wurde in künstlichen Tiefschlaf versetzt.
  2

BezirksRundschau-Christkind
Kleiner großer Kämpfer Elias

UTTENDORF (kat). Elias Braitenthaller, unser heuriges BezirksRundschau-Christkindl, kam in der 22. Schwangerschaftswoche zur Welt. Nach drei Tagen erlitt der Kleine eine Gehirnblutung. Seinen Eltern wurde damals nahegelegt, von ihrem Sohn Abschied zu nehmen. Doch Elias blieb und kämpfte. Zahlreiche OperationenKurz nach der Gehirnblutung wurde Elias zum ersten Mal operiert. "Aufgrund der Blutung konnte das Hirnwasser nicht mehr abfließen", erinnert sich Elias' Mama Carina. Deshalb wurde der...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Im Bild (von links): Josef Siligan, Vorstandsdirektor für das Energie-Ressort, Jutta Rinner, Vorstandsdirektorin in den Bereichen Konzernservice und Verkehr, Generaldirektor Erich Haider und BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter.

Für den guten Zweck
Linz AG spendet für das BezirksRundschau-Christkind

OÖ. Die Linz AG unterstützt auch heuer wieder die Christkind-Aktion der BezirksRundschau mit einer großzügigen Spende. „Ich glaube, dass die BezirksRundschau einen sehr guten Zugang zu ihren Lesern und deren Sorgen hat und hier sehr zielgerichtet Helfen kann. Es freut mich daher sehr, dass wir die Christkind-Aktion unterstützen können", sagt Generaldirektor Erich Haider. Im Bild (von links): Josef Siligan, Vorstandsdirektor für das Energie-Ressort, Jutta Rinner, Vorstandsdirektorin in den...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Wenn Elias aus dem Kindergarten nachhause kommt, geht's mit Mama Carina und seiner Schwester Fabienne meistens noch raus an die frische Luft.

BezirksRundschau-Christkind
Ein Tag mit Elias

Elias' Tag beginnt bereits um fünf Uhr. Dann heißt es im Kindergarten spielen, mit Mama kuscheln und bei einer Gute-Nacht-Geschichte wunderbar einschlafen. UTTENDORF (kat). Der Tag von unserem heurigen BezirksRundschau-Christkindl Elias beginnt schon früh. "Elias ist ein Frühaufsteher", erzählt Mama Carina Braitenthaller. Um fünf Uhr steht der Fünfjährige auf. Dann wird er von seiner Mama sondiert. Das bedeutet, dass er Nahrung über seine Magensonde aufnimmt. Danach folgt die...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Die beiden Promotech-Geschäftsführer Günter (l.) und Michael Benninger waren mit der Spendensumme mehr als zufrieden.
  8

BezirksRundschau-Christkind
Essen für den guten Zweck

Das Schalchner Unternehmen "Promotech" lud auch heuer wieder zu einem Charity-Event zugunsten des BezirksRundschau-Christkindls ein. SCHALCHEN (kat). Bereits zum zweiten Mal veranstaltete die Firma Promotech mit Sitz in Schalchen, ein Gansl-Essen für den guten Zweck. In der Promo-Lounge, die im März 2018 eröffnet wurde, genossen rund 50 geladene Gäste am 7. November das Drei-Gänge-Menü mit Weinbegleitung, zubereitet vom hauseigenen Küchenteam. Großzügige SpendeAuch heuer wurde wieder...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Nach drei Tagen wurde den Eltern empfohlen, von ihrem Sohn Abschied zu nehmen.
  Video   2

BezirksRundschau-Christkind
Unser Christkindl fliegt für Elias

Auch heuer hebt unser BezirksRundschau-Christkindl wieder für einen ganz besonderen Menschen im Bezirk ab.  UTTENDORF (kat). Im September hat Elias Braitenthaller aus Uttendorf seinen fünften Geburtstag gefeiert. Dass das Jubiläum gefeiert werden kann, hätte sich bei seiner Geburt niemand gedacht. Am 19. September 2014 kam Elias zur Welt. Viel zu früh: "Ich war mit Elias in der 22. Schwangerschaftswoche", erzählt Elias Mama Carina. Dass ab sofort nichts mehr im Leben der Familie planbar sei,...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
In drei Monaten fliegt es wieder – das BezirksRundschau-Christkind. So wie Alexander Aigner (6), bei seiner Therapie im Adeli Medical Center.
 1   8

In drei Monaten fliegt es wieder
Wie das "Christkind" bislang helfen konnte

Das BezirksRundschau-Christkind unterstützt jedes Jahr eine Familie im Bezirk, die unverschuldet in eine schwierige Lage geraten ist. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Das Braunauer BezirksRundschau-Christkind hat seit dem Jahr 2010 viel bewirkt. Neun auf Hilfe angewiesene Menschen aus dem Bezirk Braunau, konnten bereits dank der großzügigen Spenden unserer Leser finanziell unterstützt werden. Doch wie geht es den Spendenempfängern heute und wie konnte ihnen durch die Christkindaktion konkret...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Landeshauptmann Thomas Stelzer besuchte Michelle und ihre Familie (im Bild ihr jüngerer Bruder Clemens) in Feldkirchen und überbrachte ein Geschenk: Gutscheine für die Sinnesrausch-Ausstellung und den Promenadenhof in Linz.
 3   4

Landeshauptmann trifft Michelle Huber
„Schon jetzt eine große Oberösterreicherin!“

Landeshauptmann besucht „Limonadenmädchen“ Michelle und zeigt sich beeindruckt FELDKIRCHEN (ebba). Als Landeshauptmann Thomas Stelzer erfuhr, was eine Zwölfjährige aus Feldkirchen bei Mattighofen auf die Beine gestellt hatte, um einem kleinen Mädchen aus Eggelsberg zu helfen, war klar: Dieses Mädl muss er kennen lernen. „Was Michelle da geleistet hat, ist außerordentlich. Trotz jungen Jahren, ist sie schon jetzt eine große Oberösterreicherin! Eine, die anpackt“, zeigte sich Stelzer...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Karolin, Matthias und Hanna Schreyer mit Michelle (3. v. r.) und Bruder Clemens Huber und BRS-Redaktionsleiterin Barbara Ebner (r.).
 1

Christkindaktion in Braunau
"Limonadenmädchen" übergab 6.200 Euro

EGGELSBERG (ebba). Michelle Huber, eine Zwölfjährige aus Feldkirchen bei Mattighofen, unterstützt mit ihren Einnahmen aus einem Limonadenverkauf das Braunauer BezirksRundschau-Christkind. Über Monate hinweg stellte sich das junge Mädchen jeden Sonntag hinter ihren Limonadenstand und sammelte eifrig Spenden. Mit dieser Aktion löste sie auch bei Bekannten, Mitschülern und Lehrern eine Welle der Hilfsbereitschaft aus. So ergab sich am Ende ein sensationeller Spendenbetrag in Höhe von 6.200 Euro....

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Bei der Übergabe des zweiten Teils der Spendensumme (v. l.): Walter Stöckl (Bankstellenleiter Raiffeisenbank Eggelsberg), Karolin, Hanna und Matthias Schreyer, und BezirksRundschau-Braunau-Geschäftsstellenleiter Gerhard Pichlmair.

Stolzes Christkindl für Hanna: Tausend Dank für rund 48.878 Euro an Spenden

EGGELSBERG (ebba). Riesig war die Freude bei Familie Schreyer, als BezirksRundschau-Geschäftsstellenleiter Gerhard Pichlmair gemeinsam mit Walter Stöckl, Bankstellenleiter der Raiffeisenbank Eggelsberg, den zweiten und sogleich letzten Teil an Spenden aus der Christkindaktion an die kleine Hanna übergab. Sensationelle 31.323,15 Euro sind dank zahlreicher Spenden noch bis Mitte Februar dazu gekommen. Das ergibt einen Endspendenstand von insgesamt rund 48.878 Euro. Hannas Eltern, Matthias und...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Hanna Schreyer (3) aus Eggelsberg, Spendenempfängerin im Jahr 2018.

Christkind-Aktion
Dort helfen, wo es nötig ist

Das BezirksRundschau-Christkind unterstützt jedes Jahr eine Familie im Bezirk, die unverschuldet in eine schwierige Lage geraten ist. BEZIRK (ebba). Das Braunauer BezirksRundschau-Christkind hat seit dem Jahr 2010 viel bewirkt. Neun auf Hilfe angewiesene Menschen aus dem Bezirk Braunau, konnten bereits dank der großzügigen Spenden unserer Leser finanziell unterstützt werden. 2010 sammelte die BezirksRundschau (BRS) für eine an Multipler Sklerose erkrankte Braunauerin, um ihr die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
BRS-Redaktionsleiterin Barbara Ebner nahm den Spendenscheck von Josef Heller (Elektroland-Verkaufsleiter) und Andreas Fessl (Geschäftsführer CO2) freudig entgegen.
 1

1.000 Euro für das BezirksRundschau-Christkind

MATTIGHOFEN. Das Szenelokal CO2 veranstaltete in Kooperation mit dem Elektroland Mattighofen unter dem Motto „von dahoam für dahoam“ zwei Charity-Abende zugunsten der BezirksRundschau-Christkindaktion. Den Erlös daraus – 1.000 Euro – übergaben nun Andreas Fessl (r.), Geschäftsführer des CO2, und Josef Heller (M.), Verkaufsleiter im Elektroland, an Redaktionsleiterin Barbara Ebner. Die Spende kommt der dreijährigen Hanna Schreyer aus Eggelsberg zugute und wird für die Anschaffung eines...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.