Sei Retter in der Not
Unglaubliche 525.748 Euro hat 2019 das BezirksRundschau-Christkind an Spenden gesammelt. Und an Familien und Menschen in Oberösterreich übergeben, die mit schweren Schicksalsschlägen umgehen müssen und für die deine Spende Weihnachten etwas heller und freundlicher gemacht hat.
Auch heuer wollen wir wieder gemeinsam mit dir helfen: Wir sammeln für Menschen in Oberösterreich und vielleicht sogar in deiner unmittelbaren Nachbarschaft – die eingegangenen Spenden gehen nämlich direkt an die bedürftigen Familien im eigenen Bezirk. Spende jetzt und sorge mit deiner Hilfe für ein frohes Weihnachtsfest für Menschen, die finanzielle Unterstützung am nötigsten haben.

"Uns ist oft nicht klar, dass es Menschen in unserer unmittelbaren Umgebung gibt, die Hilfe benötigen, die durch Krankheit oder Schicksalsschläge unverschuldet in Not geraten sind. Genau diese Menschen unterstützt der Verein BezirksRundschau-Christkind, indem Spenden gesammelt werden, um etwa teure Therapien oder Hilfsmittel wie spezielle Rollstühle, Umbauten und vieles mehr zu finanzieren. Helfen Sie mit! Ihre Spende kommt in voller Höhe Menschen aus Ihrer Region zu Gute. Ein herzliches Vergelt's Gott!"
Mag. Thomas Winkler, BezirksRundschau-Chefredakteur


Heuer neu: Der BezirksRundschau-Christkindlauf
Virtuell laufen, real helfen – so lautet der Slogan für den BezirksRundschau-Christkindlauf 2020. #seifürdengutenzweckläufer und hilf Menschen in deinem Bezirk. Der Reinerlös der Einnahmen geht direkt an bedürftige Menschen in deinem Bezirk. Du kannst selbst entscheiden, für welchen Bezirk dein Startgeld verwendet werden soll.
Hier findest du alle Spendenfällen aus Oberösterreich im Überblick.



Spendenkonto des Christkinds
Spendenzahlscheine liegen ab Mitte November in den Raiffeisenbanken auf oder per Online-Banking direkt an folgendes Konto überweisen:
Empfänger: Verein BezirksRundschau-Christkind
Raiffeisenlandesbank OÖ
IBAN: AT78 3400 0000 0277 7720
SWIFT: RZOOAT2L

Die Spenden werden automatisch im Steuerausgleich berücksichtigt. Bitte dafür unbedingt im Verwendungszweck folgende Daten vollständig angeben, da nur so eine Zuweisung garantiert werden kann:
● Kennwort: "Bezirk XY"
● Vor- und Zunamen
● Adresse
● Geburtsdatum


Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Spendern.
Datenschutz-Richtlinien unter www.meinbezirk.at/ds-christkind.
Foto: fotolia/Sandra Brunsch

BezirksRundschau-Christkind

Beiträge zum Thema BezirksRundschau-Christkind

Video 4

Christkind-Aktion
Mühlviertel TV drehte bei Familie in Saxen

SAXEN. Der Regionalsender Mühlviertel TV drehte im Februar in Dornach bei den Zwillingen Sascha und Sebastian Unger, die bei der BezirksRundschau-Christkind-Aktion unterstützt wurden. 15.326 Euro wurden für die Buben gespendet – siehe Bericht. Interviews vor Ort geführtFrontfrau Elisabeth Keplinger-Radler sprach mit den Eltern Evelyn Unger und Manuel Leimhofer sowie BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler über die Christkind-Aktion. Um ihre Entwicklungsrückstände auszugleichen, erhalten...

  • Perg
  • Michael Köck
Großes Dankeschön an die Spenderinnen und Spender für das BezirksRundschau Christkind. Die 643.643,79 Euro bedeuten einen neuen Spendenrekord, über den sich Chefredakteur Thomas Winkler (l.) und Geschäftsführer Thomas Reiter freuten.

BezirksRundschau Christkind
643.643,79 Euro für Landsleute gespendet – neuer Rekord

Die BezirksRundschau Christkind-Aktion 2020/21 erbrachte einen neuen Rekord: Mit 643.643,79 Euro spendeten die Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher, Unternehmen und Institutionen um fast 118.000 Euro mehr, als im Jahr zuvor – trotz Corona. Das Geld kommt Menschen in Oberösterreich zu Gute, die wegen einer Krankheit oder Schicksalsschlägen Unterstützung benötigen. Genau diese Menschen unterstützt der Verein BezirksRundschau-Christkind, um etwa teure Therapien oder Hilfsmittel wie spezielle...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Die Christkind-Aktion im Bezirk Perg war ein voller Erfolg. Insgesamt 15.326,83 Euro kommen Sebastian und Sascha Unger zu Gute, am Bild mit den Eltern Evelyn Unger und Manuel Leimhofer, rechts BezirksRundschau-Redakteur Michael Köck. Mit dem Geld werden Therapien und Fördergeräte finanziert.
8

Christkind-Aktion
15.326 Euro wurden für Sascha und Sebastian aus Saxen gespendet

Eine stolze Summe kam dank unserer Leser bei Christkind-Aktion für Zwillinge aus Saxen zusammen. SAXEN. Im November 2020 startete die Christkind-Aktion der BezirksRundschau. Nun steht das Endergebnis fest: 15.326,83 Euro wurden für Sascha und Sebastian Unger aus Saxen gesammelt. Die BezirksRundschau und die Familie bedanken sich bei allen Spendern recht herzlich! Die beiden fünfjährigen Zwillinge Sascha und Sebastian benötigen spezielle Förderungen, um ihre Entwicklungsrückstände aufzuholen....

  • Perg
  • Michael Köck
Für Petra und Ludwig Peirleitner aus Pabneukirchen ist es ein persönliches Anliegen, das BezirksRundschau Christkind zu unterstützen und damit Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit besonderen Bedürfnissen zu unterstützen.
1 13

BezirksRundschau Christkind
Erdbau Moky spendete 1.000 Euro

PABNEUKIRCHEN. Petra und Ludwig Peirleitner von der Firma Erdbau Moky, Pabneukirchen,  stellten sich beim BezirksRundschau Christkind mit einer Spende von 1.000 Euro ein. Bereits 2019/20 wurde die BezirksRundschauChristkind-Aktion von den Mokys mit einer großzügigen Spende unterstützt. Zwillinge und Therapiezentrum Waldhausen unterstützt „Wegen Corona konnten wir leider keine Veranstaltung für das BezirksRundschau Christkind machen. Daher jetzt diese Spende. Wir wollen damit die Zwillinge aus...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
Aktion 11

BezirksRundschau-Christkindlauf
Die Sieger des BezirksRundschau-Christkindlaufs stehen fest

Nachdem die Teilnehmer des BezirksRundschau-Christkindlaufs bis gestern Abend ihre gelaufene Zeit übermitteln konnten, stehen nun die Sieger des Laufs fest. OÖ. Insgesamt waren über 2.800 Läufer und Walker in ganz Oberösterreich für den guten Zweck unterwegs. Der gesamte Reinerlös dieses Chartylaufs kommt bedürftigen Menschen, aus der unmittelbaren Umgebung zu Gute. Alle Infos und Fälle: meinbezirk.at/christkind Mit 327 Teilnehmern war der Bezirk Braunau am stärksten vertreten, gefolgt von...

  • Oberösterreich
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Hannes und Philipp Riegler, SU Pabneukirchen.
12

BezirksRundschau Christkindlauf
Ganze Familie und Kicker zeigten Herz für Zwillinge

PABNEUKIRCHEN, SAXEN. „Ich war als Zivildiener bei der Lebenshilfe in Grein. Daher weiß ich, dass Menschen mit besonderen Bedürfnissen immer wieder Unterstützung brauchen. Für mich war klar, meine Freunde in der Sportunion Pabneukirchen auf den BezirksRundschau-Christkindlauf aufmerksam zu machen“, sagt Philipp Riegler, Juniorchef vom Wohnstudio-Möbelfachhandel Riegler in Neudorf, Pabneukirchen. Gemeinsam mit den Kicker-Kollegen Hannes Riegler und Martin Haider wurde am Samstag. 9. Jänner, für...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
2.300 Teilnehmer waren beim virtuellen Lauf dabei, darunter auch knapp 50 BezirksRundschau-Mitarbeiter, wie Lokalredakteur Philipp Gratzer aus dem Salzkammergut....
18

Christkindlauf
2.800 Starter sind fürs Christkind gelaufen

"Virtuell laufen, real helfen" – so lautete der Slogan für den BezirksRundschau-Christkindlauf, der dieses Wochenende stattfand. Der Reinerlös der Einnahmen geht direkt an bedürftige Menschen in den Bezirken. 2.800 Teilnehmer standen in den Startlöchern. OÖ. Auch heuer unterstützt das BezirksRundschau-Christkind Menschen direkt vor Ort, die mit schweren Schicksalsschlägen umgehen müssen – zum ersten Mal mit einem virtuellen Christkindlauf, der von der Volksbank gesponsert wurde: "Die Volksbank...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Am Foto im weihnachtlichen Ambiente vor der Saxner Kirche v. li. Klaus Eder, Emanuel Heindl und Philipp Mühlehner

Christkind-Aktion
Saxner Kicker spenden 500 Euro für Sascha & Sebastian

SAXEN. Die Fußballer von Union Saxen schreiben auch abseits des grünen Rasens positive Schlagzeilen. Kapitän Klaus Eder, Torhüter Emanuel Heindl und Offensivspieler Philipp Mühlehner  übergaben vor Weihnachten 500 Euro für die Christkind-Aktion der BezirksRundschau. Einen Großteil spendeten die Kicker, aber auch Funktionäre wie Michael Windischhofer beteiligten sich. Das Geld kommt den in Saxen lebenden Buben Sascha und Sebastian Unger zugute. Durch die Spenden können die Zwillinge bei...

  • Perg
  • Michael Köck
Anzeige
Virtuell laufen, real helfen! Christkindlauf-Moment einsenden und mit etwas Glück 500 Euro Gutschein der Top.Hotels Mühlviertel gewinnen.
1 Aktion 5

BezirksRundschau-Christkindlauf
Fotogewinnspiel: Zeig uns deinen Christkindlauf-Moment

Du bist beim BezirksRundschau-Christkindlauf dabei? Dann teile mit uns deinen Christkindlauf-Moment und gewinne mit etwas Glück Gutscheine im Wert von 1.000,-€ der Top.Hotels Mühlviertel.  Trotz Corona-Einschränkungen wollen wir gemeinsam Gutes tun: Also rein in die Laufschuhe und los geht's! Über 2800 Läufer & Walker  sind am 8. & 9. Jänner in ganz Oberösterreich für das BezirksRundschau-Christkind unterwegs und unterstützen mit der Teilnahme Familien im Bezirk.  Noch nicht angemeldet? Bis zum...

  • Oberösterreich
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Am Bild: BezirksRundschau-Perg-Geschäftsstellenleiter Fritz Huber bei der symbolischen Scheckübergabe mit Sascha und Sebastian Unger sowie den Eltern Evelyn Unger und Manuel Leimhofer.

Christkind-Aktion
8.224 Euro für Sascha und Sebastian Unger aus Saxen

Erste Spendenübergabe erfolgte vor Weihnachten – Mit dem Geld können die Zwillingsbuben aus Saxen bei Therapien nun speziell gefördert werden. SAXEN. Die BezirksRundschau bittet im Zuge der Christkind-Aktion heuer um Spenden für Sascha und Sebastian Unger aus Saxen – siehe Bericht. Am 11. November wurde mit dem Aufruf gestartet. Am 16. Dezember wurde eine erste Bilanz gezogen: 8.224,79 Euro kamen für die fünfjährigen Buben bislang zusammen, die aufgrund von Entwicklungsrückständen dringenden...

  • Perg
  • Michael Köck
Roswitha und Josef Lehner helfen Sascha und Sebastian.
1

Saxen
600-Euro-Spende für den Kauf einer Sandwanne

Josef Lehner, der in Saxen eine Praxis für Physiotherapie und Osteopathie betreibt, unterstützt Sascha und Sebastian Unger. SAXEN. Der Kindergarten in Saxen würde gerne eine Sandwanne mit Zubehör anschaffen, um die weitere Entwicklung der Zwillinge zu fördern. Mit den 600 Euro von Josef und Roswitha Lehner kann das Gerät zur Förderung der Wahrnehmung nun gekauft werden. In der BezirksRundschau hat man von der Christkind-Aktion gelesen, die Spende sei dann eine "spontane Idee" gewesen. Kleiner...

  • Perg
  • Michael Köck
Firmenchef Yilmaz Dogan bei der Scheckübergabe an BezirksRundschau-Perg-Geschäftsstellenleiter Fritz Huber.

Bezirk Perg
Manwork spendet 1.500 Euro für Christkind-Aktion

Personaldienstleister Manwork unterstützt die Zwillinge Sascha und Sebastian Unger aus Saxen. RIED IN DER RIEDMARK, MAUTHAUSEN, SAXEN. Die Manwork GmbH stellte sich bei der BezirksRundschau mit einer Spende von 1.500 Euro ein. "Man sollte Gutes tun, solange man kann", sagt Geschäftsführer Yilmaz Dogan. Schon in den vorigen Jahren habe man für den guten Zweck gespendet, heuer sei eine höhere Summe zusammengekommen. Dogan gründete die Firma Manwork, die im Bereich Arbeitskräfteüberlassung und...

  • Perg
  • Michael Köck
Laura Lindner vom Kindergarten Saxen mit Sebastian und Sascha.
3

BezirksRundschau Christkind für Zwillinge
Kindergarten Saxen: Was noch dringend benötigt wird

SAXEN. Montag, Dienstag und Mittwoch besuchen Sebastian und Sascha Unger den Kindergarten in Saxen, der auch nachmittags geöffnet hat. Am Donnerstag und Freitag sind die Zwillinge im Therapiezentrum Waldhausen. Wie die Leiterin des Kindergartens Christa Keplinger informiert, werden die Förder-Schwerpunkt bei Sebastian und Sascha im Kindergarten auf die Raum- und Sinneswahrnehmung sowie auf den Spracherwerb gesetzt. Hier gilt es, die Defizite nachzuholen. Christa Keplinger: „Sascha und Sebastian...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
2 9

Die häufigsten Fragen
FAQs BezirksRundschau-Christkindlauf

FAQs: die häufigsten Fragen zum BezirksRundschau-Christkindlauf Wie funktioniert die Teamwertung? Welche Strecke muss ich laufen? In den letzten Tagen haben uns einige Fragen zum BezirksRundschau-Christkindlauf erreicht. Deshalb haben wir euch hier die häufigsten Fragen zusammengefasst. Was genau ist die Teamwertung beim BezirksRundschau-Christkindlauf? Du kannst beim BezirksRundschau-Christkindlauf auch mit deinem Verein/Unternehmen, Freunden oder deiner Familie als Team an den Start gehen....

  • Oberösterreich
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
 Sascha und Sebastian mit Logopädin Daniela Gräff im Therapiezentrum Waldhausen, das die beiden zweimal in der Woche besuchen.
3

BezirksRundschau Christkind
Wo Zwillinge Hilfe bekommen

SAXEN, WALDHAUSEN. Mit Begeisterung besuchen die Zwillinge Sascha und Sebastian Unger aus Saxen das Therapie- und Förderzentrum Waldhausen. „Sascha und Sebastian freuen sich jeden Donnerstag und Freitag ganz besonders auf die Busfahrt nach Waldhausen“, lässt die Mutter der Zwillinge wissen. Entwicklungsrückstände aufholen Im Therapiezentrum Waldhausen wird alles unternommen, die Entwicklungsrückstände aufzuholen. Die Leiterin Gabriella Seboekne-Szabo zur BezirksRundschau: „Das vorrangige Ziel...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
Nationalrätin und Gemeindevorständin Rosa Ecker hilft nich nur mit einer Geldspende sondern steht der Familie auch mit ihrem Wissen zur Seite.
2

BezirksRundschau Christkind Bezirk Perg
Politikerin zeigt großes Herz und Engagement

SAXEN. Wenige Stunden nach Erscheinen des Beitrags „Christkind hilft Sascha und Sebastin“ meldete sich Nationalrätin Rosa Ecker. Als ausgebildete Pflegemutter ist es ihr ein persönliches Bedürfnis, die Zwillinge zu unterstützen. „Setzen wir alle mit dieser Aktion einen bedeutenden Baustein, damit die beiden Jungs später gut im Leben stehen. Sebastian und Sascha wird das heilpädagogische Reiten sehr gut tun und Entwicklungen sichtbar machen, die man sich vorher nicht denken kann. Das ist in...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
Mama Evelyn Unger, Sebastian, Sascha und Papa Manuel Leimhofer. Die BezirksRundschau bittet um Spenden, um für die Buben nötige Förder-Behelfe anschaffen zu können.
5

Saxen
Christkind-Aktion für die Brüder Sebastian und Sascha

BezirksRundschau-Christkind-Aktion 2020: Zwillinge aus Saxen benötigen Hilfen, um Entwicklungsrückstände aufzuholen. SAXEN. Sebastian und Sascha hüpfen am Trampolin und spielen mit dem Feuerwehrauto. Es sticht auf den ersten Blick nicht ins Auge, aber die beiden vierjährigen Zwillinge benötigen rasch spezielle Förderangebote. Beide werden im Kindergarten als Integrationskinder betreut. Aufgrund von Entwicklungsrückständen besuchen die Zwillinge außerdem seit September an zwei Tagen in der Woche...

  • Perg
  • Michael Köck

Gemeinsam für den guten Zweck
Der BezirksRundschau-Christkindlauf: Virtuell laufen, real helfen

Das BezirksRundschau-Christkind hilft seit Jahren bedürftigen Menschen in den Bezirken. Jetzt kannst auch du Teil des großen gemeinsamen Helfens werden: mit deiner Teilnahme am BezirksRundschau-Christkindlauf. Beim BezirksRundschau-Christkindlauf hast du es selbst in der Hand, was du tun willst: Du kannst laufen, walken, spazieren, du kannst dich alleine, mit Freunden, Familie, Bekannten, Vereinskollegen ... auf den Weg machen, die Hauptsache ist: Mit deiner Teilnahme hilfst du Familien im...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
v. l.: Marketingleiterin Julia Watzinger, Telefonmarketing-Leiterin Ulrike Hofbauer und Chefredakteur Thomas Winkler.
3

Spendenrekord
525.748 Euro fürs BezirksRundschau-Christkind

Der Verein BezirksRundschau-Christkind hat diesmal mehr als eine halbe Million Euro an Spenden erhalten – die höchste Summe seit Bestehen der Aktion. OÖ. Deutlich mehr als eine halbe Million Euro, genau 525.748 Euro, haben die Leserinnen und Leser der BezirksRundschau sowie zahlreiche Unternehmen und Institutionen aus Oberösterreich für die BezirksRundschau Christkind-Aktion gespendet. Ein neuer Rekord für den Verein BezirksRundschau Christkind. Dessen Vorstand, bestehend aus (v. l.)...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Helene Leonhardsberger von der BezirksRundschau Perg überreichte Familie Kernegger (von links: Lena, Jasmin, Stefan und Anna) den Spendenscheck.

BezirksRundschau-Christkind
Christkind flog auch nach Weihnachten noch für Lena Kernegger

Kurz vor Weihnachten übergab die BezirksRundschau den Eltern der krebskranken Lena Kernegger aus Luftenberg den ersten Spendenscheck – in Höhe von 18.789 Euro. Doch auch danach riss die Welle der Hilfsbereitschaft nicht ab: Zum Abschluss der Christkind-Aktion erhielt die Familie den zweiten Spendenscheck über 14.747 Euro. Familie Kernegger bedankt sich für die großzügige Unterstützung. Auftaktbericht zur BezirksRundschau-Christkind-Aktion 2019/2020. LUFTENBERG. Die frohe Botschaft: Lena geht es...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Veronika Dorner
3 6

1.496 Euro gespendet
Ein Herz für's BezirksRundschau Christkind

PABNEUKIRCHEN. Mit einer Spende von 1.121 Euro stellte sich Veronika Dorner, sie stammt aus Pabneukirchen (Michl Mairhofer), und lebt heute im Mostviertel, beim BezirksRundschau-Christkind vergangenen Dezember ein.  Jetzt gab es nochmals 375 Euro von Veronika Dorner, der das BezirksRundschau Chistkind schon Jahre ein großes Anliegen ist. Veronika Dorner organisierte mit Unterstützung ihres Mannes Kurt, ihren Schwestern Edith Hintersteiner und Elfriede Mitterlehner und Freunden einen Adventmarkt...

  • Perg
  • Bilal Bilal
Michael Holzer, Fabian Fröhlich, Wirt Harry Fürlinger, Thomas Raml und Markus Truttenberger (von links) mit dem Spendenscheck fürs BezirksRundschau-Christkind.

BezirksRundschau-Christkind
Steyregger Stammtisch sammelte fürs Christkind

1.500 Euro kamen beim Punschstand für Familie Kernegger aus Luftenberg zusammen. LUFTENBERG. Der Steyregger Stammtisch schenkte im Dezember bei "Harry's Schmankerl & Trankerl" jedes Wochenende vor Weihnachten Punsch und andere Heißgetränke aus. Bereits im Jahr zuvor sammelte der Stammtisch mit dieser Aktion für einen guten Zweck. Dieses Mal ging der Erlös dank der Initiative von Wirt Harry Fürlinger ans Perger BezirksRundschau-Christkind. Damit wird die Familie Kernegger aus Luftenberg...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Christian Baresch, Geschäftsführer von "Handyhugo" im Donaupark Mauthausen, übergab Markus Mayr von der BezirksRundschau Perg einen Spendenscheck in Höhe von 1.300 Euro fürs BezirksRundschau-Christkind.

BezirksRundschau-Christkind
Handyhugo Mauthausen unterstützt Christkind mit 1.300 Euro

Das BezirksRundschau-Christkind fliegt auch nach Weihnachten noch fleißig für die krebskranke Lena Kernegger aus Luftenberg. Kräftige Unterstützung kommt jetzt von Christian Baresch, Inhaber des "Handyhugo" in Mauthausen. MAUTHAUSEN. Christian Baresch, Geschäftsführer von "Handyhugo" im Donaupark Mauthausen, startete bereits im November eine Aktion fürs BezirksRundschau-Christkind: Pro altem Handy, das in seinem Geschäft abgegeben wurde, spendete Baresch bares Geld für den guten Zweck. Jetzt...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
12

BezirksRundschau-Christkind
Erdbau Moky übergab 2.650 Euro

PABNEUKIRCHEN. Erdbau Moky, Ludwig Peirleitner, lud seine Kunden, Freunde und alle, die das BezirksRundschau Christkind Lena Kernegger unterstützen wollten, auf das Firmengelände in Untereisendorf 21 zu Punsch, Tee und Kekse ein. Jetzt konnten Petra und Ludwig Peirleitner 2.650 Euro an das BezirksRundschau Christkind überweisen. „Wir verzichteten heuer auf Weihnachtsgeschenke für unsere Kunden. Dafür zeigten unsere Kunden großes Verständnis. Wir danken allen Besuchern und Spendern. Die ganze...

  • Perg
  • Robert Zinterhof

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.