BezirksRundschau Linz-Land

Beiträge zum Thema BezirksRundschau Linz-Land

Lokales
11 Bilder

Corona-Krise in Linz-Land
Corona: Die Freizeit kreativ nutzen

Vom Abenteuer im Tipi-Zelt bis zum Musikkonzert am Balkon: Trotz der Corona-Ausgangsbeschränkungen sind viele Linz-Landler sehr kreativ in dieser Ausnahmesituation. LINZ-LAND (red). Wir, die BezirksRundschau Linz-Land, haben die kreativsten Tätigkeiten, die unsere Leser zuhause machen, mittels Gewinnspiel gesucht. „Danke für das rege Interesse und die zahlreichen Schnappschüsse“, betont Redaktionsleiter Oliver Wurz. Einige Schnappschüsse haben wir hier zusammengefasst. 

  • 29.04.20
Lokales
Bezirkshauptmann Manfred Hagenauer, Oliver Vendel, Helmut Löschl und Bürgermeister Helmut Templ (v. l. n. r.).

Neuer Vizebürgermeister in St. Marien
Oliver Vendel: „Zusprüche haben überwogen und mich maßgeblich bestärkt“

Oliver Vendel (SPÖ) wurde am 12. März als zweiter Vizebürgermeister der Gemeinde St. Marien angelobt. Die BezirksRundschau Linz-Land lud zum Interview. Seit wann sind Sie politisch tätig? Vendel: Diese Frage ist schnell beantwortet: Im Jahr 2014 habe ich mich ehrenamtlich bei der Ortspartei St. Marien beteiligt und ab 2015 war ich als Ersatzgemeinderat und stellvertrender Schriftührer tätig. Seit letztem Jahr bin ich als Gemeinderat im Einsatz und seit 12. März zweiter Vizebürgermeister St....

  • 10.04.20
Lokales
Klaus Niedermair, Redakteur der BezirksRundschau Linz-Land

Nahversorger in der Corona-Krise
Leben und leben lassen ist wichtig

Was in den letzten Jahren als selbstverständlich erschien, ist heuer doch so fern. Der gemeinsame Besuch in der Kirche, der große Osterbrunch, das Nesterlsuchen bei Oma und Opa, das Eierpecken mit der Großfamilie – all dies muss heuer ausfallen, um die Ausbreitung des Corona-Virus weiter zu stoppen. Um gleichzeitig aber nicht unsere regionale Wirtschaft völlig einzudämmen, gilt folgender Appell an die Gemeinschaft: Bitte kaufen Sie Ostergeschenke wie Spielsachen oder Bekleidung nicht in...

  • 08.04.20
Leute
Mohnanbau
2 Bilder

Landwirte im vollen Einsatz

NEUHOFEN (hst):Man sieht sie wieder, Traktore mit Anbaugeräten, Landwirte die auf den Feldern unterwegs sind um für die Konsumenten den Tisch mit heimischen Lebensmitteln zu decken. Einige Landwirte gehen neue Wege und suchen Marktlücken im Lebensmittelbereich wie die Fotos zeigen. Nicht nur die alljährliche Feldarbeit steht am Programm, sondern jeden Tag in den Stall zu gehen um dort die Schweine oder Kühe zu füttern um die Bevölkerung mit qualitativ hochwertigen Produkten zu versorgen....

  • 05.04.20
Lokales
Oliver Wurz, Redaktionsleiter der BezirksRundschau Linz-Land.

Kommentar Helden des Alltags
Daheim bleiben, daheim einkaufen

Aus dem Haus darf nur, wer alleine oder mit Mitbewohnern spazieren geht, unbedingt in die Arbeit oder einkaufen muss. LINZ-LAND (wom). Durch das Corona-Virus besonders gefährdete Mitmenschen bekommen den Einkauf nach Hause geliefert – von netten Nachbarn oder von den Unternehmen, die in der Krise über sich hinauswachsen: Bäcker, Fleischer, Apotheken und auch viele Supermärkte bringen die notwendigen Lebensmittel vor die Tür. Sogar manche Büchereien liefern geistige Nahrung frei Haus. Und...

  • 25.03.20
  •  1
Lokales
Semesterferien: Keine Angst müssen Flugreisende am Linz Airport bei der nächsten Reise in den Urlaub haben.

Coronavirus
Leondinger berichtet aus der Geisterstadt

Das Coronavirus hält das Land in Atem. Vom Auslands-Linz-Landler bis zu den Auswirkungen im Flugverkehr. LINZ-LAND/PEKING (nikl). „Im Moment gleicht Peking einer Geisterstadt. Fast alle Menschen bleiben zu Hause oder dürfen ihr Wohngebiet nicht verlassen. Der Verkehr ist praktisch zum Erliegen gekommen. Die meisten Restaurants sind geschlossen. In den noch geöffneten Restaurants dürfen nur mehr Gruppen unter vier Personen an einem Tisch sitzen“, schildert Emanuel Lehner-Telič der...

  • 22.03.20
  •  2
Lokales
Klaus Niedermair, Redakteur der BezirksRundschau Linz-Land.

Corona-Virus
Die Linz-Lander halten zusammen

Studenten, die eine Kinderbetreuung für all jene anbieten, die weiterhin arbeiten, um die Versorgung aufrechtzuerhalten. Lokale, die die Menschen per Hauszustellung versorgen. LINZ-LAND (nikl). Und jene Helfer, die für ältere oder kranke und damit vom Corona-Virus gefährdete Mitmenschen den Einkauf oder andere Erledigungen machen. Wir Linzer-Landler halten jetzt zusammen. Dazu wollen auch wir als BezirksRundschau unseren Beitrag leisten. Indem wir Ihnen zusätzlich zu unseren...

  • 22.03.20
Lokales
Mit ein paar Klicks alle Anliegen beim Gemeindeamt erledigen. In St. Marien ist das bereits möglich.

Digitalisierung in Linz-Land
Papierlosen Alltag täglich (er)leben

Vom digitalen Gemeindeamt bis zum Leondinger Bildungscampus: Linz-Land und die digitale Welt. LINZ-LAND (red). Smartphones, Tablets und Co. sind als ständige Begleiter nicht mehr wegzudenken. Eine Welt ohne dauernde Vernetzung kann sich besonders die „digitale Generation“ nicht mehr vorstellen. Das war vergangenes Wochenende zu sehen: Facebook, Instagram und Co. standen für einige Stunden still. Für den einen oder anderen war diese digitale „Auszeit“ ein Verlust der Außenwelt. Chancen...

  • 20.03.20
Lokales
Das Radwegenetz stand an bei diesem Treffen der Gemeindevertreter im Mittelpunkt der Diskussion.

Vom Bogensport bis zum Bildungscampus

Vom Bogensport bis zum Bildungscamp: Die Leaderregion Linz-Land setzt auf viele Projekte. LINZ-LAND (red). „Die vielen eingereichten und bereits umgesetzten Ideen zeigen, wie wichtig eine Beteiligung am EU-Leader Förderprogramm 2014 bis 2020 auch für eine stadtnahe Region wie Linz-Land ist. Hier wird es den Menschen ermöglicht, die Zukunft unseres Bezirks im Kleinen oder Großen mitzugestalten!“, betont Obmann Christian Kolarik, der gemeinsam mit seinen Stellvertretern Mario Mühlböck und...

  • 20.03.20
Lokales
v.l.: BZ - Bäurin Ursula Forstner, Ortsbäurin Verena Allerstorfeer, BB Obmann Johannes Eisenhuber, BB Obmann Stellvert. Franz Hagmair Kassier Manfred Krenn
2.Reihe: BZ Obmann Hannes Gruber, Schriftführer/Presse  Hermann Stoiber
Nicht am Foto, Altbauernobmann Zeilinger
8 Bilder

Weichenstellung in Neuhofen
Neuer Obmann im Bauernbund gewählt

Nach 12 jähriger Tätigkeit übergab Obmann Hermann Stoiber das Amt bei der Mitgliederversammlung an Johannes Eisenhuber. NEUHOFEN (hst) :  Der neugewählte Obmann Johannes Eisenhuber, er war vorher schon im Vorstand als Jungbauernvertreter aktiv, wurde am 6. 3. 2020 im Gasthaus Gundendorfer durch die anwesenden Mitglieder  einstimmig gewählt und wird in den nächsten sechs Jahren die Geschicke der Organisation  leiten. Die neugewählten Mitglieder des Vorstandes sind: BB Obmann   Johannes...

  • 10.03.20
Lokales
Licht aus beim Dorfladen in Piberbach? Ganz im Gegenteil, der Nahversorger entwickelte sich zu einer Institution.

Regionalität in Linz-Land
„Fahr jetzt nicht fort, kauf im Ort“

Vom Dorfladen bis zu Regionalwährungen: Die Kaufkraft soll im Bezirk bleiben statt online „abwandern“. LINZ-LAND (nikl). „Regionalität ist für mich die Identität mit der Heimat, die Wertschöpfung und Grundlage unseres Lebensraumes“, betont Piberbachs Bürgermeister Markus Mitterbaur. „Fahr nicht fort, kauf im Ort“: In vielen Gemeinden oft nur eine leere Worthülse, wird der Spruch in der 1.888-Seelen-Gemeinde seit gut elf Jahren mit Leben erfüllt. 2009 nahmen Bürger die Nahversorgung selbst...

  • 04.03.20
Lokales
3 Bilder

Ernstfälle immer wieder beüben

NEUHOFEN (hst): Üblicherweise machen die Einsatzkräfte ihre Übungen alleine, nicht so am 27. 2. 2020 bei einem Autohaus in Neuhofen. Übungsannahme 2 vermisste Personen. Die FF Neuhofen absolvierte diesen Einsatz gemeinsam mit der FF Piberbach. Nach dem Eintreffen der beiden Feuerwehren, wurden unmittelbar 2 Atemschutztrupps zur Menschenrettung bzw. Brandbekämpfung in das Übungsobjekt geschickt. Parallel dazu, wurde eine Wasserversorgung von einem naheliegenden Hydranten aufgebaut und ein...

  • 29.02.20
Lokales
3 Bilder

Ölspur im Zentrum Neuhofen

NEUHOFEN (hst) : Am 26.02. wurde die Feuerwehr zu einer Ölspur im Ortsgebiet von Neuhofen alarmiert. Ein PKW verlor quer durch das Ortsgebiet mehrere Liter Öl, dass sich auf der regennassen Fahrbahn schnell verteilen konnte. Die Feuerwehr Neuhofen sicherte die betroffenen Bereiche ab und band das ausgelaufene Öl. Anschließend wurden noch Ölspurtafeln aufgestellt.

  • 26.02.20
Lokales
2 Bilder

Feuerwehreinsatz
Ölaustritt in Neuhofen

NEUHOFEN ( hst ) :  Im Zuge von einer Betankung einer Heizölanlage kam es am 25. 2.  zu einem Austritt von Heizöl auf unbefestigtem Untergrund, woraufhin die Feuerwehr alarmiert wurde. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde Ölbindemittel ausgebracht.  Weiters wurden die umliegenden Kanäle und der angrenzende Bach auf Verunreinigungen kontrolliert. Von der ebenfalls anwesenden Polizei wurde ein Sachverständiger der Behörde angefordert, um das Schadensausmaß zu beurteilen. Dieser stellte...

  • 25.02.20
Freizeit
Osterstrauch
2 Bilder

Frühling lässt grüßen
Osterstrauch legt los

NEUHOFEN ( hst ) :  Man sieht es im Garten, wie hier , der Osterstrauch regt schon seine Triebe heraus und lässt sich nicht mehr aufhalten. Die Pflanzenwelt zeigt es einem und natürlich auch die Vögel, sie zwitschern schon fröhlich und sehnen sich nach dem Frühling, genauso wie jeder von uns.

  • 25.02.20
Wirtschaft
Großer Andrang herrschte schon bei der Eröffnung des M.A.N.D.U.-Stores in Wegscheid, wie man hier am Foto sieht.

Leonding
„Mandu“ setzt auf Fitness und Beauty

Mit der Eröffnung des M.A.N.D.U.-Stores in Wegscheid setzten Daniel Rainer und Melanie Gilhofer aus Leonding ihre Vision um und erfüllten sich einen lang gehegten Traum. LEONDING (red). Dies bestand darin, eine Kombination aus Fitness und Beauty unter einem gemeinsamen Dach zu erschaffen. „Nicht nur, dass das innovative M.A.N.D.U.-EMS-Training, elektrische Muskelstimulation, in Wegscheid geboten wird, mit „Stay Smooth“ bietet man auch eine dauerhafte Haarentfernungsmethode per Laser...

  • 23.02.20
Lokales
Klaus Niedermair, Redakteur BezirksRundschau Linz-Land.

Kommentar zum Kirchenbeitrag
Hier scheiden sich die Geister

Vom Zeitungsabo über den Mitgliedsbeitrag für die Kinder im Turnverein, das Netflix-Abo bis hin zum Schutzbrief bei einem der beiden Verkehrsclubs in Österreich – Hand aufs Herz: Jeder von uns denkt sich dabei oft „Kleinvieh macht Mist“, wo kann ich sparen? LINZ-LAND (nikl). Und dann: Da war ja noch etwas. Der Brief der Kirchenbeitragsstelle flattert ins Haus. Muss das wirklich sein? Der Kirchenbeitrag wird wieder fällig und für den einen oder anderen von uns fängt die innerliche Diskussion...

  • 19.02.20
Lokales
Klaus Niedermair, Redakteur der BezirksRundschau Linz-Land.

Kommentar Coronavirus
Diese Viren haben uns im „Würgegriff“

Seit Wochen dominiert das Coronavirus die Schlagzeilen. Auch bei uns sorgen sich ob der Hunderten Todesfälle in China immer mehr Menschen vor einer Ansteckung. LINZ-LAND (nikl). Das Risiko ist jedoch äußerst gering, wie Ärzte aus der Region erklären. Die Mediziner beschäftigt vielmehr ein anderes Virus, das auch gerade Hunderttausende Österreicher ans Krankenbett fesselt und teilweise auch tödlich endet: die „normale“ Grippe. Im Gegensatz zum Coronavirus könnten sich aber speziell...

  • 12.02.20
Lokales
Bürgermeister Mario Mühlböck, 1. Landtagspräsident Wolfgang Stanek, 2. Vizebürgermeister Markus Langthaler (v. l. n. r.).

Wolfgang Stanek
„Muss nicht mit dem Bihänder irgendwo hineinschlagen“

Das Wahljahr 2021 steht vor der Tür: Werden Sie trotz ihrer neuen Aufgabe als Landtagspräsident weiterhin ÖVP-Bezirksparteiomann und Sperrspitze der ÖVP Linz-Land bleiben? Ja, weil ich bisher bewiesen habe, dass die Tatsache, wenn man eine Parteifunktion hat, nicht unbedingt bedeuten muss, dass man mit dem Bihänder irgendwo hineinschlägt. Da ich bisher eine klare Meinung zu bestimmten Dingen hatte, ist klar und dass ich mir das als Landtagspräsident nicht nehmen lasse würde, ist auch...

  • 06.02.20
Lokales
Klaus Niedermair, Redakteur BezirksRundschau Linz-Land

Kommentar zum Blutspende Marathon
Genau 30 Minuten, die viel bewirken

Warum ist es so wichtig, Blut zu spenden? Neben nützlichem Dienst an der Gesellschaft sollte vor allem eines allen bewusst sein: Jeder von uns kann schnell in die Situation geraten, selbst eine Blutkonserve zu benötigen. LINZ-LAND (nikl). Lediglich 30 Minuten Freizeit sowie ein kleiner Stich sind notwendig, um das Leben eines anderen zu retten. Man muss ja nicht 100 Mal spenden gehen wie Michael Kapeller, es würde schon reichen, es einmal zu versuchen. Waren es 2018 noch 1.500 Personen,...

  • 05.02.20
WirtschaftBezahlte Anzeige
Video
14 Bilder

Elmet
Werkzeug. Dosiertechnik. Teileanfertigung. Jobs.

ELMET begeistert mit Smart Silicone Solutions. Als international tätiger High-End Full System & Service Supplier zur Verarbeitung und Dosierung von Flüssigsilikon zählen wir zu den absoluten Spezialisten auf diesem Gebiet. Wir setzen aber auch als Arbeitgeber Maßstäbe. Unser starkes Team ist die Basis für den Erfolg unserer Hightech-Produkte. Die innovativen Arbeitsplätze bei ELMET sind die beste Voraussetzung zur Entfaltung der individuellen Potenziale. Als staatlich...

  • 30.01.20
Gesundheit
Abseits der Politik zum „Aderlass“ gebeten: Auch FPÖ-Klubobmann Herwig Mahr unterstützt den Blutspende-Marathon.

Blutspende-Marathon
Sein Blut spenden und Leben retten

BezirksRundschau Blutspende-Marathon von 7. Februar bis 19. März: Mitmachen und helfen. LINZ-LAND (nikl). Alle 90 Sekunden wird in den Krankenhäusern Österreichs eine Blutkonserve benötigt. An einem Tag kommen laut Rotem Kreuz demnach 1.000 Blutkonserven für die Behandlung von Patienten oder bei Notfällen zum Einsatz. In Oberösterreich werden pro Jahr mehr als 50.000 Konserven gebraucht. Diese Menschen gelten als „Universalspender“Nicht jede Blutgruppe ist in der Bevölkerung gleich...

  • 29.01.20
WirtschaftBezahlte Anzeige
Video
5 Bilder

Dachser
Faszination Logistik

Hochkomplex, lebendig, spannend – das alles ist Logistik. Um die besten Nachwuchskräfte zu bekommen, engagiert sich das Familienunternehmen DACHSER stark in der Lehre. Kaum vorstellbar wäre die Welt mehr ohne eine hocheffiziente Logistik. Der Endverbraucher ist ebenso wie nahezu jedes Unternehmen auf sie angewiesen - vom Autobauer über den Supermarkt bis hin zum Online-Shop. Schließlich möchte jeder, dass die richtige Ware zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort ist. Kein Wunder, dass...

  • 29.01.20
Lokales
Die Faschingsgilde „Ei-li-scho Rufling“ freut sich auf viele Besucher entlang der Strecke beim Ruflinger Faschingsumzug.
4 Bilder

Linz-Land
Die Narren haben wieder das Sagen

Zur närrischen Zeit ist im Bezirk erneut viel los. Die BezirksRundschau gibt einen Überblick. BEZIRK (VH). Bald ist sie aufs Neue da: die Zeit der bunten Kostüme und Masken. Bis zum Aschermittwoch, der heuer am 26. Februar sein wird, finden im gesamten Bezirk viele Faschingsfeiern und Faschingsumzüge statt. Die Kleinen können bei diversen Kinderfaschingsfeiern das Kinderschminken, basteln und Krapfen essen genießen, während die Großen bei Partys die fünfte Jahreszeit feiern. Verkleiden...

  • 23.01.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.