Alles zum Thema bezirksvorsteher

Beiträge zum Thema bezirksvorsteher

Lokales
4 Bilder

Tempo 30 in unserem Grätzl

Wir fahren 30 in der Siedlung In seinem Bericht bei der Jahreshauptversammlung am 11. April 2015 konnte der Obmann Dr. Christian Fuernweger berichten, dass nach langen schwierigen Verhandlungen es jetzt gelungen ist, mit dem letzten Stück, Mühlgrundweg, Kanalstraße, Raffineriestraße, Mühlwasserstraße, eine wichtige Verkehrsberuhigung durchzusetzen, wir hatten dies bereits beim Besuch von Herrn Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy, im Vereinshaus auf der Fischerwiese, erfahren. Weitere Anliegen...

  • 20.04.15
  •  1
Politik
Der 46 Jahre alte Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy ist
gelernter Fernmeldemonteur.

Ernst Nevrivy ist neuer Bezirksvorsteher

Am Montag ist Ernst Nevrivy von der Bezirksvertretung zum neuen Bezirksvorsteher der Donaustadt gewählt woren. Er tritt die Nachfolge des plötzlich verstorbenen Norbert Scheed an. Nevrivy ist gebürtiger Donaustädter war bereits 2005/6 Bezirksvize, ab 2006 saß er für die Donaustadt im Wiener Gemeinderat. Seinen politischen Schwerpunkt setzte er bislang in der Verkehrs- und Umweltpolitik. Für die kommenden Jahre sieht Ernst Nevrivy seine politischen Schwerpunkte in der Verwirklichung der...

  • 11.08.14
  •  1
Lokales
Im Mai: Bezirksvorsteher Norbert Scheed beim bz-Business Lunch in der Donaucity.

Donaustädter Bezirksvorsteher Norbert Scheed verstorben

Wie der SPÖ-Klub im Rathaus in einer Presseaussendung berichtet, ist der SP-Bezirksvorsteher Norbert Scheed am Mittwoch im Urlaub in Norwegen an einem Herzinfarkt gestorben. DONAUSTADT. "Wir sind zutiefst betroffen und trauern um unseren Freund Norbert Scheed, der heute auf so unvorhersehbare Weise viel zu jung von uns gegangen ist", so der Wiener Bürgermeister Michael Häupl, der Wiener SP-Klubvorsitzende Rudi Schicker und die Abgeordnete zum Österreichischen Nationalrat und stellvertretende...

  • 16.07.14
  •  4
Lokales
Bezirksvorsteher Norbert Scheed, Umweltstadträtin Ulli Sima und Gerhard Schuster, Vorstandsvorsitzender der Wien Aspern Development AG beim Spatenstich der neuen Parkanlagen in der Seestadt Aspern.
 
lg

Spatenstich für neue Parkanlagen in der Seestadt Aspern

Baubeginn für drei Parks mit insgesamt 80.000 Quadratmeter Grünfläche. Um von Anfang an für hohe Lebens- und Arbeitsqualität im Stadtentwicklungsgebiet Seestadt zu sorgen, werden auf einer Fläche von 8 Hektar bis April 2015 drei neue Grün- und Erholungsflächen errichtet: Der zentral gelegene Seepark, der Yella-Hertzka- und der Hannah-Arendt-Park. "Grün- und Wasserfläche im Stadtgebiet" „Die neuen Parkanlagen in der Seestadt bilden ein zentrales Element in der Entwicklung des neuen...

  • 28.05.14
  •  1
Lokales
2 Bilder

Schulprojekt zur Gewaltprävention

An dem europaweiten Pilotprojekt "Transkulturelle Gewaltprävention und Gesundheitsförderung" nimmt auch die Ganztagesvolksschule Wagramer Straße 27 teil. Hauptziel ist es, sich gegen alle Formen von Gewalt und Grenzverletzungen an Kindern einzusetzen. SP-Bezirksvorsteher Norbert Scheed überreichte der Klasse 3B nun einen Pokal für ihr großartiges Engagement.

  • 09.04.14