Bienenzentrum Oberösterreich

Beiträge zum Thema Bienenzentrum Oberösterreich

Wirtschaft
Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, neben einem Bienenstock, weist auf den Welttag der Bienen am 20. Mai hin.
3 Bilder

Landesrat Max Hiegelsberger
20 Mai: Internationaler Weltbienentag

Am 20. Mai ist Internatioaler Weltbienentag. Darauf macht jetzt Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger aufmerksam. Da in diesem Jahr coronabedingt keine Veranstaltungen abgehalten werden können, weist das Bienenzentrum Oberösterreich auf eine Buchverlosung und Blühpatenschaften hin.  OÖ. Der Internationale Weltbienentag ist sowohl Honigbienen als auch Wildbienen gewidmet. Er soll auf die Bedeutung von Bienen und ihren Schutz aufmerksam machen.  „Bienen und blütenbestäubende Insekten sind...

  • 20.05.20
Lokales
Kinderbuch im Hosentaschenformat: „Wie kommt der Honig ins Glas“

Buchtipp
Der Zauber von Bienen und Blumen

OÖ. Anlässlich des Weltbienentages am 20. Mai präsentiert das Bienenzentrum Oberösterreich das neue Kinderbuch „Wie kommt der Honig ins Glas?“. Einfach und farbenfroh wird Kindern die Geschichte von Klaus, Imkerin Ida, Honigbiene Hanni und ihrer Großfamilie erzählt. Die wunderbare Welt der Bienen Klaus liebt es im Sommer bei Tante Ida auf Besuch zu sein. Sie ist Imkerin und bereitet ihm zum Frühstück immer ein Honigbrot zu. Dieses Mal stellt er sich die Frage: „Wie kommt eigentlich der...

  • 20.05.19
Lokales
Die Blumenwiese beim Schloss Ennsegg.

Für die Bienen
700 Laufmeter Bienenweide für Enns

Enns beteiligt sich an der „Blühstreifenaktion – mach mit" vom Bienenzentrum Oberösterreich und dem Maschinenring. ENNS. Geht es den Bienen gut, dann geht es auch der Landschaft gut. Unter diesem Motto hat das Bienenzentrum Oberösterreich gemeinsam mit dem Maschinenring Oberösterreich die „Blühstreifenaktion – mach mit“ gestartet. Ziel sind möglichst viele Kilometer Blühstreifen in Oberösterreich, um verstärkt Nahrungsinseln und Lebensräume für Wild- und Honigbienen sowie andere...

  • 02.04.19
Lokales
Landesrat Max Hiegelberger, Josef Scheinast (OÖ. Landesverband für Bienenzucht), Petra Haslgrübler (Leiterin Bienenzentrum OÖ), Institutsleiter Werner von der Ohe, Theresa Frühwirth (Bienenzentrum OÖ) und LK-Präsident Franz Reisecker.
155 Bilder

Innovationen aus OÖ
Vorreiter bei Tierwohl und Digitalisierung in der Landwirtschaft

Delegation überzeugte sich auf der "Eurotier" in Hannover von oberösterreichsichen Innovationen HANNOVER. "Die EuroTier ist die Leitmesse für Landwirtschaft in Europa. Sie gibt die Richtung vor – auch für Österreich", betonte Franz Reisecker, Präsident der Landwirtschaftskammer OÖ. Gemeinsam mit Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger und einer oberösterreichischen Delegation überzeugte er sich bei der Messe in Hannover von den Innovationen aus Oberösterreich. Ballaststoffe aus Holz und...

  • 21.11.18
Lokales

Erschöpften Bienen und Hummeln helfen

Für alle Insekten stellt der Mangel an Blühflächen im Sommer ein großes Problem dar. Um für Bienen, Hummeln und Schmetterlingen dennoch einen Lebensraum zu schaffen, nimmt das Bienenzentrum Oberösterreich in Kooperation mit dem Maschinenring ein Blühstreifenprojekt in Angriff. INNVIERTEL (penz). Seit Jahren ist vom großen Bienensterben die Rede, viele Schmetterlingsarten sind vom Aussterben bedroht und Naturschützer beklagen das massenhafte Verenden von Hummeln mitten im Sommer. Um den...

  • 20.02.18
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.