Bier

Beiträge zum Thema Bier

Anzeige
Bier im Hofbräu am Steinertor in Krems schmeckt immer!
1 7

Internationale Tag des Bieres
Wachau, Krems, Bier: passt das zusammen? Das Hofbräu am Steinertor beweist es!

 Heuer wird der Internationale Tag des Bieres am 7. August gefeiert. NÖ. Bierexperte August Teufl kennt sich in punkto Bier genau aus: „Bier sollte die optimale Temperatur haben. Bei leichten Bieren sind acht bis zehn Grad perfekt, stärkere sollten zwölf bis 15 Grad haben.“ Er weist auch auf die Wichtigkeit der Gläser hin: „In Degustationsgläsern (nach oben hin verjüngte Stielgläser) kann sich das Aroma voll entfalten.“ Das Aroma ist aber nicht alles, wie der Experte weiß: „Unbedingt alle...

  • Krems
  • Doris Necker
Günther Reininger, Förster und Revierleiter ÖBf-Revier Kierling, und Axel Kiesbye, Naturbrauer und Braumeister, mit Fallkerb und Baumscheibe, Wienerwald (NÖ).

Wald im Fass
Waldbier Barrique Jahrgang 2020 "Eiche"

Bundesforste und Naturbrauer Axel Kiesbye bringen Jubiläums-Jahrgang aus dem Barrique heraus – Edelfass aus 200-jähriger Traubeneiche – Waldbier aus Eichenwäldern der Bundesforste im Wienerwald. PURKERSDORF. (pa) Ein Bier stark wie eine Eiche: Zum zehnjährigen Jubiläum seines Bestehens haben sich die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) und Braumeister Axel Kiesbye etwas Außergewöhnliches einfallen lassen. Ein ganz besonders traditionsreicher Edelbaum steht heuer Pate für den Jubiläumsjahrgang -...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Maskiert liefert der Brauer sein Bier.
5

Unser G´schäft
Wunschlieferungen in der Region möglich

Dass die Region zur Zeit nicht nach Lust und Laune wie gewohnt einkaufen gehen kann, stört nicht nur die Kunden sondern bekommen auch vielmehr die regionalen Lokale und Unternehmen zu spüren. Aber jeder von uns kann trotzdem mitwirken. GABLITZ. (sas) "Durch den Wegfall wichtiger Gastronomie- und Eventkunden, sowie Events bei denen wir auch selbst ausgeschenkt hätten, wie etwa beim Wiener Bierfest am Hof, haben auch wir auf ein Zustellservice erweitert." sagt Markus Führer von der Gablitzer...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Anzeige
Helle Festival-Freude bereiten mit einem Last-Minute-Geschenk zu Weihnachten!
23

Geschenkidee für Weihnachten
Bereits jetzt Tickets für das legendäre ZipfAir Festival sichern

Du bist noch auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk? Wir haben eine tolle Idee: Warum nicht jetzt schon an den Sommer denken und mit dem ZipfAir Festivalpass helle Freude bereiten! ZIPF. 32 Acts, 3 Bühnen, 3 Tage, 1 Brauerei. Zum achten Mal findet das ZipfAir Music Festival 2020 in der Brauerei Zipf statt und vereint ein Musikprogramm, das bunter nicht sein könnte. Von 05. bis 07. Juni 2020 wird der Festivalsommer mit Headliner-Acts wie Guano Apes, Wolfgang Ambros,...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Das ausgezeichnete „Gablitzer Wiener Lager“.
1 2

Gablitz Bier des Jahres
„Gablitzer Wiener Lager“ ist Bier des Jahres

GABLITZ. (sas) Seit nunmehr fünf Jahren wird in Gablitz wieder gewerblich Bier gebraut. Der Brauer Markus Führer von der Gablitzer Privatbrauerei stellt vor allem klassische, traditionelle Biersorten wie Pils, Märzen, Zwickl, Festbier oder saisonale Bock- und Weizenbiere und auch ein Wiener Lager in den Fokus. Charakter-Bier Im Zuge der jährlichen Bier-Verkostung des Gourmet-Magazins „Gault&Millau“ wurden über 200 klassische österreichische Biere von österreichischen Klein- und Großbrauereien...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Der Braumeister verkostet persönlich
4

Wilde Hefe, edle Früchte: das Waldbier "Elsbeere" Jahrgang 2019
Mutige "Else"-Ernte für ein fruchtiges Erlebnis

Das neue Waldbier ist da. Die Bundesforste und Braumeister Axel Kiesbye präsentierten gemeinsam das neue Waldbier im Restaurant Bruder in Wien. Das fruchtige Waldbier von der "schönen Else" aus dem Wienerwald, auch "Elsbeere" genannt, ist ab sofort in limitierter Auflage im ausgewählten Fachhandel erhältlich. Das Waldbier und seine Aromen Das besondere Brauverfahren verleiht dem Bier seine blumig-fruchtigen Nuancen.  Mit seinem kernigen Charakter, Fruchtigkeit von den Hefen und Früchten sowie...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner mit Bierbrauer Markus Führer aus Gablitz.

Privatbrauerei will auch Pressbaum mit Bier versorgen

GABLITZ/PRESSBAUM (pa). Der aus Gablitz stammende Bierbrauer Markus Führer will den Verkauf seiner Bierprodukte auch in Pressbaum und in der gesamten Wienerwaldregion forcieren. Pressbaums Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner zeigt sich erfreut: "Wir wünschen der Privatbrauerei Führer alles Gute und auch weiterhin viel Erfolg."

  • Purkersdorf
  • Cornelia Baumann
Braumeister Axel Kiesbye beim händischen Pflücken der Elsbeeren
4

Österreichische Bundesforste
Bier aus Elsbeeren der Region ist Waldbier 2019

Raritäten-Bier aus dem Wienerwald: Waldbier Jahrgang 2019 von „der schönen Else“ PURKERSDORF/WIEN (pa).  Oschitzn, Adletzbeere oder Schweizer Birnbaum – mit dem neuen Waldbier Jahrgang 2019 rücken die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) und Braumeister Axel Kiesbye eine uralte, selten gewordene Baumart in den Mittelpunkt: die Elsbeere (Sorbus torminalis). Altes WildobstWer dieser Tage aufmerksam durch die Wälder geht, sieht ihre honigfarben-cremeweißen Blüten aus dem Blätterwald leuchten. „Die...

  • Purkersdorf
  • Cornelia Baumann
Nach dem Biertest: Alexander Ruthner, Karl Jan Kolarik, Marco Iglitsch, Martin Herles, Regina und Karl Hans Kolarik (v.l.).
1

Schweizerhaus: Wer erkennt die Zapfmethode?

Ein Biertest nach Optik und Geschmack mit Budweiser Budvar LEOPOLDSTADT. Ein Biertest der etwas anderen Art fand im Schweizerhaus statt. Im Vordergrund stand die Zapfweise, nicht die Art des Gerstensafts an sich. Die Teilnehmer sollten erkennen, ob dreistufig oder herkömmlich einstufig gezapft wurde. Die erste Methode wenden die Kolariks schon seit 1926 an, als man Budweiser Budvar Bier aus Böhmen nach Österreich brachte. Dreistufiges ZapfenSchweizerhaus-Chef Karl Jan Kolarik schenkte den...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
2017 neigt sich dem Ende. Die Bezirksblätter haben für euch Niederösterreichs prägende, polarisierende und lustige Momente des vergangenen Jahres gesammelt.
5 18

Jahresrückblick: Diese Geschichten haben Niederösterreichs Leser 2017 bewegt

Viel Pathos, wenig Politik: Unser Rückblick auf das Jahr 2017 nimmt euch mit auf die Reise durch ein Jahr voller schöner, schauriger, schlüpfriger und schockierender Momente. Politik polarisiert. Keine Frage. Da der kommende Jänner allerdings Wahlkampf samt "Anpatzerei"  im Überfluss garantiert, konzentriert sich unser Jahresrückblick auf emotionale, zwischenmenschlich zerreißende, tierisch turbulente und schlüpfrig schmählastige Ereignisse. Starke Frauen, schweres Schicksal Ob schwanger mit 14...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Anzeige
Jetzt mitmachen und gewinnen: Die Bezirksblätter verlosen ein 30-Liter Fass, eine 24er-Kiste sowie ein Literflasche von St. Pöltens neuem Spitzenbier. Am Bild: Braumeister Johann Hintermeier
15 8

Jetzt mitmachen und Spitzenbier gewinnen!

Die Bezirksblätter verlosen tolle Preise von St. Pöltens erstem Spitzenbier. 1. Preis: ein 30-Liter Fass (inkl. Durchlaufkühler), 2. Preis: eine 24er-Kiste 0,33 Flaschen und 3. Preis: eine stylische Literflasche Spitzenbier. Das erste St. Pöltner Spitzenbier ist ein untergäriges, filtriertes Märzenbier, die Farbe entspricht einem kräftigen Goldton. Malzbetonter und würziger Geschmack, vom Hopfen her ausgewogen und aromatisch. Durch die Lagerdauer von 5 Wochen kann sich der Geschmack in Ruhe...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
15

Kuchlbauer's Bierwelt

Der „Kuchlbauer“ besitzt eines der ältesten Braurechte der Welt. Schon um 1300 erhielt das Stammhaus der Brauerei in Abensberg die Braugerechtsame des Grafen von Abensberg. 1751 erwarb Josef Amann, seines Zeichens „Kuchlpaur“, also Lebensmittellieferant des bischöflichen Hochstifts in Regensburg, das Abensberger Anwesen samt Braunbier- und Weißbiergerechtsame. Daher kommt der Firmenname „Zum Kuchlbauer“. 1904 kam die Brauerei in den Besitz von Michael Salleck. Er war der Großvater des heutigen...

  • Purkersdorf
  • REISEJOURNAL THOMAS WOLFF
Mit dem Hütteldorfer Bräu und dem Whiskeystout hat Markus Führer mit seinem Gablitzer Bier zwei Stockerlplätze bei der Staatsmeisterschaft geholt.
3

Gablitzer Brauerei ist Bier-Vizestaatsmeister

Markus Führer und sein Gablitzer Bier holten zwei Stockerlplätze bei der diesjährigen Staatsmeisterschaft für Brauereien und Hobbybrauer. GABLITZ. Nicht nur im Sport gibt's Staatsmeisterschaften, sondern auch im Bier-Brauen. Dabei zeigte sich die Gablitzer Privatbrauerei heuer aufs Neue erfolgreich und holte zwei Stockerlplätze bei der diesjährigen Staatsmeisterschaft der österreichischen Brauereien und Hobbybrauer. Vier Staatsmeisterschaft-Auszeichnungen Nachdem Brauerei-Chef Markus Führer mit...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Markus Führer hat seinem entfernt verwandten Großonkel Egon Schiele ein Bier gewidmet, das nun als Bier zum Film serviert wird.
3 11

Gablitzer widmet Großonkel Egon Schiele eine Biersorte (mit Gewinnspiel)

Markus Führer hat Egon Schiele, seinem weiten Verwandten, ein Bier gewidmet, das nun zum "Film-Bier" wird. Die Bezirksblätter verlosen drei 6er-Träger "Gablitzer Egon"-Bier. GABLITZ. Am 7. Oktober ist es soweit: Der Film "Egon Schiele – Tod und Mädchen" kommt in die Kinos. Das "Bier zum Film" liefert die Gablitzer Privatbrauerei. Gablitzer ist Schiele-Nachfahre Die Entstehungsgeschichte ist eine besondere, wie Gablitzer Bier-Chef Markus Führer erklärt: "Als wir vor einigen Jahren in Krumau im...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik

Ciúnas - Das Feuer der irischen Musik

Ein Fest am offiziellen "Tag des Bieres" | 1 Jahr Brauerei Gablitz Eine Kooperationsveranstaltung mit der Privatbrauerei Gablitz (Markus Führer) Lebendige Musik ist von kontinuierlicher Veränderung geprägt, ohne die Verbindung zu ihren Wurzeln zu verlieren. Ciunas präsentiert Jigs, Reels, Polkas und Songs, die das Feuer und diese Freiheit in der irischen Musik spürbar machen. Die neue CD York Street Graffiti spiegelt diese musikalische Entwicklung von Ciúnas eindrucksvoll wider. Im Programm der...

  • Purkersdorf
  • Werner Deimel
1 4

Teilnahme an holzeis-Bierbrau-Workshop gewinnen und selbst Bier brauen

Direkt an der A1-Abfahrt Altlengbach bietet der holzeis-Store Bier-Workshops mit dem Hausbrauer, Selbermacher und Geschäftsführer Michael Holzeis. Im praktischen Teil steht gemeinsames Brauen mit den kleinsten Brauereien der Welt auf dem Programm. Die fertige "Würze" kann auf Wunsch mit nach Hause genommen, vergoren und genossen werden. Bitte ein Gärfaß mitbringen oder vor Ort erwerben. Theorie und Praxis Parallel dazu gibt es Theorie und Infos über das Bierbrauen, die Rohstoffe, das Schroten,...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
14

7. Rekawinkler Oktoberfest

"O'zapft is". Mit diesen fast schon legendären Worten eröffnete VBgm. Irene Christine Wallner-Hofhansl am vergangenen Sontag, den 27.September das mittlerweile schon zur Tradition gewordene Oktoberfest der Rekawinkler Dorf Gemeinschaft. Obmann und Ortsvorsteher Franz Kerschbaum begrüßte die Besucher und wünschte gute Unterhaltung mit den Schöpfl Buam. Für das leibliche Wohl sorgte das Team der Rekawinkler Dorf Gemeinschaft mit Brathendeln, Weißwürsten und vielen selbstgemachten Mehlspeisen....

  • Purkersdorf
  • Michaela Eigl
Im Shop wird man künftig diverse Biersorten kaufen können. Durchschnittlicher Preis: 1,50 bis 1,80 Euro pro Flasche, je nach Sorte.
2 8

Das Bier mit Leidenschaft: Gablitzer Privatbrauerei eröffnet bald

Die Bezirksblätter hinter den Kulissen: In einem Monat eröffnet die Gablitzer Brauerei ihre Pforten. GABLITZ. Egal wo man auf Festivitäten in und rund um Gablitz dieser Tage hinsieht – Markus Führer und sein Gablitzer Bier sind stets vertreten. In knapp einem Monat wird die Brauerei mitten im Ortszentrum offiziell eröffnet. Die Bezirksblätter warfen schon vorab einen Blick hinter die Kulissen der Gablitzer Bier-Welt. Kein Braustüberl, sondern Brauerei "Von der Produktion her ist soweit alles...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Beim Business Brunch mit den Bezirksblättern sprach Markus Führer über Kreativität und Handwerk beim Bierbrauen.
3

Business Brunch mit Kaffee, Hopfen und Malz

Markus Führer, Inhaberei der Gablitzer Brauerei, eröffnet bald im Ortszentrum. GABLITZ. Herr Führer, Sie eröffnen bald eine Brauerie in Gablitz. Wie kam es dazu? Markus Führer: „Ich bin Werbefachmann und habe zuletzt Gösser, Puntigamer und Heineken betreut. Ich wollte immer schon Bier brauen und da der Marketingverantwortliche der betreuten Marken Hobbybrauer ist, hatte ich rasch Rohstoffe und Profitipps aus erster Hand. Dann ging's relativ schnell: Man stößt sich die Hörner ab und baut sich...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Das Waldbier 2014  wird aus den Zapfen der Schwarzkiefer gewonnen.
3

Wald-Genuss aus einer Bierflasche

REGION. Seit 2011 brauen die Österreichischen Bundesforste gemeinsam mit Braumeister Axel Kiesbye ein Waldbier. Dieser Tage wird im Wienerwald seine wichtigste Zutat geerntet: junge, harzhaltige Schwarzkiefern-Zapfen. „Sie haben limonen- und pinienartige Aromen, die, aufgelöst im alkoholreichen Waldbier, einen intensiven Duft erzeugen", freut sich Kiesbye auf das Brauen des Bieres, das ab Herbst erhältlich sein soll und als Jahrgangsbier über viele Jahre im Bierkeller reifen kann.

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Esel statt Bier: GR Matthias Pilter setzte ein symbolisches Zeichen und spendete einen Esel, auch "für alle die sich mit den Bier-Ex-Videos zum Esel machen".
2

Facebook-Motto der Region: Spenden statt Trinken

Benefiz statt Bier: Region Purkersdorf greift lieber ins Börsel statt zur Flasche. REGION. Facebook-User bleiben derzeit nicht verschont: Der Trend der Biernominierungen greift um sich. Einige Facebook-User der Region weigern sich jedoch sich dem Trend zur Flasche anzuschließen und greifen stattdessen lieber ins Börsel: Benefiz statt Bier ist das Facebook-Motto der Region. Viraler Schneeballeffekt Beim ursprünglichen Trend der Biernominierung wird vor laufender Kamera ein halber Liter Bier in...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Bestätigt. Markus Führer (rechts) braut unter Kleinbrauern das beste Bier Österreichs.
1

Gablitzer Bier ist das beste Österreichs

Markus Führer bei der Staatsmeisterschaft für Klein- und Hausbrauer ausgezeichnet. GABLITZ. Er ist Geschäftsführer einer Werbeagentur, in seiner Freizeit braut der Gablitzer Markus Führer Bier. In Kleinstmengen, kaum mehr als für den Eigenbedarf. Dennoch legt er Wert auf Qualität - und das erkennen auch andere an. Pils-Staatsmeister Bei der diesjährigen Staatsmeisterschaft für Klein- und Hausbrauer schnitt das "Gablitzer Original" in der Kategorie Pils am besten ab - bewertet durch eine...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Klosterneuburg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.