BIG

Beiträge zum Thema BIG

Der Stadtwald "An den Eisteichen" bleibt bestehen. Die geplante Schule wird in der Näher errichtet.
1 1 3

An den Eisteichen
Der Meidlinger Stadtwald ist gerettet

An den Eisteichen soll der Meidlinger Urwald nicht verbaut werden. Das Naturjuwel bleibt trotz des Schulprojekts in der Nähe bestehen. MEIDLING. Zwischen Schöpfwerk und Khleslplatz befindet sich ein kleiner wild wachsender Wald. Das Grundstück ist eingezäunt und kann nicht betreten werden. So entwickelte sich hier, auf einer Fläche die der Bundesimmobilien-Gesellschaft (BIG) gehört, ein Natur-Juwel. Seit Mai des vorigen Jahres steht fest, dass hier eine neue Schule erbaut werden soll. Das rief...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
So soll das orthopädische Spital Ende 2022 aussehen. Danach wird es vorerst zum Ausweichquartier für das BG Klostergasse.
2

Gersthof
Ehemaliges orthopädisches Spital wird zur Schule

Das frühere orthopädische Krankenhaus Gersthof wird bis Ende 2022 zu einer Bildungseinrichtung umgebaut. Dass das ehemalige Spital zu einer Schule umfunktioniert werden soll, ist schon länger bekannt. Nun wurde das EU-weite Verhandlungsverfahren zur Planerfindung abgeschlossen. Dabei ging die Franz und Sue ZT GmbH als Sieger hervor, nach deren Plänen die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) das Projekt umsetzt. Läuft alles plangemäß, starten die Bauarbeiten diesen Winter. "Wir schaffen hier nicht...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Stadionallee: Das Büro- und Laborgebäude der TU Wien entsteht auf einer Fläche von 3.000 Quadratmetern.
1 2

Fakultät für Physik
TU Wien erweitert Standort im Prater

Neues Niedrigenergiehaus im Prater: Bis 2021 entsteht in der Stadionallee das neue TU-Institutsgebäude der Fakultät für Physik. LEOPOLDSTADT. Ein Bauprojekt der besonderen Art wird in der Stadionallee errichtet: Auf einer Fläche von 3.000 Quadratmetern baut die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) ein Niedrigenergiehaus. Ab 2021 wird es der TU Wien als Institutsgebäude der Fakultät für Physik dienen und Labors und Büros beherbergen. Geplant wurde das Institutsgebäude vom Wiener Architekturbüro...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Im Schulzubau des Sperlgymnasiums werden acht Klassenzimmer, Bibliothek, Aufwärmküche und freie Lernzonen untergebracht.

10 Millionen Euro für Schulkinder
Sanierung und Erweiterung des Sperlgymnasiums bis 2020

Baustart: Die Erweiterung des Sperlgymnasiums soll bis 2020 fertig sein. Die Arbeiten kosten 10 Millionen Euro. LEOPOLDSTADT. Das Sperlgymnasium in in der Kleinen Sperlgasse 2c ist eines der ältesten Gymnasien in Wien. Aktuell besuchen 540 Jugendliche die Leopoldstädter Schule, die aktuell im Bildungsquartier in der Seestadt Aspern unterrichtet werden. Grund ist die große Sanierung des Sperlgymnasiums sowie ein moderner Zubau. Insgesamt zehn Millionen Euro investiert die...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Viel Licht und Raum bekommen die Schüler in der Ettenreichgasse. So soll der Veranstaltungsraum aussehen.

AHS Ettenreichgasse wird rundum erneuert

Speisesaal, Veranstaltungsraum und ein Cluster-System mit beweglichen Wänden sowie Zubauten bekommt das Gymnasium. Den Architekturwettbewerb haben Solid ArcitectureZT GmbH gewonnen. FAVORITEN. Die allgemeinbildende höhere Schule Ettenreichgasse ist in die Jahre gekommen. Eine Sanierung und eine Ausweitung ist nötig und wurde von der BIG bereits in Angriff genommen. Aus einem Architektenwettbewerb ging das Wiener Architekturbüro "Solid architecture" als Sieger hervor. "Bei idealem Verlauf können...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die Hamster bei der Pädagogischen Hochschule werden nur wenig von den Bauarbeiten gestört.
1 3

Favoriten: Baustelle mit Hamster-Beauftragten

Friedrich Vondruska achtet während der Sanierung und Ausweitung der Pädagogischen Akademie in der Favoritner Ettenreichgasse auf die kleinen Nager. FAVORITEN. In den nächsten vier Jahren wird die Pädagogische Hochschule in der Ettenreichgasse saniert und ausgeweitet. Das 50-Millionen-Projekt wird bei laufendem Betrieb durchgeführt. Die betroffenen Klassen werden jeweils in Container auf der Liegenschaft ausgelagert. Das besondere daran: Die BIG als Eigentümerin hat Friedrich Vondruska als...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Eine Universität könnte nach dem Abzug des Otto-Wagner-Spitals die Jugendstilgebäude weiter nutzen.
2 4

Endlich eine Idee für das Otto-Wagner-Areal: Eine Uni könnte einziehen

Die Bundesimmobiliengesellschaft wurde eingeladen, in Verhandlungen mit der Stadt einzutreten: Eine Bildungs- oder Forschungseinrichtung am Standort wird angedacht. PENZING. Nach Monaten der Stille etwas Neues, aber noch lange nichts Konkretes, gibt es zur Nachnutzung des Otto-Wagner-Areals. Die zur Zeit dort untergebrachten Spitalseinrichtungen werden ja nach und nach abgesiedelt, unter anderem ins noch in Bau befindliche Krankenhaus Nord. Zurück bleibt ein weitläufiges Areal mit...

  • Wien
  • Penzing
  • Christine Bazalka
Vor der Errichtung des Wildgarten fordert Alexander Pawkowicz (FP) eine Umweltverträglichkeitsprüfung des Projekts.
3 3

Kontrolle für den Wildgarten

Umweltverträglichkeits-Prüfung: Gericht prüft die Notwendigkeit der Durchführung. MEIDLING. Südlich des Südwest Friedhofs sollen auf rund 10,7 Hektar bis 2022 1.100 Wohnungen für bis zu 2.300 Bewohner entstehen. Läuft alles planmäßig, sollen noch diesen Herbst bis Winter die ersten Infrastrukturmaßnahmen erfolgen: etwa Kanal-, Rohr- und Stromanschlüsse sowie der zweispurige Ausbau der Baustellenzufahrt Franz-Egermeaier-Weg. Einspruch dazu gibt es von den Anrainern, denen das Projekt zu groß...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.